Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit
    732
    101
    0
    Single
    20 November 2006
    #1

    laptop netzteil für kfz

    aktuell zu diesem thema:
    gps für laptop

    ich bräuchte dazu auch ein netzteil fürs KFZ.
    ist es ratsam? da ich dneke, das die autobatterie nicht grad kraftvoll ist. gegen über 230V steckdose

    habe mal bei ebay geschaut und das entdeckt:
    http://cgi.ebay.de/KFZ-NETZTEIL-fue...0QQihZ006QQcategoryZ42167QQrdZ1QQcmdZViewItem

    ich frage halt besser nach bevor ich es kaufe und benutze und dann peng und die auto-batt, is am arsch das wollen wir ja nicht.

    danke schonmal
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Netzteilproblem
    2. Netzteil für Grafikkarte
    3. Software Betriebssystem für Laptop
    4. Hardware laptop für Uni
    5. Software Welches Betriebssystem für Laptop?
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    20 November 2006
    #2
    Es gibt ja auch so Minikühltaschen für KFZs.. die schlucken locker das 5 fache von dem was dein Laptop benötigt.. zudem sind die Ampere wesentlich entscheidender beim Stromverbrauch..

    Beispiel..

    230V x 1A = 230 Watt

    12V x 1A = 12 Watt
     
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    732
    101
    0
    Single
    20 November 2006
    #3
    wie rechnet man das eigtl. aus?
    das 230V netzteil hat 19V und 3.43A 65W
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    20 November 2006
    #4
    Amphere (Strom) * Volt (Spannung) = Watt (Leistung)

    19 V * 3.43 A = keinen Bock das jetzt zu rechnen^^, aber du weisst es ja

    Anscheinend kann das Netzteil bis zu 3.43 A Strom liefern, daher die Angabe.
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 November 2006
    #5
    Und daneben steht auch, daß das 65 Watt bringt.

    Je nach Scheinwerfer ist das etwa so viel wie EINE birne verbrät.

    Allerdings braucht der Laptop ja nicht immer so viel, meist sehr viel weniger. Wenn man spielt, wirds natürlich mehr, aber sonst...

    Außerdem ist das Teil ja so dimensioniert, daß es dem Laptop so viel gibt, wie es grade braucht, PLUS Leistung zum Akku laden.

    Ich würde mir keine Gedanken machen, sofern du keine 20 Stunden im Auto sitzt. Standlicht braucht vermutlich mehr!
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 November 2006
    #6
    Wenn der Wagen fährt, dann belastest du eh die Lichtmaschine.

    Aber mal eine schnelle Abschätzung: Mein Auto hat eine Batterie mit 65Ah Nennkapazität, sie kann bei voller Ladung ca. 60 Stunden lang 1A liefern, oder 30 Stunden 2A usw.

    Auf deinem Netzteil steht z.B 60W (dann rechnet sichs leichter) geteilt durch die 12V gäbe das 5A, was dein Laptop braucht.

    Diese 5A kann die Batterie über 12 Stunden liefern, unter der Bedingung, daß sie voll geladen ist, relativ neu, keine Wärme- und Wandlerverluste auftreten usw. Da wir ja aber die Nennkapazität abgerundet haben und der Laptop hoffentlich nicht immer auf Volllast läuft, sind 10 bis 12 Stunden schon eine brauchbare Abschätzung.

    ABER: Dann ist die Batterie so leer, daß du vermutlich nicht mehr starten kannst. Und neue Autos reagieren sehr bös auf leere Batterien.

    2-3 Stunden bei stehendem Wagen könnten aber durchaus drin sein ohne daß sich schlimmes ereignet.

    edit: Wenn du die Wahl zwischen mehreren Netzteilen hast, dann nimm das, das knapp über dem originalen liegt, keinesfalls drunter und nicht z.B. doppelt so groß. Der Wirkungsgrad solcher Netzteile ist am besten im Bereich knapp unter der aufgedruckten Leistung, bei z.B. halber Last sinkt der teilweise stark ab und das Netzteil wird nur wärmer.
     
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    732
    101
    0
    Single
    21 November 2006
    #7
    @steirerboy:
    ich werde dann evtl. eh immer fahren und bei rast (kommt drauf an wie lange) ausschalten.

    aber original-netzteil??
    es gibt ja kein original. wüsste bzw. nicht was für eins.
    ich hatte noch keins deswegen :smile:
     
  • Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 November 2006
    #8
    Er meint das original Netzteil für die Steckdose...


    Ach ja, noch ein Tipp: Häng das Notebook mit vollem Akku ans Auto. Dann läd das Auto den Akku nicht auch noch auf, somit verpulverst du nicht noch die Ladung des Autos, indem du sie in dn Akku pumpst
     
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    732
    101
    0
    Single
    21 November 2006
    #9
    haha, der akku is defekt, innerhalb 10min piepst der laptop das der akku leer ist ca 30min geht der laptop aus....von daher, wäre es eh sinnlos da nen akku dranzuhängen...

    akkus sind echt das ***** *arg*
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 November 2006
    #10
    Ich meinte mit Original das für die Steckdose, mit 220V (wie bereits erwähnt)

    Wenn du nur 15 Minuten rastest oder eine Stunde dann sehe ich da wirklich kein Problem, meine Rechnung oben ist ja eine Abschätzung der oberen Grenze. Bei sparsamem Laptop und großem Auto gehts natürlich länger.
     
  • derunglückliche
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    732
    101
    0
    Single
    22 November 2006
    #11
    mh.dann werde ich mal schauen, was sihc auftreiben lässt.


    dankeschön
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste