Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Laptop zum Schreiben gesucht

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von User 9364, 3 Juni 2004.

  1. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Könnt ihr mir weiterhelfen?
    Ich suche nur ein billiges Gerät mit 400 oder 500 MHz und bis 150€.
    Es muss keine Topqualität sein, weil es nur zum Schreiben genutzt werden soll. Auch alles drin kann klein gehalten sein. Also, keine riesen Platte oder ewig viel Systemspeicher.
    Hat jemand eine Ahnung, wo man das günstig her bekommt.
    Ebay kann man vergessen und die anderen haben als kleinste Variante nur 1GHz Rechner.
     
    #1
    User 9364, 3 Juni 2004
  2. El Mariachi
    0
    :bandit:

    nur text ? oder auch sowas wie excel tabellen ?
     
    #2
    El Mariachi, 3 Juni 2004
  3. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    103
    7
    Verheiratet
    office sollte er schon können.
    Was ich nicht brauche, ist irgendwelchen Spielekram. Ich brauche auch keine Lizenzen für Software oder so. Da hab ich schon mehr als genug.
    Aber man soll ja da ständig die Software mit zu kaufen.
    Das Ding kann auch gern einen Pixelfehler haben oder auch was anderes.
     
    #3
    User 9364, 3 Juni 2004
  4. Drago
    Gast
    0
    würd ebei Ebay nach schauen
     
    #4
    Drago, 3 Juni 2004
  5. 123hefeweiz
    0
    Bei den Mondpreisen, die auf ebay gezahlt werden... um Himmels Willen. Ich würde an deiner Stelle nach Systemhäusern Ausschau halten, die Leasingrückläufer unters Volk bringen. Da kann man echte Schnäppchen machen und die Geräte sind idR noch recht gepflegt. Tip: asset-broker.de

    Gruß
    hefe
     
    #5
    123hefeweiz, 3 Juni 2004
  6. matthes
    matthes (34)
    Meistens hier zu finden
    1.122
    133
    44
    vergeben und glücklich
    Das mit den Systemhäusern ist ne gute Idee. Ich kann aus eigener Erfahrung zum Schreiben ein IBM Thinkpad nur empfehlen. Ist zwar recht teuer im Vergleich zu anderen Notebooks, hat aber absolut die beste Tastatur!

    eBay ist immer ein guter Richtwert, wenns um Preise bei Notebooks geht. Leider sind gebrauchte Notebooks sehr teuer. Wenn du Glück hast, verkauft ein Bekannter eins, ansonsten ist es wirklich schwierig, da was zu finden, was erschwinglich ist. Auch mit den geringen Anforderungen, die du stellst.

    Grüße,
    matthes
     
    #6
    matthes, 3 Juni 2004
  7. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Schwarzes Brett anner Uni oder so?
    Zumindest bei uns hägen da öfter Angebote aus.

    @123hefeweiz
    "Diese Internet-Seite verwenden Javascripte und DHTML Techniken, die derzeit nicht mit Netscape abrufbar sind. Bitte verwenden Sie einen Internet Explorer zum Aufruf dieser Seite."

    Setzen, 6.
     
    #7
    Mr. Poldi, 3 Juni 2004
  8. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Ich hab mal bei ein paar von diesen Systemhäusern vorbeigeschaut. Die preise ind ähnlich hoch wie bei ebay.
    Bei meinen Kumpels hab ich auch schon rumgefragt.
    Die Idee mit dem scwarzen Brett ist gar nicht so schlecht. Ich lss morgen einfach mal jemanden im Forum meiner Uni suchen.

    Ansonsten bin ich kurz davor mir ein neues zu holen.
    2,6GHz usw.
    Hier mal ein Link dazu.
    http://shop.mediamarkt.de/webapp/wcs/stores/servlet/ProductDisplay?productId=36203&catalogId=5000&langId=-3&storeId=5000&categoryId=10001

    Auch wenn ich nicht weiß, ob der es bringt, aber bei meinen Anforderungen, sollte der ausreichen. Und Preis/Leistungsverhältnis ist auch um einiges besser.
    Oder seht ihr das anders?
     
    #8
    User 9364, 4 Juni 2004
  9. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Mir persönlich wäre die Auflösung zu gering, und eine Celeron ist eigentlich auch keine Mobile-CPU.

    Eine Idee wäre z.B. auch noch Allmaxx
     
    #9
    Mr. Poldi, 4 Juni 2004
  10. Jeff02
    Jeff02 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    Verheiratet
    Naja, mit dem Firefox und einem Useragent-Switcher kein Problem.. Das Problem dort ist eher der verwendete IIS..!

    Zum eigentlichen Thema:
    Lass am besten auch die Finger von solchen An-&Verkaufsläden..
    Ansonsten www.hood.de fällt mir auf Anhieb ein..

    Grüße,
    Jeff
     
    #10
    Jeff02, 4 Juni 2004
  11. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Natürlich ist das kein wirkliches Problem, aber einen vielleicht weniger bedarften User so lapidar abzuschmettern ist übel.
     
    #11
    Mr. Poldi, 4 Juni 2004
  12. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Hm, die Auflösung finde ich eigentlich ganz OK. Hab die auch auf meinem 17" Monitor. Zum Schreiben reicht das ja auch alle mal.
    Das Problem an der Mobiltechnologie ist dass die so teuer ist. 500€ mehr nur weil der Akku 2 Stunden länger hält, ist meiner Meinung nach nicht gerechtfertigt. Und 2 Stunden Akkuzeit reichen ja meistens. Mal ganz abgesehen davon hat man doch fast überall Strom. Vielleicht nicht am Strand, aber sonst doch fast überall. Und wenn man den Saft von einer Autobatterie nimmt.

    Ansonsten ist das Angebot doch gar nicht so schlecht, oder? 850€ für einen 2,6 GHz Rechner mit 30GB Festplatte usw.
     
    #12
    User 9364, 4 Juni 2004
  13. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > Mal ganz abgesehen davon hat man doch fast überall Strom.
    Sag das mal unseren Hörsäälen ...

    Es geht auch nicht nur um den Stromverbrauch sondern um die Wärmeentwicklung. Die ist bei Desktop-CPUs deutlich höher. Gut, wenn man das Teil auf nem Tisch oder so benutzt stört es nicht weiter - auf den Knieen sehr wohl.

    Man sollte mal Wireless Strom einführen :bier:
     
    #13
    Mr. Poldi, 4 Juni 2004
  14. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    #14
    december, 4 Juni 2004
  15. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    @december
    > Der Akku ist leider jedoch ziemlich runter und hällt nor noch wenige Minuten
    Die Dinger sind nicht gerade günstig ...

    Darüber hinaus würde ich bei Gericom sowohl von Gebraucht als auch Neu tunlichst die Finger lassen.
     
    #15
    Mr. Poldi, 4 Juni 2004
  16. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    Okay.
    Und mal angenommen der Akku wäre okay, bzw. man hat kein Problem damit andauernd am Netzteil zu hängen und es wäre ne andere Firma, würde es dann mit 600-800MHz reichen?
     
    #16
    december, 4 Juni 2004
  17. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    103
    7
    Verheiratet
    Das würde schon reichen, aber ich muss ehrlich sagen, dass ich für ein gebrauchtes Notebook mit 800MHz ohne Garantie keine 360€ ausgeben möchte.
    Dass der Akku hinüber ist, verschärft die Sache, weil der ja so an die 100€ kostet.
    Dass das Gerät von Gericom ist, hätte mich nicht so gestört, allerdings auch nur, weil ich von den Firmen nicht viel Ahnung habe. Deswegen habe ich ja auch hier nachgefragt.

    Na ja, auf jeden Fall würde ich lieber den doppelten Preis zahlen und dann einen neuen Rechner mit Garantie und 2,6GHz haben wollen, als diesen (füpr meinen Geschmack überteuerten) alten Rechner.
    Und bei ebay gehen die ganzen Dinger für so einen hohen Preis weg. Selbst die 500MHz Krücken gehen, wenn sie billig weggehen, für 100€ mehr weg, als ich da bereit wäre zu zahlen.

    Na mal schauen. Heute Nachmittag fahre ich mal zum Media Markt. Mal sehen, ob die das Gerät da haben.

    Dann fehlt mir nur noch das Geld :zwinker:

    Nene, dafür ist auch schon gesorgt.
     
    #17
    User 9364, 4 Juni 2004
  18. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    Warum sind die alten Dinger eigendlich noch so übertuert? :cry:
    Bin nur ein amer Azubi, nen neuen kann ich mir nicht leisten.
    Gibt es auch die Möglichkeit das man sich ein Notebook nach seinen Vorstellungen für einen Humanen preis zusammenstellen kann? So wei es bei PC`s auch geht?
     
    #18
    december, 4 Juni 2004
  19. Spooky
    Spooky (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    Single
    Es gibt ein paar Anbieter, die so ein zusammenstellbares Notebook anbieten. Leider sind da die Preise noch höher.

    Ein Notebook erreicht so hohe Preise, weil es niedrigen Verlustwert hat. Teils wegen der Nachfrage, andererseits wegen der Markenprodukte (z.B. Sony, Toshiba, IBM, Apple, usw...).
    Diese Marken sind nicht umsonst hoch in Kurs. Lange Lebensdauer der Komponenten und Zuverlässigkeit sind für Notebook-Besitzter keine Selbstverständlichkeit.
    Gericom stellt zwar billige Notebooks für das Volk her, trotzdem bin ich der Meinung, dass der Großteil der Geräte nichts taugen.

    Das der ganze PC auf einen kleinen Raum untergebracht wird, treibt bei den Herstellern die Entwicklungskosten in die Höhe. Somit liegt der Neupreis sehr weit oben, im Gegensatz zu einem normalen PC.

    Und somit erklärt sich der hohe Preis für alte Notebooks. :zwinker:
     
    #19
    Spooky, 4 Juni 2004
  20. december
    december (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    887
    101
    0
    in einer Beziehung
    *HEUL*
    Dann werd ich eben weiter ohne leben müssen.
     
    #20
    december, 4 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Laptop Schreiben gesucht
Serenity
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
22 Februar 2016
11 Antworten
Blumenmädel
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
11 Januar 2016
2 Antworten
diskuswerfer85
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
25 Dezember 2012
6 Antworten