Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Laptop

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von GiRL83, 7 Mai 2003.

  1. GiRL83
    Gast
    0
    Ich wollte euch einmal fragen, auf was man denn bei Laptops schauen muss und was würdet ihr mir denn empfehlen.

    Preis: ca. 1300 - 1700 Euro

    Wär hat denn schon einen Laptop von euch und seid ihr damit zufrieden; oder sagt ihr: Nein. Ich kaufe mir nie wieder einen!

    Ich bräuchte einen für die Schule; später dann für die Uni!

    Mit 30GB würde ich doch auskommen oder nicht? hab ihr da andere Vorschläge?

    Na dann bin ich gespannt, wer einen hat und was ihr mir so ratet!

    :engel: :zwinker:

    PS: Natürlich kann er auch weniger als 1300 Euro kosten :tongue:
     
    #1
    GiRL83, 7 Mai 2003
  2. bw42
    Gast
    0
    Ich würde auf eine gute Tastatur achten, desweiteren auf ein ordentliches Display und ein stabiles Gehäuse. Dann ist die Schnittstellenausstattung vielleicht auch wichtig.
    ichhabe inen Compaq Evo N1020v und bin hinsichtlich dieser Punkte sehr zufrieden. Und deine Preisklasse ist es auch.
     
    #2
    bw42, 7 Mai 2003
  3. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also erstmal bist du dir denn wirklich sicher das du ein Laptop brauchst weil die bei selben Preis oder auch allgmein immer schlechter sind als normale PCs. Außerdem kann man Laptops nur relativ schwer aufrüsten.
    Und in der Uni statt auf Papier auf Laptop schreiben geht glaub nur wenn du nur was Schriftliches hast und kein Mathe.

    Also ich denk mal wichtig wäre auf jedenfall:
    -ein Display mit 15"
    -min 256 DDR Ram
    -ne Grafikkarte mit 16 MB, sonst wird es zb schwer DVDs zu schauen.
    -ob du DVD Laufwerk, Brenner oder alles in einem brauchst mußt du wissen
    -Netzwerkanschluß, USB, Modem, Anschluß für externen Monitor
    -auf jedenfall nen PS2 Anschluß für ne ordentliche Maus, mit den Touchpads komm ich nicht grad so klar
    -ordentliche Lautsprecheranschlüsse wären auch nicht schlecht wenn es dein einziger PC ist
    -und nen Li Ion Akku mit langer Laufzeit, glaub um die 4 h ist gut.

    So das wäre es jetzt mal so was mit einfällt.
     
    #3
    mhel, 7 Mai 2003
  4. DocPixel
    Ruhestand
    217
    101
    0
    Single
    mhel hat im Groben schon das Wichtigste aufgezählt denke ich. Worauf Du allerdings noch achten solltest (iirc war in der letzten c't ein Vergleichstest) ist der Service des Notebookherstellers. Wenn man bei Dell vor einiger Zeit ein Notebook gekauft hat und eine kleine Schraube abgebrochen war (war bei einer Serie irgendwie das Problem) haben die für die neue Schraube pauschal 400€ genommen. Gerade bei Notebooks ist es wichtig, auch in der Hinsicht sicher zu sein, denn man kann wenn etwas defekt ist nicht mal eben in den nächsten PC-Laden latschen und sich das reparieren lassen. Ich selbst tendiere trotzdem zu Dell oder Toshiba, weil die Notebooks Qualität haben. Bei Gericom bin ich inzwischen gar nicht mehr begeistert, fühlt sich billig an, sieht billig aus, ist aber auch günstig. ;-) Wenn man was solides haben will und ein wenig Mehrkosten nicht scheut sollte man zu IBMs Thinkpad-Serie greifen. 4 Stunden Akku-Laufzeit bekommt man übrigens bei den wenigsten Geräten, die meisten geben nach 2 bis 2 1/2 Stunden den Geist auf wenn kein zusätzlicher Akku drinsteckt. Soll sich aber im nächsten halben Jahr ändern, dann kommen Brennstoffzellen für Notebooks raus.
    Ach ja, ein Punkt noch, worauf man meist als letztes achtet, sich später dann aber evtl. drüber ärgert: das Gewicht. Wenn man den ganzen Tag lang mit 3 - 5kg Notebook rumrennt wir das nach und nach immer schwerer. :zwinker: In dem Fall sind Subnotebooks auch 'ne schöne Lösung wenn es wirklich nur zum arbeiten ist.
    So long,
    Pixel
     
    #4
    DocPixel, 7 Mai 2003
  5. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Ich kann mich Doc und Mhel eigentlich anschließen. Persönlich hab ich ein Toshiba Satellilte Notebook aus dem MediaMarkt und kann ich eigentlich nicht beschweren! Ist super verarbeitet und sehr stabil. Gericom würde ich nicht empfehlen, weil die sind wirklich total labbrig. Vergleich mal die Tastatur Toshiba/Sony mit einer von Gericom. Man spürt die Unterschiede!!!!!

    Persönlich würde ich noch einen FireWire-Anschluss empfehlen, wenn du deine Videocamera oder Digicam ranhängen willst. Geht damit alles viel schneller. FireWire-Anschlüsse gibts zwar auch mit PCMCIA, da kosten aber die Karten schnell mal 50 € (auch bei ebay).
     
    #5
    muenti, 7 Mai 2003
  6. flycasino
    Gast
    0
    #6
    flycasino, 7 Mai 2003
  7. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    also dass mit dell kann ich absolut nich bestätigen.. unser schlepptopp is nämlich von dell und da war irgendwas kaputt.. 1 anruf, am nachsten tag kam ups hat ihn abgeholt, 4 tage später zurückgebracht und es hat uns gar nix gekostet! und es war auch nur ne kleinigkeit, was kaputt war....
     
    #7
    Beastie, 7 Mai 2003
  8. Patrik
    Gast
    0
    Nur als wichtige Anmerkung: Ich hatte ein Gericom Webgine, dass Display war innerhalb von einem Jahr drei mal kaputt, die Tastatur war bereits nach einem halben Jahr abgenutzt und der TV-Ausgang funktioniert überhaupt nicht. Das Ganze hat mich neu 3400 DM gekostet, verkaufen konnte ich es nach 1 1/2 Jahren über eBay nur noch für 1400 DM, also aufgepasst bei Gericom...
     
    #8
    Patrik, 7 Mai 2003
  9. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Weiß nicht, was schon genannt wurde. Jetzt komm einfach mal ich:

    1. Laptop sind teuer, aber leistungsmäßig immer hinterher. Daher wäre es nicht so gut, jetzt schon einen Laptop zu kaufen, den Du später auch noch verwenden willst, da er dann wirklich uralt ist.
    2. Wenn irgendwas an Deinem Laptop kaputt ist, dann bist Du den ganzen Laptop los. In Beasties Fall waren es nur 5 Tage, aber vermutlich auch nur, weil sie bei Dell sind. Ohne diese Leasing-Geschichte dauert es gerne mal 2-3 Wochen, bis Du Dein Ding wieder zurück hast. Und in der Zwischenzeit???

    Klar, Laptops sind handlicher etc. aber falls Du nicht unbedingt ein Teil brauchst würde ich Dir einen PC empfehlen.
     
    #9
    Chérie, 7 Mai 2003
  10. DocPixel
    Ruhestand
    217
    101
    0
    Single
    @Beastie: dann versuch das mal wenn die Garantie bei Deinem Gerät abgelaufen ist. Da wirst Du Dich dann wundern... :zwinker:
     
    #10
    DocPixel, 7 Mai 2003
  11. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    doc: das is schon richtig, aber bei welchem 'versand' oder bei welcher firma is des nich so?? garantie futsch, dann schlagen sie zu.. das is doch überall das gleiche, egal was für einen artikel du gekauft hast
     
    #11
    Beastie, 7 Mai 2003
  12. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    och, das geht genauso schnell.

    Displayhalterung zerbröselt (gibt es *irgendein* Notebook das nicht von IBM ist, wo das nicht nach drei Jahren passiert?), nach fünf Tage wieder da, 400,- EUR. Super Sache, ich liebe Dell.
     
    #12
    opossum, 7 Mai 2003
  13. Chilly
    Chilly (34)
    Benutzer gesperrt
    1.230
    0
    1
    nicht angegeben
    Hab auch ein Notebook!
    Und mein nächster Computer wird auch eins!! Könnte mir gar nicht vorstellen noch an so nem klobigen, großen, unmobilen Ding zu sitzen!

    Das nächste mal mache ich folgendes besser:

    - Mind. 14 Zoll (ne Auflösung von 1024x768 sollte mind. drin sein!!)

    - wichtig: das Gerät irgendwo wo es leise ist testen, es gibt da nämlich auch enorme Unterschiede in der Lautstärke! (Manche hört man so gut wie gar nicht) Und wenn die bei Media Markt oder sonstwo rumstehen hört man bei dem Geräuschpegel nix und denkt das Ding ist leise!

    - dann noch: wenn du das Notebook einmal hast möglichst den Akku ausbauen, wenn es längere Zeit an einem Ort mit Strom benutzt wird! Oder eben immer wieder entladen und aufladen usw... auch bei Akkus die angeblich nicht "ausleiern" können!
     
    #13
    Chilly, 7 Mai 2003
  14. GiRL83
    Gast
    0
    Hey super Leute! Ihr seid ja echt Klasse :engel: . Danke für die schnellen Antworten.

    Ich mache es ganz kurz, hab leider nicht allzu viel Zeit *sorry*

    Vielleicht ist es erwähnenswert, dass ich einen PC habe; ist ja logisch, sonst könnte ich ja jetzt nicht posten:tongue: Bin mit dem PC auch super zufrieden und platz hab ich noch genug --> 100GB *g* und funktionieren tut er auch noch ---> MEIN PC geht noch super:grin: .

    So warum dann eigentlich einen Laptop? Ist eine gute Frage. ich bin viel unterwegs und arbeite aber sehr viel mit dem PC. Ich schreibe ein paar Fächer aufn PC; so bleibt alles sauber und v.a. übersichtlich.

    Ach ja, danke schon mal für den Tip --> Gericom kann ich also sozusagen schon mal vergessen :engel: .

    Na dann, freue mich schon auf eure Antworten bzw. Tipps. :eckig:
     
    #14
    GiRL83, 7 Mai 2003
  15. muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    485
    101
    0
    Single
    Li-Ion-Akkus halten nicht ewig. Die gehen auch irgendwann mal kapputt, d.h. die Leistung hält nach. Sind aber auch kriminell teuer. Für meinen Toshiba kostet so ein Akku ca. 180€.
     
    #15
    muenti, 7 Mai 2003
  16. El Mariachi
    0
    Ich habe einen für die schule und später dann für studium. ich geh in die 6te RealGym.(ich glaub 10te sgt man dazu in deutschland). Hab das ding jetzt ein halbes jahr. is schon älter, nämlich ein HP mit 366 MHz, 128 MB ram und 4 GB. grafikkarte is onboard (eh klar) leistet aber teilweise wie eine grafikkarte mit 8 MB. also ganz schön gut! Photoshop läuft da zB problemlos.....und office sachen sowieso - von den minispielchen mal abgesehn *hihi* :engel:

    Also mir reicht die leistung! und der schaffts sicher noch bis durchs studium ausser er hat nen "unfall". als ich ihn gekauft habe hat er so etwa 430 euro gekostet - in topzustand mit CD romlaufwerk, diskette, tragetasche.

    Hab mir ne Netzwerk PCICIA Card gekauft damit ich die datein auf meinem Rechner sichern kann. mitlerweile hab ich 2 rechner daheim. mit meinem laptop dazu gibt das also ein kleines netzwerk...is besonders praktisch bei videobearbeitung....
     
    #16
    El Mariachi, 12 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Laptop
Gyrotw1st
Off-Topic-Location Forum
21 Januar 2012
22 Antworten
Riot
Off-Topic-Location Forum
9 August 2011
16 Antworten
Party_Girl
Off-Topic-Location Forum
23 Dezember 2010
4 Antworten