Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Ernährung lasagne

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 90972, 4 März 2010.

  1. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    guten morgen :smile:

    ich habe mal eine frage bezüglich lasagne. und zwar habe ich vor diese am wochenende selber zu machen. zu meiner schande muss ich zugeben, dass ich das bisher immer mit einer mischung aus der tüte gemacht habe :ashamed:

    aber das kann ja an sich nicht so schwer sein, dachte ich mir.:tongue:
    ich habe mich mal nach rezpten umgesehen und dabei festgestellt, dass viele sagen, man soll brühe oder saure sahne mit in die soße tun.
    geht das nicht auch ohne? ich brate ja das hackfleisch an, tue die tomaten und n bisschen wasser rein. ich hab einfach die befürchtung, dass das sonst ne suppe statt ne lasagne wird, wenn ich schon lese 1/2 liter brühe und 1/2 liter saure sahne...:ratlos:
    da kommen ja noch passierten tomaten und alles dazu.

    frage: kann ich brühe oder saure sahne nicht auch weglassen bzw. die menge reduzieren?
    wie macht ihr eure lasagne?

    danke schonmal :smile:
     
    #1
    User 90972, 4 März 2010
  2. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Ich mache sie aus 2 Dosen gestückelten Tomaten und dann Hackfleisch, Kräuter etc. OHNE Saure Sahne oder Brühe. Oben drauf Käse und fertig. :smile:
     
    #2
    Chérie, 4 März 2010
  3. kaninchen
    Gast
    0
    Mache ich genauso. Brühe oder Sahne muss da find ich nicht rein. (Für Geschmack kannst du ein bisschen unaufgelöste Brühe, also das Pulver reinhauen, aber selbst das muss nicht).

    Dann kannst du noch ne Bechamelsoße ganz nach unten und unter den Käse machen, brauch aber nicht...
     
    #3
    kaninchen, 4 März 2010
  4. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    lasagne aus der tüte? ist ja eklig :tongue:

    die hackfleischsoße macht ich komplett ohne brühe oder gar saurer sahne. einfach tomatenmark oder gestückelte, hackfleisch und gewürze (am besten frische).
    auf jede schicht hackfleischsoße kommt auch ein bisschen parmesan drauf.
    die bechamelsoße geht auch einfach....mehl anschwitzen, unter ständigen rühren milch rein und mit muskat abschmecken...mjam

    als abschluss mach ich in die oberste schicht noch etwas creme fraiche in die bechamelsoße..das macht das ganze ein wenig frischer.

    und aufgewärmt schmeckt lasagne am allerbesten :grin:
     
    #4
    User 67627, 4 März 2010
  5. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Hast du denn auf die Menge geachtet?

    Wenn ich z.B. bei Chefkoch schaue, dann finde ich da auch Lasagnen, bei denen 1l an Flüssigkeit ran kommt... das ist dann aber für 6 Personen gerechnet, wenn man es auf 2 ändert, dann sieht die Sache schon anders aus.

    Aber bei uns kommt auch keine flüssige Brühe rein. Nur Hackfleisch + gestückelte Tomaten, paar Kräuter rein, dann passt das. Die Bechamelsoße machen wir auch nur jedes 2. Mal dazu.
     
    #5
    Subway, 4 März 2010
  6. User 90972
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    ja eben, das kanns ja nicht sein. ich will auch gar nicht wissen, was da für chemie drin ist :ratlos:
    und mehr als gewürze und vllt brühwürfel kann in dem pulver ja auch nicht sein.

    das beruhigt mich ja,dass ihr auch alle auf brühe und co verzichtet. dann versuche ich das auch mal und mache das einfach so,wie ich mir das gedacht habe :smile:

    @subway: ich habe auch auf die personen zahl geguckt. das war für 4 personen. ich koche zwar eigentlich nur für 2, aber das was übrig bleibt, wird halt später aufgewärmt.

    wobei er lasagne so gern ist, dass er wohl eh keine ruhe gibt, bis alles weg ist :grin:
    vorrausgesetzt ich bekomm das so hin, dass es auch wirklich schmeckt :tongue:
     
    #6
    User 90972, 4 März 2010
  7. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Mein Tipp:

    Zwiebeln anbraten, Hackfleisch einstreuen und anbraten, Tomaten dazu, dann 250 ml Wasser mit Gemüßebrühe, ein wenig Tomatenmark, Schmelzkäse, und ein wenig Sahne. Sollte es zu flüssig sein, dann mit hellem Soßenbinder andicken. Wahlweise in die "Brühe" ne pepperroni geben.
     
    #7
    Sit|it|ojo, 4 März 2010
  8. User 45547
    User 45547 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    10
    vergeben und glücklich
    Wenn wir ne Lasagne machen, dann ne richtige Ofenform voll. Sonst bringts ja gar nix erst anzufangen :rolleyes:
    Die wird dann in 2 - 3 Etappen aufgemampft. Lässt sich ja gut aufwärmen.

    Die Tomatensauce:
    Wir braten zuerst das Hackfleisch (ca. 500-600g) und nehmen das dann wieder aus der Pfanne um es abzutropfen. Da bildet sich ein extremst fettiger Saft und den mag ich nicht. Dann werden Zwiebeln und Knobli angedünstet, dann kommt etwas Tomatenmark dazu, dass mitgedünstet wird. Dann mit gestückelten Tomaten aus der Dose (z.B. Pelati) ablöschen. Mindestens 2 Dosen. Wir tun etwas Brühpulver für den Geschmack dazu. Dann das hackfleisch wieder zugeben und eine Weile köcheln. Das köchelt ja dann ein und da geben wir meistens wieder etwas flüssigkeit dazu. Entweder nochmal ne Dose tomate oder Brühe. Dann einfach noch nach belieben würzen. Chili fehlt bei uns nie.

    Die bechamelsoße:
    Da mach ichs mir einfach. Mehl in kalte Milch einrühren und unter ständigem Rühren heisswerden lassen. So bald sie abgebunden hat würzen und auch gleich verwenden.

    Bei uns gibts nur in der Obersten schicht die Bechamelsosse. Darauf kommt dan noch ein herzhafter käse (Gruyère oder so)

    Von der Portion können wir aber min 2 Tage leben. Lasagnefans sind :grin:
     
    #8
    User 45547, 4 März 2010
  9. Augen|Blick
    0
    Ich mache Lasagne (mit Fleisch) so:
    250g Hack in Olivenöl anbraten
    etwas später 50g Schinken oder Speckwürfel dazugeben
    ~50g Tomatenmark
    2 Stangen Staudensellerie, 2 Zwiebeln, Knoblauch nach Gusto und 2-3 Möhren kleinhacken und dazugeben, Hitze runter
    1-2 Blätter Lorbeerblätter und 1-2 Teelöffel italienische Kräutermischung rein
    mit ~300ml Rotwein nach und nach Ablöschen und Einkochen (dauert eine ganze Weile)
    250ml Milch dazugeben und ebenfalls Einkochen lassen
    mit gekörnter Gemüsebrühe, so 1-2 Teelöffel abschmecken, je nach Konsistenz mit Milch verdünnen
    in einem zweiten Topf Bechamelsauce anrühren, also Butter zerlassen, unter Rühren Mehl rein, bis es cremig wird, mit Milch verdünnen, Muskatnuß, Salz und Pfeffer sein
    Dann die Auflaufform mit Butter einschmieren, eine Lage Lasagne, eine Lage Bolognese, eine Lage Bechamel, bis die Auflaufform voll ist
    Das ganze ~30-40 in den Backofen, 10 Min vor Schluß einen würzigen Käse drauf, Parmesan, Emmentaler - ich persönlich bevorzuge auch Gruyère
     
    #9
    Augen|Blick, 4 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  10. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.822
    248
    1.504
    Verheiratet
    Ich nehme statt Bechamel-Sauce immer Crème fraîche - schmeckt mir besser :smile:.
    Also immer Tomaten-Hacksauce, Crème fraîche, Lasagneblätter, usw. schichten und am Ende Mozarellakäse drauf :drool:.
     
    #10
    User 15352, 4 März 2010
  11. User 90972
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    so hatte ich mir das auch gedacht :smile:

    aber die vielfalt an rezepten ist ja (mal wieder) toll. davon werde ich auf jeden fall noch mehr ausprobieren :smile:
     
    #11
    User 90972, 4 März 2010
  12. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Mir gefällt Augenblicks Variante, die werden wir wohl mal ausprobieren.
     
    #12
    Subway, 4 März 2010
  13. Q-Fireball
    Q-Fireball (35)
    Meistens hier zu finden
    1.565
    133
    86
    in einer Beziehung
    Oh Lasagne lecker, könnte ich jeden Tag essen. Ich kenne Lasagne mit Bolognese souce und zerlassen Mozarella in Sahne souce jeweils abwecheslent geschichtet. Das echt schwere dabei ist den Mozarella in der Sahne so zergehen lassen, dass sie eine sämige Käse Souce daraus ergibt. Wenn interesse besteht, kann ich auch mal das richtige Rezept aufschreiben.

    Aber wie bei allen Kochrezepten, seit lieber kreativ, als sich sträng an Mengenangaben zu halten.
     
    #13
    Q-Fireball, 4 März 2010
  14. Sexybunnybabe
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    12
    Single
    Ich warte darauf, dass mir mal einer Lasagne aus ausschließlich Nudelplatten und Bechamelsoße macht...das wär mal was <3
     
    #14
    Sexybunnybabe, 4 März 2010
  15. User 45547
    User 45547 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    10
    vergeben und glücklich
    Früher wenn meine Mama Lasagne gemacht hat, haben wir Kinder uns um den Bechameltopf gestritten. :grin: Jemand hatte immer das Glück den auslecken zu dürfen :grin:

    Was ich bis jetzt noch nie probiert habe, ist das man die Lagen mit den zwei Saucen abwechselt. Ich kenns nur das die Bechamel als Abschluss drauf kommt. ich glaube mir wäre es dann doch zu viel Bechamelsauce :ashamed:
    Auch von der Crème Fraîche habe ich noch nie gehört auf der Lasagne :confused: Obwohl ich denke das die Crème Fraîche auch sehr lecker auf der Lasagne ist.

    Lasagne klappt ja auch gut als Vegetarische Version. Am einfachsten ist statt Hackfleischsauce einfach Rahmspinat einzuschichten. Geht aber auch mit allem anderen gekochten Gemüse. Dann sollte man aber, je nach dem wie man schichtet (Bechamelsauce in jede 2te schicht oder nicht) die Lasagneblätter vorkochen. Ist auch sehr Lecker. :grin:
     
    #15
    User 45547, 5 März 2010
  16. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.661
    nicht angegeben
    Und die "Lowcarb" Version wäre, statt Nudelplatten eine Aubergine in dünne Scheiben zu schneiden, kurz im Backofen anrösten und dann normal damit eine Lasagne machen.
     
    #16
    Schweinebacke, 5 März 2010
  17. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    So mach ichs auch, ich finde Bechamelsauce eklig. :ashamed:

    Ich nehm außerdem 1 Packung passierte Tomaten und eine Dose gestückelte Tomaten, die Mischung schmeckt uns am besten.

    Obendrauf kommt aber bei uns noch geriebener Käse, nicht Mozzarella.
     
    #17
    User 12900, 5 März 2010
  18. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.822
    248
    1.504
    Verheiratet
    Dito :grin:!

    Japp :smile:.

    Und beim Hack nehme ich reines Rinderhack und nicht Halb-Halb - find ich leckerer.
     
    #18
    User 15352, 5 März 2010
  19. User 90972
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    also meine lasagne am gestrigen abend ist wirklich gelungen, hat uns beiden geschmeckt :smile:
    danke nochmal für eure Tipps. das nächste mal, werde ich mich an dem rezept von augenblick versuchen.
     
    #19
    User 90972, 7 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - lasagne
300er
Lifestyle & Sport Forum
12 Mai 2008
4 Antworten