Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lasst euch von mir nicht stören, ich muss nur meine Gedanken ordnen...

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von ::rush::, 19 August 2007.

  1. ::rush::
    ::rush:: (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    103
    14
    nicht angegeben
    Ich hatte die Wahl zwischen...
    Aufgabe und Problemlösung...
    ich hab' mich für letzteren Weg entschieden...


    Phase 1: Aufdeckung des Problems
    ich wählte den passiven Weg: Anstatt ihr Verhalten zu spiegeln,
    um ihr aus ihr selbst heraus vor Augen zu führen, was falsch
    daran ist und was so ein Verhalten bewirkt, hab' ich es ihr einfach
    direkt gesagt, was zwischen uns nicht stimmt und uns entzweit...

    Phase 2: Abstand
    Unerlässlich und beiderseits nötig, to make up one's mind...

    Phase 3: Nähe aufbauen
    Die kräftezehrendste Phase... sie wird viel Kraft fordern...
    Nähe aufbauen...
    und das in allen Bereichen...
    Nähe aufbauen...
    und es fängt mit dem Physischen an: Wir müssen auf einander
    zu gehen, uns treffen, beisammen sein.
    Nähe aufbauen...
    und es muss von ihr ausgehen !
    Wär' ich es, von dem es ausgeht, wär' es kein Liebesbeweis,
    sondern Zeichen von Abhängigkeit und mehr als unbefriedigend,
    da sich dadurch nichts geändert hätte. Der Weg aus dem
    Teufelskreis wäre ausgehöhlt, man hätte einen Schritt zurück
    gemacht und sich selbst der Gelegenheit beraubt, an einem ganz
    entscheidenden Moment festzustellen, ob das Problem noch besteht:



    Intolleranz.



    Ein widerwärtiger Mechanismus in einer Beziehung:
    Ansehenseinbußen mit jedem noch so kleinem Abweichen von der
    Idealvorstellung des Traumpartners, welche darin münden, dass
    ihre Gefühle irgendwann nicht mehr ausreichen, um mit mir eine
    Beziehung zu führen. Sie wird halbherzig in der Beziehung und
    beendet sie schließlich. ICH BIN ES NICHT !
    Ich bin zwar gut aussehend, romantisch, Musiker, immer darauf
    bedacht, dass es ihr gut geht, aufmerksam, tiefsinnig, witzig,
    einzigartig, mitfühlend, liebevoll, verwöhn' sie gern und wenn
    es IRGENDWAS gibt, was sie glücklicher machen würde, dann
    geb' ich es ihr (!), aber ihr Traummann bin ich nicht. Ich kann es
    nicht sein. Niemand ist es. Wendet sie sich aufgrund dieses
    Mechanismus von mir ab, rennt sie einer Traumblase hinterher...
    Ich hab' schon viel Vertrauen in ihr verloren...
    Jetzt lieg' ich noch in ihren Armen und sie schmust mit mir...
    aber wird es auch noch nach dem Frühstück so sein ?

    Ich hatte es satt und war froh über die Pause... ehrlich gesagt
    würd' ich's sogar gut finden, wenn sie noch weiter andauert...
    aber die Vernunft sagt mir, dass ich die Situation wohl nur noch
    verfahrener machen würde, wenn ich jetzt eingeschnappt oder
    unterkühlt sein würde... auch wenn es nur allzu menschlich wäre...
    vielleicht lässt es sich sogar nicht vermeiden... es wird mich
    Kraft kosten, locker, aufgeschlossen und warmherzig zu sein...

    Ich brauche emotionale Wärme und Bestätigung ohne Erwartungen
    von ihr, dass ich eine Bewusstseinsänderung bei ihr glauben kann...
    dass ich das Gefühl hab', so als Ganzes von ihr akzeptiert zu
    werden, wie ich bin...
    und ohne das hab' ich einfach keine Lust mehr auf sie... es braucht viel Zeit...

    Ich will Sicherheit, ich will geliebt und akzeptiert werden, wie ich
    als Ganzes bin...
     
    #1
    ::rush::, 19 August 2007
  2. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    :knuddel:
    und hat es geholfen?
     
    #2
    User 77157, 19 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lasst euch mir
FUCK
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
24 September 2007
4 Antworten
Sh4dOw4nGeL
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
10 März 2004
2 Antworten
Test