Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

lat. metrik

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Summergirl91, 2 März 2007.

  1. Summergirl91
    0
    hi:smile2:
    ich hätte da mal eine frage zur lat. metrik. bin in der 10. klasse gymnasium und wir übersetzten jetzt von ovid ars amatoria was ja im elegischen distichon verfasst ist. also hexameter+pentameter. jetzt wäre meine frage ob das 1. 3. und 5. element meist ein daktylus ist bzw sein muss. das mit dem 5. haben wir so gelenrt aber aus den sprechpasuen im hexameter könnte man ja egtl schließen dass das 3. element auch immer ein daktylus sein muss da ja sonst keine 2 kürzen zum trennen vorhanden sind?? und dann noch eine frage zum pentameter: das letzte element ist ja nur eine länge. müssen die beiden davor ein daktylus sein oder können sie durch einen spondeus ersetzt werden wie normal? da war sich nser lehrer nämlcih nicht son ganz einig und hat sich selbst widersprochen:zwinker:
    danke allen die sich so einen scheiß antun:smile:
     
    #1
    Summergirl91, 2 März 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Seh ich das richtig, dass es hier um Latein geht und ich deshalb nur Bahnhof verstehe (weil ich das nie hatte)?? :ratlos:
     
    #2
    krava, 2 März 2007
  3. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Ja. :zwinker:

    Sorry, vor 2 Jahren konnte ich das ziemlich gut, aber ich hab einfach alles vergessen. :schuechte
    Habt ihr euch das Silbenschema nicht aufgeschrieben? Eigentlich skandiert man ja immer gleich, oder nicht?

    Guck doch mal im Internet rum, ich bin mir sicher, dass man dieses Schema irgendwo findet.

    Hier z.B.: :zwinker:
    [​IMG]

    Die Seite ist auch ganz aufschlussreich:
    http://www.vox-latina-gottingensis.de/metrik/distich.htm
     
    #3
    User 12900, 2 März 2007
  4. Abszisse
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Also um's nochmal kurz zu sagen:

    Das mit dem 1. , 3. und 5. Vers hab ich ehrlich gesagt noch nie gehört, obwohl wir das grade erst für's Abi (LK) wiederholt haben.

    Es ist möglich, dass es oft (!) der Fall ist, dass diese eben "lang-kurz-kurz" sind. Aber es ist mit sicherheit keine allgemeingültige Regel, dafür gibts diese ganzen anderen Regeln mit Vokalen und Konsonanten, das sind die,die zählen :zwinker:

    Das vor der letzten Silbe ist zu 95% ein Daktylus, kann aber durchaus auch genauso ein Spondeus sein.
     
    #4
    Abszisse, 2 März 2007
  5. Summergirl91
    0
    des mit dem 3. hab ich mir ja auch praktisch selbst ausgedacht:zwinker: weil ich dachte dass ja durch die sprechpausen(trithemimeris penthemimeris nach dem 3. trochäus und hephthemimeris) -°° -pause°° -pause°pause° -°°pause -°° -x
    einmal die 2 kürzen geteilt werdenmüssen und das bei einer länge ja wohl schlecht gehen würde...hab ich wohl zu viel gedacht:zwinker: danke:smile:
    die regeln mit dne vokalen find ich doof die kapier ich immer nicht so richtig:smile: ich mach des immer lieber nach der abzählmethode was noch übrig bleibt:smile:
     
    #5
    Summergirl91, 2 März 2007
  6. Abszisse
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    rofl...Abzählmethode....dachte, ich bin die Einzige, die versucht, sich damit durchzuwinden! *g* Sonst können das alle erstaunlicherweise ganz gut nach Regeln...

    Weiß nicht, wurden dir die Regeln denn schonmal wirklich RICHTIG erklärt? Als mir jetzt letztens noch paar Sachen erklärt wurden, haben mir die tatsächlich auch was gebracht...mach's zwar immer noch meist "nach Gefühl", aber die Regeln können durchaus auch helfen ^^
     
    #6
    Abszisse, 2 März 2007
  7. Summergirl91
    0
    mir wurden die regeln shcon mal richtig erklärt hoff ich mal:zwinker: und ich schau ja auch nach ob des dann so passt aber zuerst mach ich doch abzählmethode:smile: ich hätte da gelich ncoh ne frage...wird des ae,ue,oe oder ai(in namen z.b in epigrammen thaida) als eine oder 2 silben gezählt??
     
    #7
    Summergirl91, 2 März 2007
  8. Shizi
    Gast
    0
    :eek: Ich mach auch Latein und ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung was ihr da redet????!!!!:eek:
     
    #8
    Shizi, 2 März 2007
  9. Abszisse
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Hm...das kommt immer so drauf an, soweit ich weiß, kann man das nicht pauschal sagen...grad bei Namen! Also allgemein würd ich daraus zwei Silben machen...da gibts aber so manche Ausnahmen!

    Oft hilft auch als Trick, einfach im Wörterbuch zu gucken...wenn dann die zweite Silbe zufällig als betont dasteht..ist es z.b. klar ^^ Ansonsten kann ich dir da leider nicht mehr helfen, tut mir leid! Aber ich denke, dass solche Ausnahmen angegeben werden müssten...oder nich?(Lehrer schon mal wegen der Sache gefragt?)

    @Shizi
    Huch? Dann hast du wohl noch keine Dichtung gemacht?^^
    Ich hatte Dichtung ahm..in der 10. Klasse das erste mal, also mein 6. Lateinjahr...das kommt bestimmt noch!
     
    #9
    Abszisse, 2 März 2007
  10. musicus
    musicus (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    8
    in einer Beziehung
    das grundschema, das schon weiter oben angegeben ist, kann als orientierung sehr gute dienste leisten.
    leider gibt es für alle fälle ausnahmen - so daß man keinen versfuß mit sicherheit als daktylus oder spondeus/trochäus festlegen kann.
    es kommt eben immer auf den jeweiligen text an - ebenso mit den zäsuren in den sprechpausen; auch hier ist eigentlich alles möglich (trithemimeres, penthemimeres, hephthemimeres, bukolische dihärese...)
    wenn man den text übersetzt hat und sich aus diesem grund auch der grammatik im lateinischen text bewußt ist, sollte es eigentlich möglich sein, richtig zu skandieren.
    viel erfolg:smile:
     
    #10
    musicus, 3 März 2007
  11. futurepoppy
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Single
    ansonsten strittige Distichen einfach hier reinposten, man hilft dir dann gewiss. ;-)
     
    #11
    futurepoppy, 3 März 2007
  12. Summergirl91
    0
    ok dann werde ichs mal versuchen:smile:
    arte citae veloque rates remorque moventur
    arte leves currus: arte regendus amor
    ich hab: l k k-l l-l k k-l l-l k k-l l
    l k k-l l-l-l k k-l k k-l
    wäre nett wenn jem seine mienung zu meinen "künsten" sagen würde:zwinker:
     
    #12
    Summergirl91, 4 März 2007
  13. futurepoppy
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Single
    alles korrekt soweit.

    "remoque" muss es aber heißen.
     
    #13
    futurepoppy, 4 März 2007
  14. Summergirl91
    0
    dankeschön:zwinker: stimmt remoque muss es heißen hab mich vertippt. dann ist ja sch:smile: on mal gut dass bei mir nicht alles verloren ist
     
    #14
    Summergirl91, 4 März 2007
  15. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Oh Mann sachen gibt es.:eek: Hab noch nie in meinem Leben davon gehört. Hatte nie Latein.
     
    #15
    capricorn84, 4 März 2007
  16. Abszisse
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Hm...irgendwie beschleicht mich manchmal so der Verdacht, dass Menschen nichtmal wissen, dass es auch bei Deutschen Gedichten ein Versmaß gibt...o0 Ist ja im Grunde nichts anderes, nur dass man's im Deutschen problemlos "nach Gefühl" machen kann...
     
    #16
    Abszisse, 4 März 2007
  17. angelgirly1991
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab fast nen jahr latein und hasse es :ratlos: :geknickt:
     
    #17
    angelgirly1991, 4 März 2007
  18. futurepoppy
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    Single
    *lach*

    Solange es nur das wäre! Viele wissen auch nicht, dass es eine Rechtschreibung und eine Zeichensetzung gibt. :grin:
     
    #18
    futurepoppy, 4 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten