Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Latinumsprüfung

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von eine_elfe, 3 Februar 2006.

  1. eine_elfe
    eine_elfe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    758
    101
    0
    Verlobt
    Huhu,
    also folgendes: ich mache am 28. mein Latinum. Ich studiere Englisch und Spanisch und muss das daher an der Uni machen. Wer hat das schon gemacht und kann mir vielleicht die Angst nehmen oder berichten wie es war? :ratlos:
     
    #1
    eine_elfe, 3 Februar 2006
  2. Lenny85
    Verbringt hier viel Zeit
    489
    101
    0
    Single
    Ist das schwierigkeitsmässig das gleiche, wie wenn ich das Latinum am Gymnasium gemacht habe ?
     
    #2
    Lenny85, 4 Februar 2006
  3. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Schätzungsweise schwer zu vergleichen, da Latinum in der Schule doch keine richtige Prüfung ist, war zumindest an meiner Schule nicht so. Die mussten alle lediglich am Ende des letzten Jahres ne bestimmte Note erreichen.
     
    #3
    MooonLight, 4 Februar 2006
  4. VelvetBird
    Gast
    0
    Ich denke nicht, dass man das vergleichen kann, denn in der Schule hatte man ja mehrere Jahre lang Latein, an der Uni nur wenige Semester (das "Fachwissen" kann man sich bei uns an der Uni theoretisch in nur 2 Semestern aneignen).

    Ich weiß leider nicht, wie die Prüfung sein wird, da ich selbst noch am Lernen bin.
     
    #4
    VelvetBird, 4 Februar 2006
  5. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Habe nach der 11. meine Prüfung zum Großen Latinum gemacht. Das war zu schaffen, da für den schriftlichen Teil einfach genug Zeit war. Es war zwar eine ewig lange Übersetzung mit sehr vielen versteckten Stilmitteln drin, aber mit dem Wörterbuch dann funktionierte das ganz gut.

    Ich denke mal, dass an der Uni schon bekannt ist, dass es nicht vergleichbar ist, wie schon jemand sagte: in der Schule hat man einfach mehrere Jahre lang schon Latein.
     
    #5
    Chérie, 4 Februar 2006
  6. Äffchen
    Äffchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    146
    103
    1
    vergeben und glücklich
    also das dürfte bestimmt zu machen sein, wenn man genau auf die fälle und zeiten von verben und so achtet. denn latein is im prinip ja ziemlich logisch. (find ich zumindest). klar habens die die iin der schule die latinumsprüfung mahcne einfacher, weil die einfach mehr übung beim übersetzen haben. (hab die prüfung net gemacht, weil ichs in der 11ten ja net abgelegt hab, weil ich wusste dass ich lk nehm).
    aber das schaffst du bestimmt! und die zeit ist meistens echt genug. die fromen sind halt es wichtigste das man da genau drauf achtet meiner meinung nach.
     
    #6
    Äffchen, 4 Februar 2006
  7. eine_elfe
    eine_elfe (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    758
    101
    0
    Verlobt
    hmmm... danke shcon mal für die vielen antworten...

    das problem bei mir ist: das ist immer so eine glückssache. beim üben waren schon texte dabei, da hab ich GAR NIX verstanden, und dann gings wieder total gut. aber nur weil ich verstanden habe, worum es in einem text ging, hieß das noch lange nicht, dass ich dann die blöden fälle und so richtig gemacht hab, menno :cry:
    mein problem ist irgendwie, vor allem bei den substantiven, wie ich rauskriege, was das überhaupt für eine scheiß-deklination ist. kann mir da einer n tipp geben?
     
    #7
    eine_elfe, 4 Februar 2006
  8. VelvetBird
    Gast
    0
    Im Grunde hilft fast nur LERNEN, LERNEN, LERNEN. Bis du es auswendig vorbeten kannst.
    Und eben auf den ganzen Satz schauen, nicht einfach nur auf die einzelnen Substantive versteifen.
     
    #8
    VelvetBird, 4 Februar 2006
  9. eine_elfe
    eine_elfe (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    758
    101
    0
    Verlobt
    ja, das klappt mittlerweile ganz gut bei mir, ich les jetzt immer erst den ganzen text und nicht wort für wort....
    trotzdem, man kann ja nicht alle substantive lernen, das sind viel zuviele.... grad bei unbekannten..... ich guck dann auf die endung, will rausfinden, was das für ein fall ist und weiß es aber nicht, weil ich nicht weiß, wie ich rausfinden soll, was das überhaupt für eine deklination ist :confused:
     
    #9
    eine_elfe, 4 Februar 2006
  10. Rainbow_girl
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein freund hat sein Latinum an der Uni gemacht - das war eine schriftliche und eine mündliche Prüfung. Ist aber auch schon ein paar Jahre her, ich weiß nicht ob das immer noch so ist.
    Jedenfalls meinte er, dass die schriftliche halt wie eine Klausur war - er musst einen Text vom Lateinischen ins Deutsche übersetzen.
    Bei der mündlichen Prüfung hat er dann eine halbe Stunde Zeit bekommen den Text vorzubereiten, dann musste er ihn vorlesen (richtige Aussprache - bescheuert weil sich eh keiner sicher sein kann, wie das früher ausgesprochen wurde), und vor den Prüfern übersetzen. Er meinte er hat gar nicht alles hinbekommen, hat also ein paar Fehler gemacht usw., hat aber trotzdem bestanden.
    Es ist bestimmt einfacher sein Latinum in der Schule zu machen, aber an der Uni ist es auch schaffbar. :smile:Viel Erfolg, eine_elfe! :smile:
     
    #10
    Rainbow_girl, 4 Februar 2006
  11. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt

    Bei den meisten sagt die Endung ja schon vieles aus - und die der konsonantischen oder u-Deklination sind ja nicht so zahlreich. Die musst du einfach lernen - da hilft nichts. Latein ist ein absolutes Lernfach!
     
    #11
    Chérie, 4 Februar 2006
  12. eine_elfe
    eine_elfe (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    758
    101
    0
    Verlobt
    hmmm, vielen dank schon mal....
    hat viell. einer noch nen tipp, was man macht, wenn man den text GAR NICHT versteht? davor hab ich nämlich angst :ratlos:
     
    #12
    eine_elfe, 5 Februar 2006
  13. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Also meist ist es ja so, dass irgendwelche Themen vorgegeben sind. Bei uns z.B. ging es über alle Cicero-Texte.
    Weiß nicht, ob das bei euch auch so ist?
    Jedenfalls: wenn du mal die Themen kennst, die z.B. Cicero behandelt hat, dann kommen die irgendwann auch die Schlagworte im Text bekannt vor, und du kannst dann auf dein Gefühl hören.

    Ansonsten: Latein ist nicht immer verständlich. Wenn du den ganzen Text nicht verstehst, dann versuche Satz für Satz vorzugehen. Meist erschließt sich der Sinn dann so - meist am Ende. Und dann kannst du quasi nochmal drüberlesen und sinngemäß anpassen.
     
    #13
    Chérie, 5 Februar 2006
  14. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Mir hat es in der Schule geholfen, dass ich mich in den Kontext eingelesen habe. Wie Cherie schon geschrieben hat, vll. kannst du heraus bekommen, welche Texte dran kommen, sodass du dich über die Denkweisen des Autors informieren kannst bzw. die schon aus den Übungen kennst. Außerdem solltest du dir den Satz bei des Autors ansehen, weil der meist recht ähnlich ist, sodass du einen kleinen Anhaltspunkt dafür hast, was Substantiv und was Objekt usw. ist.
    Allgemein würde ich mich auf das Lernen der Grammatik konzentrieren, denn selbst wenn du sie nicht wirklich gut bis dahin kannst, kann dir dein Wissen darüber zusammen mit dem inhaltlichen Verständnis weiterhelfen.

    Viel Erfolg!
     
    #14
    Daucus-Zentrus, 5 Februar 2006
  15. eine_elfe
    eine_elfe (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    758
    101
    0
    Verlobt
    danke ihr beiden!
    also so, wie ich das verstanden habe, kommt wohl ein cicero-text dran... hm, aber ich glaube ihr habt recht, ich informier mich noch mal genauer darüber, was der so für ansichten hatte...
    achje, blödes latein :kopfschue
     
    #15
    eine_elfe, 5 Februar 2006
  16. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Latein is nicht blöd! :zwinker:

    Also wenn man ne Ahnung hat, womit er sich auseinander gesetzt hat, dann versteht man schon die Dinge!
     
    #16
    Chérie, 5 Februar 2006
  17. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Und Cicero ist interessant zu lesen! Bild existiert nicht mehr
    :cool1:

    Und Cicero ist interessant zu lesen!
    :cool1:
     
    #17
    Daucus-Zentrus, 5 Februar 2006
  18. eine_elfe
    eine_elfe (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    758
    101
    0
    Verlobt
    jaja, das ist wie mit mathe, wann man es kapiert, ist es toll und macht spaß,
    haken: ich kapier es nicht :cry:

    versteh eh nicht, wieso ich latein machen muss, die sagen immer, man solle sich so alles herleiten. witzbolde! wenn überhaupt, dann leite ich aus dem spanischen/englischen ins latein ab.
     
    #18
    eine_elfe, 5 Februar 2006
  19. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Ich konnte in der Schule auch weder Vokabeln noch Grammatik, trotzdem fand ichs interessant.
    Aber ich verstehe auch nicht, warum man Latein lernen muss, wenn man ne Sprache studieren will. Es ist ja nicht gerade so, dass man beim Lateinlernen Zeit hätte auf die Dinge einzugehen, die man sich ableiten soll.
     
    #19
    Daucus-Zentrus, 5 Februar 2006
  20. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    Ich musste nach 4 Jahren Latein am Gymnasium eine Latinumsprüfung ablegen, weil ich ein Jahr zu wenig Latein hatte um das Latinum so zu bekommen.

    Na ja, ich saß dann in der Prüfung und hatte mir auch eingebildet gelernt zu haben. Bei vielen Sätzen ging es auch. Aber es waren auch einige dabei, die ich überhaupt nicht verstanden. Die hab ich dann Wort fü Wort 1 zu 1 übersetzt und versucht mir aus dem Kontext den Sinn des Satzes zusammenzureimen.

    Das hat ganz gut funktioniert, mein Latinum hab ich jetzt!
    Vielleicht hilft dir dieser Tipp auch ein bißchen?
     
    #20
    fleißige biene, 5 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten