Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Laufrad für Hamster

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 12616, 28 August 2004.

  1. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Hi.
    Hab nen süßen Hamster (Chinesischer Streifenhamster, ist einZwerghamster). Den hatte ich die ganze Zeit in meinem Zimmer. Wegen ihm (eigentlich ihr *g*) konnte ich nicht mehr einschlafen weil das Laufrad (halt son billiges aus Plaste) totalen Krach gemacht hat.

    Jetzt hab ich auf so ner Hamstersite 2 Laufräder gefunden die angeblich sehr leise sein sollen:

    1. RoboWheel
    [​IMG]
    2. Rodipet Holzlaufrad
    [​IMG]
    So. Eigentlich würd eich lieber das 2. nehmen. Weil meine Süße knabbert auch schon mal gerne und da ist Holz ja besser. Angeblich soll das 2. auch noch leiser sein.
    ABER: wenn sie da mal reinmacht ist das bei Holz sehr schwierig zu reinigen. Im Gegensatz zu Plaste.

    Vll. hat jemand ne Idee welches ich nehmen soll.

    Danke
     
    #1
    User 12616, 28 August 2004
  2. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Wenn die Hamsterle nen ausreichend großen Käfig haben solltest ein Laufrad gar nicht geben. Das richtet mehr Schaden an als es sinnvoll ist.
     
    #2
    stubsi, 28 August 2004
  3. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Der Käfig ist recht groß, son Etagending, Trotzdem benutzt sie das Laufrad oft und sonst hat sie gar nix zum rumrennen ich kann sie leider wegen unserem Hund nicht frei in der Wohnung laufen lassen.
    Und dann ist sie total klein, (obowhl ausgewachsen) und die würde unter jeden Schrank und dann wär sie weg...
     
    #3
    User 12616, 28 August 2004
  4. stubsi
    Verbringt hier viel Zeit
    833
    113
    61
    Verlobt
    Dann würd ich das Holzrad nehmen. Ich mein die Räder von Rodipet sind mit Bienenwachs veredelt, und dadurch dann auch gut zu reinigen. Notfalls halt mal mit Spielzeuglack lackieren, den kann sie auch mal anknabbern.
     
    #4
    stubsi, 28 August 2004
  5. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde das Plastikrad nehmen. Der Grund? Ganz einfach: Es hat 4 cm mehr durchmesser und ist damit um einiges besser für den Rücken des Hamsters. Der Hamster sollte kein Hohlkreuz machen, wenn er im Rad läuft, sondern ganz normal seine Haltung beibehalten. Das kann er aber nur, wenn das Laufrad dementsprechend groß ist.
     
    #5
    Bea, 28 August 2004
  6. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    ich würde dir keins von beiden empfehlen!sondern dir n laufrad aus metall anbieten(ganz klassich)!kann er nich kaputt machen,is leicht zu reinigen und wenn mans ab und zu ölt is es auch sehr leise!
     
    #6
    User 12216, 28 August 2004
  7. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    .. welche allerdings der allergrößte müll sind. die dinger sind in der lauffläche nicht geschlossen .. der hamster bleibt mit seinen beinchen hängen etc. erstmal informieren und dann bitte nicht gleich von "empfehlen" sprechen.


    und ich tendiere auch zum 1. .. aus beas grund.
     
    #7
    bamba, 28 August 2004
  8. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    @bamba:

    warum sollt ich nich von empfehlen sprechen?oder willst du es mir verbieten?ich bin zufällig im zoohandel tätig und hab schon mehr als genügend laufräder verkauft und es is noch keiner wiedergekommen und hat sich beschwert!und es hat sich noch kein hamster die beine gebrochen!
     
    #8
    User 12216, 28 August 2004
  9. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    natürlich verbiete ich es dir nicht.
    nur, weil keiner wiedergekommen ist, heißt es nicht, dass die dinger gerade zu perfekt sind. die meisten werden's nicht mal wissen, wenn was mit dem hamster is ..
    genauso wie viele ganz blind hamsterwatte kaufen, worin sich die tierchen die beine abschnüren können, anstatt zu einfachem toilettenpapier oder taschentüchern zu greifen. (nestbaumaterial)
     
    #9
    bamba, 28 August 2004
  10. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    @grünes gift

    ich empfehle dir das WhodentWheel (es sei denn, du weisst definitiv, dass du nach dem jetzigen hamster keinen mittelhamster möchtest, dann reicht das robowheel).
    hab beide räder, sie sind superleise, beide hamster laufen mit gradem rücken.
    sind zwar teuer die räder, aber sie halten ewig und sind wirklich leise und alle hamster, die das WW/RW (je nach eingener körprelänge *gg*) im kfig stehen haben, nehmen es an.
    die holzräder würd ich nicht nehmen, lohnt sich nicht das geld auszugeben, weil der hamster das unter umständen annagt und dann hast das geld zum fenster rausgeschmissen.
    ich bin begeistert, sämtliche WW/RW besitzer aus dem hamsterforum von hamsterinfo.de sind ebenfalls begeistert (angebagt hat die auch noch kein hamster dort (900 user).
    gugg dich ruhig mal um in dem forum, da kriegst auch super Tipps für artgerechte haltung.


    sorry, aber diese metallräder haben schon genügend hamstern gliedmaße und köpfe gekostet, weil die hamster in den sprossen hängengeblieben sind und meist auch noch miit dem kopf zwischen rad und querstrebe gekommen sind... ich sag nur "schereneffekt" dazu, den rest dürft dein vorstellungsvermögen dann ausreichend erklären...
    selbst wenn man die räder mit diesem juteband umwickelt, sind sie zu gefährlich, weil der hamster immer noch hängenbleiben kann und sich sogar mit den krallen im stoff verfangen kann, wo er alleine nicht mhr rauskommt.
    ausserdem sind die räder meist zu klein (zweghamster brauchen mindestens 20cm durchmesser, mittelhamster mindestens 25 cm, weil sie sonst nicht mitr graden rücken laufen können und auf dauer rückenprobleme und bandscheibenvorfälle kriegen). und die metallräder ab 20 cm durchmesser sind für 99% der hamster zu schwer.
    die räder sind zudem nicht artgerecht.
    definition von artgerechtem laufrad: geschlossene lauffläche, durchgehend komplett geschlossene rückwand und mindestdurchmesser von 20cm für zwerge und 25cm für mittelhamster.
    woher willst du wissen, ob sich noch kein hamster die beine gebrochen (ausgerissen trifft es bei diesen rädern besser) hat, wenn noch keiner sich beschwerrt hat?
    abgesehen davon, dass die käufer dieser mörder-mini-räder keine ahnung von artgerechter haltung haben dürften, weil sie sonst NIE dieses mini-mörder-rad gekauft hätten...

    nix gegen dich, aber die meisten "zoofachverkäufer" haben keine ahnung von artgerechter (hamster)haltung...

    und 90% der hamsterkäufer haben sich vorher auch nicht richtig informiert selbst in den allermeisten hamsterbüchern steht nur mist...wie zb klassiker a la :

    zwerghamster müssen in gruppen gehalten werden - zwerghamster sind genauso wie mittelhamster einzelgänger und müssen alleine gehalten werden. es kann ne zeitlang gut gehen, wenn die hamster noch jung UND geschwister sind, aber früher oder später wird der stärkere den schwöcheren umbringen

    ein käfig in den maßen 60x30 reicht vollkommen aus - stimmt auch nicht, ein käfig sollte 100x40cm mindestens als grundfläche haben

    hamster brauchen ein laufrad (in kombination mit fotos von hamstern in diesen metall-mördern)

    hamster werden laufradsüchtig - stimmt auch nicht, aber in so nem kleinem 60x30 käfig haben sie auch net viel beschäftigungsmöglichkeiten ausser dem rad... abgesehen davon, dass hamster in freier wildbahn 5-7km bei der nächtlichen futtersuche zurücklegen und unsre haushamster in ihren käfigen das auch tun (in dem oben genanntem forum haben einige testweise nen fahrradtacho angebaut und es kamen immer 5-sogar 11km pro nacht zustande)...

    oder hamsterwatte...

    in der sind - wie bamba schon sagte- auch schon genügend hamster um ihre beine oder ums leben gekommen, wenn sie sich darin verschnürrt haben...
     
    #10
    User 12529, 28 August 2004
  11. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    @shavedgirl:

    naja deine argumente sind ja ganz gut.aber wenn man es ganz recht besieht gibt es keine artgerechte tierhaltung!eine haltung ausserhalb ihrer natürlichen umgebung kann nun mal nich artgerecht sein!!
     
    #11
    User 12216, 28 August 2004
  12. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also in einem Punkt muss ich ShavedGirl zustimmen: Zoo"fach"verkäufer haben meistens nur gerade so viel Ahnung, dass sie die Tiere an den Mann (die Frau) bringen können. Bei Hamstern kenn ich mich jetzt nicht wirklich aus, aber bei Meerlis z.B. wird mal ganz provisorisch nachgeschaut, ob Männchen oder Weibchen und das ist auch oft nicht sicher. (war selbst schon dabei, als andere ein Meerli gekauft haben und hab gesehen, dass die das mehr oder minder "pi mal daumen" entscheiden, ob männlich oder weiblich). Punkt zwei: Verkäufer haben meist keine Ahnung von den Bedürfnissen der Tiere. Wieder Beispiel Meerlis (da kenn ich mich einfach am besten aus): Da werden (z.B. beim Dehner) irgendwelche Körnerfuttermischungen als "Vollkost" empfohlen. Ganz ehrlich: Jedes Meerli, das sich keinen Winterspeck anfressen muss (so wie meine *g*), kommen ohne diese Körnermischungen aus, sie führen sogar eher zum frühen Tod der Tiere, da es zu starken Verfettungen kommen kann. Außerdem wird oft nicht gut genug darauf eingangen, dass Meerlis sehr viel Heu benötigen.
    So viel zum Thema "Zoofachverkäufer haben Ahnung" und du, BigSnoopy, solltest demnach erstmal beweisen, dass du auch Ahnung von den Tieren hast. Ich glaube zumindest einer (erfahrenen) Hamsterhalterin wie ShavedGirl mehr in Bezug auf die Räder, als jemanden, der als Zoofachverkäufer hier kommt und sagt, dass er die Räder ständig verkauft.

    Zum Thema Artgerechte Tierhaltung müsste man einen eigenen Thread aufmachen. Soviel aber dazu: Artgerecht und Artgerecht sind zwei verschiedene Sachen. In Gefangenschaft lebenden Tieren kann man eine möglichst artgerechte Haltung bieten. Und dazu gehört z.B. das richtige Futter (möglichst genau wie wildlebend), außreichend Platz, Versteckmöglichkeiten usw. Und dazu gehört auch, mögliche Gefahrenquellen zu vermeiden, z.B. Laufräder, bei denen das Tier ums Leben kommen kann.

    MfG
    Bea
     
    #12
    Bea, 28 August 2004
  13. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    @bea:

    also das geschlecht bei meerschweinen zu bestimmen is ja wohl kein problem!das gehjt auch ohne pi!:tongue:

    und das futtermischungen für die meisten nager aus körnen(z.B. weizen)besteht liegt einfach daran das körner billig sind und die leute wollen ja alles möglichst billig!es gibt auch gute futtermischungen in denen kein einziges korn enthalten is!aber die kosten natürlich n paar cent mehr!und das wollen viele leute nich ausgeben!:mad:und heu bekommen die tiere bei mir im laden auch jeden tag ausreichend!
     
    #13
    User 12216, 28 August 2004
  14. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Das Rodipet-Laufrad soll angeblich sehr gut sein. Wichtig für
    Laufräder:
    1. ausreichend groß (sonst gibts Haltungsschäden)
    2. geschlossene Lauffläche und eine KOMPLETT geschlossene Seite (die Verletzungsgefahr ist wirklich enorm, ich kenn da aus diversen Foren wahre Horrorgeschichten)
    3. würde ich persönlich gerade bei Knabberern ein Holzrad nehmen (ist einfach ungefährlicher)

    Übrigens sind die meisten "Hamsterkäfige" absolut NICHT hamstergeeignet und viel zu klein. Hamster laufen in freier Natur sehr viel, das sollte man bedenken. Sie brauchen Auslauf und den sollte man ihnen auch gewähren.
     
    #14
    User 505, 28 August 2004
  15. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    artgerecht und artgerecht sind 2 verschiedene dinge..

    arthgerecht im sinne von naturnah ist bei den meisten kleintieren nicht umsetzbar (für hamster bräuchte man um die natürliche reviergröße nachzuahmen 1-2fußballfelder mindestens -pro hamster).

    aber man kann es ihnen so angenehm wie möglich machen. das ist das artgerecht im dem sinne, dass man seinem tier die möglichkeit bietet, seinen angeborenen bedürfnissen so gut we möglich nachzukommen. bei hamstern heisst das möglichst großer käfig, versteckmöglichkeiten, klettermöglichkeiten, mindestens 10cm hohe streu zum buddeln etc... und weil man den tirenermöglichen will, ihren bewegungsdrang auszuleben, halt nen artgerechtes laufrad... weil nicht jeder riesige lagerhallen oder überdachte fussballfelder zur freien verfügung hat :zwinker:

    .. diese schuhkartons mit höchsten 60x30 würd ich als transportkäfig nehmen...

    diese habitrailkäfige sind de größte mist... oder die flipperkäfige (ebay)... plastik bis zum geht nicht mehr, kaum durchlüftung.. und viel zu klein...
    oder diese röhrensystem... aus atmungsaktivem, unbedenklichen materialen wären die echt toll - sofern sie dann nicht in nem steileren winkel als 45° angebracht werden, weil hamster und mäuse da nur durch stürze runterkommen...
     
    #15
    User 12529, 28 August 2004
  16. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    2:2 *g*

    Tja was meint ihr denn bezügl. der Reinigung von so nem Holzrad?
     
    #16
    User 12616, 29 August 2004
  17. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.207
    in einer Beziehung
    einfach auswischen *gg*

    ich würd das WW nehmen... selbst die extremsten nage-hamster nagen das nicht an... warum auch immer *gg*
    angeknabberte holräder gabs schon öfter.

    das rad auf dem foto was du hier reingestellt hast ist mit seinen 16cm aber zu klein als durchmesser.
    soweit ich weiss haben sie die auch mit 20 und 25 als durchmesser, musst du mal ne email hinschicken ob wann sie die wieder kriegen, kriegst meist ne schnelle antwort drauf.
     
    #17
    User 12529, 30 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Laufrad Hamster
Aeldran
Off-Topic-Location Forum
17 Oktober 2010
53 Antworten
Aeldran
Off-Topic-Location Forum
31 August 2010
24 Antworten
babyStylez
Off-Topic-Location Forum
16 Dezember 2009
46 Antworten
Test