Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Laufwerk schützen

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von spacko, 4 Mai 2004.

  1. spacko
    spacko (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Moin,
    gibt es ein Programm mit dem ich einfach eine Lauferk (zB. d mit einem Passwort zugangsbeschränken kann? Ich habe XP und möchte, dass nicht jeder der mit dem Gatskonto an meinem Rechner sitzt per explorer doch alle Daten auf der Festplatte d: sehen kann.

    Gibt es das (möglichst als freeware)

    Danke Spacko
     
    #1
    spacko, 4 Mai 2004
  2. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Frage: Welche Versopn von XP hast du? Home oder Prof?

    Wenn du Win XP Prof hast, und dein Laufwerk NTFS-formatiert ist, kannst du den Inhalt verschlüsseln. Jeder GAST kann dann höchstens die allerersten Ordner sehen, aber er kann nirgens rein.

    Ansonsten weiß ich nicht, wie es bei der Home Edition mit der Rechtevergabe aussieht. ICh denk mal, da gibt es auch sowas in denEigenschaften der Dateien, daß manangeben kann, wer worauf zugreifen kann.

    Das Praktische ist, daß du kein Paßwort benötigst. Denn das ganze wird an deinen Account gekoppelt, soll heißen, wenn du dich unter deinem Namen einloggst, hast du zugriff. Wenn du dich unter nem anderen Namen (z.B. Gast) einloggst, hast du keinen Zugriff.
    Das ganze hat dann natürlich nur einen Sinn, wenn du ein Paßwort für deinen Namen eingegeben hast, denn ansonsten könnte jeder sich unter deinem Namen anmelden und hätte ZUgriff!


    Zur Verschlüsselung: Die ist wirklich sicher! Selbst der Administrator kommt da nicht dran. Allerdings solltest du den Schlüssel in Sicherheit bringen, falls mal was passiert. DAs erklär ich aber erst, wenn du die Verschlüsselung verwenden willst

    Zu den Rechten: Die sind weniger sicher. Ein Gast kann mit Sicherheit nicht an die Daten ran, auch ein anderer Benutzer nicht. Aber: Ein anderer Admimistrator kann sich selber die Rechte auf den Zugriff geben, und kommt doch dran.
     
    #2
    Event Horizon, 5 Mai 2004
  3. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > Gibt es das (möglichst als freeware)
    Ja, heißt Linux :smile:

    Ansonsten: XP Professional

    Was es ansonsten so an Zusatz-Software gibt rangiert meist zwischen schlecht und total unbrauchbar.

    XP Home kennt (als Erbe von 9X) glaube ich keine Datei-Zugriffsrechte.
     
    #3
    Mr. Poldi, 5 Mai 2004
  4. MohoDaloho
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was für XP?
    und du kanst über die NTFS Berechtigungen dem Gast Konto die Auflistung der Dateien verweigern.
    ( rechtsklick auf das Lauftwerk -> Eigenschaften -> Sicherheit)
    Falls das Laufwerk ntfs formatiert ist.
     
    #4
    MohoDaloho, 5 Mai 2004
  5. Ghostdog
    Gast
    0
    hi!

    ich hab mal ne ganz ähnliche Frage, und zwar würde ich sowohl gerne meinen USB-Stick als auch meine USB-HD jeweils mit Verschlüsselung und nem Passwort vor unberechtigten Zugriff schützen. Und zwar natürlich so, das das ganze universell funktioniert, also egal an welchen Rechner ich die dranhänge kommt zu aller erst ne PW-Abfrage, sonst kann derjenige nix damit anfangen. Mit "steganos disk encryption" oder auch "PGP Disk" kann ich die Laufwerke zwar schützen, aber dann muß auf den entsprechenden Rechnern immer auch die entsprechende Software laufen. Das soll aber gerade nicht notwendig sein.
    Geht das überhaupt irgendwie?

    Thx im vorraus!
     
    #5
    Ghostdog, 5 Mai 2004
  6. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich

    tztzt, Kirby, und sowas von dir, der in PC-technischen Fragen Antworten gibt, die man erstmal für Normaluser übersetzen muß...

    XP Home ist nix anderes als ein beschnittenes XP Prof. Es fehlen einfach einige Sachen, dazu gehören z.B. die Verschlüsselung und die erweiterte Dateifreigabe, und ich glaub die komprimierten Ordner, sowie einige andere Dinge. UNter der Haube steckt ansonsten das gleiche.

    Home hat aber meines Wissens nach noch die einfache Dateifreigabe, und wenn ich da sage, daß ich die DAtei mit niemandem teilen will, dann haben andere auch keinen ZUgriff.


    @Ghostdog:

    Wie siehts denn aus, kannst du deinen Steganosaurier nicht unverschlüsselt auf der PLatte installieren, und ihn auf Fremdrechnern auch von da zu starten?
     
    #6
    Event Horizon, 5 Mai 2004
  7. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    *hmpf*

    Ich meine das "Erbe" auch nicht technologisch sondern von der Produkt-Positionierung her.
    Home ist ein kastriertes Pro und basiert ebenso wie dieses auf dem NT-Kern.

    Aber Einstellungen für Zugriffsrechte (Reiter Sicherheit) finde ich nirgends.
     
    #7
    Mr. Poldi, 5 Mai 2004
  8. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    OK, tut mir leid...

    Anscheinend hast du recht. XP home unterstützt keine Rechtevergabe (außer im Abgesichten modus!!!)

    Hab gegoogelt, und was finde ich?
    http://www.pcwelt.de/tipps/betriebssysteme/windows/allgemein/35861/
    Diese Funktionen sind mehr oder weniger nur ausgeblendet worden, mit den richtigen Proggis geht es doch wieder. Ich würde wetten, daß die Verschlüsselung sich in home auch einführen läßt.
     
    #8
    Event Horizon, 5 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test