Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

laute Nachbarn

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von tigerlady, 28 Juli 2007.

  1. tigerlady
    tigerlady (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    1
    Verheiratet
    Hi,

    mein Leben ist gerade auch mal wieder die Hölle.:geknickt:

    Wir haben seit 4 Wochen haben wir neue Nachbarn über uns wohnen die einen Wahnsinns-Krach machen und immer nur zu Hause sind.

    Seitdem ist mein Asthma total schlimm geworden, da ich das größtenteils bei Aufregung spüre und ich habe ständig Kopfschmerzen.
    Ich kann mich nie ausruhen weil hier ständig und immer die Bude wackelt. Wenn wir hoch gehen und was sagen werden wir beschimpft und es geht genauso laut weiter.
    Heute hat der Vermieter mit denen gesprochen, war total nett, Gott sei Dank ist der auf unserer Seite und sagt "So gehts nicht". Ich habe aber das Gefühl die dachten die ganze Zeit nur "Laber du Mann und verschwinde".
    Die sind echt doof wie Toastbrot und sehen es überhaupt nicht ein Rücksicht zu nehmen.

    Was gibt es bloß für Leute???:kopfschue
     
    #1
    tigerlady, 28 Juli 2007
  2. glashaus
    Gast
    0
    Ich würds nochmal bei den Nachbarn direkt probieren.
    Wenn das nix bringt, genau die Zeiten der Ruhestörung notieren. Nochmal Vermieter informieren und auch deinen eigenen Vermieter darauf hinweisen, dass ihr unter der Ruhestörung leidet. Im schlimmsten Fall kannst du auch mit Mietminderung drohen falls das nicht aufhört...
    Bei nächtlichem Lärm im Notfall die Polizei rufen.
     
    #2
    glashaus, 28 Juli 2007
  3. *HoneyVany*
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    vergeben und glücklich
    :kopfschue also ich würd auch nochmal versuchen mit ihnen zu reden, vielleicht gelingt ja ein Gespräch mit allen Beteiligten, also dir, den Mietern und dem Vermieter. Wenn sich dann nichts ändert würd ich auch die Polizei rufen. Manche Leute reagieren erst, wenn Männer in Uniform vor der Tür stehen.

    Viel Erfolg!:smile:
     
    #3
    *HoneyVany*, 28 Juli 2007
  4. nightlightning
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    in einer Beziehung
    Also das geht ja echt gar nicht ich würde also auch mit der Polizei Kontakt aufnehmen... Ich kann das überhaupt nich ausstehen wenn die Nachbarn den ganzen Tag lang einen riesen Krach veranstalten...
     
    #4
    nightlightning, 28 Juli 2007
  5. C++
    C++
    Gast
    0
    Das tut mir echt leid für dich.
    Kann dir nur die Ratschläge mitgeben, die schon oben genannt worden sind.

    Mir fällt aber zum Thema Ruhestörung auch eine Frage ein:
    Bei mir in der Straße (schräg gegenüber meiner Wohnung) ist ein Cafe (wenn man es mal so nennen möchte). Wenn es warm ist, werden draußen vor dem Cafe (auf dem Gehsteig!) die Plastikmöbel rausgeholt, damit man sich auch außen hinsetzen kann.
    Dementsprechend ist es Abends auch laut...Wenn es dann zu laut ist, habe ich auch schon des Öfteren den Cafebesitzer bescheid gegeben und er hat dann die Gäste reingeholt.
    Aber auf die Dauer kann es ja nicht so weiter gehen.
    Ich denke mir immer, ab 22 Uhr soll Ruhe sein, aber der Besitzer sieht es da etwas anders. Wenn es Nachts nicht kalt wird oder anfängt zu regnen, dann sitze die da bis 2-3 Uhr.
    Nun stellt sich die Frage, ob der Cafebesitzer überhaupt auf dem Gehsteig die Möbel hinstellen darf und vor allem bis zu welcher Uhrzeit?
    Würdet ihr da mal die Polizei rufen, falls ein Gespräch mit dem Besitzer nicht möglich ist?
     
    #5
    C++, 28 Juli 2007
  6. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Frag mal Dein zuständiges Ortsamt bzw. den Ordnungsdienst. Deine Kreisverwaltung wird festgelegt haben, wie lange Gastronomie draußen gestattet ist. In Hamburg bis 23 Uhr. Wer sich nicht dran hält, schenkt der Stadtkasse damit schon mal mehrere Tagesgewinne...
     
    #6
    User 76250, 28 Juli 2007
  7. tigerlady
    tigerlady (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    103
    1
    Verheiratet
    Wir haben uns gestern schon mit denen und dem Vermieter in eine Runde gesetzt. Er hat denen u.a. gesagt dass man nicht mit Straßenschuhen den ganzen Tag durch die Wohnung trampelt und eine Treppe auch leise hoch gehen kann.

    Außerdem sollen die das gefälligst ankündigen wenn sie Party machen.
    Und dann ist noch ein großes Problem, dass die wohl ihre Kinder antiautoritär erziehen und die einfach alles dürfen und das hört sich wirklich seehr lautstark an.

    Als der Vermieter denen versuchte Tipps zu geben haben die das null verstanden und glaube ich auch nicht eingesehen.

    Wisst ihr wieviel Krach man tagsüber ertragen muss?
    Ich werde jedenfalls krank bei sowas.:flennen:
     
    #7
    tigerlady, 29 Juli 2007
  8. C++
    C++
    Gast
    0
    Wenn Gespräche nichts bringen und dich der Lärm auch noch krank macht, dann würde ich 1. eine Mietminderung verlangen und 2. vielleicht doch einmal (oder öfters) die Polizei anrufen...
     
    #8
    C++, 29 Juli 2007
  9. tigerlady
    tigerlady (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    252
    103
    1
    Verheiratet
    Mein Mann sagte doch tatsächlich gerade ich solle mich nicht so anstellen, wir könnten gegen die eh nix machen weil es tagsüber ist und da darf man laut sein.

    Stimmt das wirklich?? Wenn dann dreh ich ab und zieh ins Hotel oder zu meinen Eltern................:cry:
     
    #9
    tigerlady, 29 Juli 2007
  10. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ja Tagsüber darf man schon laut sein aber ich denke wenn man in einer Wohnung wohnt bzw in einem Wohnhaus mit mehreren Wohnungen muss man sich schon an eine gewisse Lautstärke halten.

    Wir haben in Wien eine Wohnung in der ich früher mit meinen Eltern ca. 3/Jahr dort waren (einfach nur zum lüften, Tante besuchen,Wohnung haben wir geerbt) und oberhalb der Wohnung lebten/leben Türken. Eine richtig große Familie die, genauso wie du erzählst, sehr laut waren, voll getrampelt sind sodass die Decke wackelte und die immer laut Musik machten. Wir haben damals nichts dagegen gemacht weil wir sowieso immer nur für eine Nacht in Wien waren, aber eine Nachbarin hat gesagt sie hält das fast nicht mehr aus. Aber es wird nichts dagegen gemacht.

    Manche Leute verstehen das nicht dass sie sich an gewisse Regeln halten müssen und wenn man kein Deutsch versteht kann man es sowieso gleich vergessen.

    An deiner Stelle würd ich einfach die Bullen anrufen und eine Anzeige wegen Lärmbelästigung machen und aus!
     
    #10
    capricorn84, 29 Juli 2007
  11. C++
    C++
    Gast
    0
    Was steht denn dazu in eurem Mietvertrag?
    Oftmals sind doch gewisse Uhrzeiten vorgegeben, an denen man Tagsüber leise sein soll.
     
    #11
    C++, 29 Juli 2007
  12. jenkins
    jenkins (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    nicht angegeben
    Musst mal im Mietvertrag nach Mittagsruhe gucken. Ist meist zwischen 12 und 15 Uhr.
     
    #12
    jenkins, 29 Juli 2007
  13. webjunkie
    webjunkie (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    103
    1
    Single
    @tigerlady

    hatte nicht gesehen das du dazu schon was geschrieben hattest, aber über Kinderlärm am Nachmittag und Trittgeräusche im Treppenhaus kann man sich wohl kaum beschweren.

    Was anderes ist es wenn sie nachts Lärm machen.

    Wie sehen das den die anderen im Haus?
     
    #13
    webjunkie, 29 Juli 2007
  14. davinci
    davinci (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    103
    3
    nicht angegeben
    Tagsüber darf man laut sein? Wohl aber kaum langfristig über einen Pegel, der über die Zimmerlautstärke hinausgeht. Werdet ihr denn auch zu den vorgeschriebenen Ruhezeiten gestört? Dann würde es auf jeden Fall einen Einsatz von Ordnunghüttern rechtfertigen.

    Auf einen Streit mit den Nachbarn sich einzulassen kann aber auch zu einer Hölle werden... Wenn sie so uneinsichtlich sind, dann sollte ihr Vermieter darüber nachdenken, ihnen die Wohnung zu kündigen. Vielleicht sogar fristlos... Wenn ihr einen gemeinsamen Vermieter habt, dann können (alle) Mitbewohner evtl. über eine Mietminderung nachdenken, da der Vermieter die Störquelle nicht beseitigt und dadurch bei dir Asthma schlimmer wird.
     
    #14
    davinci, 30 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - laute Nachbarn
rikki90
Kummerkasten Forum
27 Februar 2016
11 Antworten
Faerie1213
Kummerkasten Forum
4 März 2013
20 Antworten