Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lautstärke beim Sex

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Jack Daniels 1, 11 Oktober 2017.

Stichworte:
  1. Jack Daniels 1
    Ist noch neu hier
    15
    3
    4
    in einer Beziehung
    Wie steht ihr zu der Lautstärke bei Frauen und Männern beim Sex. Ich muss sagen, meine Partnerin ist sehr laut beim Sex. Ihr ist es schon manchmal peinlich und möchte es vermeiden aber das klappt bei ihr nicht. Habt ihr da ähnliche Erfahrungen?
     
    #1
    Jack Daniels 1, 11 Oktober 2017
    • Heiß Heiß x 1
  2. Ja, kenne ich, mir wärs auch lieber ich könnte leiser sein, weil es mir auch "peinlich" oder sagen wir besser unangenehm ist. Auch bei der SB, Lautstärke ist immer blöd. An mich wurden auch schon Lautstärkemissempfindungen herangetragen (dabei ließ und lasse ich mich eigentlich schon nicht gehen :hmm: ).
     
    #2
    Makealongstoryshort, 11 Oktober 2017
    • Lieb Lieb x 1
  3. Jack Daniels 1
    Ist noch neu hier Themenstarter
    15
    3
    4
    in einer Beziehung
    Und wie gehst du denn damit jetzt um?
    Bleibt es bei der Lautstärke? Meine Partnerin macht dann immer alle Fenster und Türen zu und es ist ihr trotzdem noch unangenehm
     
    #3
    Jack Daniels 1, 11 Oktober 2017
  4. Mártainn
    Mártainn (21)
    Ist noch neu hier
    21
    3
    7
    Single
    Da ich meine Nachbarn nicht unbedingt belästigen will, wäre es mir lieb, wenn es bei einer eher gemäßigten Lautstärke bleiben würde.
    Lautes Gestöhne kenne ich auch nur aus Pornos, wo ich es bisher immer ziemlich lächerlich fand. Kann natürlich nur an den Schauspielleistungen der Darstellerinnen gelegen haben. Wenn es durch "ehrliche" Lust zuvstande kommt, wirkt es vielleicht anders. Ich hätte dann aber nachwievor Sorgen, dass das meine Nachbarn stören könnte.
     
    #4
    Mártainn, 11 Oktober 2017
  5. Also Sex hab ich ja keinen mehr. :tongue::grin:
    Aber ja, war immer genauso, alles dicht machen, versuchen noch leiser zu sein, Zimmer entsprechend auswählen, usw.
    (Mich ggf. danach bei anderen entschuldigen. :seenoevil:)
    Und bei der SB heute ähnlich. Abgesehen von dem Entschuldigen.
    Dafür aber gerne noch zwei Decken über mir zur Lärmreduzierung. :grin:
     
    #5
    Makealongstoryshort, 11 Oktober 2017
    • Hilfreich Hilfreich x 2
    • Interessant Interessant x 1
  6. Jack Daniels 1
    Ist noch neu hier Themenstarter
    15
    3
    4
    in einer Beziehung
    Wieso nur noch sb
     
    #6
    Jack Daniels 1, 11 Oktober 2017
  7. HarleyQuinn
    Planet-Liebe ist Startseite
    5.304
    598
    10.692
    in einer Beziehung
    Wenn ich die Möglichkeiten habe (Haus allein für uns, Swingerclub...) bin ich schon SEHR laut. Ansonsten vermag ich es mich zusammenzureissen oder eben in ein Kissen zu schreien :grin:
     
    #7
    HarleyQuinn, 11 Oktober 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Interessant Interessant x 1
  8. User 83901
    User 83901 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.703
    348
    2.434
    vergeben und glücklich
    Same here. Kissen werden einfach unterschätzt! :zwinker:

    Ich kann laut und leise. Manchmal werde ich laut, wenn ich leise sein sollte, manchmal bin ich leise, obwohl ich laut sein dürfte. :confused: Tja, bin halt keine Maschine. :tongue:
     
    #8
    User 83901, 11 Oktober 2017
    • Witzig Witzig x 1
    • Interessant Interessant x 1
  9. User 163532
    Sorgt für Gesprächsstoff
    158
    43
    176
    Verheiratet
    Ich mag es, wenn ich meinen Partner höre, aber lautes Atmen fällt da für mich auch mit rein, ich bin ganz glücklich damit, dass er nicht röhrt wie ein Elch. Lautes Schreien gibt es bei uns beiden nicht, würde mich mindestens verwirren und mit hoher Wahrscheinlichkeit abtörnen. Jetzt mit Kind reißen wir uns nochmal extra zusammen, was ich etwas doof finde. Aber es geht irgendwie.
     
    #9
    User 163532, 11 Oktober 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  10. Ggschnucke
    Ggschnucke (36)
    Ist noch neu hier
    3
    1
    0
    Single
    Ich habe zu diesem Thema eine sehr beängstigende (aus heutiger Sicht lustige) Erfahrung: als ich 11 war, lebten wir zwei Jahre lang in einem Holzhaus. Unsere Nachbarn hinter der Wand waren ein junges Pärchen. Ich war zu dem Zeitpunkt verständlicherweise sexuell noch sehr grün hinter den Ohren, aber ich habe nachts regelmäßig deren Sexgepoltere, das Knallen der Körper gegeneinander, das ziemlich unverschämt laute Quieken der Frau und das sich hin und her bewegende Bett durch die dünne Wand deutlich gehört. Ich bekam damals immer Schiss, wenn es bei den schon wieder so weit war.
     
    #10
    Ggschnucke, 11 Oktober 2017
    • Witzig Witzig x 2
  11. Jack Daniels 1
    Ist noch neu hier Themenstarter
    15
    3
    4
    in einer Beziehung
    Dann tust du deine Lautstärke auch eher unterdrücken als sie auszuleben
     
    #11
    Jack Daniels 1, 11 Oktober 2017
  12. User 103483
    Meistens hier zu finden
    559
    128
    196
    nicht angegeben
    Bei uns ist nur das Bettgestell laut :whistle:
     
    #12
    User 103483, 11 Oktober 2017
    • Witzig Witzig x 1
    • Interessant Interessant x 1
  13. User 18168
    User 18168 (33)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    Gewinner des Fotowettbewerbs
    1.792
    348
    1.807
    nicht angegeben
    meine erfahrung ist, dass diejenigen die behaupten besonders laut im bett zu sein, eher leise sind..
    und übertrieben lautes stöhnen oder gar rumschreien finde ich auch eher abtörnend :hmm:
     
    #13
    User 18168, 11 Oktober 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  14. User 135804
    Beiträge füllen Bücher
    4.784
    288
    2.805
    Verliebt
    ich bin sehr laut und kanns auch nicht kontrollieren,da ich mich beim sex eh meist nicht mehr unter kontrolle hab-und das ist ja so gewollt.bzw sex,bei dem ich mich völlig unter kontrolle hab,wäre für mich schlechter sex.
    so selten,wie bei mir aber was läuft,mach ich mir um meine nachbarn sicher keinen kopf-allein schon,weil die von nebenan es sind,die mich mit lärm belästigen.dann werd ich auch ca 1 mal im monat meine lust ausleben dürfen...kriegt ausser besagten nachbarn eh niemand mit.
     
    #14
    User 135804, 11 Oktober 2017
    • Interessant Interessant x 1
  15. User 83901
    User 83901 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.703
    348
    2.434
    vergeben und glücklich
    Naja, das müssen wohl die meisten. Und sollte ja auch kein Problem sein. Alles eine Frage der Gewöhnung.
     
    #15
    User 83901, 11 Oktober 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • sehe ich anders sehe ich anders x 2
  16. Jack Daniels 1
    Ist noch neu hier Themenstarter
    15
    3
    4
    in einer Beziehung
    Meine Partnerin gewöhnt sich eher nicht daran. Sie schreit ihre Lust schon raus.
     
    #16
    Jack Daniels 1, 11 Oktober 2017
  17. User 83901
    User 83901 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.703
    348
    2.434
    vergeben und glücklich
    Tue ich auch gern. Vermeide ich absolut, wenn die Kinder im Haus sind.
     
    #17
    User 83901, 11 Oktober 2017
  18. User 137391
    Meistens hier zu finden
    1.579
    138
    978
    offene Beziehung
    wenn ich komme bin ich laut.. ja, .. mein lover liebt es und will es so..
    seine nachbarn sind ihm egal.
    meine nachbarn hören nie etwas, da ich nie sex bei mir zu hause habe :grin::whistle:

    ganz still kann ich nicht und will ich auch nicht.. ich find es auch heiß, wenn der mann hörbar erregt ist und hörbar kommt.:link:
     
    #18
    User 137391, 11 Oktober 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Heiß Heiß x 2
  19. Jack Daniels 1
    Ist noch neu hier Themenstarter
    15
    3
    4
    in einer Beziehung
    Bei uns sind auch zwei Kinder in der Wohnung. Wenn meine Frau Spaß hat, ist es ihr in dem Moment egal. Hinterher ist es ihr manchmal peinlich wenn die große am anderen Tag davon anfängt was zu erzählen
     
    #19
    Jack Daniels 1, 11 Oktober 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  20. User 83901
    User 83901 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.703
    348
    2.434
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Ich weiß nicht, ich mag ein Kleinkind, welches noch gar nichts über Sex weiß, weder wecken noch mit meiner Sexualität bedrängen. Das muss einfach nicht sein. Und es zu wecken, ist unverantwortlich. Kinder brauchen Schlaf.

    Rücksichtnahme ist eben auch so ein Ding. Mich hat das früher irgendwann durchaus genervt, wenn die Nachbarin das Haus zusammengebrüllt hat. Als Teenager oder junger Twen war mir das noch wurscht, später fand ich das nicht mehr so toll. Ich erwarte Rücksichtnahme und verhalte mich natürlich entsprechend.

    Klar kann das mal schiefgehen. Wir haben eine Doppelhaushälfte. Unsere Nachbarn hören sicherlich manchmal Dinge, die sie nicht hören wollen. Manchmal vergesse ich mich ein bisschen, dann nämlich, wenn die Kids nicht da sind. Problem: Das gefällt meinem Kerl. Aber hinterher ist es ihm wegen der Nachbarn manchmal trotzdem etwas unangenehm. Ist halt nicht immer alles so schwarz-weiß. :upsidedown:
     
    #20
    User 83901, 11 Oktober 2017
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten