Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

LCD-Bildschirm: "Hintergrundbeleuchtung" defekt?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von User 8944, 24 September 2006.

  1. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Guten Tag,

    im Verlaufe des gestrigen Tages ging beim normalen Betrieb meines LCD-Bildschirms plötzlich sozusagen die Hintergrundlampe aus. Soll heißen: Bei Beleuchtung der Oberfläche des Bildschirms mit einer starken Taschenlampe kann ich Umrisse des Desktops etc. erkennen, aber es fehlt sozusagen die Beleuchtung von hinten. Es erinnert ein wenig an einen Overhead-Projektor, bei dem die Lampe deaktiviert ist und man dennoch ein wenig von dem aufliegenden Text erkennen kann.

    Ich kann mir diesen Vorfall nicht erklären, noch kann ich das nötige technische Wissen vorweisen um eine Reperatur durchzuführen oder eine Diagnose zu stellen, somit wäre meine Frage, ob jemand anwesend sein möge, der mir dies erklären kann und meine Chancen benennen kann, dies reparieren zulassen, oder ist ein Neukauf günstiger?

    Mit hilflosen aber dankbaren Grüßen,

    *Nep~*
     
    #1
    User 8944, 24 September 2006
  2. cheVelle
    cheVelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    103
    4
    nicht angegeben
    Erklären warum dass so passiert ist kann ich nicht. Kann ja viele Ursachen haben: Widerstand kaputt, Transistor kaputt, etc...

    Zur Frage reparieren oder Neukauf:
    Dazu müsste man wissen was die Reparatur kostet, solltest mal beim Support des Herstellers nachfragen.
     
    #2
    cheVelle, 24 September 2006
  3. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Moin,

    das die Hintergrundbeleuchtung kaputtgeht ist (fast) der einzige Ausfallgrund von TFT Monitoren.
    Man muss sich die Hintergrundbeleuchtung wie eine Art (bzw. mehrere) Leuchtstoffröhren vorstellen, die über eine entsprechende Verteilschicht den Hintergrund ausleuchten.

    Wenn der Bildschirm dunkel bleibt (und das Bild noch schemenhaft zu erkennen ist) hat dies genau zwei Möglichkeiten: 1. Die Röhren sind defekt und 2. der Inverter (erzeugt die Hochspannung zum Betrieb der Röhren) ist defekt.

    Bei 1. ist eine Reperatur bei den meisten Stadard-TFT nicht lohnenswert, weil die Röhren nicht ganz leicht zu tauschen sind bzw gar nicht erst als Einzelteil erhältlich sind.
    Bei 2. ist es nur eine kleine Platine die getauscht werden muss(, allerdings gibt es auch TFT wo der Inverter auf die Platine der Ansteuerelektronik mit draufgesetzt ist, hier gilt wieder dass sich die Reparatur meistens nicht lohnt).

    Du solltest also überlegen ob es sich bei Deinem TFT um ein sehr teures Exemplar handelt, wenn ja: Dann Reparatur, wenn nein, dann einen Neuen kaufen... 19 Zoll kosten nur noch ca. 200€.

    Gruß aus S-H
     
    #3
    Koyote, 24 September 2006
  4. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Vielen Dank für die rasche und kompetente Hilfe.

    Es war kein nennenswert teures Exemplar, allerdings ist es etwas frustrierend angesichts der Tatsache, dass das Gerät erst 3 Jahre alt ist. Interessant wäre, ob dies ein häufiger Defekt ist bei Flachbildschirmen.

    Ich vermute dann also, besser eine Neuanschaffung, oder? Besondere Ansprüche stelle ich eigentlich (mittlerweile) auch nicht mehr ...

    Ich kann ja morgen nochmal eine Email an den Hersteller schreiben und fragen, ob eine Reperatur zu einem (günstigen) Festpreis möglich ist, das Ergebnis poste ich dann hier.
     
    #4
    User 8944, 24 September 2006
  5. michl82
    michl82 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Wie schon gesagt, der häufigste Grund für defekte TFT´s u.a.
    ist die Hintergrundbeleuchtung.

    Glaube nicht das es sich für einen 3 Jahre alten Monitor lohnt da
    ein Ersatzteil zukaufen. vorallem sind die meist fast genauso teuer
    wie das ganze Gerät.

    Einzigste Möglichkeit bei einem baugleichen Monitor (bei dem die
    Bel. noch tut) die Bel. ausbauen und bei dir einbauen.
    Aber keine Garantie das die "neue" Bel. lange tut.

    Also ich würd einen neuen Kaufen, haben meist schon bessere Daten.

    Gruß Michael
     
    #5
    michl82, 28 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - LCD Bildschirm Hintergrundbeleuchtung
Natalie
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
23 September 2012
4 Antworten
Dr.evil
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 März 2011
4 Antworten
sylvi123
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
7 April 2010
11 Antworten