Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Leben aus den Fugen geraten...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von not_enough, 9 Juni 2008.

  1. not_enough
    not_enough (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Verliebt
    Hallo, also das ist irgendwie eine längere Geschichte jetzt und ich möchte das mir irgendwer hilft, ansonsten weiß ich nicht mehr weiter....

    Angefangen hat das ganze vor gut 3 Monaten, als sie mich von der Schule verwiesen haben. Ich war in meinem Abschlussjahr. Ich hatte irgendwie keine Lust mehr aufs Leben, hab jedes Wochenende getrunken, mindestens 1 Päckchen am geraucht und hab die Nächte als Spielsüchtiger 19 Jähriger im Casino verbracht. Vor gut 2 Jahren war ich noch inner Fußballmannschaft einer der Stars, hatte nen gut trainierten Körper und ne Kondition wie eine 1. Nun ist das natürlich alles weg. Ich habe keine Arbeit, obwohl ich eigentlich doch ein recht intelligenter Mensch bin, doch mit diesen ganzen Umständen haben sie mich wohl oder übel von der Schule verweisen müssen. Ich schulde einem Telefonanbieter knapp 1500 Euro, weiteres hab ich auf Grund meiner Spielsucht 600 Euro bei nem Freund Schulden. Weiteres esse ich fast nix mehr und hab schon knapp 10 Kilo abgenommen...

    Ich hab deswegen auch Probleme zu Hause, die wissen nix von meiner Sucht aber dadurch das ich dauernd verliere bin ich einfach sauer und motze jeden @home an.

    Ich würde gerne so sein wie früher, doch ich hab keine Ahnung an wen ich mich wenden soll, an irgendwen der mir hilft. Mit Freunden kann ich darüber nicht reden und schön langsam zerbröckelt das Bild nach aussen und ich fühle mich als wäre ich kurz vor meinem Ende.

    Deswegen hab ich mich an euch hier gewendet und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt. Wie gesagt möcht ich gerne so sein wie früher. Ich hatte Spaß am Leben, war bei den Frauen erfolgreich usw...und jetzt hab ich nix, bin spielsüchtig, kettenraucher und kiff mich nur noch in ne andere welt. aber ich willl das ganze nicht.......


    Danke im Voraus, für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung
     
    #1
    not_enough, 9 Juni 2008
  2. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    - Schuldnerberatung ( der deine Schulden wegbringt)
    - Psychologe (der dich aus deinem Loch holt)
    - Deinen Abschluss nachholen und Bewerbungen schreiben

    KONSEQUENT SEIN!!!
     
    #2
    capricorn84, 9 Juni 2008
  3. Bowlen
    Bowlen (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.220
    121
    0
    Single
    Dem kann ich mich nur anschließen...

    Im Übrigen bist du kein Kettenraucher, wenn du ne Schachtel am WE rauchst... Das nur am Rande. Aber ich denke, dir kann definitiv noch geholfen werden bzw. noch kannst du es selber. Gut ist hingegen, dass du es schon selber als Problem erkannt hast - Das ist der erste Schritt.

    Primär ist jetzt, dass du deinen Schweinehund links liegen lässt, und den Abschluss nachholst, damit du eine Ausbildung machen kannst. Wenn du was verdienst, kann du deinem Freund auch in Raten das Geld zurückzahlen, wenn er ein guter Kumpel ist.
     
    #3
    Bowlen, 9 Juni 2008
  4. not_enough
    not_enough (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Verliebt
    ich hab vergessen das wort "Tag" einzufügen :zwinker:. Also ich rauch ein Päckchen am Tag.

    Das Problem ist ja das Schuldnerberater und Psychologen doch auch Geld kosten, und genau dieses habe ich ja leider nicht.
     
    #4
    not_enough, 10 Juni 2008
  5. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Und wie finanzierst du dir das Rauchen?
    Gehen wir mal von 4 Euro pro Packerl aus. 30 Tage im Monat, also zahlst du allein 120 Euro für deine Zigaretten. Wenn du dieses Geld statt für Zigaretten für eine Schuldnerberatung ausgibst, bist du in vielleicht nem halben Jahr wieder schuldenfrei, hast nen Job, und arbeitest an deiner Spielsucht.

    Hör auf zum rauchen!
     
    #5
    squibs, 10 Juni 2008
  6. Frau Ramazzotti
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    Aber du kannst dich doch auch an kostenfreie Beratungsstellen wenden..zumindest für den Anfang...
     
    #6
    Frau Ramazzotti, 10 Juni 2008
  7. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Eine ärztlich verordntete Therapie wird außerdem von der Krankenkasse bezahlt. Also unterhalte dich doch fürs erste mal mit deinem Hausarzt.
     
    #7
    ~Lady~, 10 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test