Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • DarkDragon
    DarkDragon (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    181
    101
    0
    nicht angegeben
    2 September 2007
    #1

    Leben Frauen in Traumwelten???

    Hallo, also langsam kommt es mir vor als ob die weiblichen Erdenbewohner unrealistisch denkende Lebensformen sind :zwinker:

    Ich hab ma jemand kennengelernt, übers I.net und Telefon, mehr nicht. Und die sagte mir sie sei voll verknallt in mich und habe Gefühle und so...OBWOHL SIE MICH NOCH NIE IN REAL GESEHEN HAT, klar ein Foto aber das sagt nicht immer viel aus...

    Das gleiche ist bei der momentanen Bekanntschaft. Sie hat mich bei Netlog entdeckt (www.de.netlog.com, kennt ihr oda? :zwinker:) Und dann haben wir Kontakt aufgebaut, Handy, MSN, angerufen etc.
    Ausser auf Fotos haben wir uns noch nie gesehen. Und sie sagt auch schon ich sei voll die Hammer Person und so, Traumtyp etc. OWOHL SIE MICH NOCH NIE GESEHEN HAT

    Habe bei beiden gesagt dass das auch Schein anstatt Sein sein kann...aber die realisieren das nicht :what:

    Sind Frauen immer noch so in einer Traumwelt zu hause oder kommt es mir nur so vor?

    Würde mich mal interessieren wie ihr das seht...
     
  • Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    734
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 September 2007
    #2
    ich würds an deiner stelle lieber nicht pauschaliseren. es sind nicht nur frauen so,sondern auch männer!!!
    demnach leben viele männer auch in solch einer traumwelt.
    und es sind noch lange nich alle frauen so,wie deine zwei bekanntschaften. lass sie doch,wenn sie meinen,dass da große gefühle im spiel sind. wie alt sind die zwei denn?
     
  • JackyllW
    JackyllW (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    678
    103
    1
    nicht angegeben
    2 September 2007
    #3
    mein ex dachte damals als wir uns kennenlernten ohne ein bild von mir zu haben, ich sei seine absolute traumfrau...also von diesem phänomen sind auch die herren der schöpfung betroffen....wobei ich vielleicht sagen würde, dass jungs und mädels um die 14/16 naiver sind, noch nicht viele erfahrungen mit dem anderen geschlecht haben und sich vielleicht daher schneller etwas einbilden (ich nenn es jetzt mal so)...aber irgendwann kommt der blick für die realität wieder....
     
  • Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    734
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 September 2007
    #4
    das seh ich auch so. denn in dem alter gerade so ab 13 schwärmt man doch für jeden typ,der einem einfach nur einen netten blick schenkt. aber solche phasen hab ich gott sei dank weitestgehend übersprungen damals:grin:
     
  • pnk_lady
    pnk_lady (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 September 2007
    #5
    Ich denke, manchmal ist es wichtiger, dass man sich verstanden fühlt - als angezogen?
    Und gerade Internetgespräche haben viel mit Einbildungen zu tun.
    ich muss mir vorstellen, wie das und das gesagt wird. ich muss die betonung finden. mir ein süßes Lächeln vorstellen....ich interpretiere...und zwar viel zu viel

    (achja, das "ich" bin nicht ich, sondern nur als besipiel gemeint....)
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    2 September 2007
    #6
    Ich kann den anderen nur zustimmen.
    Ich hatte früher auch hin und wieder Typen an dedr Backe, die mir sagten, sie wären sooo in mich verliebt. Und das, obwohl ich keinen länger als ein paar Stunden kannte.

    Das gibt es bei Männlein und bei Weiblein ;-).
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    2 September 2007
    #7
    Das hab ich auch schon bei Männern erlebt. Einer meinte mal, er würde mich lieben nach ein paar mal chatten und einem kurzen Telefonat. :ratlos:
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.426
    218
    345
    vergeben und glücklich
    2 September 2007
    #8
    Mit dem Bischen was man vom anderen bekommen hat... Worte, Fotos... baut man sich ein Bild auf, das zum Teil nicht der Realität entspricht, und ganz schön viel Wunschdenken enthält.

    Je länger es bis zu einem Treffen dauert, desto mehr wird man wohl enttäuscht werden, dass die Person die einem gegenüber sitzt ganz anders ist, als man dachte, als man sehnte.

    Das hat rein gar nichts mit dem Geschlecht zu tun,
    sondern mit sich selber, wie man damit umgeht.
    Mit seinen Gefühlen, mit seinen Wünschen und Ansprüchen.

    :engel_alt:
     
  • Joppi
    Gast
    0
    2 September 2007
    #9
    Männer sind doch genug so verrückt was das angeht.
     
  • Kakaokuh
    Kakaokuh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    823
    101
    0
    Single
    2 September 2007
    #10
    Ja da sind Männer ja nicht anders. Die sprechen nach 2 Telefonaten schon von Liebe. :ratlos: :ratlos: (natürlich nicht alle!!!)
     
  • Joppi
    Gast
    0
    2 September 2007
    #11
    Ich lieb dich auch :zwinker: :herz:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    2 September 2007
    #12
    Ich denke, da schenken sich beide Geschlechter nichts ...

    Es gibt Menschen, die in bestimmten Phasen ihres Lebens sehr leichtfertig mit ihren Emotionen umgehen (ich schließe mich aus Erfahrung nicht davon aus) und ihre Wünsche mit wirklichen Gefühlen verwechseln.
     
  • Eric The Red
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    88
    1
    Single
    2 September 2007
    #13
    Off-Topic:
    Willkommen im Internet^^
     
  • DarkDragon
    DarkDragon (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    181
    101
    0
    nicht angegeben
    2 September 2007
    #14
    Hm ja ok dann gehts auch Männern so gut :zwinker:

    Ich finde das Internetleben eh scheisse, unreal etc...nix für mich, das Virtuelle ist einfach nichts für mich....

    So und jetzt entschuldigt mich, muss noch ein wenig World of Warcraft WOW zocken.

    :tongue:
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.316
    298
    993
    Verheiratet
    2 September 2007
    #15
    :-D

    es ist vollkommen Ok, jemanden übers Internet kennenzulernen.
    Jedoch sollte man sich erst mal so schnell wie möglich persönlich beschnuppern, um zu schauen ob man sich überhaupt grün ist.
    Man kann doch keine Beziehung nur übers Internet führen :ratlos:
     
  • LonelyDave
    LonelyDave (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    2 September 2007
    #16
    vergiß das gleich wieder!

    hi darkdragon also ich würde sagen di ehaben sie nicht mehr alle.ich war bisher in meinem leben ein einziges mal echt verliebt,also gefühle gehabt.ich habe diese Frau schon seit jahren gekannt und 3 jahre später habe ich erst realisiert das ich diese Frau LIEBE.ich kann und darf das eigentlich nicht verallgemeinern aber ich bin der m,einung das alles was so anfängt nur geheuchel ist.Wie soll man den jemanden Lieben den man nicht kennt,liebe muss wachsen un gedeihen und ich bezweifle echt stark das es sowas wie Liebe auf den ersten blcik(oder per i.net)gibt.


    Also Summa Summarum:vergiß das geschwetz egal ob männlein oder weiblein Liebe muss wachsen!

    Greetz LonelyDave
     
  • Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    121
    0
    nicht angegeben
    2 September 2007
    #17
    also das traumwelt-verhalten gibts bei männern und frauen aber kuriose leute gibts überall.ich finde das internet ne tolle mgölcihkeit leute kennenzulernen und nen partner zu finden,man muss nur verantwortungsvoll und vernünftig damit umgehn.
     
  • Limi
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    101
    0
    Single
    2 September 2007
    #18
    ich glaub du willst dich hier nur selbst beweihräuchern lassen, nach dem motto "wow, du musst ja unglaublich gut aussehen, wenn die alle so verrückt nach deinem foto sind"..
     
  • pnk_lady
    pnk_lady (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 September 2007
    #19
    was ich allerdings nicht glaube ist, dass man sich sehen muss, um sich zu verlieben.
    oder Freundschaft aufbauen zu können. ich denke, es ist möglich. aber eine Beziehung kann man so nicht führen. das stimmt.
    und das witzigste: man hat ja dann fast sofort das verlangen den anderen real zu sehen.

    ich sehe das ganze wie mit einem Brief oder mehreren Briefen. man steckt sich selbst in die Worte, die man schreibt. Und an so etwas kann eine Freundschaft/Beziehung nur wachsen!
     
  • User 35148
    User 35148 (45)
    Beiträge füllen Bücher
    6.426
    218
    345
    vergeben und glücklich
    11 September 2007
    #20
    pnk_lady, das hast Du sehr schön geschrieben! :smile:

    :engel_alt:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste