Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Leben läuft gut, aber ich fühle mich komisch

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von WhiteShadow, 7 November 2008.

  1. WhiteShadow
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo erstmal entschuldige ich mich, denn der Text könnte länger werden und verwirrend klingen.
    Ich bin 21 Jahre alt. Könnt ihr euch noch an die Zeit damals erinnern in der man gerade mit der Realschule oder dem Gymnasium fertig war? Bei manchen ist es erst ein paar Jahre her, so wie bei mir und man musste sich entscheiden was man in seinem späteren Leben machen möchte. Es stand ein großer Wechsel vor einem, Freundschaften sind auseinander gegangen. Wie es immer heißt: Aus den Augen, aus dem Sinn. So war das leider bei mir auch so. Sieht man die Personen heutzutage noch, lacht man über alte Zeiten, doch so richtig miteinander hat man nichts mehr zutun. Jeder hat seine eigenen Wege eingeschlagen.
    Von meiner Seite aus wusste ich immer das ich was mitm PC machen möchte, denn das ist mein größtes Hobby und warum nicht das Hobby beruflich einsetzen? Schließlich ist man ein Experte auf diesem Gebiet und kann seine langjährigen Erfahrung mit einbringen.
    Mein werdegang war bis jetzt wie folgt. Ich war auf einer Hauptschule und habe dort die Fachoberschulreife mit Q-Vermerk gemacht, anschließend Höhere Handellschule also Fachabi im Bereich Wirtschaft und Informationswesen absolviert und jetzt stecke ich gerade in meiner Ausbildung drinnen. Bin im 3. Lehrjahr und nächstes Jahr fertig. Ich habe mich jetzt schon zu einem gefragten Mann gemacht. Es klingt bestimmt egoistisch bzw. arrogant, aber so ist es halt wenn ich das mal ehrlich sagen darf. Zu mir wird gesagt: "Ja Sie sind ja hier unser Computerexperte, Sie können das ja alles" Na was soll ich dazu sagen? Ich werde verlegen, drücke herum und sage ja stimmt schon. Das ist auch eine Schwäche von mir, was ich umbedingt im beruflichen Leben ablegen muss, aber nicht soweit, dass ich mich zuweit aus dem Fenster lehne und dann auf die Schnauze falle. Aber ich schweife ab, ich möchte eigentlich über was anderes reden.
    Wie schon gesagt, beruflich sieht alles Bestens aus. Ich habe auch keine Geldsorgen so wie viele andere von denen ich weiß in meinem Alter. Doch ich beneide oft die anderen. Ich denke sie haben schon viel mitgemacht, doch was habe ich gemacht? Spreche ich mit welchen, dann sind oft meine Themen Schule und Arbeit, aber das ist doch nicht alles und kann nicht alles sein. Wir leben doch verdammte schei*** nur einmal und man sollte das Leben geniessen. Ich habe echt Angst das ich in 40 Jahren zurückblicke und denke: "Was hast du erreicht? Du bist beruflich gut vorangekommen. Hast dein ganzes Leben gespart. Doch Spaß hattest du nur selten."
    Wisst ihr was ich meine? Ich habe jedoch Angst jetzt das Leben schweifen zu lassen. Mir dadurch die berufliche Chance zu vergeuten und somit das weg zu schmeissen, was ich bis jetzt erreicht habe.
    Wir hatten in der Berufsschule das Thema Suizid und unser Religionslehrer meinte: "So wie wir hier sitzen und jeder mal über sich selbst nachdenkt, dem fallen spontan sehr viele Dinge ein die einen positiv auszeichnen." Ich habe über diese Frage überlegt und überlegt und überlegt. Mir fallen aber keine positiven Dinge über mich ein. Glaube das ist ein klarer Hinweis das mein Selbstbewusstsein nicht das Beste ist. Keine Angst ich spiele nicht mit dem Gedanken mich umzubringen.
    Ich hatte bisher noch nie eine Freundin, aber ich denke dadurch würde sich das auch nicht alles ändern. Habe noch nie geraucht, habe noch nie soviel getrunken das ich am nächsten Tag einen Filmriss hatte, habe noch nie Drogen genommen. Kein Sex, Drugs and Rock´n Roll. Einerseits möchte ich solche Erfahrungen machen, aber andererseits nicht.
    Mit Freunden weggehen sieht bei mir auch schlecht aus. Meine beste Freundin von damals hat mit mir regelrecht gespielt und mich nur als Geldgeber ausgenutzt. Mein bester Kumpel hat sich an sie rangeschmissen, obwohl er wusste das ich sie liebte. Wie gesagt die anderen "Freunde" sind nach der Schule weggewesen. Bitte kommt mit mir jetzt nicht ein anderes Hobby suchen oder in Sportvereinen einzutreten und dadurch neue Freunde kennen lernen. Dafür bin ich einfach nicht der Typ.

    Vielen Dank an diejenigen die sich den Text durchgelesen haben.
     
    #1
    WhiteShadow, 7 November 2008
  2. matze8474
    Verbringt hier viel Zeit
    169
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meiner Meinung nach solltest du am besten das tun was DU wirklich willst und nicht einfach hinter irgendwas hereifern (trinken mit filmriss usw)

    Wenn du da kein Interesse dran hast, dann lass es einfach und konzentrier dich auf zb dein berufliches Leben, weil am Ende werden vllt andere denken, dass sie bloß so wie du gehandelt hätten.
     
    #2
    matze8474, 8 November 2008
  3. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Als ich das las musste ich an meine Schul- und Studienzeit denken.
    Denn es ging mir relativ ähnlich.

    Nur... die Frage mit den positiven Dingen... die gilt auch für die Sachen, die Du kannst!
    Wieso ignorierst Du das denn?
    Oder ist das alles so selbstverständlich für Dich geworden,
    daß Du Dich rund um Computer prima auskennst, daß das für Dich nicht mehr positiv ist?

    Nervt es Dich, wenn Du um Hilfe gebeten wirst, aber kaum was zurückkommt?
    Ertappst Du Dich vielleicht sogar dabei, daß Du Dir Freundschaft mit Deinen Diensten erhoffst?

    Vielleicht gehörst Du auch zu der Sorte Menschen, denen nicht alles zufliegt, die nicht immer Erfolg haben, denen nicht alles auf anhieb gelingt, denen immer Brocken in den Weg geworfen werden.
    Das alles, gepaart mit einer gewissen Schüchternheit und nachdenklichkeit, macht alles nur noch schwieriger.

    Eine Freundin kannst Du Dir nicht herzaubern.
    Und ich habe auch keine. Aber ich lebe auch so, daß ich auch ohne ganz gut auskomme.
    Sicher, es wäre schön, jemanden zu haben, um Gedanken und Erlebnisse zu teilen, und manch andere Dinge...
    Dafür gibt es Freunde.


    Schaue nicht auf die anderen glücklichen Pärchen.
    Versuch erstmal selber mit den Dingen die Du magst und die Du kannst zufrieden und glücklich zu sein.

    Ich für mein Teil sehe eine Freundin im Sinne von Partnerin als Bonus im Leben, den ich mir nicht verdient habe, und als ein Traumwunsch, der noch eine ganz schöne Weile nicht erfüllt bleiben wird.

    Zu viele Dinge passen einfach nicht, eine Frau würde sich nur langweilen mit mir. Und nur um ein paar Nächte nicht alleine zu verbringen... das wäre der falsche Weg.

    Es darf nicht traurig machen, daß man niemanden zum Kuscheln und zum Liebhaben hat!

    Erst muss alles andere passen. Und dann... Überraschung :engel:

    :engel_alt:
     
    #3
    User 35148, 8 November 2008
  4. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Also obwohl es dir gut geht, scheinst du doch nicht glücklich zu sein! ich hatte das zwischendruch auch schon mal, es geht einem an sich gut, aber man möchte mehr. oder man hat die EBrufsausbildung fertig etc und ragt sich " das soll es gewesen sein?" " da arbeite ich jetzt die nächsten 40 Jahre und das war es?"
    ich habe zum glück eine Arbeit die mir wirklich viel spaß amcht, aber klar, jder Mensche denkt doch oft " dasist mein Leben, hey ich hab nur das eine, da Muss doch merh drin sein."

    Mein tip. suche dir doch für den Anfang erst mal eine neue sache, die etwas Abwechslung bringt. Ein neues Hobby oder verstärke die Suche nach einer Partnerin wenn du dir das wünscht, aber probiere einfach mal etwas anderes und gucke ob das dein leben etwas spannender macht.
     
    #4
    Tinkerbellw, 8 November 2008
  5. WhiteShadow
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Könnte sogar stimmen. Für mich ist es ziemlich selbstverständlich das ich das kann. Und wenn ich es nicht kann, dann wurmt es mich und ich lese solange bis ich es verstehe bzw. kann.

    Nein das nervt mich nicht, denn wenn ich jemanden Helfen konnte freut es mich selber das ich helfen konnte und es macht mich stolz.

    Ja irgendwie schon.

    Mir wird nicht alles geschenkt das stimmt, aber es gibt Menschen denen es schlechter geht als mir.

    Ja das stimmt leider und eine zu finden die mich so nimmt wie ich bin, überhaupt weil ich nicht der schlankeste bin ist verdammt schwer bis nahezu unmöglich.

    Doch das macht mich schon traurig und denke wie schön es wäre wenn ich auch eine Freundin hätte.

    Ja das ist es. 40 Jahre oder noch länger den gleichen Job? Tag für Tag in die Firma und arbeiten? Versteht mich bitte nicht falsch. Der Job macht mir auch Spaß, aber ok ich weiß selber ja noch gar nicht wie es weiter geht. Nächstes Jahr kommt es erstmal drauf an ob ich übernommen werde oder nicht.
     
    #5
    WhiteShadow, 8 November 2008
  6. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    Deine Trauer ob der nicht vorhandenen Freundin solltest Du aber tunlichst nicht nach außen tragen.
    Vor allem nicht allen vorjammern, daß Du ach so unglücklichbist!
    Einen Trauerkloß möchte niemand als Freund haben.

    Zeig daß Du das was Du tust mit Freude machst, und daß Du Dein Leben ganz gut alleine meisterst!

    Zeig, daß Du jemand bist, der es Wert ist, geliebt zu werden!

    Und ja, schau erstmal nach Vorne in Sachen Job!
    Viel Erfolg!!!

    :engel_alt:
     
    #6
    User 35148, 8 November 2008
  7. WhiteShadow
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @einsamerEngel
    Nein ich zeige das nicht nach aussen hin. Denke ich zumindestens. Ich rede darüber auch kaum bzw. nur mit Menschen die mir Nahe stehen oder wie hier im Forum wo ich ziemlich anonym bin.
     
    #7
    WhiteShadow, 8 November 2008
  8. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.255
    218
    295
    nicht angegeben
    ok.
    Trotzdem dringt sicherlich etwas davon durch.
    Z.B. wenn Du Pärchen siehst und Dich dann vielleicht traurig oder gar angwidert abwendest.

    Wie ist es denn so, wenn Du mit Freunden ausgehst, oder auf Parties bist?

    :engel_alt:
     
    #8
    User 35148, 8 November 2008
  9. WhiteShadow
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich gehe eher seltener raus, ja ich weiß so lernt man keine neuen Personen kennen. Und wenn schaue ich bestimmt nicht angewidert dorthin, eher verträumt und denke das ich das auch möchte. Bin neidisch und freue mich für die zwei dann.
     
    #9
    WhiteShadow, 8 November 2008
  10. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    Hab den Thread nochmal gelesen, und meinen Beitrag überarbeitet!

    Es ist wichtig, dass zuerst zuhause alles stimmt! Ein vernünftiger Beruf mit enstsprechender Bezahlung, eine Wohnung, keine Geldsorgen - das gibt einem eine gewisse Ruhe! Aber zu einem erfüllten Leben gehört auch ein ausgefülltes Privatleben mit Freunden, und das kommt bei dir scheinbar zu kurz. Daher auch die gefühlte innere Leere?

    Bist du ein Langweiler, weil du ein PC-Freak bist? Ja ... aber nur, wenn du auch das Klischee erfülltst! Der Langweiler, der am PC hockt, nicht weiß wie er mit Mädels in Kontakt kommt.

    Ob du was verpasst hast, wenn du selten was mit nem Mädel hattest, besoffen warst oder bis in die Nacht gefeiert hast?
    Ja und Nein! Ein Filmriss ist keine Erfahrung, die man gesammelt haben muss, um nichts verpasst zu haben. Und Drogen schon 2x nicht! Aber oft ausgegangen sein sollte man schon, auch um zu wissen, ob es NICHT dein Ding ist.

    Das muss ja auch nicht sein. Was du aber brauchst sind ein paar Freunde, über die du ständig neue Menschen kennenlernst. Was glaubst du, wie groß mein Bekanntenkreis in den letzten 3-4 Jahren geworden ist, nur dadruch, dass ich oft mit meinen Freunden und deren Freunde ausgegangen bin?

    Das sind sicher 50 Leute, mit denen sich super kann, und die ich immer wieder treffe! Und da waren auch nette Mädels dabei! Da kamen schon Dinge wie Skifahren und Wochenenden in anderen Städten raus - super Sache!

    Man muss halt nur den richtigen Leuten geben, dann wird einem auch gegeben! Ich habe z.B. ein paar Feste gefeiert und was ausgegeben, dafür werde ich auch öfters selbst eingeladen!

    Vielleicht tust du dir mit der schlechten Erfahrung (ausgenutzt durch Freundin) schwer, aber an solche Schnorren gerät jeder mal! Die sortierst du aber ganz fix aus, und bleibst unter den netten Leuten!

    Die ganze Sache dauert Zeit, das kann ich dir versprechen. Aber es lohnt sich!

    Man muss einfach interessant für andere sein - und das bist du dann, wenn Du Du selbst und dich locker machst. Der Rest kommt von selbst, versuchs einfach mal :zwinker:
     
    #10
    Megaman, 9 November 2008
  11. Luno
    Benutzer gesperrt
    235
    0
    1
    nicht angegeben
    Was macht dich denn GLÜCKLICH?

    Eine Ausbildung haben, beruflich gut versorgt sein, das ist eine Sache. Glücklich sein ist eine ganz andere, das hast du ja auch selbst schon gemerkt.

    Du sagst, um ein Hobby zu suchen oder in einen Sportverein einzutreten bist du nicht der Typ. Ja, wofür denn dann? Die Frage ist nicht rhetorisch gemeint, sondern ganz ernsthaft. Okay, Sportvereine sind nicht jedermanns Sache. Aber es muß doch was geben, was du gerne tust, was dich glücklich machen würde?

    Würdest du gern eine Fremdsprache lernen? Reisen und was von der Welt sehen? Dir was kaufen, was du dir schon lange wünschst? Du musst nicht in einen Sportverein, wenn du das nicht willst, und du musst dich auch nicht bis zum Filmriss besaufen, nur weil "man das so macht" und alle anderen das schonmal erlebt haben. Aber irgendwas außer der Arbeit solltest du schon noch haben im Leben... Mach dir mal Gedanken drüber, was das sein könnte!
     
    #11
    Luno, 9 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Leben läuft gut
nenab
Kummerkasten Forum
14 März 2013
12 Antworten
manni123
Kummerkasten Forum
26 Februar 2010
18 Antworten
Erdnuss
Kummerkasten Forum
6 Februar 2008
29 Antworten