Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Leben macht keinen Spass mehr ohne sie

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von YT7, 19 August 2008.

  1. YT7
    YT7 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    Hallo Planet Liebe User,

    Das ist mein zweiter Thread in diesem Forum, den ersten eröffnete ich vor ca. 2 Monaten, in diesem fragte ich wie ich meine damals aktuelle Beziehung noch retten könnte. Leider haben mir diese netten Tipps nicht viel geholfen und ich bin jetzt wieder Single und unglücklicher als je zuvor. Ich werde jetz mal unsere Trennung beschreiben, wer mir helfen will, aber keine Lust hat alles zu lesen, kann ja runterscrollen, da beschreibe ich wie es mir zur Zeit geht.

    Ich habe meine Exfreundin Anfang des Jahres auf einer Disco Party kennen gelernt, wir führten mehrere Monate eine wirklich glückliche Beziehung, zu der ich sagen kann, dass es mit Abstand die beste Zeit meines Lebens war. Ich war mehr als verliebt. Ich lebte für diese Person, doch leider lebten wir uns mit der Zeit etwas auseinander, das
    heisst dass wir am Wochenende öfters getrennt unterwegs waren, zu dieser Zeit hatten wir schon öfters kleine Streitigkeiten. Eines Abends bekam ich dann einen Anruf von einem ausländisch klingenden, offenbar betrunkenen Typs, der mir ins Telefon säuselte dass ich Jana ( meine Freundin) in Ruhe lassen sollte und drohte mir mit Schlägen usw. Ich dachte mir nicht viel dabei und rief darauf hin zur Sicherheit mal meine Freundin an, die auf einem Geburtstag war. Naja was soll ich noch groß darüber herumreden, sie hat an diesem Abend einen Russen kennengelernt hat mit ihm rumgeknutscht und wir hatten erstmal richtig dick Streit. Ich habe sie natürlich fertig gemacht bis zum geht nicht mehr, doch am selben Abend noch lag ich heulend bei ihr im Bett und fragte wie es denn jetzt weitergehen sollte mit uns. Sie sagte es wäre wohl das Beste wir würden uns mal eine Woche nicht sehen, uns dann treffen und gemeinsam entscheiden ob wir es nochmal versuchen wollen.

    Meine Entscheidung stand schon fest als ich aus ihrer Tür herausging, ich würde ihr verzeihen. Ich fuhr dann am verabredeten Zeitpunkt zu ihr sie umarmte mich und sagte mir dass sie mich liebe.
    Wir waren dann zusammen Pizza essen und lagen noch etwas bei ihr im Bett, doch ich merkte schon dass es irgendwie nicht so war wie früher, wir küssten und nicht so lange und intensiv und irgendwie war es einfach nicht mehr das Gleiche.

    Unsere Beziehung ging dann ein paar Wochen so weiter, ich wusste dass sie immer noch Kontakt mir ihrer Affäre hatte, was aber nur freundschaftlich war wie sie sagte. Das passte mir nicht und ich lästerte oft über den Typ ab und sagte ihr dass sie sich doch entscheiden soll zwischen ihm und mir, ich war oft recht hart zu ihr.
    Sie traute sich auch nicht mehr mit zu meinen Freunden, aus Angst dass diese sie fertig machen könnten.

    Irgendwann wurden die Streitgkeiten immer heftiger und ich fragte ein paar Mädels um Rat... Eine gute Freundin hat mir geraten erstmal Schluss zu machen. Sie dass sie jetzt wüsste dass sie alles mit mir machen kann und das wohl auch ausnutze. Genau so kam es mir auch vor, was ich auch machte es war falsch, sie war ständig aggresiv und wir hatten kaum noch körperlichen Kontakt, früher hingen wir ständig anneinander. Als wir uns mal wieder drei Stunden am Stück gezofft hatten, sagte ich zu ihr " So jetz werde ich dir nichts mehr verbieten, du kannst jetz tun und lassen was du willst jetzt biste mich los es is Schluss!!!"

    Ihre Reaktion war seltsam, sie wurde ganz ruhig, doch sie weinte nicht, sie wurde plötzlich völlig emotionslos, waren ca 10 Minuten beide still und dann waren wir recht höflich zueinander und unterhielten uns irgendwie über relativ belanglose Dinge. Dann fuhr ich. Keiner von uns beiden wusste wohl zu diesem Zeitpunkt was ich da getan hatte.

    Am Abend redete ich dann wieder mit einer guten Freundin von mir und erzählte ihr alles. Sie telefonierte dann mit ihr, fragte wie es ihr geht und bekam unter Weinen zu Hören, dass sie mich auf jeden Fall zurück bekommen will.

    Ich war erstmal zufrieden, ich hatte erreicht was ich wollte.

    Doch ich konnte es nicht abwarten, meldete mich wenige Tage wieder bei ihr und fragte ob wir uns nochmal treffen könnten.
    Bei diesem Treffen machte ich ihr dann klar das ich nicht ohne sie leben kann und ob wir es nicht noch mal versuchen wollten...Ich sah dass mein Bild noch neben ihrem Bett stand und wartete nur auf ein herzliches JA! Doch dies kam nicht. Nach langem Überlegen meinte sie dann dass sie es nicht wüsste, sie würde sich bei mir melden wenn sie es sich überlegt hätte. Sie versprach mir dass sie keinen Neuen hätte und in dieser Zeit auch nix mit einem anfangen würde.



    Ich wartete eine Woche dann erfuhr ich von ihrer Cousine dass sie mit ihrer Party Affäre schon länger zusammen wäre und sie auf keinen Fall mehr was von mir will.


    Was dann kam war wohl der krasseste Ausraster in meinem Leben ich schlug mein halbes Zimmer kurz und klein und schickte ihr am selben Abend noch drei Sms, mit etwas üblen Inhalten von wegen du kriegst noch das was du verdient usw.


    Naja war nach diesem Vorfall noch einmal auf Wunsch ihrer Mutter bei ihr, da ich noch Sachen von ihr hatte. Sie redete nicht mehr mit mir, da ich sie schon ziemlich fertig gemacht hatte und auch ein paar meiner Kumpels sie wohl belästigt hatten.

    Ich weiss dass sie mittlerweile mit dem anderen Kerl nichts mehr hat, war wohl doch nur eine Affäre, sie ist jetzt wieder Single. Ich schrieb ihr noch eine Sms wo ich mich für die Beleidigungen usw entschuldigte und dass sie sich doch melden sollte, wenn sie merkt dass ich ihr fehlen würde.

    _______________________________________________________

    Das ist jetzt 2 Wochen her und nichts ist passiert. Ich schlafe abends ein und will einfach am nächsten Tag nicht mehr aufstehn, ich kämpfe mich durch den Tag und denke wirklich ständig an sie....An jedem Platz wo wir etwas zusammen erlebt haben, bleibe ich oft lange stehn und denke darüber nach was ich nur falsch gemacht habe. Abends sitze ich vor dem PC und höre nur die Songs die uns verbunden haben. Ich schaue mir Stunden lang ihre Bilder an. Paar mal war ich mit Kumpels in der Disco, hab da recht viel getrunken und auch mit anderen geflirtet aber das hat mich letztendlich nur noch unglücklicher gemacht. Ich weiss einfach nicht weiter ich hab echt an nix mehr Spass und kann mich auf nichts mehr freuen. Hab kein Ziel mehr im Leben... Was kann ich nur tun? Soll ich sie vergessen, soll ich versuchen mir eine andere als Ablenkung zu suchen oder gibt es vielleicht noch Hoffnungen sie irgendwie zurück zu erobern???



    Vielen Dank an alle die sich die Mühe gemacht haben diesen Text zu lesen und mir vielleicht ein paar Ratschläge geben können.
     
    #1
    YT7, 19 August 2008
  2. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    dumm gelaufen. das nächste mal denkst du etwas weiter, bitte.

    solls immer so sein? streit, verbales ausrasten, danach entschuldigung? ich würde so einen mann nicht haben wollen.

    es soll nun mal nicht so sein, dass ihr zusammen seid. ich kann sie auch sehr gut verstehen.

    lerne, dich zu kontrollieren und deine wut anders auszuleben, am besten, es kommt aufgrund von solchen von dir geschilderten ereignissen gar nicht zu wut.

    nur schluss machen, damit sie wieder ankommt bringt es nicht, das hast du selber gemerkt.

    lebe deinen Liebeskummer, aber vergiss sie. versuche dich abzulenken, nicht zwangsweise mit einer anderen. wenn sich was ergibt, warum nicht, aber nicht suchend sein. geh aus mit deinen freunden, macht euch eine gute zeit. konzentriere dich auf die schule (sofern du noch gehst, was ich schwer hoffe!).
     
    #2
    Amian, 19 August 2008
  3. Savage
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Hey,

    erstmal tut es mir Leid für dich, dass es so zwischen euch steht. Aber irgendwie verhakst du dich bei deinen Handlungen in ziemliche Widersprüche:

    1. Du machst Schluss um eine positive Reaktion von Ihr zu provozieren, meldest dich aber nach ein paar Tagen bei Ihr um wieder mit Ihr zusammen zu kommen... o.Ô

    2. Du liebst Sie, willst sie zurück, aber machst Sie im selben Atemzug fertig, da sie Bedenkzeit brauch? O.O <-- !

    Da ist ja doch ne Menge bei euch vorgefallen. Das sie da Bedenkzeit möchte ist doch klar, oder? Ich meine, sie macht mit dem Russen rum, Ihr macht ne Pause, Ihr kommt wieder zusammen, sie hat ne Affäre, du machst Schluss, du kriegst die Affäre raus, usw. Dann noch die Sticheleien von deinen Freunden. Da kommt schon was zusammen :zwinker:

    Vielleicht solltest du wirklich erstmal auf Abstand gehen. Nach all´ dem schon so schnell von Neuem anfangen wird wohl nicht so einfach sein. Wahrscheinlich für beide Seiten, oder nicht?

    So long,
    Savage
     
    #3
    Savage, 19 August 2008
  4. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.661
    nicht angegeben
    Next!

    Das ist schlicht und ergreifend verkackt, zum einen weil du wohl ein bißchen zu schwach ihr gegenüber warst und kein Rückgrat hast, zum anderen weil sie anscheinend eher so die Bitch ist.

    Aber hey, du bist 16, deine Ex vermutlich nicht älter, es werden noch viele Mädels kommen in deinem Leben.
     
    #4
    Schweinebacke, 19 August 2008
  5. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    hi yt7,

    ich glaube nicht, dass das mit euch noch sinn hat - es ist zuviel vorgefallen, was immer zwischen euch stehen wird. vielleicht könnt ihr irgendwann freunde sein, aber mehr würde ich nicht erwarten...

    Liebeskummer ist hart und jeder macht ihn mal durch - auch wie du es schilderst... versuch die Beziehung zu verarbeiten, aus ihr zu lernen und darüber hinweg zu kommen.

    lg
    cel
     
    #5
    Celina83, 19 August 2008
  6. Escorpio1988
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    93
    1
    nicht angegeben
    Üble Geschichte, aber so war ich mit 16 auch. :smile:

    Mal gucken was mir dazu so einfällt.

    Schlecht. Erst "machst du sie fertig", dann liegst du heulend in ihrem Bett. Stell dir mal vor, du währst in ihrer Situation, würdest du dich, also die Person wo da in deinem Bett liegt dann ernst nehmen?

    Sie lernt daraus: Er akzeptiert zwar nicht, dass ich untreu bin, ist aber zu abhängig von mir um hart zu bleiben.

    Sei in solchen Situationen in Zukunft Konsequent.


    Schlecht. Nimm den Typen nicht aus Konkurrenten wahr.

    Sie lernt: Wenn ich von dem anderen erzähle, kann ich ihn neidisch machen.

    Wenn sie das tut, nimms nicht ernst, mach Scherze, schlag nen Dreier vor.


    Meine Zehennägel rollen sich auf!

    Spätestens ab hier KANN sie dich nichtmehr ernst nehmen, selbst wenn sie es wollte. Und das kann ihr auch keiner verübeln.

    Du machst schluss in der Hoffnung das sie dann Verlustängste bekommen. Das ist manipulativer mist.

    Wie soll sie denn Respekt vor dir haben wenn du dich nichtmal selbst respektierst?

    Lass sowas. Du zeigst ihr damit nur wie verzweifelt du selbst bist und strafbar kannste dich damit auch machen. Wenn du deinem Ärger Raum machen willst, geh mit deinem Kumpel in ne Kneipe, lass dich vollaufen und läster über Frauen. :zwinker:


    Yo! Da hastes! Es gibt so unendlich viele schöne Dinge auf der Welt, die dich glücklich machen können. Von was träumst du so? Welchen hobby würdest du gerne nachgehen? Wenn du dein Glück davon abhängig machst, ob du ne Beziehung mit jemandem hast bedeutet das: Ich weiss nicht was ich mit mir und meinem Leben anfangen soll, deswegen nehm ich einfach die große Liebe als "Ziel". Hör auf soviel Bollywood zu schaun.

    Ganz nebenbei gibts da draussen noch jede Menge andere Frauen, die dich, auch wenn du es nicht wahrhaben willst, genauso glücklich machen können. Mit jemdem Tag wo du jetzt frustriert durch die gegend dackelst und in Selbstmitleid ersäufst, nimmst du einer von denen die Chance dazu.

    Achja. Lösch die Songs, verbrenn die Bilder, spreng die Orte, lösch ICQ Kontakte oder ähnliches, lösch ihre Hanynummer, werf Geschenke und alles was dich mit ihr in Verbindung bringt oder dich an sie erinnert weg.

    Mein Geheimtipp, ok das klingt jetzt sau blöd, weiss ich selber. Aber hol dir einen runter mann, da klingen die ganzen extremen Gefühle danach irgendwie ab, zumindest bis du wieder Druck drauf hast.
     
    #6
    Escorpio1988, 19 August 2008
  7. YT7
    YT7 (24)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    44
    91
    0
    Single
    Also der letzte Beitrag hat mir echt geholfen!!! Jetz wird mir langsam mal klar wie albern und kindisch ich mich eigentlich verhalten habe mit diesem ständigen hin und her aber ich konnte einfach nicht anders aus Angst sie zu verlieren und jetzt hab ichs doch geschafft... So kann man eben bei Frauen nichts erreichen. Ich werd mich aber spätestens in ein oder zwei Monaten nochmal bei ihr melden und mich mit ihr treffen ich finde das bin ich ihr schuldig nach allem was wir zusammen durch gemacht haben. Habe die Bilder wirklich alles was mich an sie erinnert aus meinem Zimmer verband. Ich war 3 Stunden im Fitness Studio und hab gepumpt bis mir die fast die Arme geplatzt sind, das hat wirklich mal gut getan. Nur ich habe das Problem dass ich nicht nur sie als Person vermisse sondern generell die körperliche Nähe zu einer Person, die man nunmal während einer Beziehung hat und die vermiss ich irgendwie ziemlich....
     
    #7
    YT7, 21 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Leben macht keinen
Apolaskar
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Dezember 2014
3 Antworten
pichi
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 November 2012
22 Antworten
superfly
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 September 2012
39 Antworten