Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

leben reißt sich gerade aus den bahnen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Reliant, 26 Februar 2006.

  1. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    also eigendlich gehts mir zur zeit sehr gut möge man annehmen, mit vielen freunden viel zu tun und eigendlich viel spaß am leben.
    aber zur zeit gehts mir so dreckig wie schon lange nicht mehr. emotional bin ich am grunde eines tiefen lochs angelangt, und es braucht viel beherrschung um mich nicht darin fallen zu lassen. soviel beherrschung das mein gesagter körper gegen den geist ankämpft, das ich permanent nur kotzen könnte und mich zum essen extrem zwingen muss.
    ich überleg grad ganz heftig einfach eine zu rauchen, obwohl ich vor nem jahr aufgehört hab einfach um mich wo festhalten zu können und einen anker zu haben, auch wenn der auf lange sicht selbst zur vernichtung beiträgt, nur scheint mir rauchen das geringere aller übel zu sein wenn clean auf adrenalin schon nicht reicht.
    und nebenher bin ich noch auf hundertachtzig insoweit das ich mich hier kaum konzentrieren kann weil meine hände so schmerzen beim schreiben weil ich sie vom zittern abhalten muss und das alles ziemlich grundlos. ich steig nur heute besser in kein auto mehr weil wenn man zusehr erregt ist kann das böse enden...
    und später wollte ich noch ne rp gruppe einweisen, und da sich da viele schon drauf freuen werd ichs wohl machen (will ja auch meine welt spielen)

    wieso ich das schreibe keine ahnung, halte meine finger beschäftigt und lenk meinen geist ab, wenigstens ein wenig.
     
    #1
    Reliant, 26 Februar 2006
  2. Toni
    kurz vor Sperre
    376
    0
    0
    nicht angegeben
    Schön, aber warum geht es dir denn so dreckig?
     
    #2
    Toni, 26 Februar 2006
  3. Céleste
    Gast
    0
    oh mann - schon merkwürdig, aber mir geht´s heute auch dermaßen beschissen. Willkommen in meiner Welt!
    ich kann mir also wenigestens so in etwa vorstellen, wie es dir geht.
    Passiert dir sowas öfter?
    Du sagst, es gäbe keinen Grund für deinen Zustand - glaubst du das wirklich? Oder meinst du, dass du den Grund nicht kennst?
    Was hast du denn schon für Strategien ausprobiert außer Zigaretten (und Adrenalin)? Sport? Entspannung? Baldrian? Ärztliche Untersuchung?

    Mir hat man immer gesagt, ich hätte Depressionen und das würde sich auf den Körper auswirken. Nun bin ich aber schon sehr lange NICHT mehr depressiv - im Gegenteil.
    Aber ständig diese Ohnmachtsanfälle, dieses Zittern, Schweißausbrüche, Fieberschübe und so ein Gefühl, als ob "irgendetwas" an meinem Geist "zieht" - ich bin jedenfalls gar nicht richtig da - nur total durcheinander......nicht von dieser Welt (und davon wird man eben dann doch depressiv).
    Und schlecht ist mir auch. Ich vertrage auch nichts zu essen. Nur Schokolade - das ist wirklich das einzige lebensmittel, dass ich zurzeit verdauen kann (ist kein Scherz). Ich versteh´das nicht....:kopfschue

    Liebe Grüße von einer Gleichgesinnten (oder so ähnlich)!

    Céleste
     
    #3
    Céleste, 26 Februar 2006
  4. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    kann ich so nicht beantworten, emotionaler stress in zusammenhang mit einem extrem dominanten bewusstsein das die emotion unterdrückt. und da sich emotionen nicht unterdrücken lassen auf dauer es aber schwer ist damit umzugehen wenn man das nicht gewohnt ist, und man deswegen zuviel nachdenkt hat man ein problem.
     
    #4
    Reliant, 26 Februar 2006
  5. Franka
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    103
    1
    Single
    Ich weiß genau, wovon ihr redet! Tag für Tag fühlt man sich schlecht. Man hat körperliche Schmerzen, dessen Ursache eigentlich in der Phsyche liegen.
    Die Hände zittern, man ist innerlich unruhig, ständig nervös und kriegt nichts mehr auf die Reihe!

    Ich kann hier sehr gut mitfühlen...
    Viel Glück!
     
    #5
    Franka, 26 Februar 2006
  6. Tordn
    Gast
    0
    Hey,

    machst du Sport? Obwohl ich jetzt nicht herauslesen konnte, wieso du dich in einem so extremen Zustand befindest, scheint sich bei dir ein extremer seelischer Druck anzustauen. Durch Sport kannst du solchen Druck teilweise kurzzeitig entladen, um wieder einen klarereren Kopf zu bekommen. Auf längere Zeit gesehen hast du allerdings ein verdammt großes Problem mit deinem Leben, und daran musst du etwas tun. Nur wenn du nicht aus dir heraus gehst und darüber sprichst, was deine wirklichen Probleme sind, kann dir auch keiner helfen. Es gibt bei einer so extremen psychischen Belastung auch immer noch die Möglichkeit, einen Psychologen aufzusuchen.

    Alles Gute,
    Gruß, Torsten
     
    #6
    Tordn, 26 Februar 2006
  7. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Komm erstmal her! :knuddel:

    Das klingt ja wahrhaftig nicht schön. Hast du denn gar nix, was dir Spaß macht? Kannst du wenigstens beim Spielen (ich nehme an am Rechner?-Ich kenne "rp" leider nicht) abschalten? Gibt dir das wenigstens was? Vielleicht brauchst du einfach mal ein bissel Zeit für dich, ohne Verpflichtungen und dergleichen. Du schreibst von Emotionen, die unterdrückt werden, also muss ja doch irgendwas der Auslöser für deine Phase sein?!

    Du solltest jetzt einfach mal damit anfangen zu lächeln, das hilft manchmal schon Wunder. Gehst du gern einem Hobby nach? Ansonsten setz dich ins Kino, in einen schönen Film, und versuche doch einfach mal deine Seele baumeln zu lassen (in der Badewanne ist's wärmer. :zwinker:)

    Ich hoffe, dass du bald wieder auf dem Dampfer bist. Versuch dich bitte jetzt nicht in Selbstmitleid zu ertränken, das macht es nicht besser. Lenk dich ein bissel ab...

    LG und alles Liebe
     
    #7
    Lysanne, 26 Februar 2006
  8. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    ja ich will kampfsport machen, bin nur bisher nicht dazugekommen.

    problem damit hatte ich chon zu schulzeiten, da musste ich mich erstmal jeden tag in der früh übergeben bevor ich in die schule ging (also wegen magenschmerzen) und das ist eben jetzt das nächste was kommt... also nicht bullimisch sondern eher in der art gastritis.
     
    #8
    Reliant, 26 Februar 2006
  9. Lukeee
    Gast
    0
    kann leider nicht helfen, nur mein Beilleid wünschen.

    Mir gehts aber genauso beschiessen, ist irgendwie das dumme Wetter, die Einsamkeit usw. Alles einfach scheiße :frown:
     
    #9
    Lukeee, 26 Februar 2006
  10. Céleste
    Gast
    0
    oh, das mit dem Übergeben vor der Schule kenne ich. Ist bei mir auch schon im Kindergarten so gewesen. Unerträgliche Magenschmerzen und Übelkeit - ich glaube, weil ich den Kindergarten und die Schule wirklich gar nicht mochte. Vorallem die Schule ist der Ort, an dem man (zumindest empfinde ich das so) möglichst nicht so sein soll wie man ist/ wie man sich fühlt.
     
    #10
    Céleste, 26 Februar 2006
  11. bike
    bike (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    Das mit dem Übergeben vor der Schule sollte man schon ernst nehmen, vor allem wenns regelmäßig ist.
    Entweder ist es ein physisches Problem, vor allem dann sollte man es ernst nehmen, aber auch wenn es ein psychosomatisches Problem ist, also unterdrückte Angstgefühle oder Emotionen.

    Und wenn sowas regelmäßig eintritt, ist die Wahrscheinlichkeit IMHO sehr groß, dass es eins von beidem ist.
     
    #11
    bike, 26 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - leben reißt gerade
Shelly5
Kummerkasten Forum
29 Oktober 2016
11 Antworten
_schlaflos_
Kummerkasten Forum
8 September 2016
4 Antworten
Test