Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lebens- bzw. Gefühlskrise bei Frauen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von TheEdge, 19 November 2003.

  1. TheEdge
    TheEdge (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Ich würd gern mal von euch wissen (speziell von euch Frauen), ob ihr schonmal eine richtig tiefe Lebens- bzw. Gefühlskrise hattet....vielleicht nach der Schule oder nach der Ausbildung/Studium. Wie erging es euch dabei? Welche Brücken habt ihr abgebrochen? Wie ging es für euch danach weiter? Habt ihr etwas von "davor" herrüberretten können?

    Ich frage euch das, weil meine "Freundin" (die "en haben ihre Grund) gerade in einer solchen Krise steckt. Sie hat ihr Abi und will nächstes Jahr mit dem Studium beginnen. Doch seit Mitte des Jahres ist sie wie ausgewechselt, muffelig, unsicher, ängstlich, ratlos usw. Sie hat unsere (Fern-)Beziehung erstmal auf Eis gelegt. Ihre gesamte Gefühlswelt steht Kopf, daheim gibts Streß, ich habe das Gefühl, dass sie total abrutscht. Zwar chatten wir manchmal, aber was ich da so zu hören kriege, finde ich bedenklich. Und immer kommen solche Aussagen wie "weiß nicht" und dergleichen, auf so gut wie alles bezogen, nicht nur auf "uns".

    Habt ihr Rat oder eigene Erlebnisse?

    The Edge
     
    #1
    TheEdge, 19 November 2003
  2. Lea1000
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    ich bin des öfteren in so ner "krise".es ist immer schwierig, wenn man vor einer grossen entscheidung steht.
    es gehen einem sehr viele gedanken durch den kopf wie der neue weg sein wird den man geht und ob man das richtige macht.
    natürlich ist auch angst dabei etwas neues zu beginnen.

    kann deine freundin gut verstehen das sie momentan schlecht drauf ist.nach dem abi hat sie eben nicht mehr den sicheren halt und muss einen neuen weg gehen.

    das heißt aber nicht das sich ihre gefühle für dich ändern..sondern nur das sie momentan andere dinge im kopf hat.

    verzeih ihr, wenn sie von sich spricht und nicht von uns. ihr ist das sicher nicht bewusst.

    versuch ihr zu helfen in dem du viel und lange mit ihr über ihre probleme sprichst.
    sie wird sehr schnell bemerken das du ihr den halt gibst den sie braucht.

    und wenn sie mit ihren eltern noch stress hat, ist es um so wichtiger das du dich um sie kümmerst..da sie sich sonst allein und verlassen vorkommt.
    lass dich von ihren sprüchen nicht abschrecken und bohr immer weiter, bis du weisst was für ängste und gefühle sie hat.

    *daumendrück*
     
    #2
    Lea1000, 19 November 2003
  3. TheEdge
    TheEdge (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde gerne sehr viel mit ihr reden, über ihre Probleme und Sorgen und so. Aber sie kommt nicht richtig aus sich heraus, sie mauert und sagt oft (wie Du auch schon festgestellt hast), dass ihr Kopf so voll und gleichzeitig so leer ist. Wie gesagt, sehr oft kommt "ich weiß es nicht". Ich kanns ja nicht aus ihr rauszwingen, was sie beschäftigt. Seitdem sie halbwegs Schluss gemacht hat, haben wir uns auch nicht mehr gesehen und es macht absolut nicht den Eindruck, als würde sie mich sehen wollen.
    Trotzdem Danke für Deine Antwort, es hat mir schon ein bißchen geholfen!

    The Edge
     
    #3
    TheEdge, 19 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lebens bzw Gefühlskrise
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Karlinka
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
408 Antworten
darkbutterfly86
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
11 Antworten