Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lebensmitteleinkauf

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von DieKatze, 31 Juli 2005.

  1. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Zwar wohne ich mittlerweile schon ca. 4 Monate alleine, aber irgendwie vergesse ich bei jeden Einkauf trotzdem irgendwas... Ein Problem ist auch, dass ich alleine wohne und dementsprechend schnell mal etwas schlecht wird, vor allem Brot (hält sich vielleicht 4 Tage), Milch (ich trinke nicht viel Milch, wenn die Milch offen im Kühlschrank steht, schmeckt sie nach 3 Tagen nicht mehr) und Obst bzw. Gemüse.
    Ich wollte mal fragen, wie euer typischer Einkaufszettel aussieht? Und wie oft geht ihr einkaufen?
    Viele Grüße
     
    #1
    DieKatze, 31 Juli 2005
  2. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Ich gehe so alle 3-4 Wochen einkaufen, da werden fast nur Sachen aus dem Tiefkühlregal gekauft, dazu noch ein wenig Joghurt für zwischendurch, Müsli, Toast, haltbare Milch...

    Habe da eigentlich kein Problem mit, bei mir vergammelt kaum was (was denn auch?? :grin:)
     
    #2
    Honeybee, 1 August 2005
  3. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Da ich jeden Tag am Supermarkt vorbei komme (Kunststueck der is 30m von meiner Haustuer weg) kauf ich meist auf dem Weg nach Hause das ein was ich an dem Tag esse, btw am naechsten Tag dann den rest davon esse.
     
    #3
    BadDragon, 1 August 2005
  4. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Momentan so alle 2 bis 3 Tage. Ist wirklich blöd bei nem Singlehaushalt. Aber bald ich hab ich nen Gefrierschrank und dann wird das meiste aus der Tiefkühlung gekauft bzw eingefroren. Schätze mal, dass ich dann nur noch ca. 1 mal pro Woche einkaufe (Obst und Gemüse und so).
     
    #4
    Lisa, 1 August 2005
  5. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Auf meinem Kühlschrank liegen ein Bleistift, Radiergummi und ein kleines Kartei-Kärtchen, ungefähr 10 x 7 cm groß ; auf die linke Seite schreib ich alles auf, was ich preiswert bekomme beim Aldi, Lidl, Penny usw., auf die rechte Seite alles, wo´s teurer werden kann, also Plus, Real, usw.. Abhängig von der Ausstattung des Kühlschrankes wird das Kärtchen beschrieben und beim Einkauf zusammen mit dem Portemonnaie und einem Taschenrechner (ALDI, 1,nochwas €) zum Addieren vor der Kasse (damit mich dort nicht der Schlag trifft) eingesteckt. Es wird nur gekauft, was auf dem Kärtchen steht - wenn ich etwas nicht aufgeschrieben habe, kaufe ich es auch nicht (es sei denn, es ist zufällig das Schnäppchen des Monats)
    - Tiefkühlzeug, Süßes, Alk, Non-Food Kram (Zahnpasta, Klopapier, ...) kaufe ich ca. einmal im Monat (das zwingt mich, genau zu planen). Im Tiefkühlfach liegt immer für den Fall der Fälle 1 Pizza und 1 Brot auf Reserve.
    - Brot, Yoghurt, Gemüse, Obst, Getränke alle 10 - 14 Tage
    - Milch ca. 2 mal die Woche

    Nach dem Einkauf wird das Kärtchen ausradiert und wieder auf den Kühlschrank gelegt. Die Einkäufe werden im Haushaltsbuch notiert, und am WE für die Woche zusammengefasst, damit ich einen Überblick darüber habe.
    Ich schreib mir jetzt nicht genau auf, wieviele Yoghurts ich wann wo gekauft habe, nur so in der Art : Montag, 4,99 € Aldi, Yoghurt, Brot und Milch.
     
    #5
    Grinsekater1968, 1 August 2005
  6. --pM
    Verbringt hier viel Zeit
    230
    101
    0
    Single
    Derzeitiger Inhalt meines Kühlschrankes:

    2 Weizenbier
    4 Jever
    1 Flasche Baileys (trinkt mein Weibchen..)
    1 Tüte fettarme Milch
    Diverse angebrochene (und von meiner Schwester selbstgekochte) Marmeladen
    1 Glas Rollmöpse
    Gefrierfach: Eiswürfel in Massen :zwinker:
    1 Flasche Wodka

    Ja, echt grausam.

    Für eine Person einkaufen ist grundsätzlich mal doof, aber in den letzten Jahren doch schon besser geworden. Es gibt mehr "kleine" Sachen, halbe Mengen. Ich ärgere mich immer, wenn bei mir etwas abläuft, schlecht wird. Deswegen kaufe ich gezielt genau das ein, was ich verwerten kann. Klappt meistens. Beim Einkauf fallen mir die meisten Sachen die ich kaufen wollte immer erst an der Kasse ein, natürlich mache ich mir vorher einen Einkaufszettel - den ich dann aber zuhause oder im Büro vergesse :rolleyes2
    Gehe übrigens fast täglich einkaufen, gerne auch an Tankstellen - die haben immer auf..
     
    #6
    --pM, 1 August 2005
  7. elbsegler
    Gast
    0
    Mittwoch und Samstag ist Wochenmarkt.
    Da kaufen wir alles an Lebensmitteln für die jeweils nächsten Tage bis zum nächsten Markt ein.
    2 Mal die Woche gehts noch in den Bioladen für Milch, Sahne, Yoghurt etc.
    Im Moment kommt das Gemüse schon zu 90 % aus dem eigenen Garten.

    Etwa 2 mal im Jahr leihen wir uns ein Auto und machen Einkauf im Supermarkt. Alles, was man auf dem Markt halt nicht bekommt.
    Mineralwasser, Saft, Bier, Kochwein, Cornflakes, Koch-Honig, Klopapier, Waschmittel u.s.w.

    Tiefkühlfraß und Dosenfutter kommt bei uns nicht auf den Tisch, wir haben ja noch unsere Geschmacksnerven und wollen uns außerdem von den Lebensmitteln auch ernähren :zwinker:

    Und deshalb kommen wir auch problemlos mit 200 Euro im Monat für Lebensmittel aus.
     
    #7
    elbsegler, 1 August 2005
  8. Chefbienchen
    0
    Ich mache einen Riesenmonatseinkauf, ganz am Anfang. Getreu dem Motto, was man hat, das hat man.
    Da kauf ich dann mit meinem Freund ein, weil ich so einen Fahrer, Tütenträger und Einkaufswagenschieber hab und außerdem auch immer was im Haus ist, was ihm auch schmeckt. Ich kauf dann vor allem haltbare Sachen, Nudeln, Reis, Säfte, Dosenmampf, eingeweckte Gurken, Dosengemüse, ect.
    Das geht ganz schön ins Geld, aber man hat immer was zu Hause. Das Zeug hält teilweise auch länger als einen Monat, dann kauft man einiges halt nur alle zwei Monate ( Salz/Zucker).
    Ansonsten kauf ich nur ein, was ich noch zusätzlich brauche. Das mach ich in der Mittagspause. Meist ist es nur ein halbes Brot, Joghurt oder ähnliches.
    Wenn ich was besonderes machen wil, kaufe ich nach Rezept nur die Sachen dazu, die ich wirklich brauche.

    Milch kaufe ich oft nur im 1/2 l Pack, ist günstiger, wenn man sonst eh alles wegkippen muss. Das Brotproblem hab ich auch. Nach 3 Tagen leg ich alle übriggebliebenen Scheiben auf die Heizung, später kriegt's dann Maxe mein Zwergkaninchen !!!
     
    #8
    Chefbienchen, 1 August 2005
  9. LaCross
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    103
    4
    Single
    So, da es Montag ist und ich wie immer, dann meinen Single-Kühlschrank fülle, will ich auch mal gucken, was denn heute alle in meinem Einkauswagen geladent ist.
    Kaufe meist immer spontan ein und das hält dann auch immer ne Woche lang.
    Gehe maximal dann Donnerstags nochmal schnell einkaufen, wenn ich was aufwendigeres am Wochenende kochen will ;-)

    So....

    Real:
    500 g Heidelbeeren
    500 g Pfifferlinge
    2 Tüten Chips
    1 Baguette, 1 Zwiebelbrot
    Wurst, Schinken
    2 Rindersteaks

    Lidl:
    1 Kg Gelbe Pflaumen
    2 Tiefkühlpizzen
    2 Mozzarella
    6 Tomaten
    6 Freilandeier
    1 Mango
    500g Nudeln
    Creme Fraich
    Potato Wedges

    Aldi:

    4 Sahne Kefir
    1 Schlangengurke
    4 Bananen
    2 Töpfe Küchenkräuter
    1L Milch




    So, das wars für diese Woche....

    hmm... jetzt fehlt mir nur noch nen weibliches Wesen, das ich bek0ochen kann *g*
     
    #9
    LaCross, 1 August 2005
  10. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    *meld*


    ps: warum kaufst du am selben tag in 3 verschiedenen supermärkten ein?
     
    #10
    JuliaB, 1 August 2005
  11. Joshua5de
    Joshua5de (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Verheiratet
    Also ich versuch einmal pro Woche einen Großeinkauf zu machen für das wichtigste und die haltbaren Sachen.

    Ich hab festgestellt, wenn ich zu oft einkaufen gehe, kauf ich einfach zu viel - sprich ich geb zu viel Geld aus.

    Zum Wocheneinkauf kommt aber trotzdem, je nach dem was ich koche, 2-3 weitere Einkäufe für Frisches wie Obst, Gemüse, Fisch.

    @honeybee: Wovon ernährst Du Dich ?
     
    #11
    Joshua5de, 2 August 2005
  12. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich hab auch das Problem, dass ich eigentlich bei jedem Einkauf was vergesse und deswegen nochmal einkaufen muss. Bei uns werden auch oft Sachen schlecht, weil wir halt z.B. nicht wirklich viel Brot essen. Milch brauche ich nur selten für Milchreis oder Cornflakes, die wird dann ebenfalls schlecht. Wir haben nie einen Einkaufszettel. Ich schreibe höchstens mal 2, 3 wichtige Sachen ins Handy, damit ich sie auf dem Weg von Zuhause zum Supermarkt nicht vergesse. *g* Einkaufen gehen wir ca zweimal die Woche. Einmal die Woche bei Penny, dort werden nur Chips und einige Getränke gekauft. Bei Aldi kauf' ich ausschließlich 8 Packungen Eistee pro Woche. Und alles andere holen wir bei Wandmaker (dort gibt's eigentlich alles, was man zum Leben braucht).
     
    #12
    User 18889, 2 August 2005
  13. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    hab ich doch geschrieben :ratlos:
     
    #13
    Honeybee, 2 August 2005
  14. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Ich vergesse fast nix, weil ich alles auf einen Zettel schreibe, was ich einkaufen muß. Zum Bäcker gehe ich täglich, ansonsten kaufe ich 2-3 mal pro Woche in verschiedenen Supermärkten ein. Blöd finde ich, daß es viele Lebensmittel nur in großen Verpackungen gibt und dann ewig davon essen muß oder mir das Zeug schlecht wird. Und wenns mal was in kleinen Verpackungen gibt, dann kostet es genausoviel wie ne große.
     
    #14
    ProxySurfer, 2 August 2005
  15. DieKatze
    DieKatze (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.966
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ja, genau, das ist mir auch schon aufgefallen...
    Zur Zeit gehe ich so 2x die Woche einkaufen. Denn Großeinkäufe bringen mir nicht sehr viel, vor allem, wenn ich Süßigkeiten einkaufe... Denn da kann ich keine Vorratshaltung machen... :zwinker: Ich verwende nur H-Milch (die im Kühlschrank aber auch nach 3 Tagen mit vorsicht zu genießen ist, wenn sie offen stand...) und gehe zusätzlich noch 1x die Woche oder alle zwei Wochen zu einem Obst- und Gemüsehändler. Leider wird Obst und Gemüse auch so schnell schlecht...
    Viele Grüße
     
    #15
    DieKatze, 2 August 2005
  16. elbsegler
    Gast
    0
    In kleinen Läden und auf dem Wochenmarkt gibt es die meisten Lebensmittel auch lose. Man kann also EINE Paprika kaufen.
    Die kostet dann pro Kilo zwar etwas mehr, aber es ist immer noch billiger, als 5 Paprika zu kaufen und 4 wegzuwerfen :zwinker: (nur als Beispiel)
     
    #16
    elbsegler, 2 August 2005
  17. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich wohn auch allein und bin zudem wegen Arbeit plus Studium eher selten zu Hause. Deshalb kaufe ich heute praktisch gar nix mehr auf Vorrat, ausser Zeug, das ewig haltbar ist. Pasta, Reis, Dosenfutter, TK-Sachen u.ä. hab ich eigentlich immer. Frische Sachen wie Gemüse, Obst, Milch oder Brot kaufe ich nach und nach, wenn ich sie gerade brauche oder Appetit drauf habe.
    Eigentlich hasse ich es ja, selten bis nie was im Kühlschrank zu haben und eine derart eingeschränkte Auswahl zu haben, aber ich hab früher derart viele Lebensmittel fortgeschmissen, das ist es mir dann auch nicht wert.
     
    #17
    Dawn13, 2 August 2005
  18. Joshua5de
    Joshua5de (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Verheiratet
    @ honeybee

    Kanns nicht so ganz glauben, daß man sich so fast ausschliesslich von TK-Futter ernähren kann.
    Liegt wahrscheinlich an meiner beschränkten Sichtweise. Ich koch einfach zu gern.
     
    #18
    Joshua5de, 3 August 2005
  19. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Siehste und ich kann und will nicht kochen, dafür gibts Vitamin- und Eisentabletten und ich bin trotzdem gesund :smile:
     
    #19
    Honeybee, 4 August 2005
  20. gshock
    Gast
    0
    Brot kaufe ich jeden Tag frisch; Früchte etwa jeden zweiten Tag, Fleisch ganz selten, denn Fleisch esse ich praktisch nur auswärts (über Mittag). Andere Dinge wie Essiggurken :grin:, Yoghurt, etc. kaufe ich so einmal pro Woche.
    Ich bin manchmal ziemlich kurzfristig wegen der Arbeit einige Tage nicht daheim. Auch wenn's dekadent tönt: da ist es mir egal, wenn mal was kaputt geht, ich werf's dann halt weg; (ist weniger, als es wohl tönt!) aber ich verzichte nicht auf Frischwaren.
     
    #20
    gshock, 4 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten