Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lebenssinn

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ogelique, 6 November 2003.

  1. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    So, ich bin mal wieder in nachdenklicher Stimmung, denke auch, dass Jeder hier im Forum schon mal darüber nachgedacht hat.

    Ich selber bin noch am Überlegen.
    Es ist natürlich wichtig, sich selbst zu verwirklichen und irgendetwas Nützliches (nicht nur für mich selbst!) zu tun, aber was es genau ist, weiß ich (noch) nicht.

    Was ist für euch der Sinn des Lebens?
     
    #1
    ogelique, 6 November 2003
  2. bohemian
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    nicht angegeben
    @ogelique: ja, irgendwie fallen einem da genau diese von dir genannten punkte ein.

    aber: ich hab schon nächtelang (ahhh, wann is wieda sommer :grin:) darüber nachgedacht und komme zu keinem ergebnis - vielleicht steckt da ja der sinn drin, dass wir menschen es gar nicht fassen können (bzw. sollen) oder aber zugrunde gingen, wenn wir wüssten, für was wir da sind. genauso gut kann es sein, dass es gar keinen gibt, z.b. unter der vorraussetzung, dass sinn ein rein menschliches gedankenkonstrukt ist, welches seiner eigenen subjektiviät nicht enfliehen kann. *mit den schultern zuck* *g*.

    ok, beziehen wir es also auf die eigene subjektivität, somit auf die persönliche anschauung. wieder gleiches ergebnis, keine ahnung ob ich ein erfülltes leben als sinn meines lebens sehen kann. oder gar darf?

    eine schwere frage ...
     
    #2
    bohemian, 6 November 2003
  3. Sokrates
    Gast
    0
    und ich behaupte immer noch, daß das leben nur rückblickend einen sinn hat.

    greetz
     
    #3
    Sokrates, 7 November 2003
  4. nachtmensch
    0
    muss denn immer alles einen sinn haben?
     
    #4
    nachtmensch, 7 November 2003
  5. Standbye
    Standbye (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    Verheiratet
    der sinn ist das ziel zu erreichen :zwinker:

    und bevor ihr fragt "was ist das ziel" :zwinker: --> das ziel ist der weg
     
    #5
    Standbye, 7 November 2003
  6. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich für mich habe noch keinen Sinn gefunden.
     
    #6
    MooonLight, 7 November 2003
  7. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    @ nachtmensch: Also, ich will schon, wenn ich alt bin, auf mein Leben zurückblicken können und sagen können, dass es einen Sinn hatte und kein einfaches Dahinvegetieren war...

    @bohemian: Viell. ist es ja der Sinn unseres Lebens, nach dessen Sinn zu suchen...?
     
    #7
    ogelique, 7 November 2003
  8. shabba
    Gast
    0
    42

    *scnr* :clown:
     
    #8
    shabba, 7 November 2003
  9. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet

    Hääähhhh?????
     
    #9
    ogelique, 7 November 2003
  10. shabba
    Gast
    0
    http://www.google.de/search?q=hitchhiker%27s+guide+to+the+galaxy muss man dafuer gelesen haben :zwinker:

    da beantwortet ein computer die frage nach dem sinn des lebens, die antwort ist 42. leider war die frage unpraezise gestellt, weswegen ein weiterer computer (die erde) die frage zu der antwort neu errechnen sollte. fuenf minuten vor ende der berechnung wurde jedoch die erde von vogonen zwecks einer hyperraumumgehungsstraße zerbroeselt. schade, irgendwie...
     
    #10
    shabba, 7 November 2003
  11. h2o
    h2o (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    101
    0
    Single
    für mich gibt es keinen Sinn des Lebens. Der Mensch ist auch nur ein Tier und habt ihr euch schon jemals Gedanken drüber gemacht, ob tiere sich gedanken über den Sinn des Lebens machen? das werden sie höchstwahrscheinlich nicht, weil sie nach Instinkten handeln.
    Wir sind irgendwann aus der Evolution entstanden, genau wie alle Tiere. Der Sinn des Lebens ist schlicht und einfach (für uns, wie auch für die Tiere) zu überleben und Nachkommen in die Welt zu setzen, für die dann das gleiche gilt. Dieses ganze gequatsche mit Sinn des Lebens ist eine Utopie des Menschen und nie wird ihn irgendjemand finden, weil es ihn nicht gibt.

    Wir leben sowieso nur die kürzeste Zeit. wir leben vielleicht allerallerhöchstens 100 Jahre. Den gaaaaaaaaaaaaaanzen Rest der Zeit sind wir höchstwahrscheinlich tot, wogegen ein Zeitraum von 100 Jahren gar nichts ist. Also lohnt es sich viel eher danach zu fragen, worin der Sinn des totseins liegt, worauf man allerdings genauso wenig eine Antwort finden wird, egal wie lange man darüber nachdenkt, also kann man es auch lassen.

    Ich kenne zwar nicht den Sinn des Lebens, aber ich weiss, was meinem Leben einen Sinn gibt: MEIN HÄSCHEN. *g*
     
    #11
    h2o, 7 November 2003
  12. Tija
    Tija (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Oh h2o, endlich jemand, der meine Meinung teilt :zwinker:

    Ich seh' das genauso, der Mensch ist nichts weiteres als ein Tier, er ist genauso aus der Evolution entstanden wie Biber, Elefanten oder afrikanische Zwergrennmäuse ^^.
    Und wie bei allen Lebewesen, ist der Sinn der dahinter steckt, eigentlich gar kein richtiger Sinn, sondern nur die reine Arterhaltung. Warum sollte der Mensch auch, nur weil er sich "intelligent" schimpft, andere Privilegien (Leben nach dem Tod zB auch) haben, als andere Lebewesen?
    Er kann sich vllt sein Leben selbst gestalten und jeder Einzelne kann seinem Leben auch einen persönlichen Sinn geben, wenn er denn möchte, aber die Spezies Mensch an sich hat eben imho auch nur den 'Sinn', die Erde um eine weitere Art zu bereichern..
     
    #12
    Tija, 7 November 2003
  13. Sokrates
    Gast
    0
    wenn der mensch nur ein tier ist, so ist der sinn der menschlichen existenz demzufolge die bestmögliche erhaltung der art. wie man sein leben dann ausrichtet hängt also davon ab, wie man der arterhaltung am besten dienen kann.

    ich bemerke auch, daß viele die frage nach "dem sinn des lebens" immer gleichsetzen mit der frage nach dem "sinn der menschheit" oder einem "für alle gültigen sinn". man sollte sich aber eher fragen, welchen sinn das eigene leben haben könnte, welchem sinn man seiner eigenen existenz geben kann / soll / will.

    klar müssen sich beide auslegungen nicht ausschließen, es ist auch nicht expliziet gesagt, welche auslegung nun mit der frage nach "dem sinn des lebens" gemeinst ist. aber wie viele leute sind sich der unterscheidungsmöglichkeit überhaupt bewußt?

    greetz
     
    #13
    Sokrates, 7 November 2003
  14. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Genau das habe ich auch gemeint: Also, nicht der Sinn des Lebens für ALLE, sondern für euch selber!!!
     
    #14
    ogelique, 8 November 2003
  15. nachtmensch
    0
    für mich selber?

    wenn ich irgendwann alle dinge die ich jemals erlebt habe einander gegenüberstelle, die schönen und die die nicht schön waren, und dann feststelle dass die schönen dinge überwiegen, dann hatte es für mich einen sinn gelebt zu haben...
     
    #15
    nachtmensch, 8 November 2003
  16. xross
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Der Sinn jedes Menschen ist es, glücklich und zufrieden zu sein/werden! Das kann auch einfach nur im Unterbewusstsein geschehen, aber von Grund auf is der Mensch ein auf Harmonie abgestimmes & hinstrebendes Wesen. Und wehe, die Aussicht auf Harmonie stirbt langfristig....
     
    #16
    xross, 8 November 2003
  17. SchwarzeFee
    0
    Der Sinn des Lebens, ist den Platz im Leben zu finden.
     
    #17
    SchwarzeFee, 8 November 2003
  18. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    irgendwie gefällt mir das...das hast du sehr schön gesagt :smile:

    greetz, der Scheich
     
    #18
    Scheich Assis, 8 November 2003
  19. evi
    evi
    Gast
    0
    Oh, ein "Per Anhalter durch die Galaxis"- Fan... Wo sind die Delphine?
     
    #19
    evi, 8 November 2003
  20. shabba
    Gast
    0
    <ot>...die sind gegangen, allerdings nicht ohne sich vorher fuer den fisch bedankt zu haben, dumm nur dass das keiner der menschen verstanden hat...koerpersprache der delphine hat eben doch eine aussage :zwinker:...</ot>
     
    #20
    shabba, 8 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test