Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Linguist
    Linguist (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    13
    vergeben und glücklich
    18 März 2010
    #1

    Lebenssituation im Mittelalter

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach Büchern, die einen Einblick in das mittelalterliche Leben geben. Es geht mir hier um gesellschaftliche/wirtschaftliche Organisationsformen, um das tägliche Leben der Bauern, um Krankheiten, Ernährung, Arbeitsbedingungen und Länge des Arbeitstages sowie das Verhältnis zwischen Lehnsherr und Bauern.

    Für Hinweise bin ich dankbar,
    Linguist
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Mittelalter
    2. ja schon wieder das mittelalter
    3. Mittelalterliche Schmieden in NRW? Lehrgänge?
  • honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    432
    128
    171
    nicht angegeben
    18 März 2010
    #2
    Ein Geschichtsschulbuch müsste ausreichend sein, so war es wenigstens bei mir.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    18 März 2010
    #3
    Schau dir mal die Publikationen von Jacques le Goff und Peter Dinzelbacher an, da findest du Überblicksdarstellungen als auch die Behandlung von Spezialgebieten.
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    18 März 2010
    #4
    Ole Jørgen Benedictow: The Medieval Demographic System of the Nordic Countries

    Der Gute wiederholt sich manchmal a bisserl, aber an sich fand ich das Buch sehr interessant.
     
  • Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    18 März 2010
    #5
    Hallo :smile:

    Ich habe dafür was absolut Perfektes für Dich :smile:

    Ich habe dieses Buch schon ewige Jahre und lese es immer noch total gerne!!

    Darin steht komplett der Lebensalltag drinnen, von den ärmsten Bauern, Rittern, Mönchen, Königen bis zum Kaiser.
    Egal ob es sich um Hygiene, Essgewohnheiten, Krankheit, Lebensumstände, Mode, Handel, Wirtschaft, Bestrafung, Empfängnisverhütung, Erziehung, oder Lust handelt, komplett alles :smile:

    Es heißt "Ritter, Mönch und Bauersleut'" und ist von Dieter Breuers.

    Hier ist es: Ritter, Mönch und Bauersleut: Eine unterhaltsame Geschichte des Mittelalters: Amazon.de: Dieter Breuers: Bücher

    Ich kann es wirklich nur absolut empfehlen, da steht wirklich jedes winzigste Detail im mittelalterlichen Alltag drinnen, in verschiedensten Kapiteln.
    Es ist auch sehr unterhaltsam und lustig geschrieben, nicht einfach so "literarisch" ... es ist der reinste Lesespaß!

    Ich hoffe sogar echt, daß du selbst in diesen Genuss kommst, dieses Buch zu verschlingen :smile:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    18 März 2010
    #6
    Grundlegendes Problem ist das aus dem Mittelalter zwar von Adeligen, Geistlichen o.ä. fast alles bekannt ist - die historischen Schriften, Erzählungen, Dokument beziehen sich aber seltenst auf das "normale" Volk - sprich Bauern, Landbevölkerung etc. Deshalb ist es schwer "authentische" Quellen zu finden die das Leben der "normalen" Bevölkerung beschreiben zur damaligen Zeit.

    @Rosenmädchen:
    das Buch was du vorschlägst hatte ich nicht im Kopf - mir fiel die Dokumentationsreihe im ZDF ein auf die sich das Buch bezieht...
    Literatur rund ums Mittelalter - ZDF.de
     
  • Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    18 März 2010
    #7
    @brainforce: Stimmt schon, daß sich niemand die Mühe gemacht hat, konkret niederzuschreiben, wie das "untere Volk" gelebt hat, aber man weiß schon erstaunlich viel, was überliefert wurde. Das steht im Buch :zwinker:

    Wie gesagt, es ist wärmstens zu empfehlen und ich lege es jedem ans Herz, den das Mittelalter interessiert :smile:
     
  • aiks
    Gast
    0
    18 März 2010
    #8
    @linguist

    falls du noch genaue Fragen hast kannst sonst ruhig mich fragen, ich bin auf Mediävistik spezialisiert :smile:
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    18 März 2010
    #9
    ist mir schon klar das es im Buch für "Otto-Normalverbraucher" verständlich erklärt wird...:zwinker: wollte eben nur anmerken das es wenige "historische Quellen" über das Alltagsleben einfacher Leute im Mittelalter gibt...:zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste