Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    21 März 2007
    #1

    lecken, wenn sie nicht bläst bzw andersrum

    angenommen deine freundin möchte dir keinen blasen. leckst du sie trotzdem?
    oder andersrum: er leckt dich nicht. bläst du ihm trotzdem einen?
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    21 März 2007
    #2
    Ja. Solange er mir nicht das Gefühl gibt, er fände mich irgendwie eklig oder unattraktiv und sich halt anderweitig bemüht.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    21 März 2007
    #3
    Eine Zeitlang würde ich mir das schon Anschauen und auch ohne "Gegenleistung" seinen Schwanz lutschen.

    Aber auf Dauer funktioniert das mit Sicherheit nicht, da passiver OV für mich dermaßen erfüllend und geil ist, dass ich nie im Leben darauf verzichten würde. Egal, was er als Begründung liefern würde!
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    21 März 2007
    #4
    da ich sehr gerne blase, könnte ich nicht darauf verzichten. aber wenn er mich nie lecken würde, wäre mir das irgendwann zu blöd. ...ich liebe oralverkehr einfach viel zu sehr! :zwinker:
     
  • midas
    midas (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 März 2007
    #5
    Ich würde es ok finden, wenn sie mir keinen blasen würde, aber das lecken würde ich wohl nicht sein lassen können. Das ist einfach zu geil.
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    21 März 2007
    #6
    so ähnlich empfinde ich auch.

    kann mir aber eigentlich auch nicht vorstellen, daß ich ein erfüllendes sexleben mit einem mann haben könnte, der sich dem aktiven oralsex verschließt. das würde mit der zeit wohl langsam die beziehung aushöhlen. denn ich würde ihn ja auch nicht darüber im unklaren lassen, daß meine intensivsten und schönsten orgasmus davon abhängig sind - welcher liebende könnte mir das mit ruhigem herzen verwehren?

    ich möchte den körper meines lovers mit allen sinnen, und vor allem auch dem mund, erforschen und verwöhnen. ein mann, der da keine ähnliche wellenlänge hat, wird mir fremd erscheinen. etwas anderes als ekel kann ich mir bei der ablehnung von oralen praktiken auch gar nicht vorstellen. und ekel vor dem körper halte ich für eine schwerwiegende lust- und liebesbremse!
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    21 März 2007
    #7

    Besser kann frau es nicht ausdrücken und ich stimme dir 100% zu.
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.772
    198
    636
    in einer Beziehung
    21 März 2007
    #8
    Ich würd erstmal aktiv sein/bleiben und hoffen, dass sie bestimmt bald mal selbst Lust aufs Blasen bekommt.
    Eventuell mal dezente Anspielungen machen oder fragen, wenn sich gar keine Tendenz zeigt :grin:
    Aber so insgesamt ist die Liebe stärker als solche - zugegeben sehr schönen - Details und ich würd mich halt irgendwann fragen, was die Partnerin so sehr davor ekelt??!:kopfschue
    Wie man auf Dauer aber damit umgeht, könnte ich jetzt so konkret doch gar nicht beurteilen, merke ich gerade.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    21 März 2007
    #9
    Also ich blase sehr gerne und es macht mir absolut nichts aus, dass mein Freund mich nur sehr selten leckt. Ich finde lecken nicht so viel besser als Fingern und Sex ist mir sowieso am allerliebsten, also vermisse ich nicht wirklich was, wenn er mich nicht leckt.
    Und aufs Blasen würde ich nie verzichten wollen. :zwinker:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    21 März 2007
    #10
    Hätte ich jetzt genauso geschrieben :smile:
    Kann ich also unterschreiben.
     
  • focus
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    103
    1
    nicht angegeben
    21 März 2007
    #11
    "quid pro quo" heißt es so schön! ("etwas für etwas")

    ich könnte nie auf gewisse praktiken verzichten, ohne dabei unglücklich zu werden. daher ist es beim sex doch auch nichts anderes als im berufsleben oder in freundschaften oder wo auch immer: gib mir etwas, gebe ich dir etwas!

    wenn ich ne frau lecke, habe ich nicht nur den wunsch, nein, ich habe die erwartung, dass sie mir einen bläst...das kann man nun verurteilen oder scheiße finden: ich handle so und es geht mir gut dabei!!!

    wenn sie das nicht tut, bin ich weg, das habe ich auch schon manchmal so gehandhabt und fühl mich bis heute damit gut!!!!!!!!!:grin:
     
  • Syber
    Syber (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    vergeben und glücklich
    21 März 2007
    #12
    ...eine zeitlang würde ich wohl darauf verzichten können, aber mit der zeit würde ich es dann schon wollen, weil OV extrem geil ist :drool: :drool:
     
  • Baruch
    Gast
    0
    21 März 2007
    #13
    also da ich sehr gerne lecke, würde ich nicht drauf verzichten wollen. Wenn sie keine Lust auf Blasen hätte, dann wäre das zwar schade, aber niemals ein Grund für mich, warum ich deshalb auch noch die Freuden des aktiven OV (oh ja, die gibt es:drool:) aufgeben sollte.

    Es sind also gar nicht mal selbstlose, aufopfernde Motive, durch die ich es weiter tun würde, sondern auch unter dem egoistischen Standpunkt würde ich weiter lecken.
    So eine Situation kam bei mir aber bislang nicht vor, da viele Mädels dem Blasen scheinbar alles andere als abgeneigt sind.
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    21 März 2007
    #14
    :jaa:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    21 März 2007
    #15
    ich bin froh, wenn er seine zunge von mir lässt und blase ihm nur einen, wenn er mich auf keinen fall leckt und dies bei seinem leben schwört.
     
  • SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    7
    Verheiratet
    21 März 2007
    #16
    Ich mache das nicht voneinander abhängig, musste ich aber auch noch nie!
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    21 März 2007
    #17
    *******
     
  • evita
    evita (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    nicht angegeben
    21 März 2007
    #18
    Wenn ich auf eins von beiden verzichten müsste, dann aufs geleckt werden... glaub ich...

    Wär zwar echt schade, aber auf das andere würde ich viel weniger verzichten wollen.:zwinker:
     
  • Nominus
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    103
    1
    nicht angegeben
    21 März 2007
    #19
    dafür mach ich es doch viel zu gern um drauf zu verzichten:drool:
     
  • 21 März 2007
    #20
    Klar leck ich sie.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste