Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lecken

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Bobby00, 14 Januar 2004.

  1. Bobby00
    Gast
    0
    hi all

    Ich habe mal ne Frage... Ich bin ein Typ der gerne leckt. Meine Ex Freundinnen konnte ich damit zum explodieren bringen.
    Unser Sexleben bestand frösstenteils nur noch vom lecken. Natürlich auch deshalb weil sie somit immer zum Höhepunkt gekommen sind.

    Nun habe ich eine neue Freundin, besser gesagt, seit 4 Monaten.
    Bei ihr ist mir aufgefallen, dass ihr das Lecken nicht so viel freude bereitet. Ich habe sie darauf angesprochen und anfangs sagte sie, dass sie es mag, dann meinte sie es täte ihr schmerzen wenn man immer in der selben Region sie stimuliert. Obwohl ich sehr sanft bin.

    Ich habe das Gefühl, dass sie nicht richtig stimulierbar ist. Es sind ihrerseits fast keine Anzeichen dafür bemerkbar. Sie ist jedoch immer sehr feucht.. was mich wieder erstaunt hat, ist als es ihr spass machte ihre muschi an meinem unterschenkel zu reiben.

    Liebe Damen, was ist mit mir oder meiner Freundin los. Das ist doch nicht normal, dass Frau das Lecken nicht mag...
     
    #1
    Bobby00, 14 Januar 2004
  2. Piismaker
    Piismaker (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    403
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Könnte meiner Meinung auch nur eine Ausrede sein, weil es ihr auf irgend ein Art un Weise unangenehm ist.

    Vielleicht eine Frage ihrer Vergangenheit oder ihrer Erziehung oder was auch immer......hab da schon vieles gehört...
     
    #2
    Piismaker, 14 Januar 2004
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Allerdings ist es bei mir auch so, dass ich es auf Dauer unangenehm finde, wenn er immer dieselbe Stelle stimuliert. Worauf ich allerdings absolut abfahre, ist, wenn er mit der Zunge ganz, ganz sanft von unten nach oben "streichelt", dann wieder etwas an meinem Kitzler "spielt" und ehe es mir unangenehm werden könnte, sanft wieder die Stelle wechselt. Und dabei muss seine Zunge "weich" und entspannt sein, sonst wird es fast sofort unangenehm.

    Dass sie noch keine deutlichen Anzeichen ihrer Erregung zeigt, kann auch daran liegen, dass es ihr schwer fällt, sich fallen zu lassen (typische Fragen, die Du sicher kennst: Muss sie sich Sorgen machen, dass sie jemand hört oder überraschen könnte? Seid ihr selten alleine in der Wohnung? Eltern oder Geschwister im Nachbarzimmer werden oft als sehr störend empfunden. Lenkt sie irgendetwas ab? Lärm, ein Haustier, das im Käfig raschelt, Frauen lassen sich wahnsinnig schnell ablenken, auch wenn sie's gar nicht wollen. Oder hat sie irgendeine schlechte Erfahrung gemacht?). Und Frauen fällt es zudem oft schwerer, ihre Erregung offen zu zeigen. Viele haben auch gar nicht so das Bedürfnis danach. Am Anfang war ich auch sehr leise beim Sex, inzwischen ist das von alleine nicht mehr krampfhaft so. Hat aber fast ein Jahr gedauert! Und dass Deine Freundin sehr feucht ist, ist doch ein sicheres Zeichen dafür, dass sie es mit Dir im Bett genießt. Und wenn sie ihre Muschi gerne an Deinem Unterschenkel reibt, vielleicht genießt sie es dann auch, wenn Du sie mit den fingern streichelst (nicht nur eindringen oder so, sondern richtig verwöhnen).

    Sprich einfach ganz offen mit Dir und frag sie, was sie erregt und was sie besonders mag. Wenn sie merkt, dass Du ihr etwas schönes "schenken" willst, fällt ihr vielleicht auch das fallenlassen leichter.
    Viel Glück!

    SottoVoce
     
    #3
    SottoVoce, 14 Januar 2004
  4. NachtGeist81
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also,
    meine Freundin findet es nicht schön!
    Hab sie deshalb auch noch nicht geleckt! (Obwohl ich gern würde)
    Mir macht es im Grunde genommen nixs aus!
    Und ich finde was ihr nicht gefällt machen wir auch nicht!
    Also da kann man nur den Tip geben: wenn sie es dir Wert ist lässte es lieber sein!

    mfG
     
    #4
    NachtGeist81, 14 Januar 2004
  5. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    @[member="12459"]NachtGeist81[/member] Nein, da muss ich Dir wiedersprechen! Wenn man bei jedem kleineren Problemchen, ich will es ja noch nicht mal Problem nennen, sofort sagt.. gut dann nicht... kann das Sexleben doch recht schnell langweillig werden.

    Generell würde ich doch sagen wollen, das der Sex in einer Beziehung zwischen zwei Menschen auch zum experimentieren Anleiten soll.

    Aber zur eigentlichen Frage zurück. Meine Freudin mag es sehr gerne, beim lecken zum Höhepunkt gebracht werden. Oberstes Gebot herfür jedoch ist: Abwechslung in der Lecktechnik. Nicht immer an gleicher Stelle, nicht immer nur hart oder ganz weich und zart. Der Unterschied macht es und zum Ende hin wird sie ohnehin immer ganz wild, sodass ich eigentlich fast nur noch drauf achten muss, ihr nicht irgendwie meinen Kiefer hineinzu stoßen, damit es nicht urplötzlich vor Schmerz vorbei ist.
    Ich würde es einfach erneut versuchen, zuvor vielleicht aber die perfekte Umgebung schaffen, in der sich Deine Freundin wohl fühlt und fallen lassen kann und dann muss Dir klar sein, Du willst etwas für sie tun, nicht in erster Linie für Dich und Deine Geilheit. Viel Glück!

    LG misoe
     
    #5
    Misoe, 14 Januar 2004
  6. Recardo
    Recardo (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    103
    1
    nicht angegeben
    Du mußt ihr zeigen das es ihr Spaß macht. Allerdings mußt du erstmal selber rausfinden was ihr genau Spaß macht wenn du mit deiner Zunge da unten bist. Manche mögen es wenn du Zunge die Zunge hart machst (wie ein Steifer Schwanz), andere wiederrum wenn sie ganz weich ist wie ein Waschlappen.
    Ich bin der Meinung das es fast jedem Girl Spaß macht, das Problem ist eher das die meißten es sich nicht vorstellenkönnen.

    Folgende Probleme kann ich mir auch bei einer Fraue vorstellen (vielleicht liegt es auch irgendwie an sowas):

    - Sie schämt sich für ihr Geschlechtsbereich (findet ihn hässlich)
    - Sie findet es eklig (findet es auch eklig dir einen zu blasen)
    - Sie hat schlechte Erfahrung gemacht (scheiß Ex-Lover)
    - der Kerl ist zu grob
    - es ist kein Vertrauen da
     
    #6
    Recardo, 14 Januar 2004
  7. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Es könnte auch sein, dass sie einfach nicht überzeugt davon ist, dass Du das FREIWILLIG machst, sondern insgeheim befürchtet, Du tust das nur, um ihr einen Gefallen zu tun. Ich konnte das am Anfang bei meinem Freund auch nicht so wirklich glauben...
     
    #7
    SottoVoce, 14 Januar 2004
  8. Bobby00
    Gast
    0
    Danke für eure Antworten..

    @Recardo - Keines deiner aufgeführten Befürchtungen treffen zu.

    Das habe ich mir anfangs auch gedacht.. aber an dem liegt es definitiv nicht.

    @SottoVoce - Sie weiss wie gerne ich dies tue.. und sie schämt sich kein bisschen.

    Ich probiere mal eure Varianten aus, obwohl ich das meiste bereits versucht habe.. werde jedoch versuchen NOCH kreativer zu sein
     
    #8
    Bobby00, 14 Januar 2004
  9. Omsel
    Omsel (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    Ich leck meine Freundin am Freitag auch zum 1. mal
    Ich will es ( Idee ging von mir aus )
    Sie will es ( hat es mir gesagt )

    Ich hoff ich mach alles richtig :smile:
     
    #9
    Omsel, 14 Januar 2004
  10. CreamPeach
    Gast
    0
    ich bin auch empfindlich, wenn man(n) immer an der gleichen stelle tätig ist :smile: ist ja auch irgendwo normal. außerdem mag jede frau anders verwöhnt werden....vielleicht probierste mal verschiedene dinge aus. z.b. mehr küssen, finger dabei benutzen usw ;-)
     
    #10
    CreamPeach, 14 Januar 2004
  11. Rebellin
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich würde sagen das die Empfindungen von frau zu Frau unterschiedlich sind. Die eine mag es die andere nicht. Irgendwann trifft man halt auch mal so eine. Ich schätze die hast du erwischt*g* Ist ja nciht schlimm es gibt ja noch sooo viel was ihr spass macht bzw womit du sie stimulieren kannst. Und wenn du nochmal unbedingt willst , dann würde ich sagen lass etwas zeit vergehen und vielleicht erlebt sie es dann mal anderes wenn sie weis sie kann dir auch mal wieder eine freude damit machen ( da du das anscheinen sehr gerne hast).
    Trotzdem viel spass euch noch :rolleyes2
     
    #11
    Rebellin, 14 Januar 2004
  12. SchwarzeWolke
    0
    Allerdings ist es bei mir auch so, dass ich es auf Dauer unangenehm finde, wenn er immer dieselbe Stelle stimuliert. Worauf ich allerdings absolut abfahre, ist, wenn er mit der Zunge ganz, ganz sanft von unten nach oben "streichelt", dann wieder etwas an meinem Kitzler "spielt" und ehe es mir unangenehm werden könnte, sanft wieder die Stelle wechselt. Und dabei muss seine Zunge "weich" und entspannt sein, sonst wird es fast sofort unangenehm.


    das hatte da oben sottovoce geschrieben, und dem kann ich mich nur anschließen, dass allergeilste ist echt, wenn er gaaaanz langsam und sanft über den kitzler und den "umkreis" streicht..das macht mich tierisch verrückt und irgendwie quält er mich damit...richtig geil....:> wenn man dann kommt, ist es so geil, kann man sich kaum vorstellen...
     
    #12
    SchwarzeWolke, 18 Januar 2004
  13. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ja, irgendwie explodiert man regelrecht, alle um einen herum versinkt, man fühlt nur noch diese eine Stelle im Körper,... traumhaft schön... *dasjetzthabenwill* *s*
     
    #13
    SottoVoce, 18 Januar 2004
  14. bin leider zu weit weg, mein Schatz !!! *fg*
     
    #14
    lovesSottoVoce, 18 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lecken
susi20
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 November 2016
9 Antworten
Markus1993
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 Juni 2016
19 Antworten
Kevingmail1899
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 Mai 2016
6 Antworten