Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

leere Versprechen...

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von bogi, 20 April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bogi
    bogi (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    408
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallo mal an alle!
    Ich will hier einfach mal was loswerden, was mich an meiner Freundin stört.

    Und das sind ihre leeren Versprechungen.
    Das fängt mal so an: Ich bin strikter Nichtraucher und Antialkoholiker. Dh. ich trinke nichts. Natürlich stört es mich dann, wenn das meine Freundin tut. Sie raucht(e) und trinkt auch hin und wieder etwas. Das verspricht sie halt andauernd. Ich weiß nur nicht mehr, ob ich ihr glauben soll, oder nicht mehr. Sie hat es mir nun schon soo oft versprochen, mit dem Rauchen aufzuhören. Und letzten Samstag da zuckte ich total aus. Wisst ihr, gerade am Freitag abend (2 Wochen nachdem sie mit dem Rauchen aufgehört hat) rauchte sie wieder eine. Das brachte meine Stimmung ziemlich nach unten. Als wir dann im Bett darüber geredet haben, sagte sie, das war eh nur heute. Ich glaubte natürlich das und nächsten Tag sah ich sie schon wieder mit einer!
    Daraufhin hab ich reagiert, wie ich nicht reagieren sollte.
    Ihr denkt jetzt vielleicht, ist ja nichts dabei, aber micht macht das tierisch fertig.
    Mit dem Trinken ists gleiche. Sie versprach, sie trinkt nichts mehr, und was tat sie? Gerade an dem Tag, wo sie die Chance hatte, mir dies zu beweisen, trank sie. Das regt mich genauso auf.

    Und sie verspricht es so oft, und ich bin schon so oft drauf reingefallen. Ich weiß nicht mehr, ob ich ihr glauben soll oder nicht.

    Anderes Beispiel:
    Gerade heute wieder. Sie war am Nachmittag bei einer Freundin. Ich sagte, bitte ruf mich um fünf an. Und sie war damit einverstanden. Ich sagte dann nur noch, "und um keine minute später" und lächelte. Sie versprach es mir. Tja, den rest kann man sich denken. Um halb 6 hab ich ihr eine sms geschrieben.
    Sie hat sich zwar dann 100 mal bei mir entschuldigt, aber sie macht es wieder, und machte es schon so oft.
    Meistens, wenn sie bei ihren Freundinnen ist. Ich glaube, wenn sie bei ihren Freundinnen ist, bin ich ihr egal. Dann ist ihr egal, ob ich auf ihren versprochenen Anruf warte oder ob ich an sie denken muss. Wenn sie bei ihren Freundinnnen ist, vergisst sie mich total. Und ich weiß nicht, was ich tun kann.

    Vielleicht wären solche sachen für euch kein Problem, aber ich liebe meine Freundin, und mir sind Versprechen sehr wichtig. Und das weiß sie. Aber immer wieder...


    btw: Tut mir leid, wenn ich euch damit belästige. Übersieht es einfach, ich wollte es nur loswerden.

    bye
     
    #1
    bogi, 20 April 2002
  2. Sokrates
    Gast
    0
    meinst du nicht, du siehst das ein wenig zu radikal? das mit dem rauchen kann ich ja am ehesten verstehen (mags selber nicht, wenn jemand "meine" atemluft vernebelt), aber was ist denn dabei, wenn sie mal was trinkt? so lang sie es nicht exzessiv tut...

    mit dem rauchen aufzuhören ist ja bekanntlich ziemlich schwer (für die meisten). auch das trinken ist in einer gruppe so eine sache. und wenn ich mit freunden unterwegs bin, dann seh ich auch nicht alle 5 minuten auf die uhr. passiert nun mal, daß man die zeit vergisst.

    ich kenn euch ja nicht und weiß auch nicht, wie eure Beziehung aussieht, aber ich hab von deiner schilderung her das gefühl, daß du sie zu sehr kontrollieren möchtest. versuchs doch mal, ein wenig lockerer zu sehn.

    sorry, wenn ich was fehlinterpretiert hab...

    greetz
     
    #2
    Sokrates, 20 April 2002
  3. schmetterling
    0
    mh, ich finde es nicht schlimm, wenn jemand in meiner gegenwart raucht oder trinkt - allerdings könnte ich das bei meinem freund (wenn ich mal einen habe :zwinker: ) auch nicht akzeptieren.

    -> was auch in einer Beziehung echten stress ausgelöst hat... [​IMG]

    mh, du hörst dich schon ein stück weit verzweifelt an, weil sie sich eben nicht daran hält. hast du ihr das auf diese Art und Weise schon mal gesagt? sprich "schatz, es nimmt mich mit, dass du mir das versprichst und deine versprechen dann brichst". Vielleicht ist diese direkte art der beste weg... denn damit machst du auch deutlich, WIE wichtig dir das ist. :smile:

    gruß schmetterling [​IMG]
     
    #3
    schmetterling, 20 April 2002
  4. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    In gewissem Sinne kann ich nachempfinden, wie du dich fühlst. Es ist wirklich mies, immer und immer wieder enttäuscht zu werden. Aber gleichzeitig glaube ich, dass du einfach viel zu hohe Ansprüche stellst!
    Was das mit dem Rauchen und Trinken angeht: Das ist ihre Sache. Ob sie raucht und trinkt oder nicht, hast du nicht zu entscheiden. Die Entscheidung, ob du sie nachher noch küsst, wenn sie nach Alkohol und Rauch schmeckt, das ist deine Sache- aber du kannst nicht darüber bestimmen wollen, welche Giftstoffe sie zu sich nehmen darf und welche nicht! Die ganze Sache erinnert mich nämlich stark an eine ehemalige Freundin, welche vor ca. 2 Jahren plötzlich beschloss, Vegetarierin zu werden. Okay, wenn sie das möchte, ist es gut, dachte ich mir- und behandelte sie genauso wie vorher. Ich find's ja auch irgendwie immer bewundernswert, wenn jemand es schafft, komplett auf Fleich zu verzichten.
    Es wäre also alles schön und gut gewesen- wenn sie nicht plötzlich immer, wenn ich etwas fleischhaltiges aß, den Blick verzogen hätte und einen angeekelten Stoßseufzer "Ih, tote Tiere!" ausgestoßen hätte. Wenn sie mich nicht als Mörder bezeichnet hätte. Und vor allem: Wenn sie nicht versucht hätte, mich immer und überall zu bekehren.
    Dass ich Fleisch esse, ist allein MEINE Entscheidung, und da will ich mir nicht von irgendwelchen Moralaposteln reinreden lassen, die der Ansicht sind, ihr Weg sei der einzig richtige. Die haben ihre Meinung, ich habe meine Meinung, und da ich ihre Einstellung akzeptiere, verlange ich im Gegenzug dasselbe von ihnen.
    Und ich denke, mit deiner Freundin ist es ähnlich: Sie hat ihre Meinung zu Alkohol und Nikotin, du hast deine. Und sie hat dir da genausowenig reinzureden wie du ihr. Natürlich kann sie, nachdem sie getrunken hat, keinen Kuss mehr von dir verlangen, da du dir den Alkoholgeschmack definitiv nicht antun musst. Aber ansonsten ist es allein ihre Sache- wenn du damit nicht klarkommst, musst du dich von ihr trennen!

    Was diese Sache mit "Sie vergisst mich, wenn sie bei ihren Freundinnen ist" angeht: Das erinnert mich auch stark an jemanden, nämlich an meinen besten Freund. Der kommt sich auch neben den Freundinnen seiner Freundin unwichtig vor. Zum Beispiel hat sie eine Freundin in Köln, da fährt sie ab und zu(!) mal hin, für fünf Tage oder so. Und wehe, sie meldet sich mal 24 Stunden lang nicht, dann gibt's Mord und Totschlag! Wehe, es kommt ihr mal was zwischen den Anruf- dann wirft er ihr vor, sie würde ihn nicht mehr lieben. Und wenn sie eine halbe Stunde zu spät an den Anruf denkt, fängt das Telefon an zu klingeln wie blöde. Er ist am anderen Ende der Leitung: Warum sie denn nicht angerufen hätte? Einmal kam sie- unvorhergesehen- eine Stunde später nach Hause. In der Zwischenzeit hatte mein bester Freund ungefähr ein Dutzend Mal angerufen.
    Und ehrlich gesagt finde ich das ziemlich übertrieben. Es ist völlig normal, dass man bei seinen Freundinnen mal die Zeit vergisst, und es ist auch vollkommen normal, dass man ein angeregtes Gespräch nicht um punkt Fünf unterbrechen will, um jemanden anzurufen! Auch wenn es der eigene Freund ist! Das heißt doch nicht, dass sie dich nicht liebt- sie möchte einfach nur mal ungestört ein bisschen Zeit mit ihren Freundinnen verbringen, und das ist doch vollkommen in Ordnung...

    Anders gesagt: Ich finde es nicht okay, dass du sie ständig auf irgendwelchen unmöglichen Versprechen festnagelst. Wenn sie mit ihren Freundinnen zusammensitzt und du sie für exakt fünf Uhr auf einen Anruf verpflichtest, kannst du einfach nicht erwarten, dass sie um punkt Fünf ihre Erzählung unterbricht, zum Telefon rast und dich anruft. Ja, vielleicht denkt sie um Fünf wirklich nicht an dich- aber ist das so schlimm? Ich glaube nicht, dass du den ganzen Tag ununterbrochen an deine Freundin und an nichts anderes denkst... Kannst du dich nicht einfach damit zufriedengeben, ihr zu sagen, dass sie dich heute noch anrufen soll? Dann hat sie nämlich ein bisschen Flexibilität und muss nicht eine für sie wichtige Sache für eine andere ihr wichtige Sache unterbrechen. Und wenn sie dann tatsächlich mal nicht anruft und sich am nächsten Morgen entschuldigt, sie sei todmüde ins Bett gefallen, kann man das auch mal akzeptieren- solange das nicht ständig vorkommt. Aber ist dir eigentlich bewusst, dass du von ihr verlangst, ihre Freundinnen stehenzulassen, nur damit du um exakt fünf Uhr einen Anruf bekommst? Der um Sieben immer noch genauso schön wäre?
    Mit dem Rauchen und Trinken ist es das Gleiche: Wenn sie für dich und nicht für sich aufhört, bringt die ganze Sache sowieso nichts. Denn ihre Einstellungen zu diesme Kram ändern sich dadurch nicht- sie tut das nur, um dir zu gefallen. Aber das ist dann nichtmehr sie.

    Natürlich trägt deine Freundin auch einen Teil der Schuld- ganz schön blöd von ihr, dass sie sich immer auf solche Versprechungen einlässt. Aber möglicherweise macht sie das nur, damit keine Diskussion über die angemessene Uhrzeit für einen Anruf ausbricht... blöd ist es trotzdem, denn sie enttäuscht dich, und das müsste ihr eigentlich klar sein. Aber selbst da denkt sie wahrscheinlich nicht großartig dran, weil sie selber ein etwas verspäteter Anruf nicht im Geringsten stören würde.
    Da würde ich mit ihr drüber reden- dass sie sich in Zukunft nur noch auf Versprechen einlassen soll, die sie halten kann. Gleichzeitig würde ich mich an deiner Stelle aber auch in deinen Forderungen einschränken, denn du verlangst einfach zu viel von ihr!
     
    #4
    Liza, 20 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. rincewind
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Sorry aber bei dir würd ich mich auch wie deine Freundin verhalten.
    Du erinnerst mich irgendwie stark an meine Mutter:

    "Sohn, räum jetzt dein Zimmer auf!"
    -Ja Mutti, versprochen!

    Das ist ein Abwehrreflex, den ich teilweise schon gar nicht mehr bewusst wahrnehme.....ich hab sage dass schon unterbewusst um....lol grad war sie drin und hat gesagt..."schüttel jetzt dein bett auf"...hab gesagt..."ja mach ich gleich".....nen scheiss werd ich machen.....bin mitm PC beschäftigt......wie gesagt, dass ist ein Abwehr Mechanismus um deinem nervigen Gemaule zu entgehen.

    Und boa hast du nen Kontroll-Zwang?? Ruf mich um PUNKT 5 an....halbe stunde später gleich ne SMS......lol wenn ich bei meinen Kumpels bin und wir haben Spass, dann vergesse ich die Zeit. Bin eh ein kleiner Schussel und vergesse hin und wieder mal was.

    Du lässt ihr ja kaum Luft zum atmen!

    Was würde eigentlich passieren wenn du sie darum bitten würdest mit Alk und Zigis aufzuhören und sie würde einfach Nein sagen? Würdest du das sofort akzeptieren oder auch diese Bekehrungstour durchziehen?
    Ich glaube sie will einfach nur einem Streit oder einer Diskussion über das Thema entgehen.

    Sorry wenn sich das alles etwas hart anhört, aber es kommt mir so vor als ob ihr verschiedene "Typen" seid.......dass soll jetzt absolut nicht heissen, das es nichts mit euch werden kann....es ist nur so, dass sie ist wie sie ist (ich bin auch eher ihr Typ denke ich mal: Ich mag Alk, selten mal ne Ziggi, mal nen Joint....ich bin unpünktlich, vergesse viel)......und du solltest nicht versuchen sie so einzuschränken oder dir "anzugleichen".....
    was ich an meiner Ex-Freundin so toll fand (sie hat nicht geraucht, selten Alk, pünktlich, ordentlich).....sie hat diese Sachen an mir akzeptiert und hat nie versucht die Seiten an mir zu ändern:drool:

    Ich denke mal deine Freundin hat eigentlich null Bock mit Zigaretten und Alkohol aufzuhören und das mit den Anrufen macht sie bestimmt nicht absichtlich.
    Sprich sie doch mal offen auf die Versprechen an (ohne mit nen angesäuerten Unterton) und frag ob sie denn eigentlich damit aufhören will und sie soll dir einfach mal ne ehrliche Antwort geben.

    Natürlich war das mit den Versprechungen auch nicht die feine englische Art von ihr. Das müsst ihr mal klären, dass du dir mehr Ehrlichkeit von ihr wünscht und du solltest von ihr fordern, dass sie dir dann auch mal ganz klar ins Gesicht NEIN sagen kann und die Versprechungen, die sie dann macht auch wirklich einhält.

    greetz rince
     
    #5
    rincewind, 20 April 2002
  6. Romeo
    Gast
    0
    hi

    also wenn ich deine freundin wäre , was ich aber nich bin :_))
    Bin ja kein weibchen!!
    ich hätte dich schon längst sitzen lassen!!!
    Denkst du es ist so einfach mit dem rauchen aufzuhören!! ich rauche selber und spreche aus erfahrung.Aber du engst sie total ein !! Es sieht für mich so aus als wolltest das sie dein eigentum ist , oder deinen roboter oder sowas , den du sagen kannst was sie zu tun hat und was nich.Und was das versprechen deiner freundin angeht , sie gibt es um dich nicht zu entäuschen , rede einfach mit ihr und sag ihr , sie müsse nich deinet wegen aufhören zu rauchen oder ab und zu mal was trinken , ich finde sowas voll kindisch , jeder ist doch sein eigener mensch!!!!!!!!!!1
     
    #6
    Romeo, 20 April 2002
  7. User 2070
    User 2070 (34)
    Benutzer gesperrt
    502
    101
    0
    Verlobt
    Hab mir die Antworten nur zum Teil durchgelesen also sorry falls ich was wiederhohle....
    Ich glaube du erwartest etwas viel von deiner Freundin, warum soll sie mit dem trinken aufhöhren ?? Nur weil du nichts trinken willst ??? Würdest du nurnoch Röcke anziehen weil deine Freundin keine Hosen mag :grin: ???
    Mit dem rauchen versteh ich ja teilweise noch, aber ich rauche selbst ziemlich stark und ich weis wie schwer es ist damit aufzuhöhren!! Vieleicht solltest du ihr dabei helfen und es nicht einfach von ihr verlangen!! Sie muss es außerdem selbst wollen, wenn jetzt jemand zu mir kommen würde und würd sagen das ich mit dem rauchen aufhöhren soll und ich würde es nicht selbst wollen, dann würde ich es auch nicht schaffen!!
    Mit dem zuspät anrufen usw.: Ich weis nicht genau wie das bei euch aussieht, aber wenn sie dich nicht dauernd vergisst oder nur en paar Minuten später anruft ist das doch kein Beinbruch!! Wenn sie dich regelmässig Stundenlang warten läßt wär das was anderes aber so....
    Würde vieleicht mal darüber nachdenken ob du vieleicht deine Freundin nicht zu sehr einschränkst!! Ich kenn viele Mädchen die schluss gemacht haben weil sie sich zu sehr eingeschränkt gefühlt haben!! Ich finde es ist ihr leben und du kannst ihr nicht einfach vorschriften machen nur weil dir etwas nicht an ihr passt!!
    Versuch mal das ganze etwas lockerer zu sehen!!!
     
    #7
    User 2070, 21 April 2002
  8. bogi
    bogi (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    408
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :cry:
     
    #8
    bogi, 21 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich finde dich schon ziemlich anmaßend und außerdem verhaltest du dich taktisch unklug. Je mehr du dich aufregst, desto mehr wirst du eine Trotzreaktion hervorrufen (vor allem, wenn sie selbst gar nicht bereit dazu ist, aufzuhören).

    Außerdem hast du kein recht einem Menschen irgendwas vorzuschreiben - Beziehung hin oder her. Jeder hat immer noch einen eigenen Kopf und auch ein eigenes Leben, mit dem er tun und lassen kann, was er/sie will.

    Und, ehrlich gesagt: wenn ich mich mal mit meiner besten Freundin treff (was ziemlich selten vorkommt, weil wir beide kaum Zeit haben), dann bin ich auch so mitten drinnen im reden, tratschen, diskutieren und lachen, dass ich Nüsse an meinen Freund denke - ich meistens verlier ich sogar jegliches Zeitgefühl. Man muß doch in einer Beziehung nicht immer, rund um die Uhr, wo man steht und geht, an den Partner denken... das is doch übertrieben.
     
    #9
    Teufelsbraut, 21 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. Diamant
    Gast
    0
    Das mit den gebrochenen Versprechen ist sicher nicht so toll und ich kann mir sehr gut vorstellen das dich das fertig macht.
    Jedoch kann ich mir auch vorstellen das deine Freundin einfach die ganzen Versprechen gibt um einfach großen Diskussionen aus dem Weg zu gehen.

    Ganz ehrlich wie würdest du reagieren wenn sie dir sagen würde das sie keine Lust hat mit dem Rauchen aufzuhören?
    Und ich frage mich ehrlich was denn daran so schlimm sein soll wenn sie mal was trinkt? Solang das nicht über alle Maße geht ist das doch in ordnung.

    Und ich frage mich ob du dir irgendwas von deiner Freundin verbieten lassen würdest, das du eigentlich ganz gerne tust. Vieleicht Schokolade oder irgendein Computerspiel zu spieln oder sonstwas, nur weil sie es nicht mag und wenn du das nicht für sie machen würdest sie dir eine Szene machen würde.
    Denk bitte ganz ernsthaft darüber nach, vieleicht kannst du sie dann eher verstehen.

    Und das mit den Anrufen ist doch wirklich übertrieben! Ist dir denn noch nie passiert das du mit deinen Freunden gerade so in ein Gespräch vertieft warst das du nicht mehr an deine Freundin gedacht hast?
    Oder hast du ehrlich mal ein Gespräch mitten drinn unterbrochen mit dem Argument: "Bin gleich wieder da ich muss meine Freundin anrufen, hab ihr versprochen das ich um punkt 5 anrufe." Ich würde das jedenfalls nicht machen, allein aus dem Grund
    heraus das ich nicht einsehe wieso.
    Kann sie nicht auch nach dem Treffen mit den Freundinnen anrufen, wenn sie denn schon unbedingt anrufen muss.

    Ich würde an deiner Stelle mal ganz ernsthaft über alles mit ihr reden und ihr sagen das dir die leeren Versprechungen weh tun und das sie auch ruhig mal nein zu was sagen kann.
    Du im gegenzug musst dann aber auch ein Nein akzeptieren können und ich frage mich ob du das kannst.
     
    #10
    Diamant, 21 April 2002
  11. WInterRoSe
    Gast
    0
    wähhh is ja voll der kack aber naja mit der sucht ist es sowas man hat schmacht man muss das nun oder man will net mehr

    versuch sie doch von dem krempel abzulenken oder sonst was musst ja net den hampel mann spielen

    wens dir ganz krass auf die nerven geht würd ich sagen entweder du hörst auf ich habs dir so oft gesagt oder ich geh.... aber Junge das nur im EXTREEEEEEEEM Fall


    [​IMG]
     
    #11
    WInterRoSe, 24 April 2002
  12. hombre
    Gast
    0
    sers!

    ich persönlich finde nichts schlimmes daran, wenn meine freundin ab und zu was trinkt(beim ausgehen), ich bin ja selber nicht besser! was das rauchen angelangt, sie muss von selber, aus eigener kraft aufhören, da sie sonst wahrscheinlich irgendwann wieder anfängt!! ich muss dazusagen, meine freundin raucht nicht, und ich habe vor 3 monaten aufgehört, darum kann ich sagen, dass wenn man mit dem rauchen aufhört, man es wirklich wollen muss, sonst besteht die möglichkeit, das man rückfällig wird!! ich denke mal, wenn deine freundin nach 2 wochen wieder angefangen hat, will sie nicht aufhören....


    mfG

    hombre :bandit:

    ps: ich denke mal du bist ziemlich besitzergreifend, und "einengend" wenn du von deiner freundin verlangst, dass sie zur nichtalkoholikerin & nichtraucherin wird!!!! ich meine wenn du mit ihrer "sucht" nicht klar kommst, musst du dir über kurz oder lang eine partnerin suchen, die deinen wünschen gerecht wird!!! ansonsten steht immer der alkohol/die zigaretten zwischen euch!! auf jeden fall glaube ich nicht, das sich da mit druck was ändern lässt!!
     
    #12
    hombre, 4 Mai 2002
  13. bogi
    bogi (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    408
    101
    0
    vergeben und glücklich
    so, da sich nun jeder beschwert hat, möchte ich dass dieser thread in ruhe gelassen wird!

    ich habe es eingesehn und meine freundin auch und wir haben einen kompromiss geschlossen!!! es ist alles wieder in ordnung!

    mfg
     
    #13
    bogi, 5 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  14. Patrik
    Gast
    0
    Auf Wunsch von Bogi...

    ~~~ CLOSED ~~~
     
    #14
    Patrik, 5 Mai 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - leere Versprechen
Rf2107
Kummerkasten Forum
8 August 2015
7 Antworten
xTEOx
Kummerkasten Forum
9 Februar 2015
11 Antworten
Pail-san
Kummerkasten Forum
1 August 2006
6 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.