Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mr.Anderson
    Verbringt hier viel Zeit
    274
    103
    4
    Single
    5 März 2006
    #1

    Leicht abrollende Kondom

    Ich hatte gestern Abend nur noch ein Kondom zur Hand... mein Penis ist ziemlich breit und wie es kommen musste.... ich habs nicht geschafft abzurollen. :frown: Mein Penis wurde schlaff und des Kondom war n Stück abgerollt... was will man machen, musste es entsorgen. Es waren "Fromms FF"-Kondome.
    Hab mich jetzt ein wenig umgeschaut und gelesen, dass die "Durex Emotions" leicht abrollbar sind, durch ihre Form. Werde die wohl als nächstes mal probieren.

    Was habt ihr für "Abrollerfahrungen" gemacht? Was könnt ihr empfehlen?

    Vielleicht ein Thread, der auch jungen Leuten, die das erste Mal vor sich haben, hilft, den Akt leichter/sicherer zu gestalten. :zwinker:

    Stevie
     
  • Henk2004
    Henk2004 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    5 März 2006
    #2
    Bei mir bleiben die immer hinter der Eichel hängen, der letzte Scheiß. Mittlerweile überleg ich echt, ob die Dinger einfach zu klein für mich sind.

    Weil so blöd und ungeschickt kann ich eigentlich gar nicht sein.

    Laut Kondomberater (mal hier im Forum suchen) brauch ich Übergröße.

    Dummerweise kosten die aber richtig Asche.

    Mmmh, zur Zeit hab ich aber eh keinen Bedarf danach, also brauch ich mich auch nicht mit sowas ernsthaft rumärgern.
     
  • Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    5 März 2006
    #3
    mhh also ich nutze immer Preventivo (ne Marke von Rossman) da nehm ich immer die xxl, denn die und von ritex die xxl (sind die in der roten Packung) sind die einzigen die ich abrollen kann und die mir passen ohne abzuschnüren.

    Ich denke mal du musst einfach mal austesten.
    Mit Durex hab ich keine Erfahrung aber die sind auch etwas kleiner iwe ich mal gehört hab
     
  • Mr.Anderson
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    274
    103
    4
    Single
    5 März 2006
    #4
    Ja, ich habe den Kondomberater benutzt. Daraus ergab sich, dass ich halt von der länge her so mittellange brauch. Hab ja auch etwa Durchschnittslänge, aber er ist eben auch ganz schön breit, deswegen hat der Kondomberater breitere Kondome, wie z.B.: "Durex Emotions" vorgeschlagen. Hab so bisschen nachgelesen und naja... manche meinten, sie lassen sich gut abrollen, andere hingegen meinten, dass es nicht so gut war. :ratlos:

    Werde mir morgen mal die Dinger kaufen und vielleicht mal testen, bevor sie dann wirklich gebraucht werden, will nicht nochmal leer ausgehen. :grin:
     
  • PrinzessinPerle
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    nicht angegeben
    5 März 2006
    #5
    also unsere von durex sind eigentlich recht groß?!:ratlos:
    und das sind die GANZ NORMALEN. jedenfalls sind die breiter als die von billy boy (hatten probs mit überrollen und wieder abrollen, die sind gar nicht gut!!) !!!
    probier die einfach mal aus, es gibt verschiedene sorten von durex, guck einfach mal.. :tongue:

    viel glück, PrinzessinPerle:!_alt:
     
  • Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    5 März 2006
    #6
    Die billyboy gummis sind auch alle kleiner als normale gummis.

    Könnt ja einfach mal die größen auf der packung angucken!
     
  • nomoku
    nomoku (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    103
    5
    nicht angegeben
    5 März 2006
    #7
    Hallo,

    ja, du brauchst größere Kondome. Normal ist eine Breite von 54mm (flach gedrückt, also 1/2 Umfang).
    Miss einfach nach und kauf dir einzelne, die zu deinem Umfang passen könnten zur Probe. Wenn du "dein" Kondom gefunden hast, dann schaust du zu, dass du die Dinger im 100'ter-Pack besorgst. Dann sind die auch nicht so teuer.
    Meine Condomi XXL kosten 20EUR für 100 Stück im Internet. Wenn du tatsächlich "Vergeben und Glücklich" bist, dann dürften die ja nicht lange halten. :grin:

    Tschööö, nomoku
     
  • sweet-mousi
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    91
    0
    Verlobt
    5 März 2006
    #8
    Kenn das Problem auch sehr gut bei meinem freund wollte auch keins passen egal ob durex oder billy boy.haben dann mal "die billigen" vom schlecker ausprobiert und die sind wunderbar...
     
  • Liebesengel
    Verbringt hier viel Zeit
    378
    101
    1
    Single
    5 März 2006
    #9
    sagt mal latexfreie kondome kriegt man die nur in der apotheke? gibts die nich auch in der drogerie bzw. im sexshop?
    und noch dazu in übergröße...
     
  • User 15875
    Meistens hier zu finden
    922
    128
    226
    Single
    6 März 2006
    #10
    Die latexfreien Kondome bekommt man auch im Internet oder in der Drogerie. Einfach nach Durex Avanti Ausschau halten.
     
  • Touchdown
    Touchdown (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    121
    1
    vergeben und glücklich
    6 März 2006
    #11
    Für alle, die Probleme beim Abrollen haben, gibt es im Internet die Pull-It Kondome mit Abrollhillfe. Mir persönlich haben die zwar nicht so gefallen, aber evtl helfen die auch ja.
     
  • SchwarzerEngel
    Verbringt hier viel Zeit
    2.163
    121
    0
    Single
    6 März 2006
    #12

    durex benutzt mein freund auch und das stimmt die sind in ordnung
    davor hatten wir billy boy un da sind sie manchma auch hängen geblieben ...ich denk ma es kommt nicht unbedingt auf die marke an sondern auf die sorte ...also "extra feucht" oder nicht und so
    :smile:
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.836
    348
    4.048
    Verheiratet
    6 März 2006
    #13
    Als wir noch Kondome benutzt haben, hatten wir (bzw. mein Freund) das Gleiche Problemchen.
    Wir habens beim ersten mal mit Billy Boy versucht, ging total in die Hose.
    Dann haben wir auch den Kondomberater genutzt und bekamen Durex Emotions raus :smile:

    Die haben wir dann besorgt und es ging wieder nich wirklich gut. Über die Eichel hat ers bekommen, aber danach ging es einfach nicht mehr zu rollen. Er musste immer mit den Fingern vorsichtig drunten greifen und es ein Stück "ziehen" und dann weiter nach unten rollen - so gings eigentlich dann ganz gut und mittlerweile, wenn wir mal Kondome benutzen, gehts fast problemlos.

    Durex King Size haben wir auch probiert wg. dickerem Penis, gingen auch gut, mussten aber genauso "gezogen" werden...
     
  • Studentin
    Gast
    0
    6 März 2006
    #14
    Billy Boy hatten wir einmal und nie wieder!! Die sind echt nichts. Danach haben wir dann die Emotions von Durex ausprobiert und mit denen klappt alles einfach wunderbar :smile: Da ich meinem Schatz meist das Kondom überrolle, weiß ich, dass es bei denen wirklich leichter geht!
     
  • Mr.Anderson
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    274
    103
    4
    Single
    6 März 2006
    #15
    Dann probier ich heut oder morgen einfach mal die Durex Emotions aus und wenn die nix sind, dann schau ich mal nach den Pull-it-Kondomen, mal sehn, ob die was taugen.
    Billy Boy hat meine Freundin in Ihrem Nachtschränkchen, die brauch ich dann wohl gar nicht erst anfassen... ^^
     
  • Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    7 März 2006
    #16
    BillyBoy Kondome sind, glaube ich, einer der kleinsten Marken auf dem Markt. Ich kenn niemandem, dem die passen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste