Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

leichte Schmerzen im Bereich der Eierstöcke?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von büsi, 4 März 2008.

  1. büsi
    büsi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    295
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe seit den letzten 2 Wochen öfters zwischendurch (sehr) leichte Schmerzen im Unterbauch, etwa dort wo auch die Eierstöcke sind. Ich war mir eigentlich sicher, dass es wahrscheinlich mit dem Darm zu tun hat, heute ist mir allerdings der Gedanke gekommen, dass es auch von den Eierstöcken her kommen könnte. Kann es sein, dass so etwas eine Nebenwirkung der Pille sein könnte (Belara seit 3 Monaten)? Von wo her könnte es sonst kommen?

    P.S. Wenn ich etwas unklar beschrieben habe, tut es mir leid; ich habe gerade wegen den Kopfschmerzen Mühe, mich zu konzentrieren.
     
    #1
    büsi, 4 März 2008
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das kann alle möglichen Gründe haben. Sowohl Eierstöcke, als auch Darm, oder ganz was anderes.

    Ferndiagnosen kann man schwer stellen, also geh doch einfach zum Arzt und lass das abklären.
     
    #2
    User 48246, 4 März 2008
  3. büsi
    büsi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dass mir hier niemand sagen kann, an was es genau liegt, ist mir klar. Ich möchte nur gerne wissen, ob es von der Pille kommen kann oder ob es nicht unter ihre Nebenwirkungen fallen könnte oder ob es andere einfache Erklärungen dafür gibt (vielleicht sowas wie Wachstumsschmerzen in den Beinen).
    Tut mir leid, wenn ich mich nicht verständlich genug ausgedrückt habe.
     
    #3
    büsi, 4 März 2008
  4. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Machst du denn LZZ? Oder bald Pause?

    Hast du sonst auch noch irgendwelche Beschwerden?


    Schmerzen sollten eher weniger eine Pillennebenwirkung sein. Wie gesagt, ich würd zB Zytsen, Darmbeschwerden etc.. erstmal beim Arzt ausschließen lassen.
     
    #4
    User 48246, 4 März 2008
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Klingt für mich untypisch für eine Pillennenbenwirkung. Übelkeit oder Durchfall wäre möglich, aber Schmerzen in den Eierstöcken... Hab ich zumindest nie gehört. :ratlos:

    Geh doch mal zum FA und wenns mit den Eierstöcken nichts ist, dann schau vielleicht in Richtung Magen-Darm (Blinddarm).
     
    #5
    krava, 4 März 2008
  6. büsi
    büsi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe 2 Blister hinter einander genommen und hab am Sonntag die letzte geschluckt.
    Am Morgen ist es mir auch oft schlecht, aber ich habe manchmal solche Phasen.
     
    #6
    büsi, 4 März 2008
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Könnte vom Kreislauf kommen. Hast du Probleme mit zu niedrigem Blutdruck?
     
    #7
    krava, 4 März 2008
  8. büsi
    büsi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Bei den Untersuchungen war mein Blutdruck immer okay.
     
    #8
    büsi, 4 März 2008
  9. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    hab ich auch seit januar, wo ich die Pille mal vergessen hab.
     
    #9
    CCFly, 4 März 2008
  10. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hast du die Schmerzen den gesamten Blister über? Oder jetzt erst plötzlich? Du schreibst, dass du 2 Blister hinereinander genommen hast, vielleicht kommt es daher. Du nimmst die Pille ja auch erst seit 3 Monaten?! Der Körper braucht 3-4 Monate, um sich überhaupt auf die Pille einzustellen, ich finde nichts unüblich. Warte einfach ab.

    Und wer Schmerzen hat, gehört zum Arzt. Schlimm scheinen sie bei dir nicht zu sein, sonst würdest du damit nicht so lange rumrennen. :zwinker: Wenn es sich um die Eierstöcke handeln würde, dann wäre das 1. sehr schmerzhaft und 2. nicht zu spaßen. Du möchtest später auch mal Kinder, oder? :smile:

    Hast du das rechts? Dann könnte es auch der Blinddarm sein.

    LG
     
    #10
    Lysanne, 5 März 2008
  11. malista
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Schmerzen im Bauch können 1000 Gründe haben. Man muss nicht vom schlimmsten ausgehen. Es kann auch einfach Verstopfung sein.

    Allerdings würde ich auch sagen, wenn du dir Sorgen machst, dann kläre das mit dem Arzt ab.
     
    #11
    malista, 5 März 2008
  12. büsi
    büsi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe diese Beschwerden erst seit etwa 2 Wochen.
    Die Belara nehme ich seit etwa 3 Monaten, vorher hatte ich die Yasmin, welche ich überhaupt nicht vertragen habe (auch etwa 3 Monate).
    Es sind keine richtigen Schmerzen, sonst wäre ich wirklich schon längst beim Arzt gewesen, es ist einfach etwas unangenehm und ich hatte so etwas noch nie.
    Meistens ist es rechts, zwischendurch aber auch links.
     
    #12
    büsi, 5 März 2008
  13. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Hört sich von den Symptomen eigentlich eher so an als hättest du deinen Eisprung. Allerdings über zwei Wochen? :ratlos:
     
    #13
    LadyMetis, 5 März 2008
  14. büsi
    büsi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dieser Gedanke ist mir auch schon gekommen, allerdings nehme ich ja die Pille, darum fällt diese Möglichkeit weg. Ausserdem fühlt es sich doch etwas anders an (kann es aber nicht wirklich beschreiben).
     
    #14
    büsi, 5 März 2008
  15. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Spricht trotzdem für den Blinddarm, denn wenn der entzündet ist, dann gibt es eine Art "Streuschmerz", der sich auch links ankündigt. :frown:

    LG
     
    #15
    Lysanne, 5 März 2008
  16. büsi
    büsi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    295
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das klingt nicht so toll :ratlos:
    Ich denke, ich werde mal schauen, wie es in den nächsten Tagen sein wird: Wenn es nicht aufhört oder schlimmer wird, werde ich zum Arzt gehen.

    Vielen Dank für eure Antworten :smile:
     
    #16
    büsi, 5 März 2008
  17. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Das könnte man aber herausfinden indem man die Beine anwinkelt, wenn der Schmerz dann schlimmer ist, ist es wahrscheinlich der Blinddarm. Ebenso kann man testen wie du auf Wärme bzw. Kälte reagierst. Da ist der Unterschied zwischen Blinddarm und Eierstöcken. Kühlen ist Gift für den Blinddarm, demnach würden die Schmerzen bei Wärme besser werden, beim Kühlen eben nicht.

    Trotzdem würde ich sagen du solltest auf jeden Fall zum Arzt, nur der kann dir genau sagen was es ist und es lindern.
     
    #17
    LadyMetis, 5 März 2008
  18. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Richtig. Jetzt kommen wieder welche mit ihren Horrorgeschichten. :zwinker: Kalr kann ein Blinddram platzen und Lebensbedrohlich sein.

    Ich habe seit 3 Jahren diese Schmerzen. Manchmal sind sie nicht zu ertragen, dann war ich auch immer im Krankenhaus. Jedes mal die gleiche Leia, ich muss mich operieren lassen. Will ich aber nicht. Es werden dann Untersuchungen gemacht wie den After abgetatstet, den Bauch und Fiebermessen im After. Bis auf die sehr unterschiedliche Temperatur (zw. Unterarm und After-0,2 Grad sind wohl normal, ich hatte fast 1 Grad Unterschied) hatte man nichts festgestellt (bis auf schlechte Blutwerte).

    Nun lebe ich mit diesem Druck auf der rechten Seite und bin bis heute nicht gestorben. :zwinker:


    Ich selbst merke keinen Unterschied, ob man das also so pauschal sagen kann... :ratlos:

    In meinem Fall war ich schon in 3 verschiedenen Krankenhäusern, es gibt keinen anderen Verdacht als der Blinddarm. :frown:

    LG
     
    #18
    Lysanne, 5 März 2008
  19. Charia
    Gast
    0
    Also ich hatte bei meiner letzten Pille auch recht oft so komische "schmerzen" im unterleib. so nicht wirklich dass man sagt "ja das tut weh" eher so ein ziehen oder ein dumpfer schmerz.... und meine FA hat gemeint, ja das kann von der Pille kommen.

    Ich hab jetzt vor ca. 6 mon gewecheselt und seitdem hab ich das nicht mehr...

    natürlich heißt das nicht dass das bei dir auch so ist aber die möglichkeit ist schon auch, dass es einfach von der pille kommt!
    schau aber trotzdem zum arzt! nur um sicher zu gehen!!
     
    #19
    Charia, 5 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - leichte Schmerzen Bereich
fluffiechnen
Aufklärung & Verhütung Forum
13 Februar 2015
1 Antworten
Nathalie411
Aufklärung & Verhütung Forum
22 August 2013
12 Antworten
lilawolkezwei
Aufklärung & Verhütung Forum
29 März 2013
4 Antworten
Test