Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • dattel3
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    23 Juni 2010
    #1

    leichter durchfall+pille (bitte helf mir)

    hallo,
    also ich nehme jetzt meine pille (liberel mite) seit ungefähr 8 monat und es ist bis jetzt zum glück nie was schief geganen.
    am sonntag hab ich wieder mit der pille nach der pause angefangen und hatte auch geschlechtsverkehr mit meinem freund. gestern, am dienstag musste ich 1 stunde nach einnehmen der pille aufs klo, mein stuhlgang war sehr sehr weich, hatte aber noch bisschen konsiszenz (sorry wegen den ekligen thema)(und ich musste nur 1mal auf klo) und in meinem beipackzettel steht, dass innerhalb von 3-4 stunden bei erbrechen und starken durchfall die sicherheit nicht mehr gegeben ist und dass die pille als vergessen gilt. da ich haber meiner meinung nach keinen starken durchfall hatte, hab ich keinen pille nachgenommen und bin schlafen gegangen.
    jetzt in der früh bin ich aufgestanden und hab panik bekommen, ob sie jetzt wirklich gewirkt hat oder nicht.
    ist jetzt besser die pille danach zu nehmen, oder war es nit schlimm, da mein stuhlgang nur ganz wenig war und nicht flüssig war, sondern eben so komisch breiig und noch ein ganz ein bissi form aufwies.
    wäre wirklich sehr dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte, danke.
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.050
    Verheiratet
    23 Juni 2010
    #2
    Mit Durchfall ist flüssiger Stuhlgang gemeint, den hattest du ja nicht also hat die Pille auch gewirkt.
     
  • dattel3
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    23 Juni 2010
    #3
    ok, also nur wenn man flüssigen stuhlgang hat, ist die wirkung nicht mehr gegeben?
    danke für deine schnell antwort
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    23 Juni 2010
    #4
    Du zitierst deine PB, also hast du doch alle Infos, die du brauchst.
    Verstehe nicht ganz, was der Thread dann noch soll.

    Durchfall ist flüssiger Stuhl. Den hattest du nicht. Punkt. :zwinker:
     
  • dattel3
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    nicht angegeben
    23 Juni 2010
    #5
    ok danke.
    ja sorry, bin ein angsthase :zwinker:
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    23 Juni 2010
    #6
    In Zukunft könntest du bei so einer Unsicherheit auch einfach eine Pille nachnehmen. Das schadet nicht und beruhigt das Gewissen. :zwinker:
     
  • CaroMaus
    CaroMaus (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    vergeben und glücklich
    24 Juni 2010
    #7
    Hey leute... ich hab auch mal ne dringende frage...
    ich befinde mich gerade in der pillenpause, also ich nehme 4 tage lang Placebo tabletten ein..
    am freitag (2.placebo tablette) war mein freund ungeschützt in mir, ist aber nicht gekommen.
    Jednefalls war ich ein Tag danach in einer Cocktailbar und habe ein bisschen was getrunken. Ich weiß ja dass selbst im Lusttropfen Spermien sein können. Habe jetzt wieder mit den Wirkstoff-tabletten angefangen. Besteht für mich jetzt die Gefahr schwanger zu sein, durch den Alkohol? Ich mach mir schon krass viel sorgen im moment.
     
  • trulla88
    trulla88 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    in einer Beziehung
    30 Juni 2010
    #8
    Also wenn du die Pillen davor regelmäßig genommen hast, dann besteht selbst wenn dein freund "in dir kommt" keine Gefahr, dass du schwanger sein könntest. eigentlich hast du doch den besten Zeitpunkt erwischt, da selbst wenn du ne Placebo vergisst nix passiern kann. Musst halt nur korrekt nach der Pause mit der ersten normalen Pille anfangen, was du jawohl getan hast. also keine Bange!! aber ich kenne so Problemchen.

    Ich selber hab im Moment ein riesen Problem..
    ich nehm schon lange die Pille(lamuna) und weil ich mit der lamuna 20 nach der periode oft noch leichte blutungen hatte, hab ich die höher dosierte lamuna 30 verschrieben bekommen.
    Nehm die jetzt auch schon über ein jahr..
    Nehm die sehr regelmäßig, doch hab sie neulich (am dritten Tag der Einnahme) nicht mit bei meinem freund gehabt und sie deswegen am nächsten morgen (ca. 8 std später) nachgenommen, was ja auch völlig ok is.
    Hab immer mit sehr weichem Stuhl zutun, weshalb ich die pille ja auch abends vorm schlafen gehen nehme (außer an diesem tag). kann sein dass ich in der stunde nach der Pillennahme auch weichen stuhl hatte.. aber richtigen durchfall.. deswegen hab ich auch mit meinem freund geschlafen ohne zusätzliche verhütung. da ich öfter leichte schmerzen dabei habe, haben wir jedoch frühzeitig aufgehört. Zwei tage später hatte ich dann plötzlich leichte schmierblutungen und heute auch noch (also gestern und heute)
    Wie kann das sein?
    Hab zwar morgen nen Frauenarzttermin,aber fänds nett, wenn mir heute jemand was dazu schreiben könnte.
    Nur um mich eventuell ein bisschen zu beruhigen.
    dankeschön !!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste