Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"leichtes Mädel" nichts für eine Beziehung?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Queendoll, 1 November 2006.

  1. Queendoll
    Gast
    0
    Hallo Jungs,
    ich habe da mal eine frage weil ich da grade glaube ich selber in so etwas rein rutschen könnte. also, ich hoffe mal ihr könnt mich aufklären, ist es wirklich so das wenn euch ein mädel gleich ran lässt das ihr dann denkt "nee wenn die mich schon so schnell ran lässt dann ist die nix für was festes"?? versteht ihr worauf ich hinaus will, kann das nich so richtig erklären, aber ich denke ihr wisst was ich meine. das höre ich in der letzten zeit so oft, auch im freundeskreis, das man ja schon angst bekommen muss was man als mädek überhaupt noch zulassen darf ohne das man in irgendeine schublade gesteckt wird was garnich der fall ist.

    danke schonmal für eure meinungen, eure Queendoll:herz:
     
    #1
    Queendoll, 1 November 2006
  2. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Was ich bis jetzt so beobachtet habe:

    Typen, die schon mehrere Freundinnen hatten, kein Problem haben, Frauen kennenzulernen etc, die wollen sowas meistens eher nicht. Weniger bewusst, eher unbewusst. D.h. sie sagen natürlich, dass es total ok ist, wenn eine Frau sie gleich ran lässt etc, man könne doch prima miteinander Spass haben u.s.w. aber eine Beziehung wird später "komischerweise" doch eher selten draus.

    Männer hingegen, die noch nie ne Freundin hatten oder es generell eher schwerer haben mit Frauen, die verlieben sich meinen Beobnachtungen nach oft Hals über Kopf in solche Mädels, weil sie von denen Bestätigung bekommen.
     
    #2
    Piratin, 1 November 2006
  3. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Mein Ex ist jetzt mit so einer zusammen, er hat mich vermutlich auch nur wegen ihr verlassen.
    Und er hat keinerlei Probleme damit, Frauen kennenzulernen.

    Ich denke eher, dass die beiden sich ähnlich sind, er hat früher auch jede rangelassen, bis er sich wohl 15 Monate mit mir gewandelt hat (bin das komplette Gegenteil von einem "leichten Mädel") und dann doch wieder in sein altes Schema gefallen ist.
     
    #3
    User 12900, 1 November 2006
  4. tangoo70
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    Single
    warum sollte das ein problem sein?

    ob ein mädel mich schnell ran lässt oder nicht hat für den beginn einer Beziehung in meinen augen nichts zu bedeuten. es kommt mehr auf die art und weise an wie das geschieht. aber ich bin auch der meinung, das schlechter sex keine gut aussicht für eine beziehung ist. so ist es schon recht gut, wenn man recht früh weiß wie es mit der neuen ist.
     
    #4
    tangoo70, 1 November 2006
  5. Queendoll
    Gast
    0
    Ja das ist wie ich finde immer schwer einzuschätzen welche meinung derjenige dazu hat, man kann ja auch schlecht fragen wenn man jemanden neu kennen lernt:smile: aber wie vermasselt man jetzt nicht alles wenn man es doch garnich in der absicht meint ein "leichtes mädel" zu sein, was wenn mir derjenige einfach nur sehr symphatisch ist, mich anmacht und ich ihn gern spüren würde (meine damit jetzt nicht den sex!). aber so welche geben es ja, lässt die mich am ersten abend ran dann macht die das auch mit anderen wenn ich mit der zusammen bin, so ein schwachsinn:kopfschue ich selber hab da jetzt jemanden kennen gelernt wo ich ernste absichten habe, aber total verunsichert bin ob er mich nicht einfach nur testen will mit seiner offenen art, oder ob nicht so einer ist der das kritisiert wenn man gleich etwas intimer miteinander wird, ist einfach schwierig.

    Ja genauso sehe ich das auch, wir sind doch alle so offen was sex angeht, wird doch immer und überall gesagt, ja und auf einmal bewegen sich die herren der schöpfung wieder zurück ins mittelalter und "testen" ihre zukünftige ob sie leicht zu haben ist?! das kann es doch nich sein das jede gleich den stempel bekommt nur weil sie ihr gegenüber nunmal so syphatisch findet und ihn nunmal küsst am ersten abend, oder gar noch ein bisschen intimer mit ihm wird, muss ja nun nich gleich sex sein. wenn wir ihn nicht gleich ran lassen sind wir frigide und wenn wir etwas offener, oder besser gesagt normal ticken, dann sind wir leicht zu haben und nichts für eine Beziehung, also das soll mal einer verstehen:kopfschue
     
    #5
    Queendoll, 1 November 2006
  6. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Also Mein Freund hat mal gesagt, er hätte das gar nicht GEWOLLT gleich am ersten Abend, weil er mich viel zu süß und putzig "dafür" fand.

    Aber ich kenn etliche, die erst mal gucken, wie weit sie gehen können. Und paradoxerweise immer weniger von der Frau halten, je mehr sie "kriegen".

    Die Logik dahinter ist ja auch nicht unverständlich: "Wenn sie das schon mit mir am ersten Abend macht, dann macht sie das wohl häufiger, mit anderen Typen. Dann bin ich ja gar nichts Besonderes für sie." Obwohl ich glaube dass die wenigsten Männer sowas bewusst wahrnehmen.
     
    #6
    Piratin, 1 November 2006
  7. Queendoll
    Gast
    0
    Mit anderen worten, wenn man es wirklich ernst meint lässt man ihn zappeln, obwohl das dann wohl auch wieder falsch ist weil man dann als frigide abgestempelt wird und wohl abgeschossen wird.

    Ne ne ne, wie man es macht macht man es falsch.

    Männer, entscheidet euch mal was ihr wollt!
     
    #7
    Queendoll, 1 November 2006
  8. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Off-Topic:
    *lööööl* Das Wort "frigide" hab ich ja schon lange nicht mehr gehört. Erinnert mich an so verstaubte 50er Jahre Teeniefilme, in der der Elvis-Presley Verschnitt zum Elizabeth Tylor-Verschnitt sagt "Du bist wohl frigide!" weil sie es nicht auf dem Rücksitz seines Cadillacs mit ihm tun will.


    Ich glaube es geht eher darum, dass man sich erst ein wenig kennen- und mögen lernt, sich in den anderen verguckt und seine Persönlichkeit überhaupt erst einmal wahrnimmt. Wüsste nicht, was das mit "zappeln lassen" zu tun haben sollte. In meinem Wortschatz kommt auch dieses Wort nicht vor.

    Ich finde es z.B. normal, wenn man sich am ersten Abend erstmal einfach nur unterhält, und Nummern austauscht!

    Dann kommen solche Abstempeleien (in jeglicher Hinsicht) überhaupt gar nicht erst vor.
     
    #8
    Piratin, 1 November 2006
  9. Queendoll
    Gast
    0
    Off-Topic:


    Naja, es sei denn man gerät an so einen mit der meinung eines guten freundes von mir "wenn die mich am ersten abend schon küsst dann kann die ja nichts sein"!
     
    #9
    Queendoll, 1 November 2006
  10. User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    also ich kenn das auch so :smile: Ich kann das gar nicht erklären, aber wenn eine schon am ersten Abend gleich alles gibt verlier ich irgendwie das Interesse mich da richtig reinzuhängen und mach dann eigentlich sogar nicht mal mit, weil ich dann keine Lust mehr hab.

    Ich find Frauen einfach toller, die da ein bisschen warten. Erklären kann ich das aber nicht...:schuechte
     
    #10
    User 16687, 1 November 2006
  11. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Wenn dieses leichte Mädchen es tut um ihre Lust zu befriedigen, selbstbewusst ist und Sex einfach gern hat dann find ich es OK, den das zeugt von einem sehr hohem Selbstbewusstsein.

    Aber viele haben Sex weil sie sich dadurch Anerkennung erhoffen, und das find ich verwerflich.
     
    #11
    RebelBiker, 1 November 2006
  12. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Die Frage ist aber, ob du mit der nunmehr befriedigten Dame eine Beziehung beginnen würdest. :smile:

    Und: wie willst du rausfinden, ob sie es aus Lust oder aus geringem Selbstbewuisstsein heraus tat, hm?
     
    #12
    Piratin, 1 November 2006
  13. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    eine frau verliert für mich keinen reiz für eine beziehung, wenn sie schnell mit mir ins bett geht.
    eher andersrum .. wenn es zu lange dauert ..
     
    #13
    Fireblade, 1 November 2006
  14. öhm, ich hab damit natürlich kein problem, ich find es noch besser, da ich auf spontäne frauen stehe und so etwas doch sehr spontän ist.
     
    #14
    Chosylämmchen, 1 November 2006
  15. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Das würde ich, wenn sie es aus dem schon genannten Grund tut.
    Es gibt nix ehrlicheres zwischen zwei Menschen als sich Ihre Lust zu zeigen.

    2. Indem ich der Frau in die Augen schaue, Ihre Seele erkenne und weiss aus welchem Grund sie mich möchte. Nenn es Erfahrung ? Keine Ahnung. Außerdem geht es in einer Beziehung nicht nur um Sex sondern mehr darum jemanden zu lieben und zu brauchen.

    Wenn ich denke das passt dann steht einer Beziehung nix im Wege.
     
    #15
    RebelBiker, 1 November 2006
  16. desh2003
    Gast
    0
    Anmerkung am Rande: Mit einem "leichten Mädchen" assoziiert man eher eine Prostituierte als eine Frau mit lockeren Lebenstil. Zumindest gings mir so bei der Überschrift.
     
    #16
    desh2003, 1 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - leichtes Mädel nichts
suesse80
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 Oktober 2010
24 Antworten
sylvi123
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 Juli 2008
79 Antworten
bolero
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Juni 2006
39 Antworten