Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Leidet die Partnersuche oder Partnerschaft unter Depression?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 28 Mai 2010.

?

Leidet die Partnersuche oder Partnerschaft unter Depression? Eure Erfahrung

  1. Ich war nie depressiv und hatte nie einen Partner, der zur Depression neigt.

    6 Stimme(n)
    50,0%
  2. Bei einer Depression habe ich eh kein Interesse, einen Partner zu suchen.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Bei einer Depression finde ich keinen Partner, weil mir alle weglaufen.

    1 Stimme(n)
    8,3%
  4. Bei meiner Depression zerbricht die Partnerschaft leicht, weil der Partner bald Schluss macht.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Bei meiner Depression ist eine Partnerschaft anstregend, selbst wenn sie funktioniert.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Gerade bei einer Depression ist eine Partnerschaft sehr hilfreich, um sie zu überwinden.

    1 Stimme(n)
    8,3%
  7. Eine depressive Person möchte ich erst gar nicht als Partner haben.

    2 Stimme(n)
    16,7%
  8. Mit einer depressiven Person halte ich es nicht lange aus. Irgendwann mache ich Schluss.

    4 Stimme(n)
    33,3%
  9. Eine Partnerschaft mit einer depressive Person ist anstrengend, aber ich kann es ertragen.

    1 Stimme(n)
    8,3%
  10. Ich liebe depressive Personen, die in sich gekehrt sind.

    0 Stimme(n)
    0,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wenn ihr oder euer Partner zur Depression neigt, leidet die Partnerschaft darunter? Wenn ihr Singles seid, ist die Depression eine mögliche Ursache dafür, dass keine Partnerschaft zustande kommt?
     
    #1
    Theresamaus, 28 Mai 2010
  2. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Off-Topic:
    Entschuldige T-Maus, deine Umfragen in allen Ehren, aber das ist eine Frage, das nicht in so einer "Fun-ich hab grade nichts besseres zu tun und frag das mal"- Phase gestellt werden sollte...
     
    #2
    Aily, 28 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Das ist doch eine ernste Frage! In diesem Forum gibt es neben dummen Fragen auch ernste Fragen!
     
    #3
    Theresamaus, 28 Mai 2010
  4. honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    433
    128
    171
    nicht angegeben
    Nur fällt es (zumindest mir) bei Dir schwer zu unterscheiden, ob Du es spaßig oder (eher selten, wenn ich mal Deine Umfragen Revue passieren lasse) ernst meinst. Depressionen sind eine mitunter sehr ernstzunehmende Krankheit. Und wenn man solch eine Umfrage im Einklang mit Busen- und Schwanzgrößen o.ä. liest, stelle ich mir schon die Frage, ob bei Dir im Oberstübchen noch alles richtig läuft.
     
    #4
    honi soit qui mal y pense, 28 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Deshalb muss man jede einzelne Umfrage genau unter die Lupe nehmen. Die Themen sind sehr bunt hier.
     
    #5
    Theresamaus, 28 Mai 2010
  6. honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    433
    128
    171
    nicht angegeben
    Du solltest selbst mal genauer sein: was macht Sinn und was macht nicht Sinn und wann geht man zu weit und wann nicht! Ich finde diese Umfrage schon unverschämt gegenüber denjenigen, die wirklich depressiv sind, insbesondere dann, wenn der Partner auch darunter leidet. Und auch die Antwortmöglichkeit "Ich liebe depressive Personen..."! Chapeau! Beinahe schon trampelhaft, was Du hier veranstaltest.
     
    #6
    honi soit qui mal y pense, 28 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. donmartin
    Gast
    1.903
    Was glaubst du für Antworten zu erhalten? Schon mal mit Depressionen beschäftigt?
    Egal, wie lange eine Partnerschaft besteht, es ist verdammt kein Zuckerschlecken und niemand freut sich darüber. Die Partnerschaft wird auf eine harte Probe gestellt, wenn man den Partner plötzlich nicht mehr "kennt", nicht mehr an ihn herankommt.

    Selbst für Menschen, die unter Depressionen leiden ist es sehr, sehr schwer - weil einem bewusst ist, dass man den Partner verletzt und er hilflos ist. Wenn man noch kann, sagt man sich, dass man etwas ändern will - kann es aber einfach nicht.

    Da muss ich den anderen schon Recht geben. Das ist keine "ernste Umfrage", soetwas gehört nicht mit ein paar Antwortmöglichkeiten hier her. Nicht wenige Menschen haben einen Partner verloren, der nicht mehr weiter wusste.

    GAnz zu schweigen von der 2. Fragestellung. Wenn man gerade noch in der LAge ist, aus dem Bett zu kommen oder sich anzuziehen, kommt man bestimmt als allerletztes auf den Trichter, sich einen PArtner zu suchen.
     
    #7
    donmartin, 28 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  8. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ey, was soll diese agressive Reaktion? :schuettel: Nur Unterstellungen.
    Die Antwortmöglichkeiten sind wie gesagt nur Möglichkeiten und Hilfestellungen. Was darüber hinaus geht, muss man als Text formulieren. Das ist bei Umfragen immer so.
     
    #8
    Theresamaus, 28 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    433
    128
    171
    nicht angegeben
    Hilfestellungen? Wofür denn!? Das ist nebenbei bemerkt auch reißerisch-plakativ. Du scheinst u.a. die Trennung zwischen formaler Richtigkeit von Umfragen und inhaltlicher Grenzüberschreitung aufgrund mangelnder Kompetenz und Verharmlosung in der Folge nicht zu verstehen - natürlich nur eine reine Unterstellung.
     
    #9
    honi soit qui mal y pense, 28 Mai 2010
  10. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ich habe nie behauptet, dass ich kompetent sei. Ich habe schon früher mal geschrieben, dass es nicht Sinn eines Umfrageforums wie dieses ist, dass Experten ihr Wissen weitergeben. Dafür gibt es ja einschlägige Seiten, auch bei PL. Sinn eines Forums ist, dass jeder auch noch so dumme Mensch naiv Fragen stellt und darüber diskutiert. Das ist Basisdemokratie. Gerade doofen Menschen sollte man die Gelegenheit geben, sich zu äußern oder Fragen zu stellen. Wenn man sie von Anfang an :kopfwand behandelt, schreckt man sie nur ab. Das darf man nicht machen!
     
    #10
    Theresamaus, 28 Mai 2010
  11. MsThreepwood
    2.424
    "Ich liebe depressive Personen, die in sich gekehrt sind."

    Das ist nicht dein Ernst, oder?

    Gott, hast du Glück, dass ich keine Lust auf eine Sperrung in diesem Forum habe.
     
    #11
    MsThreepwood, 28 Mai 2010
  12. Clocks
    Clocks (30)
    Meistens hier zu finden
    543
    128
    92
    in einer Beziehung
    Klingt so wie "ich steh drauf" : - /

    Aber nichts destotrotz finde ich die Ausgangsfrage sehr interssant, auch wenn ich mangels Betroffenheit nichts dazu sagen kann.

    ^^ Darauf möchte ich jetzt kein "Sei doch froh!" lesen, sondern vielleicht endlich mal eine ausformulierte Antwort auf die Frage im Ausgangsposting.

    Und übrigens...im normalen Umfrage-Forum stände die Umfrage auch zwischen Schwanzgrößen-Umfragen. Und in den Kummerkasten gehört's nicht. Man könnte die Frage natürlich sonstwohin verbannen...aber...gab es nicht im letzten November mal so eine Idee mit dem Thema "Depression" offen und natürlich umzugehen? Depressionen können das Leben zur Hölle machen, aber das können viele andere Krankheiten auch. Darf über die hier auch nichts geschrieben werden?
    Ich finde das hier ist ein Schritt in die "Enttaburisierung", auch wenn man die letzte Antwortmöglichkeit durchaus *ähm* intelligenter hätte gestalten können.
     
    #12
    Clocks, 28 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  13. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Ich glaube nicht, unter Depressionen zu leiden. Auch wenn ich keine Partnerin finde.
     
    #13
    ProxySurfer, 28 Mai 2010
  14. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Es gibt durchaus Menschen, die nicht unbedingt auf feuchtfröhliche, oberflächliche Menschen :bier: stehen. Stille Wasser sind tief. Gerade unter den stillen Wassern gibt es viele Depressive. Es war vielleicht ein bissel doof formuliert, aber man sollte Depressive genauso respektvoll behandeln wie Nicht-Depressive.
     
    #14
    Theresamaus, 28 Mai 2010
  15. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Diese Aussage ist genauso qualifiziert wie diese Umfrage hier...?
    Hast du eingenltich eine Ahnung, wie sich jemand sich fühlt, der unter Depressionen leidet?
    Schick mir mal ne PN, Ill fill you in :mad:
     
    #15
    Aily, 28 Mai 2010
  16. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    Meine Güte, wie die Leute hier abgehen ..
    Ständig liest man hier Diskussionen darüber, ob man mit jemandem zusammen sein will, der HIV oder sonstwas hat und keinen juckts, aber bei Depressionen lauft ihr Amok?
     
    #16
    User 66279, 28 Mai 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  17. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ich verstehe die Hysterie hier nicht. Ob ich eine Ahnung habe, tut gar nicht zur Sache. Ich habe ja niemals behauptet, ich sei Expertin für etwas. Das bin ich nicht. Ich erstelle ja Umfragen, weil ich deren Ergebnis nicht vorher weiß.
     
    #17
    Theresamaus, 28 Mai 2010
  18. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Ja aber welche Antworten hast du denn erwartet?
    Das ist doch in etwa so, als würdest du dich an alle Rollstuhlfahrer (sorry) wenden und fragen, wie es sich spazieren läuft.
    Was glaubst du was es für ein Gefühl ist, mit einem Menschen zu sammen zu sein, der evtl. tagelang nicht aus dem Bett kommt, weil er nicht die Kraft dazu findet, oder sich dermaßen zurückzieht, dass niemand mehr an ihn rankommt...?


    ---
    Bitte nicht als persönlichen Angriff gegen dich sehen.
    Dieses Thema wird einfach nur zu oft von der falschen Seite her aufgezogen und missverstanden.
     
    #18
    Aily, 28 Mai 2010
  19. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Wenn du solche Erfahrungen gemacht haben solltest, wäre es sehr hilfreich, darüber zu schreiben. Anstatt "Was glaubst du...?" zu fragen. Was ich glaube ist unerheblich.
     
    #19
    Theresamaus, 28 Mai 2010
  20. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Ich hab nie behauptet, solche Erfahrungen gemacht zu haben. (Ich weiß nur genung darüber, um jeden Tag dafür dankbar zu sein, dass nie erlebt zu haben...)
    Es gehört zu meiner Ausbildung, dass ich über solche Dinge bescheid weiß und sie nicht unterschätze.
     
    #20
    Aily, 28 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Leidet Partnersuche Partnerschaft
king_george
Umfrage-Forum Forum
11 Januar 2016
4 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
9 Mai 2010
1 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
30 Januar 2010
8 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.