Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Leidige Pillenfrage

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von *zhara*, 22 April 2002.

Stichworte:
  1. *zhara*
    Gast
    0
    Hallo Ihr Lieben,

    mal eine Question zur Pilleneinahme!

    Und zwar: Ich hatte Anfang Februar einen entzündeten Blindarm und musste dann ins Krankenhaus zwecks Entfernung! Ein paar Wochen später bekam ich Zwischeblutungen, bin zum Arzt und er hat gesagt ich solle mal keine Pause machen, sondern die Pille weiter nehmen! Sowei so gut. Das nächste Mal hab ich die Tage dann wie gewohnt bekommen.Nu würde ich sie gerne nochmals verschieben (hab ich schon manchmal gemacht,weil ich z. B. nicht gerade meine Tage haben möchte, wenn ich am Strand meinen Jahresurlaub verbringe.) Habt ihr Ahnung, ob das geht? Ich weiss dass man es nicht unbedingt machen sollte, aber da ich zwischendurch ganz normal meine Tage seit der Op hatte, dürfte es doch gehen, oder`

    Bitte bitte um Hilfe,

    sorry dass es so konfus ist.
     
    #1
    *zhara*, 22 April 2002
  2. BockeRl
    Gast
    0
    also!
    ich kann dir nicht auf deine frage antworten, weil ich mcih da nicht auskenne, sorry.

    aber cih habe meinerseits eine frage:
    wie gehts das... das verschieben der regel?


    danke
     
    #2
    BockeRl, 22 April 2002
  3. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Gehen tuts natürlich - aber ich wür dir trotzdem abraten, aus dem einfachen Grund: wenn dein Körper in letzter Zeit sehr belastet war (was er mit Zwischenblutungen quittiert hat) würd ich ihm net unbedingt gleich den nächsten Stolperstein hinknallen - und die Tage verschieben ist net grade ein Zuckerschlecken für den Körper (deswegen sollt mans wirklich nur sehr sparsam anwenden)
    Laß deinem Körper lieber mal Zeit, dass er sich vollständig erholt (auch wenn die letzte Blutung schon normal war).

    @BockeRl: es gibt verschiedene Versionen, um die Tage zu verschieben.... die meistebenutzten sind allerdings die 1-wöchige und 1-monatige (letzter benutz ich, wenns mal soweit kommt).
    Wenn mans um eine Woche verschiebt, nimmt man die Packung aus, und eben 7 Pillen von der nächsten, ohne Unterbrechung - dann kommt dir Regel eine Woche später.
    1-monatig geht genauso nur nimmt man dann eben zwei ganze Packungen hintereinander ohne Unterbrechenung.
    Letztere Version ist allerdings "besser" für den Körper, weils den Zyklus nicht total durcheinanderwirft.
     
    #3
    Teufelsbraut, 22 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  4. seeyou
    Gast
    0
    zum verschieben eine frage... darf man das so ohne weiteres machen? also ohne den arzt zu fragen? ich mein jetz ned immer und so aber so hin und wieder mal (eben z.b. wegen urlaub). oder muss/soll ich da doch meinen arzt fragen?
     
    #4
    seeyou, 22 April 2002
  5. BockeRl
    Gast
    0
    @ teufel
    also...
    so ganz hab ich das noch net gecheckt!

    was macht denn die Pille überhaupt genau?
    so wie du das jetzt beschrieben hast ist es so, dass die pille den eisprung verhindert. ist dem so?
    und wenn ja...
    dann nimmt frau die pille also, damit sie der eisprung nicht stattfindet.
    also hat man immer so ne woche im monat, in der man die pille net nimmt, damit man dann die regel hat?

    *nixblick*
     
    #5
    BockeRl, 22 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. *zhara*
    Gast
    0
    Erstmal danke für die Antworten


    @Teufelsbraut
    Ich weiss, dass es nicht gut für den Körper ist, hast Du vielleicht irgendeinen Tipp für mich, wie ich es anders machen könnte? Es ist nämlich so, dass ich meinen Freund längere Zeit nicht gesehen habe und ich nun für 1.5 Wochen zu ihm fahre und da ist sowas natürlich ein bisschen blöd :angryfire
     
    #6
    *zhara*, 22 April 2002
  7. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    @zhara.. wenn du 1,5 wochen zu ihm fährst, wirst du doch net die ganze zeit deine tage habe... vielleicht schafft ihrs einfach mal 4,5 tage auf den sex zu verzichten (wenns dir darum geht.. )

    @bockerl

    man nimmt die Pille (also die normale) 3 Wochen durchgehend, täglich, alle 24h.
    dann macht man 1 woche pause. 2-4 tage nach der letzten pilleneinnahme setzt ne regelähnliche blutung ein, die meistens schwächer ist, mit weniger schmerzen.
    nach 7 tagen pausen fängt man wieder an mit 3 wochen pille schlucken.
    die pille unterdrückt den eisprung, und verstärkt den schleimpfropfen im gebärmutterhals.
    wenn man die pille nun weiternimmt, wird der hormonhaushalt weiter aufrecht erhalten, so auch die "situation" in der gebärmtter, schleimhaut bleibt etc.Nimmt man sie dann nicht mehr, löst sich die schleimhaut nach n paar tagen ab --> Blutung

    ich hoffe das war so ganz ok erklärt.. und teufal is mir net böse dass ichs vorweggenommen hab..

    weitere infos gibts auf www.pille.de
     
    #7
    MooonLight, 22 April 2002
  8. *zhara*
    Gast
    0
    Um so eine Antwort zu bekommen, habe ich nicht gefragt!
     
    #8
    *zhara*, 22 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. seeyou
    Gast
    0
    anders machen? *grübel* also ich weiß nicht, aber außer mit der pille verschieben fällt mir nichts anders ein. oder ich versteh da was nicht an der frage...
    aber ich würde dir auch abraten, die regel wieder zu verschieben. so wie es scheint ist dein hormonhaushalt ziemlich im eimer. am besten wäre es, du nimmst eine zeit lang normal die pille weiter, bis sich deine regel wieder völlig normalisiert hat.
     
    #9
    seeyou, 22 April 2002
  10. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    @*zhara* Ja, das ist mir hier auch schon aufgefallen: Die Leute denken nur über die Antworten nach, die sie gerne hören wollen... *sarkastisch grins*

    Aber egal, was das Verschieben angeht: Hast du schonmal probiert, nicht die komplette nächste Pillenpackung zu nehmen, sondern nur sowenig Pillen wie nötig, also so sechs oder sieben? Sodass sich deine Tage nur um eine Woche oder so verschieben... Dann kriegt man nicht so schnell Zwischenblutungen...
     
    #10
    Liza, 22 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  11. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    @ MooonLight: nönö, bin dir net bös - ich bin froh, wenn mir mal die Arbeit abnimmt und ich net meine Standartausführungen 100 Mal runterratschen muß *lol*

    @seeyou: natürlich kann mans ohne Arzt machen. Wenn man weiß wies geht, isses kein Problem. Der Arzt wird dir auch nix anderes erzählen als wir hier - auch keine anderen Vor und Nachteile :zwinker:

    @zhara: also ich find Mooonlights Vorschlag net mal so schlimm.... wenn ihr euch eh länger sehts, isses ja kein Problem - du wirst ja kaum 1,5 Wochen lang die Regel haben *g*.
    Außerdem kann man im Notfall da auch immer noch Sex haben, wenn mans gar nimmer packt.
    Auf jeden Fall besser, als dem Körper entgültig den hormonellen Todesstoß zu verpassen... denn egal, ob du komplett verschiebst oder ein ganzes Monat - er könnte es dir Aufgrund deines körperlichen Zustandes sehr übel nehmen. Und dann hast die 1,5 Wochen vielleicht viel schlimmere Zustände als bloß die Regel (da sprech ich aus Erfahrung... habs mir mal net verkneifen können, 2 mal hintereinander zu verschieben - und da der Körper eh schon belastet war von einmal, war er beim zweiten Mal total im Arsch).
     
    #11
    Teufelsbraut, 22 April 2002
  12. seeyou
    Gast
    0
    @ Teufelsbraut
    bescheid wissen tu ich eh aber ma weiß ja nie... naja, danke.
     
    #12
    seeyou, 22 April 2002
  13. Tajänchen
    Gast
    0
    Mein Schatz (macht momentan Zivi) hat mir erzählt das ein Mädchen aus der Klasse in der er einen Jungen beträut durchgehend die Pille schluckt. Sie sitzt im Rollstuhl und nimmt jeden Tag ohne unterbrechung die Pille um nicht ihre Tage zu bekommen, da das mit ihrer Krankheit doch schwer zu machen ist.
    Was kann das eigentlich für spätere Folgen haben??? :ratlos:

    @zhara: Sorry das ich so einfach eine Frage mit rein werfe!!!

    Allerdings würde ich dir auch nicht raten nach so einer OP (auch wenn sie schon etwas länger her ist) die Regel zu verschieben, eine Bekannte hat es auch schon mal gemacht und ist promt umgekippt. Also ich denke wenn du 1,5 Wochen bei ihm bist (ich kenne dieses Prob denn ich sehe meinen Schatz auch immer nur sehr selten :-(( ) ist es doch sicherlich nicht so schlimm wenn du 3-4 Tage deine Regel hast oder? Und so stark sind die ja dann auch nicht, sodass Sex immer noch möglich ist.

    Liebe Grüße...
     
    #13
    Tajänchen, 23 April 2002
  14. babyface1703
    0
    Mein Frauenarzt sagt, dass man ohne weiteres die Pille durchgehend nehmen kann. Die Pausen sind rein psychischer Natur, damit FRAU sich noch als FRAU fühlt...Wenn man die Pille nimmt, ist die Regel eh nur eine "hervorgerufene" Menstruation. Das heißt, keine "richtige" Mens. (Deswegen kann man auch nicht sicher sein, dass, wenn man die Regel bekommt,nicht schwanger ist!!!) Manche meiner Freundinnen nehmen ihre pille 3 monate durch und machen dann die sieben-tage pause, manche nehmen die pille ständig. Ich nehme sie noch monatlich, möchte aber auch auf ständig umsteigen...
    Ich hoffe mein FA hat mir das richtige erzählt. Wer kann noch darüber berichten??
     
    #14
    babyface1703, 23 April 2002
  15. BockeRl
    Gast
    0
    hmmm
    also

    is zwar net so ganz on topic, aber warum verhütet ihr alle mit der pille?
    ich miene, es gibt ja noch so viele verschiedene arten

    ne freundin von mir verhütet zum beispiel mit der spirale und is sehr zufrieden (ich weiss, dass es da neben wirkungen gibt, aber wo gibts die nich?)
    nur beim einsetzen und rausnehmen tuts n bissl weh.
    hebt aber dafür bis zu 5 jahre.
     
    #15
    BockeRl, 23 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  16. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich weiß net, welcher unverantwortliche Frauenarzt dir so einen Unsinn erzählt hat, babyface - ich würd den schleunigst wechseln.

    Die Regel ist dazu da, das ganze Gewebe abzusondern, dass sich während dem Zyklus ansammelt (und das sammelt sich erst recht an, wenn man die Pille nimmt). Wenn das nicht gegeben ist, dann kann es zu Folgekrankheiten kommen - Entzündungen usw... außerdem verhindert eine zu starke Ablagerung von Gewebe jede Schwangerschaft - das kann als Folge bedeuten, dass du, wenn du einen plötzlichen Kinderwunsch hegst und die Pille absetzt, nicht schwanger werden kannst und erst einen nicht sehr erheiternden Eingriff über dich ergehen lassen mußt, in dem deine Gebärmutter ausgekratzt wird. Und dann rennt man ca. ein gutes Monat mit einer inneren offenen Wunde rum.... seeeehr erstrebenswert.
    Vielleicht hast du deinen Frauenarzt auch falsch verstanden... er meinte vielleicht, es ist keine "Pillenpause" mehr nötig. Früher mußt man die Pille übers Jahr verteilt ein paar Mal nicht nehmen, weil die Entwicklung selbiger noch nicht ausreichend gut war, um die durchgehend zu nehmen - mit durchgehend ist aber gemeint, dass man sie nicht immer für 1,2 Monate absetzen muß und dann wieder damit anfangen muß... also der uns übliche Gebrauch.

    @ BocheRl: für mich ist die Pille immer noch die bequemste und sicherste Art. Bei allem anderen muß man dauernd rumrennen, dies und jenes auffrischen, auswechseln, etc lassen. Die Pille nehm ich und wenn ichs nimmer will, hör ich auf. Praktischer gehts in meinen Augen kaum.
     
    #16
    Teufelsbraut, 23 April 2002
  17. babyface1703
    0
    Hi Teufelsbraut,
    also ich hab ihn schon richtig verstanden, er meinte nicht die Pillenpause (also das absetzen der pille...)..
    komisch..ich glaub ich frag wirklich mal einen anderen.. noch nehm ich sie ja monatlich und mach auch immer 7 tage pause. Aber verschieben, indem man sie einmal auslässt (die pause) ist schon möglich, oder?
     
    #17
    babyface1703, 23 April 2002
  18. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jojo, verschieben ist möglich und schadet auch net, wenn es sparsam eingesetzt wird. Zur Gewohnheit würd ichs wie gesagt allerdings nicht werden lassen.
     
    #18
    Teufelsbraut, 23 April 2002
  19. The Saint
    Gast
    0
    Mal ne frage von nem laien.

    Warum sollte man den nicht verschieben was ist daran so sagen wir mal ungesund oder gefährlich ?

    würde mich ja doch mal interessieren.
     
    #19
    The Saint, 23 April 2002
  20. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    hat teufal doch schon erklärt..
    gewebeanlagerung... und man schmeißt den hormonhaushalt durcheinander.. wenn mans mal macht und mal wiedern icht und dann wieder..

    ich denke auch dass diese hervorgerufene regel ihren grund hat, aus dem grund den teufal erklärte. sonst hätte mans von anfang an wohl anders gemacht..
    außerdem hat ständig durchnehmen auch nachteile: ich bin manchmal froh die 7 tage pause zu ham wo ich auch mal richtig auf feiern einen kippen kann ohne drauf zu achten, dass ich erst nach 24h kotzen darf. ok kommt nicht mehr vor, aber irgendwie hat man sowas dann immer noch im hintergrund

    warum ich die pille nehm? zur Verhütung ist es halt praktisch und vorallem - für mich - kostenlos, nicht wie kondome die dann irgendwan schon ins geld gehn würden, spirale kommt für mich mit 16 sowieso net infrage.. und sonst? diaphragma: wäre mir zu blöd dass immer wieder einzusetzen wenn ich sex will,. außerdem plant man das ja net immer..
    mal abgesehen davon dass die pille noch n paar andere nette nebeneffekte hat..
     
    #20
    MooonLight, 23 April 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Leidige Pillenfrage
Demetra
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2015
2 Antworten
sonjar
Aufklärung & Verhütung Forum
5 September 2015
12 Antworten
appletree
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Mai 2013
6 Antworten