Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Leidiges Thema: AB und NuvaRing

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von squibs, 7 April 2009.

Stichworte:
  1. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Guten Morgen, ihr Lieben!

    Ich hab ein kleines Problem mit meiner Verhütung, ich hab jetzt fast 4 Wochen lang Antibiotika genommen, und mittendrin meine Tage bekommen. Danach hab ich keinen Nuvaring mehr eingelegt, weil ich nicht einen kompletten verschwenden wollte.

    Und jetzt hör ich morgen mit dem AB auf, und könnte eigentlich den NuvaRing reintun.

    Aber:

    Haben ABs nach so einer langen Zeit nicht eine Nachwirkzeit?
    Wär es nicht gscheiter, zu warten, bis ich meine Tage normal bekomme, und dann halt am ersten Tag ihn einlege?

    Danke, squibs
     
    #1
    squibs, 7 April 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Du kannst den Ring jederzeit wieder einlegen und hast dann nach 7 Tagen wieder Schutz. Das ist praktisch die Nachwirkzeit, auch wenn es genau genommen eine Schutz-Wieder-Aufbau-Zeit ist. :zwinker:

    Wenn Zwischenblutungen in der nächsten Zeit auftreten, dann musst du dich nicht wundern. Dein Hormonhaushalt könnte etwas durcheinander sein.
     
    #2
    krava, 7 April 2009
  3. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    Ok, das hab ich mir schon gedacht.
    Aber ich hab halt gedacht, diese 7 Tage müssen genommen werden, damit der Schutz aufgebaut wird. Und wenn jetzt dieses AB eine Nachwirkzeit von 3 oder 4 Tagen (weiß ich nicht) hat, dann hab ich ja keine 7 Tage Aufbau-Zeit, sonder n ur 3 oder 3. Und das reicht natürlich nicht.
     
    #3
    squibs, 7 April 2009
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Die 7 Tage sind ausreichend.
     
    #4
    krava, 7 April 2009
  5. squibs
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    942
    113
    35
    Single
    Ok, danke :smile:
     
    #5
    squibs, 7 April 2009
  6. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Der Nuvaring ist mit Antibiotika nicht so anfällig wie die Pille.
    NUR wenn in der Packungsbeilage des Antibiotikums drinsteht dass es mit hormonellen Verhütungsmitteln wechselwirkt bist du nicht geschützt.

    Wenn nur drinsteht, dass er mit oralen Kontrazeptiva oder der Pille wechselwirkt macht das nur was wenn du mehr als 3 solcher Antibiotika gleichzeitig nimmst.

    Nur am Rande bemerkt :zwinker:
     
    #6
    IchHalt90, 7 April 2009
  7. Larissa333
    Gast
    0
    Darauf würd ich mich nicht verlassen, denn oft ist auch nicht wirklich bekannt, ob ein AB den Ring beeinflusst.

    Den Thread mit der Begründung zu meinem Kommentar such ich gleich raus.
    Edit: Nuvaring und AB - genaue Infos gesucht
     
    #7
    Larissa333, 8 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Leidiges Thema NuvaRing
sonjar
Aufklärung & Verhütung Forum
5 September 2015
12 Antworten
Blumenmädel
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Oktober 2014
2 Antworten
Test