Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

leidliches thema: geld!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sad_girl, 25 Januar 2004.

  1. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    bin mit meinem freund echt glücklich, aber eine sache stört mich soooo extrem! er redet oft von geld! wnen wir zb in eine kneipe gehen, kommt von ihm sofort sowas, dass die preise ja wohl heftig sind und dass wenn du ein bier irgendwo im geschäft kauft, alles so viel billiger käme usw. auch allgemein so... fühl mich schlecht, wenn er mir etwas schenkt, weil er ja wieder geld ausgegeben hat und ich geh auch nicht gern mit ihm aus, weil er eben immer deswegen anfängt. zb hat er letztens noch nach einer woche rumerzählt, dass er in ner kneipe sich für ganze 7€ einen longdrink gekauft hat. manchmal ist mir das echt peinlich. und es liegt nicht daran, dass seine familie bettelarm ist, sondern dass er eben so eigenartig ist. auch macht er so ärmliche geschenke: hat mir zu weihnachten einen ring geschenkt - unecht! naja, nach spätestens 3 monaten ist er bestimmt schwärzlich angelaufen! und einer freundin hat er zum 20sten nur einen kleinen straß blumen geschenkt, obwohl er da für bestimmt das dreifache gesoffen hat. wie findet ihr das? wie würdet ihr euch verhalten? möcht ihn nicht direkt darauf ansprechen, weil es dann wieder heißt, dass ich verwöhnt bin usw.
     
    #1
    sad_girl, 25 Januar 2004
  2. Lil´Babe
    Gast
    0
    Also mein freund is manchmal genauso. er beschwert sich zwar net in kneipen über die preise, aber des mit dem ring kenn ich...
    Er hat mir zum geburtstag ne Kette geschenkt und noch so großartig angegeben:
    ich hab ja voll viel geld für dich ausgegeben usw...später meinte er noch sie hätte 20 euro gekostet
    Naja hab mir mal nix dabei gedacht, aber n paar wochen später hat diese kette auf einmal angefangen schwarz abzufärben. da hab ich mir schon gedacht: Na toll, unecht. Jetzt vor kurzem kam ich in so nen modeschmuckladen und da hing genau diese kette- für 7 euro.
    Also net dass ich des schlimm finde dass die so billig war aber ich finds echt super von ihm dass er mich dann auch noch anlügen muss...

    Dein freund scheint ja n echter geizkragen zu sein. Aber ich denk da kann man net viel dran ändern. Solange er bei allem geizig is und net nur wenns um gecshenke für dich geht, brauchst du dir ja eigentlich keine gedanken machen. Aber wenn er für alles andre geld hat, dann is es zeit für ein ernstes gespräch.
    Und wenns dir peinlich is, dass er sich über preise beschwert, dann würd ich es ihm einfach sagen dass er bitte damit aufhören soll. Die welt is nun mal heutzuge teuer...

    Ach ja mein freund meint auch immer ich bin viel zu verwöhnt und krieg von meinen eltern alles in den ar*** geschoben. Dabei stimmt des überhaupt net
     
    #2
    Lil´Babe, 25 Januar 2004
  3. Leo X
    Gast
    0
    kann dazu eigentlich nciht so viel sagen auser das ich das auch dumm finden würde und ich mich auch nicht so verhalte :zwinker: ich schluck zwar auch manchmal wenn ich mir so die preise ansehen lass aber keine kommentare dazu ab das vermiest die stimmung und auserdem wenn ich ausgehe mit meiner freundin zahle sowie so immer ich das ist für mich selbstverständlich und dann ist es mir egal ob sie dort für 10 € getrunke und gegessen hat oder für 20 oder mehr !!!
     
    #3
    Leo X, 25 Januar 2004
  4. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    was mir aufgefallen ist: frauen machen das viel seltener! keine von meinen freundinnen ist so drauf! wenn sie mal etwas weniger geld haben, dass sagen sie das so beiläufig und reden nicht die ganze zeit darüber!
    dabei ist das bei männer viel ausgeprägter! der ex-freund von meiner freundin war auch so! ihr war das auch immer peinlich, wenn er in einer kneipe angefangen hat, dass er langsam trinken muss, weil er nicht so viel ausgeben will usw. er ist auch nicht gern in cafès gegangen, weil er da ja zwangläufig was bestellen musste! in dieser Beziehung, hätt ich lieber ne frau als freundin! :tongue:
     
    #4
    sad_girl, 25 Januar 2004
  5. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Genau wie du beschrieben hast, ist es keine Eigenschaft, die daraus entsteht, dass man kein oder wenig Geld hat, sondern eine Charaktereigenschaft, die er nie wieder los wird: Geiz.
    Mein Exfreund hat es mr z. B. noch zwei Monate nach den Sommerferien vorgehalten, wieviel Geld er doch wegen mir für seine Handyrechnung ausgegeben hat. Zum Geburtstag hat er mir einen Gutschein für ein romatisches Abendessen geschenkt, den ich bisher noch nicht einlösen konnte, weil er sich immer davor gedrückt hat und wir dann nciht mehr zusammen waren...
    Eine Freundin von mir (ich bin ihre beste Freundin in der Stufe, sie will immer neben mir sitzen und ich helfe ihr auch sehr viel!) wollte für meinen 18. höchstens 6 (!) Euro ausgeben. Dabei ist ihre Familie eine der wohlhabendsten in unserer Gegend.

    Findet er, dass du verwöhnt bist? Hast du mehr Geld als er?
    Mein Ex nannte mich auch immer verwöhnt, obwohl ich weitaus weniger Geld zur Verfügung hatte, als er. Lediglich meine Einstellung dem gegenüber war komplett anders - ich geb' fast immer alles Geld aus, das ich habe. Kommt aber auch von meinen Eltern, sie waren auch immer so, das ist ebi uns völlig normal.

    Wie ich mcih verhalten würde? Ich würde mit ihm darüber reden, ihm sagen, dass diese Einstellung zu Geld mich abturnt und dass er gefälligst damit aufhören soll. Es ist nämlich kein Spaß, sondern bringt nur Probleme mit sich. Ich persönlich würde mit einem "Geizhals" ziemlich bald Schluss machen, weil für mich geizige Männer das Unattraktivste sind, was es gibt.
     
    #5
    ogelique, 25 Januar 2004
  6. Winkelmesser
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, ich bin das genaue Gegenteil eines Geizkragens: Wenn ich mal Geld habe, muss es unter die Leute. :zwinker: Was aber (besonders von einigen Kumpels) bemängelt wird.
    Das kommt, weil ich mir nicht viel aus Geld mache. Ich mein, ich will mir imer kein Streß machen und der ganzen Sache hinterlaufen. Nicht in die Disco zu gehen, oder die Butter nicht zu kaufen, weil es woanders garantiert billiger ist - sowas finde ich auch extrem nervig. Und ein Kumpel wechselt alle drei Wochen den Handy-Anbieter wegen dem besten Tarif. Dafür ist mir mein Leben zu kurz.

    Ich muss aber mal zur Verteidigung deines Freundes sagen, das ich selbst auch noch nie in einer Situation war, in der ich mal lebenswichtig sparen musste (z.B. um die Miete zu bezahlen oder so).

    Aber im Allgemeinen versteh' ich dich gut, dann braucht man ja gar nicht weggehen. Am schlimmsten finde ich, wenn am Tag danach noch gerechnet wird, wer wem was ausgegeben hat. Das macht einer von uns ganz gerne, bei sowas geh' ich an die Decke. Solange ich was schönes (wozu ich mal Sauferei und z.B. Disco zähle) erlebe, denke ich doch nicht ans Geld. Wie gesagt, da würde ich mich ja viel zu sehr selbst stressen.
     
    #6
    Winkelmesser, 25 Januar 2004
  7. Eonie
    Gast
    0
    Also ich weiß nicht...Ich habe selber nur wenig Geld, aber für meinen Freund gebe ich es gerne aus. Und wenn es mal mehr ist, dann wer ich das eben überleben und beschwere mich nicht und bin glücklich, wenn mein Schatz sich darüber freut. Genauso ist es bei ihm. Er macht mir super gerne Geschenke, auch wenn er gerade nicht so viel zur Verfügung hat und hat es mir noch nie vorgeworfen.

    Ich persönlich könnte nicht mit so einem Geizhals zusammensein. Es ist etwas anderes, zurückzustecken und vielleicht mal das Essengehen zurückzustecken, als sich dauerns über die Ausgaben zu beschweren. Irgendwie klingt es, als würde es dich zum Essen aufführen und dich beschenken, weil es sich gehört und nicht, weil er Freude daran hat, dich glücklich zu machen.
    Es würde mich interessieren, wie die Beziehung sonst läuft? Schenkt er dir genug Zeit und Aufmerksamkeit? Geht er beim Sex immer auf dich ein? Oder ist er sonst auch eher etwas egoistisch?
     
    #7
    Eonie, 25 Januar 2004
  8. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    also zu erst muss ich sagen, dass er noch bei seinen eltern wohnt und keine miete zahlen muss! naja, er geht auch noch zur schule, aber trotzdem find ich sein verhalten echt abturnend! hat sich letztens sogar beschwert, dass die kondome immer teurer werden! :angryfire
    ja, ich werd wohl mehr geld haben als er, aber das heißt noch lange nicht, dass er wenig zur verfügung stehen hat! wegen allem wird gemeckert... würd gern mal mit ihm in eine disco fahren, aber ich sehs jetzt schon, dass er die ganze busfahrt über den preis reden wird und dann in der disco über die preise da. ich mein man kann ja darüber reden, dass etwas teuer ist, aber nicht in der art, dass er der arme ist und sich nichts leisten kann und überhaupt...
    und ich weiß genau, dass wenn ich ihn darauf anspreche er sagen wird, dass wir uns dann eben trennen sollen, wenn es mich so sehr stört und dass er eh nix dran ändern kann, aber an seinem verhalten kann man ja wohl immer etwas ändern!


    edit:
    wenn wir zusammen sind, dann hängt er nur an meiner seite und klammert sehr. also an aufmerksamkeit fehlt es mir nicht. und zum sex: sind beide noch jungfrauen! :schuechte
     
    #8
    sad_girl, 25 Januar 2004
  9. Winkelmesser
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also das ist ja schon richtig übel. Wenn er so wenig Freude an den kleinen Dingen des Lebens hat, dann tut er mir leid (ernsthaft, das ist doch traurig, wenn man immer an den "Verlust" denken muss). Wieviel kann er da an so einer "nicht-materialistischen" Sache wie die Liebe finden?

    Mich würde das auch nerven. Vielleicht muss er dich erst verlieren, bevor er merkt, wie wenig Geld doch eigentlich zählt? Ich hoffe nicht...
     
    #9
    Winkelmesser, 25 Januar 2004
  10. glashaus
    Gast
    0
    Also ich gebe ja zu, dass ich einen Hang zum Sparen hab *g* Das heißt aber nicht, dass ich geizig bin....was dein Freund da veranstaltet findi ch dann auch schon etwas extrem. Klar - es ist im Moment alles ziemlich teuer, wenn ich dran denke dass ich für meinen Telefonanschluss noch 166 € berappen muss, klappen sich mir auch die Zehnägel hoch....ABER ich rede nicht ständig darüber und vor allem bei Geschenken wird bei mir nicht gespart, da kauf ich das was ich mein was dem anderen gefällt, ohne aufn Preis zu schauen. Hast du deinen Freund schonmal drauf angesprochen? Mich würde es glaub ich ziemlich nerven und du magst ja noch nichtmal mehr mit ihm ausgehen!
     
    #10
    glashaus, 25 Januar 2004
  11. Gardien
    Gardien (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich hab das Problem eher andersrum *g* - ich gebe viel zu gerne Geld aus :zwinker:

    Aber ich denke, du solltest vielleicht mit ihm darüber reden. Sicherlich besteht die Gefahr, dass er denkt "Die ist ganz schön gierig", aber wenn ihr euch wirklich liebt (und so sollte es doch sein, oder?), dann solltet ihr euch auch darüber aussprechen können.
     
    #11
    Gardien, 25 Januar 2004
  12. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Noch ein Spruch, der mir dazu einfällt:
    "Ich bin doch nur ein armer Student" (mind. 3 Mal am Tag!)
    Gott, wie abturnend!!!!!
    :wuerg:

    Wie lange seid ihr Beide denn schon zusammen? Ich denke, dass es dich auf die Dauer so sehr nerven wird, dass diese Angewohnheit schließlich eure Beziehung zerstört...
     
    #12
    ogelique, 25 Januar 2004
  13. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    seit 4 monaten und ich wusste schon vorher, dass er diese angewohnheit hat, aber es ist eben nie so deutlich zum vorschein gekommen, weil ich ja nicht sooo viel mit ihm zu tun hatte!
    hab eine guten freund, der sagt immer, dass er nie eine freundin haben wollen würde, weil frauen ja eh nur geld kosten! :angryfire
     
    #13
    sad_girl, 25 Januar 2004
  14. glashaus
    Gast
    0
    Männer kosten mindestens genauso viel und noch viel mehr Nerven...kannze ihm mal ausrichten von mir :zwinker:
     
    #14
    glashaus, 25 Januar 2004
  15. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    dito!

    ich meine, eine gescheite frau läßt ihren Freund nicht ständig bezahlen. Ich mach's z. B. sp, dass wir immer abwechselnd einander einladen und dann gleicht's sich doch eh' aus. Klar, man gibt mehr Geld aus, weil man mehr weggeht, mehr simst und telefoniert, aber das tut man doch gerne für seine(n) Freund(in), oder habe ich da etwas nicht kapiert???
     
    #15
    ogelique, 25 Januar 2004
  16. hoaza
    Gast
    0
    Also des mitm Student kann ich auf alle Fälle widerlegen, ich glaub sowas hab ich noch nie gesagt, höchstens mal zum spaß.
    Ansonsten: Man ist nur einmal jung!!! Und nach dem leb ich auch!
     
    #16
    hoaza, 25 Januar 2004
  17. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    hallo!

    seit wann kosten frauen keine nerven? alleine das "ich hab überhaupt nichts anzuziehen" vor vollgestopften, großen kleiderschränken kann einen mann total in den wahnsinn treiben (besonders, wenn die zeit drängt). ich denke mal, das liegt irgendwo zumindest bei unentschieden ...

    tschööö ... nomoku
     
    #17
    nomoku, 25 Januar 2004
  18. Eonie
    Gast
    0
    Also ich finde, du solltest ihm das sagen, dass dich das ankotzt mit dem ständigen beschweren. Und wenn er sagt "dann trennen wir uns halt", dann, es tut mir ja leid, aber er ist es nicht wert.Denn es ist etwas anderes zu sagen "tut mir leid, das kann ich mir nicht leisten" als dauernd darüber zu meckern, was man wieder wegen der Freundin ausgeben mußte. Und wenn er Geld zum saufen hat, dann nagt er wohl nicht gerade am Hungerknochen!
     
    #18
    Eonie, 25 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - leidliches thema geld
jonas1988
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Dezember 2016 um 18:16
36 Antworten
Sara54
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Mai 2016
51 Antworten
Aerombiose
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 Mai 2016
9 Antworten