Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dr.evil
    Gast
    0
    13 Januar 2009
    #1

    Leinsamen

    Hallo,

    da ich mit meinem Magen immer wieder Probleme habe, obs nun wegen der chronischen Gastritis an sich oder der Psyche ist, wurde mir empfohlen Leinsamen einzunhemen. Nur weiß ich leider nicht, wie ich die nehmen soll. Hat jemand ne Idee und kennt sich damit aus?

    Beste Grüße und vielen Dank,
    evil
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    13 Januar 2009
    #2
    Hm, also ich hab mir mal welche in die Suppe gestreut.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.315
    298
    993
    Verheiratet
    13 Januar 2009
    #3
  • muu
    muu (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    Single
    13 Januar 2009
    #4
    Also ich kenn es von einer verwandten sie schütet die leinsamen in einen becher ordentlichwasser drauf und n schuss multi saft für den geschmack und dann runter damit :smile:

    oder rauchst du genaue mengen angaben?
     
  • Dr.evil
    Gast
    0
    13 Januar 2009
    #5
    Die Angaben wie Wiki hatte ich mir auch schon angesehen, fand ich aber nicht so aufschlussreich, ich versteh nicht so wirklich, was ich machen soll. :schuechte

    Ich hab das jetzt auch erstmal mit Wasser eingenommen, aber diese Schleimsache scheint mir auch sinnvoller.
    Weiß einer wie ich den gut erzeuge (ihr könnt mir auch den WIkipedia Artikel erklären :smile:)
     
  • pissedbutsexy
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    103
    7
    vergeben und glücklich
    13 Januar 2009
    #6
    Also einen schleimigen Brei aus Leinsamen bekommt man auf jeden Fall, wenn man die mit Wasser aufkocht.
    Hab ich für mein Pferd mal gemacht :grin:

    Quelle: wikipedia.de


    Soooooo da stehts doch.. Leinsamen + lauwarmes Wasser...
    Obwohl das verwirrend ist..halbstündiges stehen lassen? Oder über Nacht?
    Ich würde einfach mal über Nacht Leinsamen in einer größeren Menge Wasser einweichen :zwinker:
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.385
    348
    4.770
    nicht angegeben
    14 Januar 2009
    #7
    Leinsamen bringen es vor allem für die Verdauung/Darm, dass die groß bei Magenproblemen helfen, habe ich aber noch nie gehört.
     
  • Spiegelbild
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Januar 2009
    #8
    -gelöscht-
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste