Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Leistungsschwankung beim Auto

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Sit|it|ojo, 11 Januar 2007.

  1. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Moin Moin Leute,

    folgendes Problem eröffnet sich mir, beziehungsweise meiner Mutter.

    Wir fahren ein Golf 3 Bauhjahr 93/94 glaube ich. Der macht nun aber mehr oder weniger zicken, obwohl er erst letztens in der Reperatur war, da sich eine Schelle am Unterboden gelöst hat usw.. War natürlich nicht in der Vertragswerkstatt das wäre zu teuer geworden.
    Seit dem dreht der Motor jedoch sehr unregelmässig. Standgas ist normalerweise bei uns im 800-900 U/min Bereich was für den Wagen normal ist, aber er dreht bis auf 2000 rauf und sinkt dann langsam runter. Steht man an einer Ampel z.B hat man das gefühl einer würde mit dem Gas spielen, da er sich kontinuierlich im 1000-2000 Bereich dreht. Woran könnte sowas liegen.

    Meine Vermutung liegt an dem Bautenzug des Gaspedals, was nach der Aussage meiner Mutter schwergängig und manchmal harkt. Jedoch war er ja erst vor 1 Woche in Reperatur beziehungsweise zum festziehen und den Stromfluss zu kontrollieren. Eine Reperatur an dem Bautenzug wurde jedoch nicht vorgenommen worauf ich schließe das dieser noch in Ordnung ist. Mich stellst sich nun die Frage was sonst diese krassen Leistungsschwankung hervorrufen kann?

    Bin auf eure Post gespannt. Vll kann man dies auch ohne Werkstatt wieder reparieren.

    mfg
     
    #1
    Sit|it|ojo, 11 Januar 2007
  2. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Mein Tip sind die Zündkabel oder der Zündkasten.
    In wie weit Du bei den Zündkabeln den Funken durchschlagen sehen kannst, kann ich Dir jetzt allerdings nicht sagen.
    Für den Zündkasten würde es sprechen, wenn der Motor dazu auch mal während der Fahrt ausgeht.

    Wenn ich das richtig verstehe, hast Du ja nur Drehzahlschwankungen, nicht Leistungsschwankungen...?
     
    #2
    Novalis, 11 Januar 2007
  3. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Luftmengenmesser?
    Leerlaufdrehzahlsteller verdreckt?
    Drosselklappe verdreckt?
    Defekte Sensoren?
     
    #3
    Gravity, 11 Januar 2007
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Das alte Auto von meinem Freund hatte das mal. Da lag es an Schläuchen vom Luftfilter, von denen einer ein Loch hatte. Er zog also Luft.
     
    #4
    User 18889, 11 Januar 2007
  5. User 39864
    Sehr bekannt hier
    1.542
    168
    291
    in einer Beziehung
    Alles möglich was die vor mir alle geschrieben haben. Es kann aber auch eine ganz plausible Erklärung dafür geben. Nämlich: Bei Temperaturen unter 7°C drehen bei den meisten neueren PKW's die Motoren automatisch etwas höher. :zwinker:
     
    #5
    User 39864, 11 Januar 2007
  6. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Der Motor ist aber doch nicht neu, sondern von '93 oder '94.
     
    #6
    User 18889, 11 Januar 2007
  7. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Hatte mein Golf auch. War der Katalysator. Dieser Metallfilter hatte sich durch die Kontaktgifte halb aufgelöst (hat richtig gerasselt, wenn man den geschüttelt hat).
     
    #7
    SexySellerie, 11 Januar 2007
  8. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Aber sicher net so wie vom Threadstarter beschrieben....
     
    #8
    Novalis, 11 Januar 2007
  9. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Meiner ('94 Opel) dreht zwar auch was höher, wenn er kalt ist - aber mit Sicherheit keine 2000 Touren.
     
    #9
    Gravity, 12 Januar 2007
  10. tal
    tal
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    War bei mir genauso. -> vorübergehend Isolierband, danach neuer Schlauch
     
    #10
    tal, 12 Januar 2007
  11. Bernd.das.Brot
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    Das ist der Automatische Choke... die drehen dann halt ihre 1000U/min, aber so bald sie annähernd warm sind, haben die die normale Standgasdrehzahl.

    Wenn du liest ist es, dass die drehzahl immer zw. 1000 und 2000u/min schwankt.

    Ich würde in dem Fall auch auf irgendwo ein Loch Tippen, da es der Seilzug nicht sein kann, wenn das gas mal mehr und mal weniger wird.
     
    #11
    Bernd.das.Brot, 12 Januar 2007
  12. beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    722
    103
    2
    nicht angegeben
    sprueh mal an allen teilen und schlaechen am einlasstrakt n bissl mit bremsenreiniger rum ... wenn er hochdreht hast du dein problem gefunden
     
    #12
    beefhole, 12 Januar 2007
  13. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Evlt liegt es am Gas. Wir haben heut mal ein test gemacht und meine Mam ist im 3 glaub 40 oder so gefahren und alle Füsse waren von den pedalen, das is seltsam. Standgas ist üblich auf 800-900 U/Min bei einem älteren VW, da is nichts schlimmes dran. Bei 80 Km/h liegt er schon bei 3000 U/min im 5 Gang. Du kannst den Wagen also maximal bis 160 treten sonst dreht er im 5000-6000 Bereich und das is nicht gut für den Motor.

    Ich muss dazu sagen das das Problem nicht immer vorkommt und meist erst nach dem er Gefahren ist. Sprich Warm ist er schon und da kann man dann die Tips durch die Kälte wohl ausschließen.

    mfg
     
    #13
    Sit|it|ojo, 12 Januar 2007
  14. 19Asus
    Gast
    0
    naja nicht ganz, da gehört noch etwas dazu - alle autos mit luftmengenmesser haben das, da sie die reine luft bemessen, und kalte luft ist von der konsestens anders als warme, aber wie genau das ist weiss ich auch nicht

    also an deiner stelle würd ich luftmengenmesser, luftfilter und leerlaufregler überprüfen lassen, in der werkstatt, da du das scheinbar nicht selber kannst? ansonsten hol dir ein schlaues werkstattbuch "jetz..." für den golf, da dürfte drin stehen wie man alles überprüft
     
    #14
    19Asus, 12 Januar 2007
  15. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Mal abgesehen davon das 160 ja vielleicht auch schon die Höchstgeschwindigkeit sein könnte (wir wissen ja nix über die Motorisierung :zwinker: ), könnte das auch einfach nur eine abgenutzte Kupplung sein.
     
    #15
    Chabibi, 12 Januar 2007
  16. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    160 ist nicht die Höchstgeschwindigkeit, der geht bis knapp 200 glaube ich. Was mich so stutzig macht ist das er erst das nach der Reperatur angefangen hat zu machen. Davor war das nicht so, schon seltsam. Er wird die Tage jetzt aber mal komplett durchgecheckt usw.. Danke für eure Tips und mal sehen was es wirklich sein kann. Denn so ein eindeutiges Ergebnis kam hier ja nicht herraus.

    mfg
     
    #16
    Sit|it|ojo, 12 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Leistungsschwankung beim Auto
steve2485
Off-Topic-Location Forum
29 Juni 2016
2 Antworten
Daylight
Off-Topic-Location Forum
11 Juni 2016
24 Antworten
wonderkatosh
Off-Topic-Location Forum
10 April 2015
15 Antworten