Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • susa201
    Gast
    0
    10 Oktober 2004
    #1

    lenken beim Sex?!

    Hey ihr!
    Hab seit noch nicht allzu langer Zeit einen neuen Freund und jetzt schon ein paar Mal mit ihm geschlafen.
    Er gibt sich wirklich viel Mühe mir gerecht zu werden.
    (Er weiss, dass ich Orgasmus-Probleme habe :frown: )
    Aber nun zu meiner Frage: wenn er es mir mit der Hand macht oder mich während des GV´s zusätzlich mit der Hand stimulieren will, berührt,bzw reibt er dabei immer direkt auf der Klitoris, was ziemlich schmerzhaft ist... :geknickt:
    Klar, dort liegen ja superviele Nervenenden und eigentlich ist nur die Stimulation direkt daneben erregend.
    Aber wie kann ich ihm das verdeutlichen? Hab das letzte mal seine Hand weggenommen und woandershin gelegt(auf meine Brust,weil es echt seehr wehtat)- aber ist ja auch keine Lösung auf Dauer.
    Soll ich seine Hand oder seinen Finger einfach dorthin legen, wo ich es möchte...
    Das ist ja "dort unten" Präzisionsarbeit :zwinker:

    Danke an euch für Antworten...
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    10 Oktober 2004
    #2
    Ich würds ihm einfach sagen ... und anschließend würd ich ihm zeigen, wo es angenehm ist :zwinker:

    Juvia
     
  • Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    10 Oktober 2004
    #3
    Stimme Juvia da zu.

    Jede Frau ist anders, jede Frau mag es anders. Der Mann kann das nicht immer gleich wissen.
    Gib ihm ein paar kleine Tips und nimm ruhig seine Hand und führe sie. Aber übertreibe es nicht, also mach es nicht ununterbrochen. Kleine Tips wie gesagt. Und gib ihm zu erkennen, wenn er gerade die für Dich schönsten Stellen berührt. Entweder durch lauteres Stöhnen, wenn Du das kannst oder wenn nicht durch geflüsterte Sätzchen.

    Ich hab es gerne, wenn ich Tips bekomme, da ich es meiner Freundin ja auch so schön wie möglich machen will. :smile:
     
  • Thisbe
    Gast
    0
    10 Oktober 2004
    #4
    Kann mich Soap anschließen. Schließlich sind die Jungs ja in aller Regel genauso daran interessiert, dass auch das Mädchen Spaß hat, wie das Mädchen selbst.

    Also wird er sich freuen, wenn Du ihm ein paar Tips gibst.
    Am besten nichts negatives sagen, sondern das, was Du willst, deutlich machen oder sagen.

    Seit mein Freund dahinter gekommen ist, dass ich durchaus weiß, was ich will, fragt er sogar sehr gerne, was ich lieber habe, jetzt gerade will etc. Und man mag es kaum glauben, schon das Aussprechen ist ein schöner zusätzlicher Reiz, geschweige denn, was passiert, wenn er dann auch noch macht, was ich will...
     
  • gonz
    Gast
    0
    11 Oktober 2004
    #5
    Redet mit einander!
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    11 Oktober 2004
    #6
    sag ihm, wenns dir wieder weh tut einfach, dass er nicht so doll drücken soll, dass es dir schmerzt und zeig ihm, wie dus willst.

    wenn du zu schüchtern bist, es ihm zu sagen, zeigs ihm einfach:
    leg deinen finger auf seinen, tu ihn dahin, wos dir gefällt und beweg seinen finger so, wie du es magst.
     
  • janergy
    Verbringt hier viel Zeit
    406
    103
    1
    nicht angegeben
    12 Oktober 2004
    #7
    redet miteinander und mach es ihm vor. wenn er sich echt mühe gibt, dann wirst du ihm einen großen gefallen tun, wenn du ihm zeigst, wo genau es dich am meißten erregt und es dir nicht wehtut.

    es ist zudem bestimmt sehr scharf, wenn du ihm zeigst wie und wo du dich am liebsten berührst....
     
  • lolita04
    Gast
    0
    20 Oktober 2004
    #8
    naja er git sich ja mühe deshalb ist es lieb gemeint und er empfindet es doch sicherlich nicht als schlimm wenn du ihm tips gibst,schließlich ist es für ihn doch auch schhön wenn du es so richtig genießen kannst.sprecht darüber..
     
  • dark-devil
    dark-devil (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Oktober 2004
    #9
    ich würde einfach seine hand woanders hintun und sagen das ich es da noch schöner finden würde...

    DD
     
  • AustrianGirl
    0
    20 Oktober 2004
    #10
    juvia ist einfach toll! :gluecklic
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.107
    598
    7.539
    in einer Beziehung
    20 Oktober 2004
    #11
    JA ... man... tu es doch einfach... :rolleyes2

    und red halt mit ihm bzw sag ihm was dir wo wie gefällt...
     
  • Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    101
    0
    Single
    20 Oktober 2004
    #12
    ich kann mich da nur anschliessen ,

    woher kann er den auch wissen dass das weh tut ?
     
  • ich_bins
    Gast
    0
    21 Oktober 2004
    #13
    also ich als MAnn würde es besser finden wenn du es mir ganz klar sagst, dass es dir dort unangenehm ist. Das sollte natürlich nicht vorwurfsvoll klingen, sondern so, dass dein Freund das als netten Hinweis auffasst.

    Von "die Hand nehmen und woanders hinlegen" halte ich gar nichts. Die Chancen stehen nämlich gut dass er den Hinweis nicht versteht. Und zumindest mir ist es lieber, wenn mir ganz klar gesagt wird was Sache ist, und nicht um den heißen Brei herumgeredet wird.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    21 Oktober 2004
    #14
    Wieso macht ihr euch das so schwer?
    Lieber Schmerzen ertragen oder keinen O. haben, als den Mund aufmachen?

    Bei mir isses so, mal tuts weh, mal nicht, mal komm ich, mal nicht. Muss meinen Freund eigentlich fast immer "zurechtweisen". Ich hoff, dass ihn das nicht stört oder so... irgendwann mal... Aber wenns einfach immer anders is... :rolleyes2

    "Nicht so fest" muss ich öfter sagen, weils manchmal einfach weh tut, manchmal geil is.
    Oder ich schieb die Hand woanders hin...
     
  • Clooney
    Gast
    0
    21 Oktober 2004
    #15
    Ich glaube bei uns wird das noch in zehn Jahren so sein, dass sie "langsamer!", "fester!", "genau so!" (den hab' ich am liebsten :grin:) o.ä. wird sagen müssen.

    Ich habe nichts dagegen, im Gegenteil: Ich möchte es so.

    Noch vorgestern meinte sie große Reden dabei schwingen zu müssen. :grin: "Mach mal von links nach rechts, so dass das ganze Gewebe bewegt wird. Wenn man es sich selbst macht, achtet... uh... man... nicht so... sehr...". Der zweite Satz kam nicht mehr so richtig raus. :zwinker: :cool:
     
  • 21 Oktober 2004
    #16
    Ich würd' es ihm auch einfach sagen. Wenn ers sich doch eh schon Mühe gibt, wird er dir für deine "Anweisung" sogar dankbar sein.
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    21 Oktober 2004
    #17
    cool
     
  • Clooney
    Gast
    0
    21 Oktober 2004
    #18
    Naja, vor allem gibt es einem selbst einen zusätzlichen Kick. :zwinker:
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.107
    598
    7.539
    in einer Beziehung
    22 Oktober 2004
    #19
    *gg* die "rede" hätte mich wenn ich er gewesen wär abgetörnt, dass ende vom ganzen aber wohl nicht :grin:
     
  • Clooney
    Gast
    0
    22 Oktober 2004
    #20
    Sag' mal, junge Frau: Was machst Du zu dieser unchristlichen Zeit noch am Rechner? Ich wüsste da ganz andere Dinge, die man (eher noch etwas früher) machen sollte/könnte... :grin:

    Eben, eben... :zwinker: Tipps, was sie gerade möchte, sind immer willkommen. Und es macht schon Spaß, zu sehen wie sie etwas zu sagen versucht, es aber wegen der prompten Umsetzung nicht so ganz klappt... :gluecklic
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste