Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lernt ihr besser mit Musik im Hintergund?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von SunsetLover, 28 September 2004.

  1. SunsetLover
    Verbringt hier viel Zeit
    742
    101
    0
    Single
    Hallo!!

    Mal eine (unspektakuläre) Frage: wenn ihr für Schule, Uni (Prüfungen oder so) lernt, habt ihr dann Musik im Hintergrund an, z.B. eure Lieblingsmusik?
    Oder braucht ihr eher absolute Ruhe?
    LG
    SunsetLover
     
    #1
    SunsetLover, 28 September 2004
  2. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Ich brauche _absolute_ Ruhe.
     
    #2
    Larkin, 28 September 2004
  3. Cora
    Cora (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    103
    2
    Verheiratet
    und ich auch....Totenstill muss es sein....dann ist es gut.
     
    #3
    Cora, 28 September 2004
  4. Manili
    Manili (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich höre gern musik im hintergrund, ich kann bei totenstille net arbeiten. das geht mir in der schule auch so. wenn es ruhig ist dann bekomm ich nichts auf die reihe, wenn ein wenig nebenbei geschwatzt wird dann is das schon viel einfacher!!

    es kommt abeer auch immer auf das afch an. wenn ich z.b für engluisch lerbne lenkt mich dutsche musik ab und andersrum!
     
    #4
    Manili, 28 September 2004
  5. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    nene .. absolute ruhe. mich regen die leute in der schule andauernd auf. grr
    hab vorhin gerade englisch klausur über 2 stunden geschrieben .. und da is einer stark erkältet .. und der schniefte und hustete die ganze zeit. boaah grr. und dann die leute, die ständig in ihren rucksäcken kramen. echt grauenvoll .. kann mich da kein bisschen konzentrieren.
     
    #5
    bamba, 28 September 2004
  6. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    Ich brauch zum theoretischen lernen auch RUHE!! :grin: d.h. es darf auch kein Computer rennen, erstens weil ich sonst abgelenkt werde und zweitens weils sonst für mich zu laut ist.


    Beim Programmieren kann auch mal Musik laufen...ich hab mal sehr gut zu Jazz (Miles Davis, Bill Evans) programmieren können, wenn die Musik so ganz leise rieselt ist das schon angenehm, da werd ich bissl kreativ :zwinker: Wenn ich mich aber konzentrieren muss, KEINE Musik.


    greetz, der Scheich
     
    #6
    Scheich Assis, 28 September 2004
  7. ]NoveMberrain[
    Verbringt hier viel Zeit
    776
    103
    0
    in einer Beziehung
    Ich brauch auch Totenstille, red vielleicht dann bissl für mich aber das vereinfacht mir das lernen... sobald Mucke kommt, fixier ich mich da total drauf & sing mit :blablabla
     
    #7
    ]NoveMberrain[, 28 September 2004
  8. aragorn
    aragorn (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    Teils teils, manchmal brauch ich absolute Ruhe, ab und an aber auch mal Musik. Ideal hierfür eignet sich bei mir Ambient.

    Tipps:

    - Synaesthesia
    - Delirium
    - Shades of Orion
    - Transonic
     
    #8
    aragorn, 28 September 2004
  9. Gucky
    Gucky (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    meist Trance, Radio geht mir auf den Wecker, genauso wie toten Stille
     
    #9
    Gucky, 28 September 2004
  10. Tobser
    Tobser (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich entscheide meist nach Tagesform ob ich Musik beim lernen höre, oder nicht. Wenn, dann immer was ich schon ganz gut kenne, und mich nicht überrascht, bzw. ablenkt. Bei mir ist es meist Coldplay, oder Travis. Gut funktioniert auch Jazz (Louis Armstrong und Silje Nergaard haben mir letztens gute Dienste geleistet). Was auch immer Spaß beim lernen macht sind die Star Wars Soundtracks... und Converge.

    Also am besten die persönliche Gute-Laune-Musik rein... und loslernen! :karate-ki
     
    #10
    Tobser, 28 September 2004
  11. hellgrau
    Gast
    0
    Ganz "tot" ist mir auch nicht recht.
    Aber Musik wäre zuviel, da würde ich anfangen zuzuhören.
    Wir lernen oft parallel übers Netz, da ist dann immer ein klein
    wenig Kommunikation, das ist ganz angenehm.
    Das Rechnerbrummen, kann ich inzwischen ausblenden ;-)
     
    #11
    hellgrau, 28 September 2004
  12. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich brauch tv-gedudel im hintergrund.... oder ich brauchte.. aber auch jetz läuft der fernseher immer.. auch wenn ich gar nich hingucke..

    wenn mich einer fragt, worum es geht, kann ich es meistens nich mal sagen.. aber hauptsache, irgendwer labert mich voll...
     
    #12
    Beastie, 28 September 2004
  13. User 17556
    User 17556 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    417
    103
    2
    vergeben und glücklich
    ich brauche absolute ruhe. bei irgendwelcher musik oder hintergrundgeräuschen kann ich mich absolut nicht konzentrieren!
     
    #13
    User 17556, 28 September 2004
  14. *sternchen*
    0
    ..........
     
    #14
    *sternchen*, 28 September 2004
  15. starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.254
    121
    2
    nicht angegeben
    du hast vergessen: nur bei best. fächern :zwinker:
    ich hör zB bei rechnerischen fächern immer musik, aber bei vokabel lernen, etc. brauch ich das nicht unbedingt.
     
    #15
    starshine85, 28 September 2004
  16. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.536
    398
    2.015
    Verlobt
    ich hörte leider oft Musik zum Lernen, jetzt hat es gebessert.

    Ich glaubte ich könne mich besser konzentrieren. Dabei wollte ich einfach Musik hören! (Gute Musik lenkt mich ab, schlechte Musik stört mich)

    Mich hätte man fragen müssen "Kanst du besser Musik hören, wenn du dazu lernst?"
     
    #16
    simon1986, 28 September 2004
  17. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Kommt auf das Fach an.
    Bei "Fliessfächern", so Zeug wie Recht, BWL, Geschichte etc. lerne ich lieber mit Musik (langsamer!); bei Fächern, die eine höhere Konzentration erfordern und bei denen ich mehr selber denken (und nicht nur aufnehmen) muss, so z.B. Mathe, brauch ich absolute Ruhe.
     
    #17
    Dawn13, 28 September 2004
  18. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    bei völliger ruhe lern ich am besten und wenn ich mir das selber vorrede :smile:
     
    #18
    User 15156, 28 September 2004
  19. La Vita è bella
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    101
    0
    nicht angegeben
    brauche absolute ruhe. selbst der bücherwurm muss um erlaubnis fragen, wenn er kauen will :jaa:
     
    #19
    La Vita è bella, 28 September 2004
  20. sabe
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich brauch ruhe!!!! habs schon oft ausprobiert aber dann konzentrier ich mich net auf das lernen sondern auf die musik!!! :tongue: voll der kack!!!
    ich brauch sogar beim hausis machen ruhe, zumindest wenn ich überlegen muss!!!
     
    #20
    sabe, 28 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lernt besser Musik
vry en gelukkig
Umfrage-Forum Forum
6 Oktober 2016
16 Antworten
fire*witch
Umfrage-Forum Forum
8 Januar 2015
17 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
25 Januar 2011
6 Antworten
Test