Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lesbisch? Oder doch nicht? Bitte helft mir!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von GinevraPotter, 23 September 2005.

  1. GinevraPotter
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Ich bin 16 und hatte bis jetzt einmal einen Freund - zwei Wochen lang. Ich glaube, dass ich mir seine Gefühle zu ihm nur eingebildet habe, weil ich unbedingt einen Freund haben wollte.

    Aber langsam frage ich mich auch, ob das der einzige Grund ist, warum ich mich so wenig von ihm angezogen gefühlt habe.
    Bin ich vllt lesbisch?
    Irgendwie merke ich, dass ich Jungs gegenüber misstrauisch bin, zu Mädchen eher. Ich finde meine Freundin (!) auch irgendwie sehr anziehend und bin ihr gern nahe (an Schulter anlehnen und so Zeug empfinde ich als angenehm)
    Ich kann mir nicht vorstellen mit einem Jungen intim zu werden, mit einem Mädchen zwar auch nicht, aber ein bisschen verliebt in meine Freundin bin ich schon.

    Ist es normal so verunsichert zu sein?
    Bin ich einfach noch nicht so weit?
    Oder ist das der Anfang zu realisieren, dass ich lesbisch bin?

    Hat jemand Erfahrungen?
     
    #1
    GinevraPotter, 23 September 2005
  2. User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    Also sagen wir mal so: Du bist 16, und steckst eben mitten in einer Umstellung, einem Prozess, der dein Leben und dein Körper verändert/bestimmt.

    Unsicherheit, Unentschlossenheit gehört da natürlich dazu. Es gibt etliche Jungs, die in ihrer Pubertät mit Gleichgeschlechtlichen Erfahrungen sammeln oder sich fragen, ob sie vll. wegen den und den Empfindungen schwul sein könnten.

    Ich persönlich habe nicht das Recht aufgrund eines Postings mir ein Urteil über dich und deine sexuelle Bestimmung zu bilden, geschweige denn andere. So eine Bekundigung kannst nur du alleine treffen und ich bin mir sicher, dass du es auf jedenfall erkennen wirst. Vll. eben nicht heute, sondern erst später. Gib' dir selbst etwas mehr Zeit und mach' dich nicht verrückt!
     
    #2
    User 8944, 24 September 2005
  3. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Das kannst du irgendwann später immer noch klären, im Moment verändert sich einfach sehr vieles. Wenn Du dir nicht sicher bist, probier´s einfach mal aus. Experimentiere ein bißchen mit Intimität, sowohl bei deinem Freund als auch bei deiner Freundin. Du solltest Dich nur im Vorfeld absichern, keine Erwartungen zu schaffen, die Du nicht erfüllen möchtest, - und sollte es zu Sex kommen, solltest Du zumindest in der Lage sein, dir Gedanken über Gummis und wie man sie anwendet gemacht zu haben.
     
    #3
    Grinsekater1968, 24 September 2005
  4. almchen007
    Gast
    0
    Hi GinevraPotter
    mir gehts auch manchmal so, das ich eine frau anziehend finde...
    was aber ziemlich sicher das ich hetero bin,
    füher hab ich imma mit meiner besten freundin imma so geknutscht(peinlich, ich weiß :zwinker: )
    Selbst wenn du lebisch wärst is doch nix dabei.... oda??
     
    #4
    almchen007, 24 September 2005
  5. GinevraPotter
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Danke für die netten Worte!

    @almchen:
    Nun ja, als "schlimm" würde ich es nicht bezeichnen. Es wäre sowieso etwas, was ich nicht ändern kann, da es von Geburt an programmiert ist ob man so ist oder so.

    Aber es ist mein allerallerallergrößter Wunsch irgendwann einmal eine eigene Familie zu haben, mit eigenen Kindern! Ich wünsche mir eigene Kinder SO sehr. (Natürlich noch nicht jetzt, aber später auf jeden Fall) Es wäre für mich ein riesiger Schlag, wenn ich keine eigene Familie gründen könnte, weil ich keine Männer lieben kann. Das wäre einfach schrecklich für mich..

    Mhhh, weiß gar nicht wie andere, lesbische Frauen damit klar kommen... Mir würde das sehr, sehr schwer fallen.
     
    #5
    GinevraPotter, 24 September 2005
  6. Janine
    Janine (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das Gefühl sehr gut. Mit einer meiner besten Freundinnen bin ich auch oft auf Körperkontakt, d.h. in den Arm nehmen, auf dem Sofa aneinander kuscheln, durch die Haare streichen, u. ä.. Habe immer das Gefühl, sie würde auch weiter gehen. Vielleicht würde ich auch mitmachen. Trotzdem will ich längerfristige Beziehungen nur mit Jungs.
    Mach Dich nicht verrückt. Es spricht nichts dagegen, auch einmal eine lesbische Erfahrung zu machen. Erfahrung macht schlau!
     
    #6
    Janine, 28 September 2005
  7. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #7
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 28 September 2005
  8. Kuschelsüchtig
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    103
    2
    vergeben und glücklich
    ich denke auch, dass ich bi bin und kann deshalb auch gut nachvollziehne, wie du dich fühlst.
    Kinder waren mir schon immer sehr wichtig(bin vollblutbabysitterin ;-) )
    im moment hab ich eine Beziehung zu einem "männlichen wesen" aber keine ahnung wie lange das noch hält.(ist ein bisschen am krieseln)
    falls das kaputt gehen würde will ich erstmal ne weile singel sein und dabei könnte ich mir auch vorstellen, mal was mit nem mädel auszuprobieren.
    aber das kann ich jetzt alles so nicht wissen.
    wenn ich mal die chance hätte als single was mit ner weiblichen person anzufangen wäre ich jedenfalls nicht abgeneigt.
     
    #8
    Kuschelsüchtig, 9 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lesbisch Bitte helft
Kara
Kummerkasten Forum
30 November 2016
7 Antworten
386
Kummerkasten Forum
8 Dezember 2016 um 10:09
29 Antworten
anniii
Kummerkasten Forum
7 Oktober 2016
10 Antworten