Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Lesbische Liebe

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von candyfloss, 28 Juli 2006.

  1. candyfloss
    candyfloss (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hi zusammen,

    Ich weiss garnicht genau wo ich anfangen soll, ich hole vielleicht etwas weiter aus, damit es vielleicht etwas verständlicher ist.

    Ich bin jetzt 17 und hatte bisher noch keine Beziehung und auch noch keine sexuellen Kontakte. Im Nachhinein kann ich nicht sagen, dass mein Interesse für Jungs bisher sonderlich groß war, allerdings für Mädchen ebenfalls nicht. Auf emotionaler Ebene habe ich mich zwar nach Nähe, Liebe und Geborgenheit gesehnt, allerdings war diese Sehnsucht weder an Jungs noch an Mädchen gebunden, es war einfach Sehnsucht ohne sich konkret auf ein Geschlecht zu beziehen. Trotzdem bin ich immer davon ausgegangen, dass ich heterosexuell bin. Meine Freundinnen hatten fast alle schon mehrere Freunde gehabt, ich hatte noch garkeinen, was mich auch nicht in dem Sinne störte, dass ich unbedingt mit einem Jungen zusammen sein wollte. Ich dachte mir eben immer, das wird schon alles noch kommen, dass ich mich verliebe, wobei ich fest davon ausging, dass ich irgenwann mal einen passenden Typen kennenlerne.

    Vor über 4 Monaten habe ich auf einem Geburtstag ein Mädchen kennengelernt, mit dem ich mich auf Anhieb sehr gut verstanden habe. Am nächsten Wochenende haben wir uns dann zufällig wieder getroffen, als ich mit Freunden unterwegs war, da haben wir uns dann intensiver unterhalten und festgestellt, dass wir sehr viel gemeinsam haben, also haben wir Nummern ausgetauscht und uns zu zweit getroffen. Seitdem haben wir sehr viel Zeit miteinander verbracht, uns besser kennengelernt und viel Spaß gehabt. Als wir uns dann näher kamen (nicht körperlich, sondern zwischenmenschlich) hat es bei mir eingeschlagen, ich fühle mich seitdem ungemein von ihr angezogen, möchte ihr nahe und näher sein und denke pausenlos an sie. Zum ersten mal habe ich mich in jemanden verliebt, ein unbeschreiblich schönes Gefühl, aber ich habe nicht damit gerechnet, dass ich solche Gefühle für ein Mädchen haben würde oder haben könnte, das hat mich irgendwie erschreckt am Anfang, als ich darüber nachdachte. Meine Gefühle zu ihr wurden zudem noch intensiver, ich wurde aber auch immer unsicherer ihr gegenüber, fühlte mich fast schon unwohl dadurch in ihrer Gegenwart, obwohl ich nichts lieber möchte als ihr nahe zu sein. Leider ist es nur so, dass unser Verhältnis zueinander seitdem verschlechtert hat, weil ich ihr gegenüber ständig total verunsichert bin und es zu Missverständnissen kommt. Ich habe Angst davor mich ihr zu offenbaren, und auch Angst vor meinen Gefühlen und vor allem was kommen könnte, wenn ich es ihr sagen würde. Manchmal denke ich, vielleicht empfindet sie ja für mich ählich wie ich für sie, aber davor habe ich irgendwie genauso viel Angst, wie davor, dass sie mich dann ablehnen könnte. Ich kann das schlecht begründen, es ist einfach ein Angstgefühl vor meinem eigenen "Liebesgefühl", obwohl ich mich ja nach ihr sehne. Wenn ich nicht bei ihr bin denk ich an sie und wäre gern bei ihr, und wenn ich bei ihr bin scheint sie unendlich weg und es tut mir weh, dass wir uns immer öfter missverstehen durch meine Unsicherheit. In den letzten zwei Wochen habe ich versucht das alles ein wenig zu ordnen, es ist mir aber nicht wirklich gelungen, einerseits ist da dieses unbeschreiblich schöne Gefühl, dass es sie gibt, meine Sehnsucht nach ihr, aber da sind so viele Ängste die mich quälen, vor ihrer möglichen Reaktion wenn ich es ihr sagen würde, vor mir selbst und meinen Gefühlen und am meisten Angst habe ich davor sie zu verlieren, wenn das dauerhaft so weitergeht. Irgendwie blockiert mich auch, wenn ich darüber nachdenke die Tatsache, dass ich mich in ein Mädchen verliebt habe, das alles kam so schnell, unerwartet, plötzlich und vorallem stark und intensiv, dass es mich völlig durcheinander macht, ich weiss nicht was richtig und was falsch wäre, ich habe Angst etwas falsches zu machen und alles ist dann plötzlich vorbei.

    Leider habe ich in meinem realen Leben niemanden mit dem ich darüber offen reden könnte, darum kippe ich mein Gefühlchaos mal hier m Netz aus, es tut schon gut es überhaupt einmal ausgeschrieben zu haben. Hat vielleicht jemand einmal selbst eine ähnliche Situation erlebt oder kann das was ich geschrieben habe in irgendeiner Weise nachvollziehen?

    Viele Grüße

    Eure Candyfloss
     
    #1
    candyfloss, 28 Juli 2006
  2. Scaramouche
    Benutzer gesperrt
    152
    113
    34
    Single
    Warum hast du denn Angst davor sie könnte deine Gefühle erwiedern wenn du Sehnsucht nach ihr hast?
     
    #2
    Scaramouche, 28 Juli 2006
  3. dr.dom
    dr.dom (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    419
    101
    0
    Single
    oh ich liebe lesben kann es was schönere geben....

    versuch es doch mal dann weist mehr...
     
    #3
    dr.dom, 28 Juli 2006
  4. Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.176
    133
    50
    Single
    ähm naja, nur mit ner lesbe wirste nich viel anfangen können... :rolleyes: sei froh dasses nicht nur lesben gibt...

    -> zum thema. ja ich war mal nahe dran mich in eine freundin zu verlieben. das hat mich total aus der bahn geworfen und ich hab mich dagegen gewehrt und mich von ihr abgewendet weil ich der klaren überzeugung war rein heterosexuell zu sein. es kann sein dassich auch mal bi-sexuelle neigungen zeige, bin ich der überzeugung jetzt, aber lesbisch bin ich nicht, da ich eigentlich immer nur männer liebe. ich hätte damals auch nie den mut gehabt ihr das zu sagen, weil ich angst vor ihrer reaktion gehabt hätte. aber es wäre eindeutig besser gewesen. da man sich danach besser fühlt und man die freundin auch einschätzen kann auf ihre reaktion - und ich denke sie hätte mich nicht ausgelacht, verabscheut oder wär gleich auf abstand gegangen. aber ich denke du musst jetzt erst mal selbst mit dir klarkommen, denn irgendwie scheinst du noch sehr verwirrt zu sein. das braucht halt zeit.
     
    #4
    Spaceflower, 28 Juli 2006
  5. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, ich denke du musst es ihr ja noch nicht gleich sagen, dass du Gefühle für sie hast... du kannst ja erstmal versuchen sie vorsichtig darauf anzusprechen wie sie überhaupt zum Thema Beziehung mit ner Frau steht und im besten Fall kriegst du vielleicht sogar raus, dass sie Frauen nicht ganz abgeneigt ist. Dann kannst du ihr immer noch sagen, dass du Gefühle für sie hast. Wenn sie mit dem Thema allerdings gar nichts zu tun haben will, dann bist du bestimmt erst mal froh, es ihr nicht sofort gesagt zu haben, dass du Gefühle für sie hast.

    lg
     
    #5
    wrong_turn, 28 Juli 2006
  6. candyfloss
    candyfloss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hi,

    Ich weiss es auch nicht. Ich habe Angst, dass sie mich ablehnt und dann vielleicht der ganze Kontakt zerstört wird, weil sie abgesehen davon, dass ich in sie verliebt bin auch bisher die mit menschlich ähnlichste und nahestehenste Person ist die ich kennelernen durfte und ich mag sie auf keinen Fall verlieren. Man weiss doch nie, wie jemand darauf reagiert, aber vielleicht kann sie dann nicht einmal mehr mit mir eng befreundet sein, weil es sie stört, dass ich mehr für sie empfinde. Vielleicht ist es auch noch eine Angst vor dem Ungewissen, der Gedanke mit einem Mädchen zusammen zu sein ist mir ungewohnt und ich bin unsicher wie es dann laufen würde und so. Vielleicht denke ich auch einfach zu viel nach :frown:

    Hi, naja dann ging es dir sicher so ähnlich als du dich in sie fast verliebt hättest. Ich wehre mich allerdings nicht gegen meine Gefühle für sie, nur kann ich kaum mehr mit ihr normal reden, ich möchte ihr halt näher sein aber muss es dann auch unterdrücken, weil ich mir ihr gegenüber nichts anmerken lassen will. Das macht mich auf Dauer total fertig, wenn ich nicht bei ihr bin sehn ich mich nach ihr und wenn ich bei ihr bin fühle ich mich eben deswegen unwohl, was ich gerade beschrieben habe, das macht unser ganzes, vertrautes Verhältnis zunehemdn kaputt und wir missverstehen uns dauernd.


    Danke für die Antwort und die Anregung. Du hast schon recht, das wäre ganz nützlich es so zu machen, ich habe nur immer Bedenken, dass sie mir etwas anmerkt oder so, deshalb fühle ich mich ohnehin schon ganz unwohl. Ich weiss garnicht ob ich mit ihr darüber so "hintenrum" sprechen könnte ohne rot zu werden oder irgendwie auffällig zu sein. Ansonsten ist dein Vorschlag aber gut, dankesehr.
     
    #6
    candyfloss, 28 Juli 2006
  7. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, dass ist wirklich sehr schwer so mit ihr darüber zu reden ohne sich etwas anmerken zu lassen... ich weiß ja nicht, ob ihre beide internet / bzw. ICQ habt, denn sowas muss man ja auch nicht unbedingt gleich unter 4 augen bereden... versuch einfach irgendein Zusammenhang zu finden wie z.B. Wusstest du schon das die auf Frauen steht? Und dann siehst du ja ihre Reaktion... ist dann zwar auch nicht ganz ehrlich von dir, wenn du versuchst das so rauszukriegen, aber du fällst wenigstens nicht gleich mit der Tür ins Haus. :zwinker:
    Würde mich freuen, wenn du mir mal ne private Nachricht schickst und mir sagst, wie sie reagiert hat oder wie das ganze zwischen euch so weitergeht... Natürlich nur, wenn du willst. :zwinker:

    lg
     
    #7
    wrong_turn, 28 Juli 2006
  8. candyfloss
    candyfloss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Danke dir für deine guten Ratschläge. Natürlich habe ich Internet, sonst wäre ich ja nicht hier *gg* Über Messenger ist es vielleicht einfacher es mal anzuschneiden, da hätte ich auch mal drauf kommen können :smile: Ich bin echt froh, dass es das Netz gibt :zwinker: Wenn du magst halte ich dich auf dem laufenden, von mir aus gern, ich bin ja froh, wenn ich mich erleichtern kann. Danke für deine Mühe. :smile:
     
    #8
    candyfloss, 28 Juli 2006
  9. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kein Problem, "helfe" dir gerne. *g* Hab zur Zeit so ein ähnliches Problem und deswegen interessierts mich, was bei euch so dabei rausgekommen is... Es gibt natürlich auch so nen Test wo es um so Fragen geht wie "würdest du mich küssen" und sowas halt... wäre vielleicht auch ne gute Möglichkeit weil da nicht nur solche Fragen vorkommen, sondern auch ganz normale, die nur die Freundschaft betreffen, deswegen fällts dann auch nicht sooo auf. :cool1:

    lg
     
    #9
    wrong_turn, 28 Juli 2006
  10. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Tja, ich weiß nur, dass ich auch schrecklich in jemand verliebt war. Öfters.
    Ich hab mich irgendwann gefragt was mir im Alter schlimmer vorkommen würde. Einen Korb bekommen zu haben oder es nie versucht zu haben....
    Die Frage musst du jetzt dir auch stellen.
     
    #10
    david24j, 28 Juli 2006
  11. candyfloss
    candyfloss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Dein ähnliches Problem hast du es mit einem Jungen oder auch mit nem Mädchen?

    Meinst du diese Freundschaftstest wo solche Fragen vorkommen? *g*
     
    #11
    candyfloss, 28 Juli 2006
  12. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja genau, diesen Test mein ich :zwinker:

    lg
     
    #12
    wrong_turn, 28 Juli 2006
  13. candyfloss
    candyfloss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Ohje, bei dir ist ja ein noch verworreneres Gefühlschaos als bei mir *gg* Ich weiss nicht, ob es geht in zwei Menschen gleichzeitig verliebt zu sein, manche berichten ja schon davon, dass sie zwei Menschen lieben habe ich schon öfter gehört. Warst du denn mit der Frau, in die du mal verliebt warst und nicht weisst ob du es immernoch bist einmal zusammen? Das mit deiner besten Freundin ist insofern ja doof, dass sie nen Freund hat. Aber du müsstest erstmal genau über deine Gefühle klar werden, in welche von beiden du wirklich verliebt bist und wo es nur Schwärmerei oder so ist.

    Wenn ich mal so fragen darf: Sind diese beiden die ersten Erfahrungen für dich, dass du solche Gefühle für andere Frauen hast, oder bist du schon länger zu Frauen hin orientiert?

    Solche Tests bekomme ich andauernd per Mail *g* Ich denke das Thema im ICQ anzuschneiden ist schon eher sinnvoll um mehr Gewissheit zu bekommen.
     
    #13
    candyfloss, 28 Juli 2006
  14. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, es ist alles ziemlich kompliziert *g* Nein, mit ihr war ich nie zusammen, es gab "nur" einmal einen Kuss, aber ich habe versucht mir deswegen keine weiteren Hoffnungen zu machen, weil sie sagte das sie nicht in mich verliebt ist und das es keine Beziehung geben wird.
    Naja, braucht halt einfach nur Zeit bis ich mir über alles klar werde, denk ich.

    Das ich auf Frauen stehe, hab ich das erste mal gemerkt als ich 13 war, nur wollte ich das da natürlich noch nicht wahr haben weil ich noch sehr jung war und weil sich das noch ändern kann, aber jetzt bin ich 18 und weiß definitif das ich auf Frauen stehe.

    Genau, frag sie einfach mal indirekt bei ICQ das wird dir ein wenig Klarheit bringen. Schaffst das schon :zwinker:
     
    #14
    wrong_turn, 28 Juli 2006
  15. candyfloss
    candyfloss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hm, wenn sie sagt, sie sei nicht in dich verliebt und eine Beziehung wäre nicht drin, dann war der Kuss wohl "nur so", immerhin gut, dass du dir danach nicht noch größere Hoffnungen gemacht hast. Vielleicht bist du ja auf dem besten Weg sich in deine Freundin zu verlieben, wenns schon so kribbelt bei dir :zwinker: Nur ist die Frage, ob es für dich so gut wäre, weil wenn sie nen Freund hat und auch garnichts von Frauen will, dann wärst du damit ja auch wieder unglücklich. Warum muss das alles so kompliziert sein? *seufz*

    Hattest du denn schonmal eine richtige Beziehung mit einem Mädel bisher, wenn ich das fragen darf?
     
    #15
    candyfloss, 28 Juli 2006
  16. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich denke, deine Ängste sind ganz normal. Auch wenns um einen Jungen ginge, wäre es genauso möglich, dass die Gefühle einseitig sind, man abgewiesen wird und die Freundschaft danach auf der Kippe steht. Aber andererseits funktioniert das Freunde sein ja bei euch sowieso nicht mehr richtig, weil du ihr gegenüber gehemmt und unsicher bist durch deine Verliebtheit. Es lohnt sich bestimmt, aktiv zu werden und zu schauen, ob mehr daraus werden kann. Und bei zwei Frauen muss nunmal eine Frau den Anfang machen :zwinker: Habt ihr euch eigentlich nie über Liebe und Partnerschaften unterhalten, hat sie nichts von Männern berichtet oder ähnliches, was Aufschluss über ihre Präferenzen geben könnte?
     
    #16
    Britt, 28 Juli 2006
  17. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, dass Problem is auch das ich meiner besten Freundin diesen Test mal geschickt habe und auf die Frage "Würdest du mich küssen?" hat sie dann geschrieben "Kommt drauf an". Das beste daran is das wir den Test in der Schule gemacht haben, als wir Unterricht am PC hatten und wir ham natürlich beide erst mal ne Runde gegrinst, als ich das dann gelesen habe. Ich kann aber trotzdem sicher sagen das sie nur auf Männer steht und das der Kuss, wenn es dazu kommt wahrscheinlich nur einmahlig wäre. Bin aber ziemlich neugierig, was ich nach dem Kuss denken würde :schuechte

    Nein, bis jetzt hatte ich noch keine Beziehung mit einer Frau. Bin wohl einfach zu schüchtern *g*

    Weißt du denn, ob das Mädel in das du verliebt bist, momentan einen Freund hat?
     
    #17
    wrong_turn, 28 Juli 2006
  18. candyfloss
    candyfloss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hi Britt,

    Kann schon sein, dass es genauso wäre, wenn ich in einen Jungen verliebt wäre, es ist allgemein das erste mal, dass ich mich überhaupt verliebt habe :zwinker:

    Klar du hast Recht, die Freundschaft bzw. was wir uns an Nähe schon aufgebaut hatten leidet darunter, dass ich in sie verliebt bin, darum ist es ja so eine blöde Situation.

    Über Liebe und Partnerschaften haben wir wenig gesprochen, einfach weil wir beide noch garkeine Beziehungen hatten bisher. Wir haben sehr vieles gemeinsam, da ist sehr viel was uns verbindet und worüber wir reden, aber Beziehungen spielten als Thema da noch keine Rolle.

    Danke für deinen Kommentar :smile:

    Wenn du dir 100% sicher bist, dass sie nur heterosexuell ist, dann hätte es ja doch keinen Sinn für dich. Ich meine, stell dir mal vor es würde einen Kuss geben, derdich dann völlig verzuabert und plötzlich hat es dich dann total erwischt. Dann leidest du doch erst richtig darunter, dass sie für dich unerreichbar scheint, weil sie eben nichts von Frauen will. Hat sie denn mal gesagt, dass sie absolut nur auf Männer steht?

    Dann haben wir ja etwas gemeinsam mit der Schüchternheit *g* :frown:

    Das Mädchen hat keinen Freund, sie ist solo. Allerdings weiss ich nicht, ob sie hetero ist oder nicht, wäre ja schonmal ein Anfang das zu erfahren *g*
     
    #18
    candyfloss, 28 Juli 2006
  19. wrong_turn
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, dass stimmt, es wäre wohl sinnlos. Also direkt hat sie noch nie gesagt das sie nur auf Männer steht, aber sie hatte bis jetzt nur Beziehungen mit Jungs / Männern und es gab einmal einen Kuss zwischen ihr und einer Freundin. Sie meint das sei wegen einer Wette gewesen. Ich schätze sie so ein, dass es für sie nur ne schöne Erfahrung wäre und mehr nicht. Wenn es mich nur nicht so sehr reizen würde sie mal zu küssen und ich mich damit abfinden könnte das es wahrscheinlich nie zu einem Kuss kommen wird, dann wäre die ganze Sache schon viel einfacher *g*

    Bist auch so schüchtern? *g*

    Genau, finde am besten erstmal heraus ob sie sich auch was mit ner Frau vorstellen kann. Vielleicht hat sie da ja auch noch nie wirklich drüber nachgedacht weil es nie einen Anlass gab. Wenn du das rausgefunden hast, dann biste schon mal n Schritt weiter :zwinker:
     
    #19
    wrong_turn, 28 Juli 2006
  20. candyfloss
    candyfloss (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    399
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Naja, du vermutest es, aber du weisst es nicht, dass sie ausschließlich auf Männer steht. Ok, sie hatte bisher nur Beziehungen mit Jungs, aber vielleicht hat sie einfach noch nie emotionale Nähe zu einer Frau gespührt, könnte es sich aber vielleicht vorstellen, dass es passiert oder so. Das weisst du ja nicht. Aber die "Gefahr" wäre natürlich schon da, dass es dich richtig erwischt und dann stehst du im Regen und musst sie vergessen, das wäre dann schlimm für dich. Und wer weiss was so ein Kuss anrichten kann, vielleicht verzaubert er doch dann direkt völlig, wenn du schon jetzt den Wunsch hast sie unbedingt einmal zu küssen. Ideal wäre es doch, wenn es einen Kuss gäbe, der euch beide verzaubert und sich dadurch etwas ergibt, aber das ist eben Risikosache schätze ich *g*

    Ja, ich bin sehr schüchtern und ich hasse es *g* Obwohl ich Schüchternheit bei anderen sehr sympathisch finde :zwinker:
     
    #20
    candyfloss, 28 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lesbische Liebe
masdevallia
Stammkneipe Forum
20 Oktober 2016
13 Antworten