Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Letzte Abi-Prüfung versaut

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Horschtl, 30 Mai 2006.

  1. Horschtl
    Gast
    0
    Hi Leute!

    Ich hab heute meine mündliche Deutschprüfung durch einen Blackout versaut.
    Erst kam die Aufgabe, ich dachte oh das kenn ich - kein Problem.
    Aber schon da gab es kleinere Punkte, wo ich nicht zu 100% alles lösen konnte - das machte mich schon marode.

    Dann also den Mist vorgetragen und gemerkt, irgendwie hat die Vorbereitung nicht gereicht - alles ist ungeordnet.Ich bin immer unsicherer geworden und letztenendes war ich eher fertig als die vorgegebene Sprechzeit.Ich merkte auch, dass die Lehrer nicht wirklich gut gestimmt waren.
    Die Fragen machten mich dann noch unsicherer.

    Als dann die zweite Aufgabe kam, wo man ohne Bedenkzeit 15 Minuten reden muss, wars mit mir aus.Irgendwie verschwand mit jedem Satz, den ich sagte, ein weiterer Fakt aus meinem Gehirn und dann wars aus.
    Die Lehrer wichen vom Thema ab und fragten mich Querbeet extrem beschissene Fragen, die garnicht zu einer Epoche gehörten, sondern eher Allgemeines.Ich war am Ende und konnte nichtmehr antworten.

    Rausgekommen sind 2 Punkte - bestanden.Ist aber nach dem Motto "Naja, kleinen Trostpunkt kriegste".
    Das Gefühl allen mitzuteilen wie schlecht ich abschnitt machte mich mürbe und isolierte mich extrem, weil ich weiß die anderen waren vorher besser und auch die nächsten werden einen Blackout nicht unbedingt haben.
    Dann fragten auch noch die Lehrer, ggü. denen ich vorher optimistisch gestimmt war.Echt bedrückend.

    Die Deutsch-Prüfer sagten dann ich soll diese Prüfung schnell vergessen und es kann mal passieren.Inenrlich brodelte es aber in mir und ich hatte noch garnicht begriffen was los war.

    Jetzt bin ich zuhause und stehe vor einem Loch.
    Am besten wäre es wohl mit der Versagensangst Kafka's zu beschreiben.
    Ich hab meine Kurse ausgerechnet und würde wohl auch bestehen.Allerdings ist es extrem knapp und eine Note Abweichung kann schon mein Ende bedeuten, auch wenn Grundkurse und Leistungskurse in 11/1-12/1 ok waren.

    Ich weiß jetzt nicht, ob meine Rechnung stimmt und kann mich nicht wie geplant die nächsten Wochen zurücklehnen.Mich plagt eine extreme Unsicherheit.
    Weiterhin weiß ich nicht, ob ich eine Wiederholung überleben würde.Ich bin ein extrem praktischer Mensch.Was ich nicht gebrauchen kann - das geht nicht in mein Gehirn.Schon die letzten Monate Schule haben mich extrem gequält.Ich will lieber schnell arbeiten, voller Einsatz, aber nur dort wo mein Interesse liegt.

    Ich bin der Meinung, dass ich ohne Abitur kaum Chancen habe.Ich könnte selbstständig in meinem Bereich werden.Eine Idee wäre auch Armee, wo ich (gern) hingehen werde ab dem 3.7..
    Aber ob die eine Niete wie mich auch später noch nehmen würden?Ich würde dort vollen Einsatz zeigen, will ich auch in den 9 Monaten aber was danach?

    Ich stehe vor einem Abgrund, bereits an der Kante.Was soll ich jetzt machen, Über den Graben springen und 1 Jahr schlimmste Qualen aufnehmen (Neue Klasse, Desinteresse an den meisten Themen, nochmal Abiturstress), gibt es einen Weg über den Graben ohne Abitur?........:kopfschue
     
    #1
    Horschtl, 30 Mai 2006
  2. SaveMe
    Gast
    0
    Erst mal rein interessehalber-müsst ihr in deutsch kein schriftliches abi machen??
     
    #2
    SaveMe, 30 Mai 2006
  3. TheRapie
    TheRapie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    so wie ich das verstehe, hängt hier aber nicht alles nur an deiner deutschnote, oder?
    eine versaute klausur/prüfung im Abi bringt ja nicht gleich das ganze Ding ins wanken, ich weiss wovon ich Rede :grin:.

    Ansonsten würde ich mich erst einmal beruhigen, auch wenn Dir das in Deiner momentanen Situation sicherlich nicht leicht fällt.
    Es ist aber in der Tat so, das einem soetwas immer passieren kann, man schaue sich nur Nachrichtensprecher oder Politiker an, deren Job es ist zu reden.

    Das schlimmste, und damit fängst du glaube ich gerade an, ist es sich in so etwas hinein zusteigern. Damit baust du dir nämlich ne psychologische Mauer auf, die du irgendwann nur noch schwer wieder einreissen kannst.

    Und letztendlich gibt es soviele Wege zum Ziel zu kommen.
    Meine Mutter hat immer gesagt: " Für irgendwas ist alles gut", das mag der ein oder andere nun als Entschuldigung für Alles interpretieren, man kann es aber auch durchaus anders sehen.

    Sollte es wirklich daneben gegangen sein, gibts noch das Fachabi, ne Ausbildung, Wiederholung, vielleicht Nachprüfung??
    Also Möglichkeiten gibts genug,
    um sich richtig was zu versauen gehört schon mehr adzu als ne schlechte Note im Abitur :zwinker:
     
    #3
    TheRapie, 30 Mai 2006
  4. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ich denke das war schon die mündliche nachprüfung oder?
     
    #4
    Schaky, 30 Mai 2006
  5. KleinerEngel83
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Verlobt
    also als erstes denke ich mal das es die normale mündliche prüfung war.

    man schreibt im abi ja "nur" in den leistungsfächern und in einem grundfach! und dann hat man noch eine mündlich abiprüfung..und ich denke mal um die geht es......

    ....jetzt zu dem problem:

    ich kann deine gedanken sehr gut nachvollziehen! vor 4 jahren wäre ich beinahe durchgefallen......habe schriftlich die leistungskurse versaut und konnte mich nur in ner mdl. nachprüfung noch retten! ich weiß man steht vor einem riesen loch! aber wenn ich dein problem richtig verstehen, dann geht es hier ja nur um einen notendurchschnitt und nicht unbedingt um das nicht bestehen! und selbst wenn du nicht bestehen solltest, heißt das nicht das die welt untergeht oder du gar ein versager bist!

    kannst du nicht mit deinem klassenlehrer oder mit dem/der Direktor(in) über deine noten reden? meine Direktorin kam damals direkt auf mich zu und hat mit mir alles durchgerechnet....ich hab nicht sonderlich gut bestanden (am ende nur ein notendurchschnitt von 3,1) aber ich habe bestanden! ich glaube nicht das du allein bist! versuch mal mit deinem lehrer darüber zu reden!

    ich drück dir auch jeden fall die daumen! und es geht immer weiter....

    ...ein bsp. meine beste freundin ist damals ganz durchgefallen, sie hat ihre lehrstelle trotzdem antreten können und arbeitet jetzt und ist happy...du siehst es geht zur not auch ohne.....
     
    #5
    KleinerEngel83, 30 Mai 2006
  6. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    du könntest einen deiner lehre um nachhilfe bitten..meine deutschlehrin hat sich auch ein paar stunden mit mir zum lernen hin gesetzt

    gruß schaky
     
    #6
    Schaky, 30 Mai 2006
  7. Horschtl
    Gast
    0
    Hallo, erstmal danke für eure Hinweise, Ermutigungen etc.

    Es war, wie schon wenige vermuteten, die mündliche Prüfung, ganz regulär.

    Problem ist, dass ich ja meine Punkte rechnen muss, nicht den Schnitt.
    Da siehts bei Grundkursen mittelmäßig aus, bei Leistungskursen sogar gut.
    Naja und Abitur schneidet mir mit Mathe und Deutsch nochmal ne Richtung Wunde rein.

    Ich bin ein sehr praktischer und optimistischer Mensch und hatte immer Großes vor durch mein Interesse an bestimmten Themen.Das steht schon seit der Grundschule drin.Allerdings auch Faulheit etc bei Themen die mich nicht interessieren.
    Und das ist meine Hürde.Niemand weiß, wo ich gut bin und letztenendes brauch ich dieses verdammte Abi und einen guten Schnitt.
    Alle meine Pläne scheinen mir jetzt gefährdet und ich kann mich nicht freuen, weil mein Abi in Gefahr ist.
    Außerdem weiß ich nicht, was ich ohne Abi eigentlich in der Hand hätte (ich nehme an, garnichts) und was ich dann machen könnte.

    Dann auch noch dieses Mitleid vieler Verwandten, Bekannten, Mitschüler, das erdrückt mich extrem.
    Ich hab jetzt einen gefunden, der auch so schlecht war, aber was nützt mir das.Es geht ja um meine Zukunft, um die sich seit wenigen Stunden ein Schleier legt und all meine großen Vorhaben davonfahren lässt.
     
    #7
    Horschtl, 30 Mai 2006
  8. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    nun bleib erstmal ganz ruhig...es ist ja noch nicht alles verloren...offensichtlich kannst du ja noch ne mündliche nachprüfung machen....ein schlechter durchschnitt im abi ist kein weltuntergang ...
    und wenn du fleißig lernst kannst du dich ja noch etwas verbessern...theoretisch machst du nach dem abi doch erstmal zivildienst/bund und kannst dir in der zeit in ruhe überlegen was du mal machen willst...und dich um ne ausbildung kümmern...es ist ja nicht so das du vor dem nichts stehst...es ist nur ne schlechte note...du kannst dir auch ne nachhilfe suche wo du für die nachprüfung lernen kannst...

    wen du garkeine Prüfung mehr machen mußt weil du schon bestanden hast(ich habe das jetzt nicht so recht kapiert) dann sag dir einfach das du nen abi hast...das ist auch was wert
     
    #8
    Schaky, 30 Mai 2006
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    na, aber du wirst dir doch die gesamtpunkte ausrechnen können, wir hatten da so tabellen, mit denen wir errechnen konnten, in welchem block wie viele punkte nötig sind, normale fächer-punkte, prüfungsleistungen...

    du hasts vergeigt, das ist blöd. aber es ist passiert. warum solltest du, wenn du zum abi zugelassen wurdest, nur durch diese eine vergeigte prüfung dein abi nicht schaffen? war diese eine note denn so wichtig? klar zählt die mehrfach, wenn ich das richtig in erinnerung habe.

    ich würd deinen tutor anrufen, wenn das bei euch auch so heißt (leistungskurs-"klassen"lehrer) und ihm von deiner panik erzählen, dass du jetzt gesamt durchs abi gefallen bist.

    oder sonst einen lehrer, mit dem du gut klarkommst.

    bei uns ist ein schüler vor panik in der mündlichen prüfung in ohnmacht gefallen...auf den sind danach auch alle mitleidig-besorgt "losgegangen", das war nur lieb gemeint, aber natürlich half ihm das nicht. er bekam ne zweite chance und hat da auch nicht geglänzt, aber bestanden.

    wenn dich die fragen nerven, dann sag, dass du enorm fertig bist und keine fragen und auch kein mitleid gebrauchen kannst.

    du hast in dieser prüfung nicht die leistung gebracht, die du von dir erwartest, okay. aber daran kannst du nichts ändern. lass dir deine gesamptunkte ausrechnen. was haste nach dem abi vor? von ner ausbildung schreibste nichts; du willst schnell "arbeiten". als was? denk "voraus" und bleib nicht "hängen"....

    es ist scheiße gelaufen, aber es ist nicht das ende deines lebens.
     
    #9
    User 20976, 30 Mai 2006
  10. KleinerEngel83
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Verlobt
    ich würde an deiner stelle wirklich mal versuchen mit nem lehrer über deine punkte zu reden! oder mit dem rektor, die können dir in jedem fall sagen ob du bestanden hast oder nicht und dann bist du auch diese ungewissheit los....drück dir die daumen
     
    #10
    KleinerEngel83, 30 Mai 2006
  11. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Du glaubst gar nicht mit wie schlechten Noten man sein Abi bekommen kann... und selbst wenn, ne Nachprüfung kann man immer noch machen.
    Ich glaube ich hatte in meiner mdl. Deutsch Prüfung auch nur 3 oder 4 Punkte und ich war bei Leibe keine gute Schülerin. Hatte zwar sonst keine Defizite aber übermäßig toll war ich nicht.
    Selbst Leute mit massig Defiziten haben sind irgendwie mit ihrer Mathe 5 durchgekommen...
    Also Kopf hoch und einfach mal locker bleiben!
     
    #11
    Sahneschnitte1985, 30 Mai 2006
  12. Ambrosia82
    Ambrosia82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    101
    0
    Single
    Also, ich bin auch durch´s Abi gerauscht und habe am Anfang auch Probleme gehabt... aber es gibt schlimmeres

    Zum Glück habe ich gleich einen Ausbilungsplatz bekommen, wurde dann übernommen und arbeite jetzt als Bürokauffrau. Und die Leute die in meinem Jahrgang das Abi geschafft haben, arbeiten entweder auch in einem kaufmännischen Beruf, sind ohne Arbeit oder arbeiten als Verkäufer oder sonstiges...

    also ich will damit nur sagen, dass man nicht unbedingt Abi braucht, um Arbeit zu finden...

    wenn du deine Punktzahl wirklich nicht zusammenbekommst, dann kannst du ja zur Not, das Jahr wiederholen, damit du auch deine Zukunftspläne verwirklichen kannst...

    bei mír war das so, dass die in der elften Klasse gesammelten Punkte im Durchschnitt genommen wurden und du dann einen Fachhochschulabschluß hast, aber jetzt ist das glaub ich anders...
     
    #12
    Ambrosia82, 30 Mai 2006
  13. lolla1285
    Gast
    0
    Lass den Kopf nicht hängen! Ich hab meine mündliche Prüfung auch versaut (01 Punkt)!
    Du hast doch aber immer noch die schriftlichen Prüfungen! Wie ist denn dein Gefühl? Waren die eher gut oder schlecht?
    Außerdem gibt es doch noch die Nachprüfung! Nicht gleich aufgeben! Es kann noch alles passieren!
     
    #13
    lolla1285, 30 Mai 2006
  14. tobias_w
    tobias_w (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    nicht angegeben
    Mach dir nicht so ein kopf, du hast alles gegeben was du konntest mehr geht nicht. Und wenn du wiederholen musst, ein jahr ist nicht die welt ehrlich gesagt, ob du ein jahr früher oder später aufhörst ist nicht wirklich schlimm, ich mache spanisches abi, und habe dicke sprachprobleme gehabt, da ich erst im jugendalter nach spanien gekommen bin. Habe die zehnte geschafft und jetzt ein jahr abi wiederholt, aber nun bin ich grade am ende des wiederholten jahres und schaffe es, was hab ich jetzt so gross verloren, statt mit 18 abzuschliessen wird es jetzt mit 19 sein na und? wünsch dir viel glück

    mfg tobi
     
    #14
    tobias_w, 30 Mai 2006
  15. kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt
    444
    0
    0
    Single
    man kann sein abi auch mit 3,4 und 5 punkten schaffen *haha* mach dir keinen Kopp hautpsache du kriegst die genaue Punktzahl hin....
    wenn du nich studieren willst oder so ist der nc eh nich soooo wichtig
     
    #15
    kleineUlknudel, 30 Mai 2006
  16. DieDa
    DieDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.778
    121
    0
    vergeben und glücklich
    *Seufz*
    Ich kann das nur allzu gut nachvollziehn. Ich habe in meiner schriftlichen Deutschprüfung auch nur 2 Punkte gemacht - obwohl ich bisher 2- stand und noch nie eine 5 in Deutsch zustande gebracht habe. Als ich die Textvorschläge sah dachte ich auch nur "OH Gott" und rechnete sofort mit nem schlechten Ergebnis, wenn es mich auch schwer getroffen hat, dass es so schlecht war.
    Und nun?
    Nun sind erstmal 2 Zehntelpunkte in der Gesamtwertung weg, und ne Nachprüfung hab ich auch noch am Hals. Dazu einen kooperationsunwilligen Lehrer und eine ganze Menge Stress :frown:

    Also Kopf hoch, wenn ich das richtig verstanden habe hast du immerhin bestanden. Eine Stufenkameradin hat, obwohl sie nie schlecht war, alle 3 schriflichen Prüfungen in den Sand gesetzt und muss nun in die Bestehensprüfung.
    Natürlich ist eine missratene Prüfung ärgerlich, auch ich hätte in der mündlichen besser abschneiden können (leichtes Blackout) und in Deutsch sogar müssen.
    Aber vielleicht sollte man immer dran denken, dass es immer noch Leute gibt, denens wesentlich schlechter geht.

    Oder wie eine Bekannte sagt: Lächle und sei froh - es könnte schlimmer kommen!
     
    #16
    DieDa, 30 Mai 2006
  17. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich wünschte ich hätte deine Probleme, du hast ja das Abi bestanden, oder hab ich mich jetzt getäuscht?

    Naja, ich hab mein ganzes Abi gegen Ende in Sand gesetzt, jetzt darf ich vielleicht wiederholen. Die Welt geht davon auch nicht unter...kommt eh immer alles ganz anders, wie mans plant.
     
    #17
    Batrick, 31 Mai 2006
  18. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    rechne nochmal genau durch, mit deinen noten und den abi-prüfungen. dann kannst du genau sehen, wo du stehst und ob du noch ne nachprüfung willst.
     
    #18
    einTil, 31 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Letzte Abi Prüfung
Suzy
Kummerkasten Forum
23 November 2015
9 Antworten
schuichi
Kummerkasten Forum
12 November 2015
25 Antworten
melighghgh
Kummerkasten Forum
12 Mai 2015
8 Antworten