Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Libidoverlust? HELP!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von .ButAlive., 12 September 2006.

  1. .ButAlive.
    .ButAlive. (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo.
    Ich bin im November seit zwei Jahren mit meinem Freund zusammen. Wir waren im Großen und Ganzen immer recht glücklich und er war mein totaler Traummann. Nur hab ich da momentan ein Problem.
    Normalerweise hatten wir immer recht guten Sex und ich würde sagen durschnittlich oft, d.h. 2-3 mal pro Woche, manchmal auch mehrmals täglich. Aber in letzter Zeit hab ich einfach überhaupt keine Lust mehr auf Sex. Sowas gab es schonmal, aber das war einfach nur eine Phase, wie es bei Frauen vielleicht öfter mal der Fall ist. Mittlerweile mache ich mir echt Sorgen. Ich finde meinen Freund wirklich wahnsinnig hübsch und gutaussehend, ich hab einfach keine Sehnsucht mehr nach Sex mit ihm. Ich fühle mich total befriedigt, wenn ich einfach in seinen Armen einschlafen kann, mehr brauch ich im Moment nicht. Abundzu, wenn er wirklich richtig versucht mich zu verführen und ich mich total drauf konzentriere, klappt es schon, d.h. ich werde auch feucht und es ist schön. Aber kein Vergleich zu früher. Sein Anblick oder Gedanken an ihn oder Sex mit ihm (auch allgemein) bereiten mir null Lust. Früher war das definitiv anders und ich merke auch, wie sehr er darunter leidet und wie sehr er den Sex vermisst. Langsam lastet wirklich Druck auf mir.
    Mein Freund hat zwar ein paar Kilos zugelegt, aber ich kann mir echt nicht vorstellen, dass es daran liegt. Normal achte ich darauf nicht sonderlich.

    Nun meine Frage... ich habe vor einiger Weile wegen Gewichtszunahme von der Valette zur Petibelle gewechselt (nehme im Moment den 3. Streifen aus meiner 1. Packung) und ich frage mich, ob ich an der Nebenwirkung "Libidoverlust" leiden könnte? :ratlos:

    Ich bitte um Tips, ich will auch nicht wirklich zu meiner FA rennen und ihr erzählen, dass ich keinen Bock mehr habe.
     
    #1
    .ButAlive., 12 September 2006
  2. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    ich hatte auch mal valette- damit schon libidoverlust und mit der petitbelle war es dasselbe... hast du gerade irgendwie stress oder so? Wenn alles in ordnung ist und der libidoverlust bleibt, würd ich mal, zumindest vorübergehend die Pille absetzen. hab ich auch gemacht.
     
    #2
    Malin, 12 September 2006
  3. .ButAlive.
    .ButAlive. (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    201
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, was heißt Stress. Ich bin psychisch nicht unbedingt auf der Höhe, aber das schon seit Jahren und im Moment geht es mir vergleichsweise eher nicht soooo schlecht. Danke für die Antwort, trotzdem.
     
    #3
    .ButAlive., 12 September 2006
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also ich nehme die Petibelle seit über 5 Jahren, bin damit sehr zufrieden. Von Libidoverlust habe ich nie was bemerkt, eher im Gegenteil. :zwinker:
    Aber die Hormone wirken bei jeder Frau anders. Es kann sich auch noch einpendeln und Libidoverlust kann auch andere Ursachen haben. Wenn du einfach andere Sachen im Kopf hast, dann steht einem nicht so der Sinn nach Sex.
    Wenn´s nicht besser wird, besprich dich vielleicht trotzdem mal mit deinem FA. Muss dir ja nicht peinlich sein, ist schließlich eine Nebenwirkung, die nicht selten vorkommt.
     
    #4
    krava, 12 September 2006
  5. fragment
    Verbringt hier viel Zeit
    279
    101
    0
    Single
    Ich habe drei Blister lang die Petibelle genommen und leider ging es mir wie dir. Ich hatte verhältnismäßig wenig Lust auf Sex. Zurzeit probiere ich jetzt die nächste Pille aus und hoffe auf Besserung, auch wenn die Petibelle wirklich eine gute Nebenwirkung auf mein Gewicht hatte. Aber man kann nicht alles haben.
     
    #5
    fragment, 12 September 2006
  6. Genau das gleiche Problem habe ich auch.
    Ich habe es meiner Fä erzählt und was sagt sie: tja, das ist nunmal eine Nebenwirkung der Pille. Ich kann ihnen eine andere Pille verschreiben, aber ich mache Ihnen nicht viel Hoffnung, dass es besser wird. :cry:
    Werde in 2Wochen also von der Valette auf die Leios wechseln, mal sehen, ob es was bringt.

    Aber die Pille ganz absetzen möchte ich auch nicht, denn ob ich von den Hormonen keine Lust habe oder aus Angst schwanger zu werden, ist ja dann auch egal :geknickt:
     
    #6
    kleine_schnecke, 12 September 2006
  7. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Das Problem ist, wenn es einen erstmal erwischt hat, hilft auf Lange Sicht oftmals nur noch Pille absetzen und hormonfrei zu verhüten.
     
    #7
    rainy, 12 September 2006
  8. SanahTaz
    SanahTaz (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    nicht angegeben
    wir haben inzwischen 2 töchter, und ich kann nicht bestätigen das nach absetzten der Pille die Libido plötzlich wieder sprudelt :smile:
    das einzige was euch mädles wieder geiler auf sex macht is schlicht und ergreifend... : KINDERWUNSCH!!! :smile:

    in diesem Sinne
     
    #8
    SanahTaz, 15 September 2006
  9. rainy
    rainy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Wie lange war deine Frau denn pillenlos?
     
    #9
    rainy, 15 September 2006
  10. beachpalm
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    nicht angegeben
    .....
     
    #10
    beachpalm, 15 September 2006
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    @beachpalm: ich weiß nicht, ob das viel bringt. klar kannste einen monat pause machen. nur: das bringt eher chaos für einen körper.

    wenn du ne pause machen willst, sollte die länger sein. also drei-vier monate.

    ob du in einem monat pause schon merkst, dass die libido deutlich besser ist, weiß ich nicht. wie wärs, wenn du mal mit deinem gynäkolgen redest?

    auch an threadstarter: wieso nicht mit dem frauenarzt darüber reden? auch dafür ist der arzt zuständig.

    vielleicht wechselste zu deiner alten pille zurück?

    dass dich das belastet, kann ich verstehen. weiß dein freund, dass du auch nicht zufrieden bist? vielleicht ist es dann leichter für ihn, wenn er weiß, dass dir das nicht egal ist und du dir deine lust zurückwünschst...
     
    #11
    User 20976, 15 September 2006
  12. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Ich hab das Problem auch. Früher hatten mein Freund udn ich jedes Mal Sex, wenn wir uns gesehen haben, und mittlerweile ist meine Lust echt gering :geknickt:

    Aber die Pille nehm ich schon 2,3 Jahre, und ich bin unsicher, obs daran liegen könnte? Nehm die Miranova. Kann das auch mit der Zeit noch auftreten, also dass die Lust nachlässt, obwohl man die Pille schon länger nimmt?
     
    #12
    Immortality, 15 September 2006
  13. victoriaII
    victoriaII (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    386
    101
    0
    nicht angegeben
    Ja, das ist sogar in den meisten Fällen so.
     
    #13
    victoriaII, 15 September 2006
  14. Daemonicus
    Daemonicus (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    Single
    Ich bin zwar männlich und habe eigentlich nur wenig Ahnung von Pillen Präperaten aber es ist durchaus bekannt, dass Frauen unterschiedlich auf verschiedene Pillen reagieren und ihnen durch leicht veränderte Hormon Mischungen die Lust am Sex vergehen kann. Ich würde auf jedenfall mal ne andere Pille ausprobieren.
     
    #14
    Daemonicus, 15 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Libidoverlust HELP
finical
Aufklärung & Verhütung Forum
11 März 2013
9 Antworten
zoey
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Oktober 2011
16 Antworten