Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe aber trotzdem Schluss?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mc.Leisure, 18 September 2006.

  1. Mc.Leisure
    Mc.Leisure (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Bin seit 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen und auch glücklich mit ihr. Wir verstehen uns schon gut und haben viel Spaß miteinander, sie ist lustig, süß, sexy, total lieb und sorgt sich auch sehr um mich wenn man was ist.

    Es ist meine schönste Beziehung bis jetzt.

    Das schonmal vorweg.

    Doch es war zu jeder Zeit in unserer Beziehung so, dass wir unterschiedliche Auffassungen von Sex hatten. Ich möchte öfter als sie, ich bin viel unternehmungslustiger als sie, ich habe einfach so viele Bedürfnisse und zum Teil auch Phantasien ( die wirklich nicht aussergewöhnlich sind wie z.B. auch mal ausserhalb des Hauses Sex haben ).

    Wegen diesem thema sex haben wir uns schon so oft gestritten und sind nie wirklich auf einen grünen zweig gekommen. Ich hab ihr vor einem jahr ca. einen brief geschrieben dass ich einfach mehr initiative von ihr schön fände und dass ich auf Dauer nicht so weiter machen möchte. Wir haben wirklich unendliche Male drüber geredet.

    Wenn wir Sex haben ist es schön mit ihr aber mir fehlen einfach ziemlich viele Dinge, die ich mit ihr einfach nicht machen kann.

    Ich bin in den 2 Jahren nie fremdgegangen und werde es niemals machen, aber es muss auf dauer eine Entscheidung her, weil es mit dem Sex bei uns einfach nicht stimmt.

    Ich kann mich zum Beispiel an keine einziges mal erinnern wo sie die initiative zum sex ergriffen hat, oder sie mal was neues vorgeschlagen hat.
    Das ist doch nicht normal?

    Zusammenfassend möchte ich nochmal sagen dass ich sie wirklich sehr liebe aber wir beim thema sex total verschieden sind.

    Was ratet ihr mir?
     
    #1
    Mc.Leisure, 18 September 2006
  2. Freshminze
    Freshminze (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    275
    101
    0
    Single

    Naja vllt ist sie in Sachen Sex halt auch nach den 2 Jahren immer noch etwas schüchtern...wie alt ist sie denn?
     
    #2
    Freshminze, 18 September 2006
  3. Mc.Leisure
    Mc.Leisure (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Sie ist 20 und hatte schon einen Freund vor mir. Daran liegt es definitiv nicht.
     
    #3
    Mc.Leisure, 18 September 2006
  4. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Vermutlich fühlt sie sich unsicher, hat Sorgen, sich zu blamieren/zu "versagen", weil sie noch unerfahren ist? Es wäre vielleicht gar nicht schlecht, wenn sie sich mal was zum Thema im Internet anschauen/durchlesen könnte. Hier gibts ja auch einen Text zum blasen, finde, da bekommt man schon vom Durchlesen Lust, sowas mal auszuprobieren :grin: Und sie hätte halt einen ungefähren Anhaltspunkt, wie es laufen könnte. Nur, wie man sie auf die Idee bringen könnte, ohne dass sie sich gedrängt fühlt, weiss ich auch nicht :ratlos:
     
    #4
    Britt, 18 September 2006
  5. Mc.Leisure
    Mc.Leisure (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ich weiss es auch nicht. Ich glaube ich kann sie in dieser Beziehung nicht mehr verändern, sie ist von Natur aus so. Wir haben es so oft versucht und es hat nie wirklich was gebracht.
     
    #5
    Mc.Leisure, 18 September 2006
  6. Mc.Leisure
    Mc.Leisure (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Weiss denn wirklich niemand Rat? :kopfschue
     
    #6
    Mc.Leisure, 18 September 2006
  7. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    Ja ich hab einen. Sei ruhig! :grin:

    wenn sie net will,dann will sie eben nicht.Wenn Du sie ständig so unter druck setzt wird es eh niemals was und es könnte zu nem, knackpunkt in der partnerschaft werden,die zur trennung führt. Ich war nämlich mal genau so dumm :zwinker:

    lass sie doch einfach machen. Meine ex hats damals auch dann irgendwann walles von sich aus gemacht. Geduld muss man haben. (und das sind nicht nur paar lächerliche wochen oder monate)

    ach ja ps:
    entweder du liebst sie wirklich wie sie ist,ohne etwas von ihr zu verlangen!oder du liebst sie eben nicht und verlangst von ihr dies und das zu ändern,anstatt das sie einfach sie selbst ist.

    wenn du dich wegen so ner dummen kleinigkeit von ihr trennen willst,dann hast du Sie meiner Meinung nach nie wirklich geliebt
     
    #7
    MrEvil, 18 September 2006
  8. Mr. Keks Krümel
    Kurz vor Sperre
    2.700
    0
    2
    Single
    Hmh also entweder sie macht Dinge von sich aus oder nicht. Dafür kann es die verschiedensten Gründe geben. Wenn du sie deswegen verlassen würdest, weil sie was im Bett nicht macht... Dann würde ich sagen, dass du oberflächlich bist.
     
    #8
    Mr. Keks Krümel, 18 September 2006
  9. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    HALLO?
    so ein quatsch! warum soll man denn seine eigenen bedürfnisse so arg zurückstellen? klar, in einer beziehung muss/sollte man abstriche machen, sich mit den eigenarten des partners arrangieren, sie akzeptieren...ABER...auf keinen fall eigene bedürfnisse komplett ignorieren.

    leider ist es nun mal so, dass menschen in vielen dingen einfach nicht zusammenpassen. letztendlich kann eine beziehung daran scheitern. wenn die bedürfnisse zu unterschiedlich sind (nicht nur auf die sexuelle ebene bezogen), wird man früher oder später in der beziehung unglücklich.
    das heißt jetzt nicht: sofort schlussmachen...ABER...über die beziehung nachdenken, versuchen den dingen auf den grund zu gehen (warum ergreift sie nie die initiative? ist sie zu schüchtern? hat sie angst was falsch zu machen? hat sie einfach keine lust auf sex? hat sie überhaupt spaß am sex? etc.), über ihre bedürfnisse zu reden und dann versuchen etwas zu ändern. GEMEINSAM.

    ohne frage, das ist schwierig. immerhin kennt ihr euch seit 2 jahren, habt gewisse verhaltensmuster, die sicher sehr schwer zu durchbrechen sind...ein versuch ist es wert.

    fest steht, dass (für mich) die sexuelle basis genauso wichtig für eine gute beziehung ist wie die emotionale (obwohl das natürlich zusammenhängt.)
    sexuelle bedürfnisse können/werden sich im laufe der zeit ändern, aber innerhalb einer beziehung ist das eher schwierig. man ist quasi vorbelastet, vor allem wenn sex von anfang ein streit- und problempunkt gewesen ist.

    *gwen*
     
    #9
    sweetgwendoline, 18 September 2006
  10. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    "uhuhuhu die ergreift nicht die initiative.. *Heul* [​IMG]Die will es nicht anal machen [​IMG] . ich muss mich von ihr trennen,denn sonst werd ich bald ganz ganz arg unglücklich "

    [​IMG]


    :engel:

    ja ja ja. Immer dieses Problem. Gemeinsam reden und zusammen ne Lösung finden. Hab ich nichts gegen,bin ich auch dafür. Aber ständig auf das thema kommen und sie damit nicht in ruhe lassen,das finde ich nicht ok. Wenn er normal mit ihr redet und sie noch net will,ist doch ok.

    hab ich irgendwie gesagt er solle ganz auf sex verzichten?? nur weil sie nicht die initiative ergreift, ist das für mich kein nachvollziehbarer grund da so tumult zu veranstalten.
     
    #10
    MrEvil, 18 September 2006
  11. Zuckerwatte
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das ist schwierig...
    Man muss abschätzen ob man ohne das alles auskommen kann ( es gibt wichtigeres im leben ) oder ob man das nicht in kauf nehmen will.
    Diese entscheidung hast du ja eigentlich getroffen, du sagst du liebst sie? dann setz sie auch nicht unter druck...
    vielleicht fragst du sie direkt, ob sie scheu o.ä. hat?
    Denn mit druck bekommt man da ja nur das gegenteil...
    Ansonsten muss man einfach mal abwarten... sonst gib doch mal eine freundin von ihr einen tipp, dass sie sie mal anstossen soll, dich mal zu verführen, oder so was :tongue:
     
    #11
    Zuckerwatte, 18 September 2006
  12. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    [​IMG]

    wenn man sowas nicht in kauf nehmen kann. dann weiß ich auch nicht weiter
     
    #12
    MrEvil, 18 September 2006
  13. Gelini21
    Gelini21 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    101
    0
    nicht angegeben
    Wobei du ja schreibst, dass sie schon immer so war. Sie ist zudem 20 und du bist nicht der erste Freund. Denke, du wirst sie vielleicht zu dem ein oder anderen Experiment bekommen, aber ne Sexbombe machst du realistisch gesehen nicht mehr aus ihr.

    Find das auch n großes Problem, weiß nicht, ob ich auf Dauer drauf verzichten würde, grad mit 20. Die Beziehung wird dich immer irgendwie frusten, kann mir vorstellen, dass das nicht ewig gut geht.

    Klar sollte dir aber auch sein, dass du mit deiner Freundin reden kannst, was du dir wünscht usw, aber dass du ihr nicht sagst: So und so oder ich bin weg. Aber bei dem, was du so schreibst, glaub ich, das weißt du selbst.
     
    #13
    Gelini21, 18 September 2006
  14. sweetgwendoline
    Verbringt hier viel Zeit
    519
    103
    3
    Single
    naja...ich würde mich schon fragen, warum mein freund nie von selbst mal mit sex anfängt. wenn ICH (achtung: personalisiert!) verliebt bin, will ich auch sex. es ist doch ein tolles (und wichtiges) gefühl begehrt zu werden

    klar. in gewissem maße gebe ich dir recht: wir haben keine ahnung was genau für probleme der ts mit seiner freundin hat, wie oft sex, ob im dunkeln oder obs nur stress gibt, weil sie´s nicht anal will...
    ...aber...
    ES IST EGAL!
    zuckerwatte schrob, dass man abschätzen muss, ob man das in kauf nehmen kann... stimmt! genau darum geht es! und _KEINER_ von uns kann entscheiden ob der ts das kann oder wie wichtig ihm diese sache ZU SEIN hat! das muss er selbst entscheiden.

    wenn es für dich kein problem wäre, dein leben lang nur eintönigen sex im bett zu haben, wo du jedes mal anfangen musst (nur als bsp)...dann ist das doch okay.
    -> deine meinung! akzeptiert. :smile:

    ich könnte keine beziehung haben, in der die sexuelle basis nicht stimmt.
    -> meine meinung! :smile:

    *gwen*
     
    #14
    sweetgwendoline, 18 September 2006
  15. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    ja [​IMG] jeder hat seine eigenen vorstellungen,was er genau braucht und tolerieren kann.

    klaro,mich würde das auch stören bzw es hat mich auch mal gestört und ich hab auch reumgemeckert und gebeten sie solle mehr machen.irgedwnan hab ich es gelassen und sie machte es von alleine etc [​IMG]

    Irgendwann hab ich mal gelernt das es viel schöner ist sich zu streicheln und zu küssen und in die augen zu schauen.Man sollte sich einfach über das freuen,was man hat. [​IMG]. ja kling irgendwie blöd und die meisten müssen mich für bescheuert halten.aber so ist meine Meinung [​IMG] *g*
     
    #15
    MrEvil, 19 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe trotzdem Schluss
seeker83
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Mai 2013
3 Antworten
Shia
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Februar 2013
26 Antworten
thomas19
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Oktober 2011
7 Antworten
Test