Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe, aber wenig Lust - ständige Diskussion!?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Nons€nse, 1 Februar 2008.

  1. Nons€nse
    Nons€nse (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich bin mit meinem Freund jetzt knapp ein 3/4 Jahr zusammen und bin wirklich überglücklich mit ihm... er ist ziemlich schnell mehr oder weniger bei mir eingezogen, ich habe ihn unheimlich gerne um mich und das Zusammenleben klappt gut!

    Einziges Problem und (bald nahezu täglicher) Streitpunkt ist das Thema: Sex!

    Unser Sex ist toll, dennoch habe ich relativ wenig Lust... mir fehlt einfach die Motivation, oft bin ich einfach zu müde... oder auch einfach nur lustlos. Das stört ihn unheimlich, dauernd müssen wir darüber diskutieren, er kann nicht verstehen, wieso ich keine Lust habe. Was die Situation für mich nicht besser macht, im Gegenteil...

    Ich kann ja verstehen, dass er mehr Sex will (haben momentan durchschnittlich ca. 2 mal die Woche), aber ich kann keinen Schalter anknipsen und ihm irgendwas vorzuspielen und "ihm zuliebe" mitzumachen ist einfach nicht meine Art.

    Es ist zwar nicht meine 1. Beziehung, habe mir aber erst jetzt die Pille verschreiben lassen. Ich weiß, dass das Nebenwirkungen sein könnten, da ich auch früher nicht so lustlos war. Andererseits ist mein Leben momentan auch relativ ungeordnet, mein Studium läuft nicht so, wie es sein sollte, ich weiß nicht, wie es beruflich weitergehen soll... das macht mir viele Gedanken, gesundheitlich war ich die letzte Zeit relativ angeschlagen - ich fühle mich oft einfach nur noch "fertig", bin Abends sehr früh müde. Das kann genauso auf die Lust schlagen...!?

    Ich merke, wie unzufrieden mein Freund ist und das ruft die Angst in mir hervor, dass er auf Dauer diese Beziehung nicht mehr will, obwohl er sagt, dass er mit allem anderen zufrieden ist und mich nie verlassen würde... :cry:

    Ich find´s sehr schade, dass so ein Thema die Beziehung so sehr belasten muß... ich liebe ihn über alles, das weiß er auch! Aber wie kann ich ihm klar machen, dass diese "Unlust" nichts mit ihm zu tun hat, ich ihn immernoch genauso attraktiv finde, wie am Anfang? Dass ich wirklich glücklich mit ihm bin?!

    Oder anders, gibt es eine Möglichkeit, die Lust irgendwie wieder zu kriegen!? Es gibt Phasen, da fühl ich mich besser, habe mehr Lust, da kommt es auch gut mal öfter am Tag zum Sex... ist nur eben seltener geworden. :frown:

    Hoffe ihr könnt mir helfen!
    Lieben Dank und viele Grüße!
     
    #1
    Nons€nse, 1 Februar 2008
  2. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    in einer ähnlichen phase der Beziehung stecken wir auch gerade, sind jetzt 3 jahre zusammen, hatten eigentlich immer ein sehr aktives sexleben...wunderbar!
    seit das studium angefangen hat und ich eigentlich im dauerstress stecke gehts mir ähnlich..ich lege um 22h die lernsachen weg und geh schlafen. wenn ich mich vorher die letzten stunden mit mechanik beschäftigt war, dann kann ich nicht einfach so zur tagesordnung übergehen und unbeschwert sex haben, wo es mich in gedanken plagt wie und ob ich überhaupt die zulassung zur klausur schaffen werde...vielen studienkolleginnen geht es ähnlich...man hat gar keine zeit für lust... :frown:
    ich habe auch noch kein mittel dagegen gefunden, aber du stehst mit deiner situation nicht allein
     
    #2
    JackyllW, 1 Februar 2008
  3. jasmin03
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    du kannst deinen freund ja erzählen das dein studium dich
    sehr einnimt, er kann ja versuchen dich auf andere gedanken zu bringen ( zb kino).
    ausserdem finde ich 2 mal sex in der woche nicht zu wenig,
    dein freund muss akzeptieren dass du nicht so oft lust hast.
    denn wenn er dich deswegen verlassen würde , dann ist das für mich keine liebe.


    lg jasmin
     
    #3
    jasmin03, 1 Februar 2008
  4. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das auch. Denn so ist es eigentlich momentan bei meinem Freund und mir. Oder es war zumindest so. Habe auch angefangen die Pille zu nehmen, aber bin mir nicht sicher, ob es nicht vielleicht auch an meinen chaotischen Lebensumständen und der Planlosigkeit meine Zukunft betreffend liegt. Wie bei dir eben. Bin auch immer so müde und k.o. Und trotzdem liebe ich meinen Freund. Eigentlich alles so wie bei dir.
    Ich glaube aber, dass es am meisten an der inneren Einstellung liegt. Wenn er immer Sex will, setzt es einen unter Druck und man denkt, man ist ne schlechte Freundin und bald wird er einen verlassen, weil man eben nur selten mal Sex haben will. Diese ganzen negativen Gedanken tragen ja auch nicht wirklich zur Luststeigerung bei. Irgendwie muss man es also schaffen, sie zu beseitigen.
    Ich hab es neulich geschafft, indem ich ihn verführt habe und einfach meinen Kopf ausgeschaltet habe. Danach ging es eigentlich. Weiß aber nicht, ob es auf Dauer so bleibt...

    Was sind denn deine Gedanken? Hast du irgendwelche Ängste?
     
    #4
    LiLaLotta, 1 Februar 2008
  5. Nons€nse
    Nons€nse (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    115
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke, sehr lieb von euch!

    Mein Problem ist nur, dass ich so gesehen keinen "zeitlichen", "Lern-" Stress habe... ich habe mein aktuelles Studium von der Arbeit her beendet, bin momentan nicht mehr in der Uni... vertreibe mir die Zeit damit, den Haushalt zu schmeißen, meinen Freund und unseren Hund zu versorgen... und ich gebe Nachhilfe, mehrere Schüler pro Tag, von Mittags bis Abends.

    Ist im Gegensatz zu anderen also nicht so viel, aber ich fühle mich trotzdem kaputt, auch wenn ich um 21 Uhr mit allem inkl. Essen kochen & essen durch bin.

    Es beschäftigen mich halt viele Sachen vorallem in Gedanken... und selbst wenn ich entspannt bin, Wochenende ist und ich nix zu tun habe... die Lust fehlt einfach zu oft. Objektiv gesehen ist so ein Tagesplan vielleicht nicht Grund genug, um Abends einfach nur "lustlos" zu sein!?

    Und selbst wenn, er kann es ja nicht verstehen bzw. akzeptieren :frown: Gibt das bei euch keine Diskussionen?

    Mein Freund ist so gesehen "über-aktiv", er ist momentan auch in seiner Klausurphase, da er aber nie groß Probleme hatte irgendwas zu lernen und anzuwenden, macht ihm das nicht so sehr Stress, er hat Energie ohne Ende und fühlt sich NIE "lustlos"... :ratlos:

    LiLaLotta, ja genau das ist es! Es setzt mich total unter Druck, oft - wenn er nur anfängt zu fummeln, denke ich mir schon "och nöö..", einfach weil es das ewige Thema ist.

    Und ja, ich habe Angst, dass er mich dann verlässt... ich vertraue ihm zu 100%, aber seit einigen Tagen plagen mich plötzlich doch Gedanken, dass er irgend eine andere kennenlernen könnte, und das, obwohl ich normalerweise wirklich kein eifersüchtiger Mensch bin!

    Das mit dem Verführen ist gut, ab und zu (selten) ergreife ich ja auch die Inititative, was ihm noch viel besser gefällt... aber dann "erwartet" er, dass das öfter passiert... und "öfter" geht eben nicht, weil ich - wie gesagt - nicht einfach einen Schalter umlegen kann. :frown:
     
    #5
    Nons€nse, 1 Februar 2008
  6. User 64981
    User 64981 (29)
    Meistens hier zu finden
    566
    148
    244
    vergeben und glücklich
    Willkommen im Club.

    Ich arbeite zwar nur, und führe ne WE Beziehung, aber dennoch beschäftigt uns das gleiche Problem. Er könnte immer am WE - klar, verständlich. Und am besten auch gleich 3 Mal. Klar, verständlich. Aber ich bin Freitags echt groggy, und in letzter Zeit habe ich häufig Zwischenblutungen, keine Lust und bin einfach nich sonderlich gut drauf, hab meinen Kopf woanders usw. Versteht er nicht.
    Nunja, dass er deswegen iwann Schluss macht, glaub ich nicht - er weiss, was das für ein selten dämlicher Grund ist. Es nervt eben nur, dass die Akzeptanz fehlt, für dieses "Problem". Und unter Druck funktionierts schon dreimal nich.

    Aber erklär das mal nem Mann :kopfschue :zwinker:
     
    #6
    User 64981, 1 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe wenig Lust
gastfragerin
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Dezember 2015
25 Antworten
puschel1990
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2015
9 Antworten