Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe auf den ersten Blick trotz langjähriger Beziehung ??

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von LaCoer, 26 Februar 2008.

  1. LaCoer
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    nicht angegeben
    .......
     
    #1
    LaCoer, 26 Februar 2008
  2. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    ich denke solche schwärmereien sind nicht ungewöhnlich in einer Beziehung, das kribbeln ist nun nach ein paar jahren doch mal weg und der alltag eingekehrt. vielleicht fühlt man sich auch nicht mehr so begehrt vom partner und wenn plötzlich jemand in dein leben tritt der dir vielleicht komplimente macht, der vielleicht auch gut aussieht, da kann es schonmal passieren, dass man in eine schwärmerei verfällt...solange es nur bei einer schwärmerei bleibt ist es okay, wird daraus mehr ist es mist.
    wenn dein kollege nicht weiß dass du vergeben bist, kläre die fronten, sag deinem freund auch wass dir fehlt.
    was du letztenendes aus der schwärmerei machst, bzw ob du willst dass sich da was entwickelt musst du für dich entscheiden.
    bei mir haben sich solche schwärmereien immer wieder gegeben...
     
    #2
    JackyllW, 26 Februar 2008
  3. Lordbaal
    Lordbaal (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm vorab dein Freund liebt dich und das weißt du
    dein arbeitskollege ....wie sieht es bei ihm aus?
    gut verstehen heißt nicht gleich immr lieben ^^
    Was du tun sollst kann dir hier keiner vorschreiben das liegt immerhin an dir selber.
    Nur egal was du tust entscheide dich möglichst schnell für einen von den beiden.
     
    #3
    Lordbaal, 26 Februar 2008
  4. LaCoer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    212
    101
    0
    nicht angegeben
    -............
     
    #4
    LaCoer, 26 Februar 2008
  5. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    nunja du musst dir darüber im klaren sein dass "gut verstehen" und vielleicht auch ein netter flirt ein krasser unterschied zu einer langjährigen Beziehung sind. selbst wenn der kerl den du jetzt aufregend findest, und du eine beziehung anfangen würdet (und du wohlgemerkt die alte dafür aufgeben müsstest) - wer garantiert dir dass es dann zwischen euch nicht auch mal alltag gibt?
    es gibt da nen spruch der da leider gut passt: same situation, different asshole (gabs mal auf ner fotomontage mit bush und einem weiteren diktator:zwinker: )
    ich würde es mir überlegen ob ich eine beziehung aufgebe, um vielleicht nur ein kurzes abenteuer zu erleben, das ich aber schnell bereuen könnte? in einer bezeihung weiß man was man an dem anderen hat, bei dem neuen könnte es je nach dem ein griff ins klo sein.
     
    #5
    JackyllW, 26 Februar 2008
  6. LaCoer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    212
    101
    0
    nicht angegeben
    ............
     
    #6
    LaCoer, 26 Februar 2008
  7. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    in einer ähnlichen situation befinde ich mich gerade...mein partner hat kaum zeit für mich wegen der arbeit...und ein studienkollege macht mir avancen (ist aber auch vergeben, sitzen daher im selben boot)...aber man weiß ja was man an seinem partner hat und was nicht...gegen einen flirt ist nichts einzuwenden aber mehr geht nicht :smile:
     
    #7
    JackyllW, 26 Februar 2008
  8. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Das "plötzliche" Verlieben in eine andere Person ist ja bei langjährigen Beziehungen nicht selten.

    Aber wie plötzlich und unerwartet ist es denn tatsächlich? Nach meinen Beobachtungen ist es oft genug ein klares Zeichen für Probleme in der Beziehung. Es ist oft nicht nur das Kribbeln das fehlt, es sind eine ganze Menge mehr Dinge.

    Da ist oft die wirkliche Kommunikation weniger geworden (also wirklich dem anderen genau zuhören und versuchen ihn zu verstehen), da ist weniger Energie gemeinsam etwas für die Beziehung zu tun und da ist zum Teil das Gefühl den anderen schon gut zu kennen. Es ist in vielen Dingen einfach festgefahren und hält damit auch die beteiligten Partner fest und gibt ihnen zu wenig Raum für Entwicklung. Da sind die eingeschliffenen Dinge und das feste Bild vom Partner, das oft die inzwischen geänderten Bedürfnisse schlicht ignoriert. Das "bisher ging es ja auch und sie/er hat sich doch nie beschwert." Aber plötzlich sind die Macken nicht mehr so liebenswert und manche Dinge bekommen eine größere Wichtigkeit als sie vor einer Weile noch hatten.

    Dann kommt das extreme Kontrastprogramm in Form einer neuen Person. Da ist das aktive Bemühen von beiden Seiten, der frische Blick auf die Person, das Kennen lernen, das Kommunizieren etc.

    Bei diesem Verlieben in einen anderen gibt es meiner Meinung nach keinen Weg mehr zurück in die alte Beziehung.

    Entweder man fängt eine neue an oder man fängt neu mit dem bisherigen Partner an, nachdem man überprüft hat wieweit noch eine Basis da ist und wie weit der Wille bei beiden geht, etwas an der Beziehung zu ändern.

    Derjenige der die Verliebtheit auslöst spielt in dem ganzen meiner Meinung nach gar keine so große Rolle. Es sind die Bedürfnisse, Träume, Enttäuschungen, Differenzen aus der bisherigen Beziehung die sich einen Ausweg suchen, manchmal ist diese Person schlicht nur die Projektionsfläche für die unerfüllten Wünsche.

    Einen Rat in die eine oder andere Richtung will ich mit Sicherheit nicht geben. Wichtig finde ich vor allem, dass Du Dich und Deine Bedürfnisse Ernst nimmst und versuchst aktiv Deine Situation zu verbessern. Nur kein weiterer Stillstand.
     
    #8
    metamorphosen, 26 Februar 2008
  9. LaCoer
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    212
    101
    0
    nicht angegeben
    ...........
     
    #9
    LaCoer, 26 Februar 2008
  10. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    Ich habe mich vor einigen Wochen auch in einen anderen verliebt, trotz 5Jahren Beziehung..
    Ich war nicht mehr wirklich glücklich mit meinem Freund, er hat mich nicht gut behandelt, war ziemlich egoistisch.

    Ich habe es gewagt, ich habe meinen Freund verlassen und habe mich voll und ganz auf den Neuen eingelassen und weißt du was? Es war die richtige Entscheidung, denn mein neuer Freund macht mich unglaublich glücklich. Er ist wahnsinnig lieb, und steht wirklich zu 100% hinter mir.

    Hör auf den Herz, es wird dir schon den richtigen Weg weisen!
     
    #10
    Kokosflocke, 28 Februar 2008
  11. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Zu bedenken bleibt trotzdem: Ihr seit erst seit ein paar Wochen zusammen und noch in der frisch-verliebt Phase! Da ist das lieb sein und 100 % hinter-einem-steh Gefühl normal....

    Wirklich kannst du die Tragweite deiner Entscheidung frühestens in 1-2 Jahren sehen....
     
    #11
    nora18, 28 Februar 2008
  12. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    richtig nora, so seh ich die dinge auch.
    verliebtsein und das kribbeln im bauch vergehen auch bei der neuen beziehung früher oder später wieder. und ob einem dann die beziehung noch gefällt ist fragwürdig.
    ich würde daher meine beziehung, die mir trotz diverser minuspunkte nach wie vor gefällt (es stimmt ja nie alles 100%ig...), nicht zugunsten einer neuen aufgeben, wo ich mir nicht sicher sein kann, dass sie mindestens genauso lange und gut hält...und das kann dir keiner garantieren.
     
    #12
    JackyllW, 28 Februar 2008
  13. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich

    Also lieber in ner Beziehung weiterleben, nur weil sie sicher ist? Weil sie Sicherheit bietet?
    Wenn sie sich in einen anderen verliebt, wird doch was nicht stimmen in der Beziehung........
     
    #13
    Kokosflocke, 29 Februar 2008
  14. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    du ich habe mich auch schonmal in jmd anderes verguckt, obwohl in meiner beziehung alles in ordnung war...das kann man nur bedingt in verbindung bringen...aber sie sagt ja nicht explizit dass sie sich verliebt hat, sie weiß nicht ob es nur schwärmerei oder verliebtheit ist. ich würde es mir wirklich sehr überlegen ob ich einem viell. kurzfristigen gefühl nachgebe und mich trenne um es viell. einen monat später zu bereuen, weil es viell. gar nicht zu einer neuen Beziehung oder so gekommen ist.
    es geht mir da nicht zwingend um sicherheit, aber eine längere beziehung (mehrere jahre) hält im normalfall nicht nur weil beide partner zu feig sind schluss zu machen. meiner meinung nach zeichnet sich eine solche beziehung durch dinge wie erfahrungen aus, die einem eine verliebtheit nicht bieten kann.
    bei meinem partner kann ich sagen er steht zu 100% hinter mir, auch wenn ich mal mist baue - bei einem neuen partner weiß ich das nicht, denn in der rosaroten verliebtheitsphase ist das irgendwie selbstverständlich, es ist ja auch noch alles neu.
    in einer reiferen beziehung ist vielleicht das kribbeln nicht mehr in dem maße vorhanden, wie zu beginn einer beziehung, aber dafür kennt man sich (ich weiß man kennt einen menschen niemals ganz, weil er sich weiterentwickelt), man weiß so ziemlich was der partner mag /nicht mag, vertrauen hat sich über die Zeit auch aufgebaut (einem menschen den ich noch kaum kenne kann ich nicht voll vertrauen).
    natürlich gibt es auch in jeder beziehung dinge die einen stören - aber weiß ich ob die macke meines freundes (socken rumliegen lassen, geschirr stehen lassen) schlimmer sind als die eines viell. neuen partners?
    um eine klare antwort auf deine frage zu geben: JA ich würde eher in einer sicheren partnerschaft leben, weil ich je nach dem den schritt der trennung sehr bereuen könnte! man sollte es sich wirklich überlegen und nicht nur aus dem bauch heraus entscheiden. aber das wiederum muss jeder für sich selbst entscheiden :smile:
     
    #14
    JackyllW, 29 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe ersten Blick
Dorfjunge
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 September 2015
3 Antworten
Samson3
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Oktober 2014
6 Antworten
linarosa271
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 März 2014
2 Antworten
Test