Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe auf den ersten Blick

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von Goldmund_76, 27 Januar 2009.

  1. Goldmund_76
    Ist noch neu hier
    20
    0
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute,

    wie habt ihr euren Partner kennengelernt?

    Mögt ihr ein bisschen eure Geschichte erzählen? Wo ihr euch kennengelernt habt, unter welchen Umständen, was euer Interesse geweckt und euer Herz zum schlagen gebracht hat. Welche Besonderheiten bot dieser lebensverändernder Augenblick?

    Freu mich auf eure Anekdoten!

    Grüße
     
    #1
    Goldmund_76, 27 Januar 2009
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    #2
    CCFly, 27 Januar 2009
  3. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Im Internet über eine Single Börse, ich war dort zwar angemeldet aber nicht aktiv (nur mal ab und zu das Postfach geleert) und geschaut wer auf meinem Profil war-und da sah ich sein Foto und er kam auch noch aus meiner Gegend :herz:
    Hab ihn direkt angemailt, er gab mir seine Email Adresse und wir mailten erst mal hin und her. Dann haben wir am 2. Abend telefoniert und ich mochte seine Stimme direkt. Wir haben dann jeden Tag mindestens eine Stunde lang telefoniert und uns nach einer Woche getroffen.
    Waren hier in einem Cafe etwas trinken und quatschten und quatschten. Meine Nervosität war weg, wir lagen gleich auf einer Wellenlänge und sind danach noch in eine Kneipe gegangen.
    Irgendwann "fegte" man uns dort auch raus und ich hab ihn dann auf nen Absackerkaffee zu mir eingeladen (was ich vorher noch nie gemacht habe, aber er erzählte mir vorher das er sooooooooo gern Kaffee trinkt).
    Dann haben wir bis 6 Uhr morgens bei mir im Wohnzimmer gesessen und Kaffe getrunken, weitergequatscht und geflirtet :herz:
    Von da an kam er jeden abend zu mir, wir lagen nebeneinander auf dem Sofa und trauten uns kaum dem anderen näher zu kommen...nach einer weiteren Woche dann endlich der 1. Kuss und seitdem ist die Sache gebongt :-D
    Ist jetzt 1 Jahr und 3 Monate her :smile:
     
    #3
    User 75021, 27 Januar 2009
  4. nallee
    nallee (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    101
    0
    nicht angegeben
    hmm also wir haben uns vor circa 1 1/2 jahren in der fahrschule kennengelernt. ich bin am ersten tag zu spät gekommen, da ich bis abends schule hatte. ich hab an die tür geklopft und bin rein. es war nur noch neben ihm ein platz leer. ich hab mich also neben ihn gesetzt und er starrte mich schon dauernd an. als ichs gemerkt hab, hab ich mich zu ihm gedreht und gefragt, ob was nicht stimmt. er hat nur den kopf geschüttelt und gelächelt. ich war irgendwie total genervt :grin:
    er war immer derjenige, der irgendwelche witze gemacht hat und worüber alle so gelacht haben. da war ich dann noch genervter. ich war auch irgendwie die einzige, die nicht gelacht hat :grin:
    am zweiten tag der fahrschule bin ich in die küche, um eine zu rauchen. er kam mir nach, hat dauernd versucht, mit mir ein gespräch zu beginnen, ich hab aber jedesmal abgeblockt. und das ging dann jeden tag so.. ^^
    da die fahrschule nicht weit von meinem zuhause war, bin ich immer zu fuß hin und zurück. einmal, nach der fahrschule, hat er mich gefragt, ob er mich nach hause bringen darf. ich hab zugesagt. er hat nen unglaublichen umweg gemacht ("oh scheiße, ich hab mich verfahren!" :grin: ). naja, den weg, für den ich zu fuß fünf minuten gebräucht hätte, für den haben wir mit dem auto eine stunde gebraucht :grin: wir haben uns aber total schön unterhalte. ich gab ihm meine nummer und er mir seine. ab da an haben wir uns immer geschrieben, sind dann immer zusammen zur schule gefahren (seine schule ist direkt neben meiner), waren nach der schule zusammen, jedes wochenende zusammen - eigentlich waren wir vier monate lang rund um die uhr zusammen. :grin: er hat mir auch wirklich ausnahmslos jeden tag irgendwelche geschenke und überraschungen gemacht.. und irgendwann, nach eben circa vier monaten, hab ich gemerkt, wie ich mich unsterblich in ihn verliebe..:herz: :herz:
    joa :smile2:
     
    #4
    nallee, 27 Januar 2009
  5. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Wir gehören auch zu den Internet-Leuten. :zwinker:

    Wir waren beide bei einer Single-Börse angemeldet. Ich hab' da drei Männer aus der Gegend angeschrieben, deren Profile und Fotos mir sympathisch waren. Er hat geantwortet, wir haben da vielleicht 10 Nachrichten hin- und hergeschickt und unsere ICQ-Nummern getauscht. Einen Abend später habe ich nach seiner Handynummer gefragt und wir sind zudem auf Sms und Anrufe umgestiegen. Nochmal so drei Tage später hatten wir unser erstes Date im Restaurant und waren danach noch einige Stunden bei mir und haben uns unterhalten. Ein paar Tage später war ich dann bei ihm und blieb auch direkt zwei Tage. Da passierte aber noch absolut nichts. Ein Wochenende später haben wir in der ersten Nacht gekuschelt und in der zweiten Sex gehabt. Seitdem sind wir zusammen. :smile:

    Eine meiner wenigen Beziehungen, wo es keinen "Test-Sex" gab, was ich eigentlich bevorzuge. Vielleicht war mir ja unterbewusst klar, dass es passen würde. :engel:
     
    #5
    User 18889, 28 Januar 2009
  6. JennyLia
    Gast
    0
    Ich habe meinen kleinen Prinzen♥,letzten Jahr genau am 18 April im Pulp durch Freunde kennen gelernt. Muss dazu sagen das er mir da schon vom Typen her gefiel,weil er halt genau meinen kretärien entsprach.Nun ja so kam es dann halt das wir uns alle 2 wochen im Pulp trafen und iwann uns im icq fast täglich unterhielten. Uns beide traf früher das selbe schicksal, unglücklich verliebt^^ so hatte ich meinen verbündeten gefunden.Wir verstanden uns auf anhieb super.Es kam auch mal vor das er hier bei mir blieb nach dem Pulp,sprich hier bei mir übernachtete.Aber wir sind uns nie näher gekommen,mehr als freundschaftliches umarmen etc lief da nie.Zu dem zeitpunkt hatte ich auch nie das bedürfniss danach.Nun ja es entwickelte sich eine sehr sehr enge freundschaft zwischen uns beiden.Dies ging ca ein halbes jahr so.Bis es iwann dazu kam das er wieder bei mir übernachtete und wir beide uns näher kamen,sprich der erste kuss:herz: und da ist es dann auch passiert,es hat sowas von boom gemacht.wie sich später heraus stellte war das wohl der ausschlag gebenede abend,den an diesem abend durch den kuss verliebten wir beide uns in einander.klar anfangs war man sich seinen gefühlen nicht so scher,bzw hatte angst um die gute freundschaft,doch die gefühle waren stärke als alles andere. Nun bin ich seit dem 25.Oktober mit meinem kleinen prinzen zusammen und noch genauso verliebt wie am ersten tag.es ist einfach perfekt,da wir uns ja nciht erst kennen lernen brauchten etc sondern schon vorher sehr eng mit einander verbunden waren. Das beste was mir je passieren konnte,so als wenn wir für einander bestimmt wären. noch immer ist es so wie früher das wir gleich denken und wissen mit nur einem blick was der andere fühlt etc. das ist echt schon unheimlich,aber traumhaft schön.Noch nie zuvor habe ich so starke gefühle und so intensive liebe für einen menschen empfunden. Ja das ist meine kleine liebesgeschichte^^ und ich hoffe das sie niemals endet...:herz:
    4ver 2gehter...
     
    #6
    JennyLia, 28 Januar 2009
  7. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Ich war ursprünglich in einen seiner besten Kumpels verliebt. Auf diesem Umweg habe ich ihn dann kennengelernt, zu Beginn war er mir auch garnicht sehr sympathisch. Aber mit der Zeit stellte sich raus, dass er wesentlich mehr auf meiner Wellenlänge war als das eigentliche Objekt der Begierde. Und wir haben uns ein bisschen mehr miteinander beschäftigt, allerdings nicht auffallend viel. Den ersten Schritt hat er dann ganz unverhofft gemacht und ab da wars auch gut.
     
    #7
    Película Muda, 28 Januar 2009
  8. Sarah-Joe
    Sarah-Joe (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    103
    2
    nicht angegeben
    So richtig wahr genommen habe ich ihn,als ich 12 war.Er wohnte damals schon in einer anderen Stadt wegen seinem Beruf und kam hin und wieder seine Eltern besuchen,welche in der Nähe meiner Eltern wohnten.Damals habe ich schon leicht für ihn geschwärmt,obwohl er schon 20 war und ich wußte,daß ich zu jung bin.Ich mochte seine ruhige,offene Art und das er schon mit Anfang 20 weniger Haar hatte,faszinierte mich und machte ihn für mich recht interessant.

    Ein paar Jahre später,ich war mittlerweile 16,trafen wir uns zufällig so ein-oder zweimal im Jahr in meiner Stammkneipe,wenn er mal wieder seine Eltern besuchte.Wir unterhielten uns ausgiebig über alles Mögliche,auch als seine damalige Freundin mit dabei war,die ich sehr beneidete.

    Es vergingen wieder einige Jahre in der wir uns vollkommen aus den Augen verloren haben.Dann 2001 trafen wir uns unvermittelt in besagter Kneipe wieder.Er erzählte mir,daß er nun wieder hier wohnt,da seine Mutter an Krebs erkrankt war (sein Vater ist in der Zwischenzeit verstorben) ,und er in ihrer Nähe sein wolle.

    Von da ab trafen wir uns unregelmässig,mal in der Kneipe oder bei mir zum Kaffee oder einer Flasche Wein.Wir waren einander sehr vertraut und wir haben Nächte verbracht,wo wir nur gequatscht haben.Zu dieser Zeit haben wir viel zusammen gelacht und auch gemeinsam geweint.Wir hatten wunderbaren Sex ohne eine Beziehung einzugehen und genossen einfach unsere Zweisamkeit,bis er dann plötzlich aus meinem Leben verschwand.

    Es vergingen weitere 3 Jahre bis wir uns erneut trafen.Es war ein Januarmorgen 2004 und er stand vor meiner Haustüre.Ich liess ihn ein und wir redeten kein Wort.Ich rief auf meiner Arbeit an und meldete mich krank,danach sind wir ins Bett gegangen und er lag weinend in meinen Armen,bis er eingeschlafen ist.Später an diesem Tag redeten wir darüber,wie es uns in den letzten Jahren ergangen ist und ich erfuhr,daß seine Mutter nun auch tot war.
    Irgendwie war an diesem Abend klar,daß wir nun fest zusammen waren.Es bedurfte keiner Worte oder Geste,es war einfach so.

    Leider hat die Geschichte kein Happy-End.Mittlerweile sind wir schon über ein halbes Jahr getrennt,aber wir haben noch Kontakt zueinander.Wir sind miteinander verbunden und doch weit entfernt.Er wird mir immer Willkommen sein,auch wenn es keine Liebes-Beziehung geben kann.Wir verstehen uns ohne Worte zu benutzen.Er wird ein Teil meines Lebens bleiben,für immer....
     
    #8
    Sarah-Joe, 28 Januar 2009
  9. Fluxo
    Ibiza
    829
    113
    73
    nicht angegeben
    Jou also...

    ich hatte sowas bis jetzt nur 1 x. Hat sehr gut angefangen, endete aber verdammt schlecht...

    Ich war an dem Abend mit einer ehemals sehr guten Freundin in einer meiner Lieblingskneipen verabredet. Wir hatten davor einen kleinen Streit & ich freute mich einfach mal wieder mit ihr zu quatschen. Ich saß am Thresen, als die gute Freundin zu mir kam und meinte ich solle mich doch zu ihnen runter kommen. Bin dann mit ihr runter und...

    da saß sie (mit an dem Tisch)! Hat mich getroffen wie ein Blitz und wir haben uns die ganze Zeit in die Augen geschaut. Sonderlich viel haben wir trotzdem nicht geredet, dafür haben uns die anderen zu stark abgelenkt. Schließlich hab ich mich dann von allen verabschiedet, auch bei ihr - mit einem tiefen Blick in die Augen. Ich ging mit dem Gefühl, einen ganz besonderen Menschen getroffen zu haben.

    Lag dann den ganzen Abend wach und nach 1 h kam die erste SMS von ihr. Sie hatte sich die Nr. von meiner Freundin gekrallt und sehr schön formulliert, dass sie mich gerne näher kennenlernen wollte. Die SMS & der Stil haben mich dann noch mehr beeindruckt. Haben uns am übernächsten Tag getroffen (weiß noch das ich am Vorabend meine Kumpels extrem zugetextet hab^^), zuerst mit unserer gemeinsamen "Freundin". Dann haben wir uns entschieden etwas für den Abend zu machen. Ich hab sie dann abgeholt, wir sind in ´ne Shisha-Bar, haben es uns dort auf den Kissen gemütlich gemacht und halt geredet. Als ich sie dann daheim abgesetzt hab, nahm ich all meinen Mut zusammen und hab sie geküsst. Das ging dann so ´ne halbe Stunde.

    Was folgten waren anderthalb Jahre voller Leidenschaft & Harmonie, das hat dann aber mit der Zeit abgenommen. Sind dann sogar zusammen gezogen. Hab mir die ganze Zeit über immer sehr viel Mühe gegeben, von ihr kam (auch arbeitsbedingt) weniger. Deswegen war ich dann auch manchmal etwas demotiviert. Gegen Ende (ging fast 2 Jahre, so genau weiß ich das nicht mehr) war es eine normale Beziehung (soweit man bei mir sowas überhaupt sagen kann^^).

    Das Ende war ziemlich besch*****, sie flog als meine "Frau" (bei längeren Beziehungen nenn ich die Partnerin für mich so) in den Urlaub, kam aber als Ex zurück.. Lief ziemlich *******, seitdem pass ich da besser auf!

    Aber das Leben geht weiter, ob ich nochmal so jemanden treffe, ob ich sie vllt. nicht schon getroffen habe, ob ich mir mit dem erzählen solcher geschichten in ´s eigene Fleisch schneide - keine Ahnung! Ich lass es einfach auf mich zukommen :jee:
     
    #9
    Fluxo, 28 Januar 2009
  10. Goldmund_76
    Ist noch neu hier Themenstarter
    20
    0
    0
    nicht angegeben
    #10
    Goldmund_76, 28 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe ersten Blick
masdevallia
Stammkneipe Forum
20 Oktober 2016
13 Antworten
Nevery
Stammkneipe Forum
9 Mai 2016
28 Antworten
Lez
Stammkneipe Forum
17 September 2005
4 Antworten