Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe auf Entfernung

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Lotusbaum, 9 April 2004.

  1. Lotusbaum
    Gast
    0
    Bin ganz neu hier und möchte mich mit diesem Thema auch gleich einmal vorstellen.

    Bin jetzt seit zwei Jahren mit meinem Freund zusammen und wir waren auch eigentlich immer ziemlich glücklich.
    Doch momentan ist der Wurm drin. Er ist bei der Bundeswehr und schon wieder bei einem Auslandseinsatz.
    Das Problem ist, er hat sich dafür freiwillig gemeldet. Er ist erst im Okt letzten Jahres zurückgekommen und ist jetzt schon wieder weg. Für vorraussichtlich 6 Monate.
    Das ist für eine Frau in meinem Alter schlecht zu verstehen. Wenn er gemußt hätte, dann waere wohl auch mehr Verständnis da. Aber so? :mad:
     
    #1
    Lotusbaum, 9 April 2004
  2. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Er empfindet das halt als seine momentane Lebensaufgabe.
    Das bedeutet noch lange nicht, dass er Dich nicht liebt.
    Wolltest Du wirklich, dass er alles das, was für ihn wichtig ist, für Dich aufgibt ?
     
    #2
    waschbär2, 9 April 2004
  3. Lotusbaum
    Gast
    0
    Wenn ihm das momentan alles bedeutet.
    Ich verstehe nicht das man sich nach 5 Monaten gleich wieder freiwillig meldet.
    Wenn er wiederkommt ist es Herbst.
     
    #3
    Lotusbaum, 9 April 2004
  4. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch, dass man seinen Partner gehen lassen sollte. Wie Waschbär sagt, heißt es nicht dass er dich nicht liebt. Er möchte scheinbar die Erfahrungen machen - und solche Erfahrungen kann man eben meist nur sammeln wenn man jung ist (keine Kinder hat etc.)

    Aber ich kann natürlich deine Sichtweise auch verstehen : jetzt ist er erst so kurz wieder zu Hause gewesen und dann geht er schon wieder weg. Was hat er denn zu dir gesagt ? Warum wollte er denn so schnell wieder weg ? Wenn er mal 1 Jahr zu Hause bleibt, wär das für dich sicher schöner - bei so langen und dauernden Trennungen bleibt ja vielleicht doch irgendwann mal die Beziehung auf der Strecke.
     
    #4
    orbitohnezucker, 9 April 2004
  5. Bastel
    Gast
    0
    Das Thema ist immer ein wenig heikel anzufassen. Ich bin einfach der Meinung wenn ein Mann freiwillig so lange weggeht dann liegt ihm nicht mehr das selbe an der Beziehung wie dir ! Hat er mit dir gesprochen, hat er gründe genannt das er gleich wieder weg wollte? Ich hab einen Freund dem geht es genauso ... Er muss von seiner Firma aus alle 2 Monate nach China und seine Freundin ist noch Kinderkrankenschwester so das sie sich manchmal auch 4 - 5 Monate nicht sehen und das macht ihm schon ziemlich zu schaffen weil er angst hat seine Freundin zu verlieren. Deswegen bin ich der Meinung wenn ein Mann nicht unbedingt Firmentechnisch dazu gezwungen wird würde ich und ich denke auch viele anderen Männer alles tun um bei der Partnerin zu sein.
     
    #5
    Bastel, 9 April 2004
  6. Lotusbaum
    Gast
    0
    @ orbitohnezucker

    Das ist es ja, das die Beziehung diesmal wohl auf der Strecke bleibt. Schließlich lebe ich hier ja ein normales Leben weiter. Begründet hat er es nicht einmal richtig.
    Aber man geht ja wohl nicht nach Afghanistan um ne Frau kennenzulernen.

    @ Bastel

    Er hat es ja freiwillig gemacht. Wenns nicht so gewesen waere hätte ich mich wohl weniger aufgeregt.
     
    #6
    Lotusbaum, 9 April 2004
  7. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Hmmm.. Eine blöde Situation.

    Der Freund einer Bekannten muss jetzt für 6 Monate auch ins Ausland von der Bundeswehr aus.
    Und sie meint auch, dass sie es wohl keine 6 Monate hier ohne Männer aushalten würde...
     
    #7
    ogelique, 9 April 2004
  8. Bastel
    Gast
    0
    Männer sind meist sehr einfach gestrickt und gehen gerne jedem Problem aus dem Weg... Nur um nicht irgendwelche Probleme zubekommen mit denen sie dann nicht fertig werden. Deswegen geht man(n) einfach der sache so lange aussem weg bis die sache von jemand anderem erledigt wird. Klar darf ich hier nicht verallgemeinern ... aber es gibt viele Männer die so sind .... !

    Ich denke mal das er vielleicht einfach nicht mehr das für dich empfindet wie du für ihn und er somit versucht einfach dir aussem weg zu gehen. Wenn er es freiwillig gemacht hat sowieso .. wiel ich glaub nicht das ich es so lange ohne meine Partnerien aushalten würde. Klar werden Beziehungen oft arg Strapaziert aber freiwillig macht man soetwas nicht!
     
    #8
    Bastel, 9 April 2004
  9. Lotusbaum
    Gast
    0
    Habe das ganze gestern Abend beendet.
    Und es hat ihn noch nicht einmal gestört :traurig:
     
    #9
    Lotusbaum, 11 April 2004
  10. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Tut mir leid für Dich :gruppe:

    Weiss, dass es sich jetzt blöd anhört, aber Du wirst schon Deinen "Prinzen" finden.

    Ganz viele liebe Grüße,
    Waschbär
     
    #10
    waschbär2, 11 April 2004
  11. Lotusbaum
    Gast
    0
    Ich habe sogar schon einen im Auge. :zwinker:
    Aber ich möchte mich momentan nicht auf was zu intensives einlassen.
     
    #11
    Lotusbaum, 11 April 2004
  12. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Wer hat denn was von "intensiv" gesagt *grins*

    Nee, Du bist schon auf dem richtigen Weg !!!
    Nach vorne schauen und abwarten, was Die Zukunft bringt.

    Viel Glück dabei,
    waschbär
     
    #12
    waschbär2, 11 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Entfernung
Pardalis
Kummerkasten Forum
6 Dezember 2016 um 15:25
31 Antworten
ichag1105
Kummerkasten Forum
7 Dezember 2016 um 20:42
128 Antworten
lai
Kummerkasten Forum
9 Juni 2011
16 Antworten