Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe, Beziehung, Ausländerin?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von heidelbär, 20 Dezember 2006.

  1. heidelbär
    heidelbär (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    bin irgendwie in ein großes Loch gefallen. Weiß irgendwie auch gar nicht, was da passiert, aber vielleicht liest dies ja jemand und holt mich zurück auf den Teppich oder kann mir eine nüchterne Meinung über alles schreiben?! Würde mich über jedes Kommentar freuen!

    Das ganze begann eigentlich schon im Sommer, als ich eine Österreicherin (25) in meiner Heimatstadt kennenlernte, die mehr oder weniger im Zusammenhang der Weltmeisterschaft eine Art Abenteuerurlaub in D machte.

    Eigentlich war sie es, die mich in einem Club abgeschleppt hat und wir haben dort rumgemacht. Nahm das zu dem Zeitpunkt eigentlich nicht wirklich ernst und dachte mehr an meinen Spaß dabei.

    Zwei Tage später haben wir uns dann 50km entfernt in meinem Studienort wieder getroffen (der Plan enstand an diesem Abend recht unkonkret, je nach dem, ob sie da überhaupt vorbeikommen würde). Sie tat es, was ein kleines bisschen eine Planänderung für sie bedeutete. Wir hatten zwei wunderschöne Tage zu zweit, aber wir hingen nicht dauernd aufeinander, sondern sie war auch mal für ein paar Stunden alleine unterwegs. Übernachtet hat sie allerdings immer bei mir und wollte auch in meinem Bett schlafen. In der zweiten Nacht haben wir dann auch miteinander geschlafen und noch bis spät in die Nacht danach geredet über alles Mögliche, obwohl sie eigentlich früh morgens ihren Zug nehmen wollte. War irgendwie total schön und interessant die ganze Geschichte! Jedenfalls haben wir Handynummern und später auch Email ausgetauscht (ging alles mehr oder weniger von ihr aus) und haben uns die Wochen danach noch geschrieben. Sie meinte, sie würde eventuell nochmal mich besuchen kommen und wir verabredeten ein WE 1,5 Monate später. Dachte da schon, dass das wahrscheinlich eh nicht zustande kommen würde, wegen der langen Zeitspanne, aber sie ist eigentlich der totale Planfreak mit Kalender und 5 Monate im voraus alles festgemacht (ganz im Gegensatz zu mir, der meist gar nicht mal weiß, was am Wochenende in zwei Wochen steht).

    Jedenfalls besuchte sich mich wirklich nochmal für ein Wochenende und in der Zeit habe ich mich einfach wahnsinnig in sie verliebt. Wir waren eigentlich die ganze Zeit am rumknutschen und haben die Zeit miteinander genossen. Leider war das alles viel zu schnell rum und der Alltag wieder da. Achja, in der letzten Nacht schliefen wir nochmal miteinander, war aber eher Blümchensex und ich weiß nicht, ob das ihr so sehr gefallen hat. Die Wochen drauf haben wir lange telefoniert (immer so 2-5 Stunden). Allerdings rief sie nur etwa 1 mal pro Woche an und selbst anrufen sollte ich nicht... sie wohnt noch bei ihren Eltern und ich habe das Gefühl, dass es nicht nur um die Sprache, sondern ihr auch unangenehm gewesen wäre, wenn so ein Deutscher sich da gemeldet hätte.

    War mir alles egal, habe es total genossen mich stundenlang mit ihr zu unterhalten und wir haben auch viel zu Lachen gehabt. Sie erzählte auch oft von ihre Ausgängen und dass da ja so schlimme Typen unterwegs gewesen wären und sich mit ihr unterhalten haben. Vor allem Deutsche würden sich ja so schlimm benehmen. Aber was soll man dazu eigentlich sagen?! Sie hatte erzählt, dass sie in einer 3jährigen Beziehung war, wo aber nach 2 Jahren schonmal Schluss war und das letzte Jahr nur aufgewärmt und eher gequält gewesen war. 3 Monate waren vergangen nach dem Ende, wo ich sie kennenlernte.

    Einige Wochen später belastete mich dies alles immer mehr... hatte auch das Gefühl, dass das Telefonieren so eine Art Pflicht war und sie das eigentlich nur an Tagen machte, wo es eben gerade passte (der Rest der Woche war eben mit anderen Aktivitäten verplant).

    Es ergab sich dann die Gelegenheit, dass ich in der Wohnung eines Bekannten in ihrere Stadt für ein Wochenende wohnen konnte (arbeitet dort noch für ein paar Monate) und ich fragte, ob wir uns nicht treffen wollen würden und sie mir ihre Stadt zeige. Sie hatte zuvor immer gemeint ich könnte bei ihrer Familie im Gästezimmer schlafen, aber sie denke nicht, dass das das sei, was ich wöllte. Dehalb ideale Lösung.

    Bin dann Samstag zu ihr gefahren, weil sie freitags schon mir Bekannten zu einer Motto Party eingeladen war, wo ich nicht mitkommen wollte. Jedenfalls hat sie sich dort ziemlich besoffen und Samstag war sie dementsprechend zu wenig zu gebrauchen. War irgendwie total komische Stimmung. Okay, lag vielleicht auch ein bisschen an mir, weil ich das Gefühl hatte, dass es ihr irgendwie ungelegen ist und ich mir ihr aufzwänge. Sie wusste nicht so recht was mit mir anzufangen ("hier gibts ja eigentlich gar nichts zu sehen") ... aber ich wollte ja eigentlich auch nur sie sehen!!

    War dann bis Montag Abend bei ihr (sie hat Montag extra kürzer für mich gearbeitet)... aber irgendwie war sie ein bisschen abweisend. Kurz küssen war okay, aber wenn ich mehr wollte hat sie das immer schnell abgebrochen. In einem Bett geschlafen haben wir auch zwei Nächte, aber höchstens kuscheln.

    Habe irgendwie das Gefühl, dass sie das Interesse verloren hat. Einerseits hat sie schon die Nähe genossen, diese aber nicht extra gesucht wie zuvor. Zu sehr Sexuelles wurde unterbunden.

    Ich weiß nicht, irgendwie würde ich doch sagen was Sache ist, oder? Verpflichtet muss man sich ja zu nichts fühlen. Einerseits denke ich, dass ich mehr ein Freund für sie bin.. oder eine Art interessante Studienobjekt. Andererseits hat sie aber vor allem hin und wieder Küssen genossen. Ich weiß einfach gar nicht mehr, was sie eigentlich will. Jeder würde denke, dass man da einfach drüber redet. Ansätze in die Richtung endeten aber immer mit den Aussagen, dass ich mir nicht so viele Gedanken machen solle... :geknickt:

    Bin einfach total unsicher, was sie denkt und fühlt, würde sie aber so gerne in den Arm nehmen und bei mir haben.

    Mein Bauchgefühl: Sie fand mich sehr interessant und spannend. Lernte mich kennen und redet sehr gerne mit mir, empfindet aber eher wie für einen Freund jetzt. Sie beobachtet Leute gerne und ich bin so eine Art Studienobjekt.

    Ist jetzt ein bisschen lange und durcheinander geschrieben geworden, aber vielleicht weiß ja jemand, ob ich mir noch Hoffnungen machen kann :-(

    Irgendwie denke ich, dass das alles keine Perspektive hätte (auch wegen meinem Studienabschluss und so) .. sie will im März eine neue Arbeitsstelle antreten, die sie rund um die Welt bringen würde und sie zieht deswegen wahrscheinlich weg. Sie ist mir nur so verdammt wichtig geworden!

    Ich hoffe, dass mir jemand irgendwie einen Rat geben kann, wie ich damit umgehen kann :-(
     
    #1
    heidelbär, 20 Dezember 2006
  2. Kyennh
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    17
    Verheiratet
    Ich würde das Gespräch suchen, dann hast Du Klarheit.

    Alles andere macht Dich kaputt.
     
    #2
    Kyennh, 20 Dezember 2006
  3. LaPerla
    Verbringt hier viel Zeit
    746
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Suche das Gespräch, du brauchst wirklich Klarheit in diesem Gewirr. Es hört sich danach an, als ob sie genauso verwirrt ist wie Du und deshalb sich so verhält, denn sie ist sich den Umständen genauso bewusst wie du. Also, versuchs einfach mal, denn alles andere macht es nur noch schwieriger
     
    #3
    LaPerla, 20 Dezember 2006
  4. BoeseLiz
    BoeseLiz (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    843
    101
    1
    Single
    Ich persönlich glaube ja, dass du/ihr keine Chance hast/habt. Die Situation ist ja nun nicht so prall, aber dass sie dann auch noch wegziehen wird, ist eine zu große Belastung für dich. Das will sie dir sicher nicht antun. Und wenn sie alles so sehr plant, ist sie sich dessen inzwischen lange bewusst.
     
    #4
    BoeseLiz, 20 Dezember 2006
  5. doschmi
    doschmi (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Single
    Ich würde am besten persönlich mit ihr reden und wirklich versuchen rauszufinden was sache ist.

    gruß doschmi

    P.S.: war find ich net wirr und aber sehr gut mir details wiedergebend. also sehr gut geschrieben.
     
    #5
    doschmi, 20 Dezember 2006
  6. heidelbär
    heidelbär (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es kann gut sein, dass ich im Eingangspost bisschen wirr geschrieben habe und auch nicht alles erinnert habe, was eventuell wichtig ist. War alles noch ein bisschen frisch und ich schon ein ziemlich müde.

    Schätze sie eigentlich so ein, dass sie sich über "uns" keine Gedanken macht, sondern eher schaut was kommt. Was Spaß macht wird gemacht, aber wenn nicht ist auch egal. Ja, wahrscheinlich ist es ihr sogar ein bisschen egal (das sagt mir zumindest mein Bauch).

    Andererseits sagt sie manchmal so wahnsinnig liebe dinge wie sie will mich (jetzt) nicht weggehen lassen, warum hast du nicht einen Zug morgen genommen. Als ich bei ihr geschlafen habe meinte sie morgens, ich hätte nachts ganz am anderen Ende geschlafen, das wäre gemein gewesen. So Dinge sage ich ja nicht einfach so?! Andererseits schenkt sie mir auch nicht ihre komplette Aufmerksamkeit. Da bin ich mal da und dann kommt irgendwas interessantes in der Glotze und sie regt sich über irgendwas da drin auf.

    Bin da irgendwie total hin und hergerissen, ob sie in mir einfach einen guten Freund jetzt sieht oder das doch mehr ist. Scheiße, das frisst mich irgendwie auf. Den Rat mit der Aussprache habe ich mir schon selbst gegeben, aber es kam nicht dazu. Selbst wenn ich dachte, dass der Moment günstig ist und ich angesetzt habe, blockte sie immer ab. Muss da wohl mal sehr direkt werden :geknickt:
     
    #6
    heidelbär, 21 Dezember 2006
  7. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Wenns nicht anders geht, auf jeden Fall.
     
    #7
    User 48403, 21 Dezember 2006
  8. heidelbär
    heidelbär (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, mittlerweile finde ich es irgendwie nicht mehr so klug, aber in dem Moment musste ich einfach irgendwas loswerden.

    Hab ihr an dem Abend wo wir uns getrennt haben noch geschrieben, dass sie mir sehr viel bedeutet, ich ihr das nie so gesagt hätte, aber dass ich mit der Situation so irgendwie nicht klar komme. Sie solle verstehen, wenn ich mich in nächster Zeit nicht melden würde (Abschiedsworte waren sowas wie "Melde dich mal wieder"). Weiß, dass sie das gleich gelesen hat, weils eine sms mit Überlänge war und der zweite Teil erst übertragen wurde, nachdem sie auf der SIM Platz für eine neue gemacht hat.
    Ich hätte ja verstanden, wenn darauf gar nichts oder eine leicht angepisste sms zurückgekommen wäre..
    Sie schrieb aber erst 3 Stunden später am Abend kurz und knapp zurück: hmm..., wünsch dir einfach mal gute nacht. Seitdem Funkstille eingehalten.

    Jetzt vor Weihnachten ist sie natürlich auch ein bisschen im Stress.. aber denke irgendwie, dass ich nochmal mit ihr persönlich reden muss. Verstehe die Reaktion mal gar nicht! Wollte sie mich "runterkühlen" nach dem Motto, mach dir keine Gedanken - wie sonst immer? Oder ist das ein Schulterzucken zu der Sache? Hat sie sich einfach zu einer Antwort genötigt gefühlt? ... und ist nach Stunden Abwarten oder Grübeln einfach zu keinem Ergebnis gekommen?

    Man, wegen dem Ganzen Mist komme ich einfach zu nichts mehr. Bin die ganze Zeit nur noch am Freunde anrufen und mich verabreden, aber es lässt mir keine Ruhe.
     
    #8
    heidelbär, 21 Dezember 2006
  9. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmm auf mich wirkt sie eigentlich wie ein mädel, das einfach mal ein wenig herumkommen, leute kennenlernen und seinen spaß haben will. ich denke schon, dass sie die zeit mit dir genossen hat und du mehr als ein freund für sie warst, aber sie macht auf mich nicht den eindruck, dass sie etwas festes will.
    das kann vermutlich nicht mit ihrem lebensstil vereinbaren und möchte es wahrscheinlich auch im moment gar nicht.

    aber das ist halt nur was ich im ersten moment gedacht habe, ich kann auch komplett falsch liegen:zwinker:

    auf jeden fall solltest du mit ihr reden und ihr deine gefühle offenbaren, du hast schließlich eigentlich nichts zu verlieren!
     
    #9
    Caty, 21 Dezember 2006
  10. heidelbär
    heidelbär (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, so habe ich die ganze Sache von Anfang an auch gesehen, Abenteuer und Spaß... nach der ersten Begegnung dachte ich, würde ich sie nicht wieder sehen. Das Ganze mit dem nächsten Treffen ging dann aber von ihr aus. Da war sie auch super anhänglich und da kam es mir vor, als wäre da mehr.. eher so wie frisch verliebt. Da ist es dann wohl auch schon um mich geschehen gewesen, auch wenn ich das gar nicht wollte.

    Darauf folgte die Phase mit lange telefonieren. Meint auch ständig im Gespräch, dass wir bei diesem und jenen ja total gleich ticken würden. Dann treffen wir ganz zufällig ihre Schwester und ich lerne sie kennen, was aber wohl abgesprochen war. Dann meint sie, ich solle doch ein bisschen ihre Freunde unterhalten und da nicht schüchtern sein. Also in manchen Situationen kommt mir das vor wie in einer Beziehung. Das könnte ihr doch eigentlich alles total egal sein?!

    Wäre da nicht die Vorgeschichte und dass sie mich hin und wieder küsst und meine Hand nimmt, würde ich sagen, dass wir wohl eher best friends sind. Wo das wohl hinführt...
     
    #10
    heidelbär, 21 Dezember 2006
  11. heidelbär
    heidelbär (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    167
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, hat nicht irgendwer noch eine Idee? Spekulationen sind erstmal willkommen! Votschläge für weiteres vorgehen? Würde sie gerne anrufen, aber das hat nach Erfahrung nie wirklich geklappt... meistens hat sie sich dann irgendwann selbst gemeldet.
     
    #11
    heidelbär, 22 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Beziehung Ausländerin
lilifee996
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2016 um 16:58
11 Antworten
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Dampferin
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2016
10 Antworten
Test