Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe Damen ...... Euer Freund und drei merkwürdige Möglichkeiten

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Grinsekater1968, 26 Juni 2006.

  1. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ok, liebe Frauen, DVD gucken mit einer anderen Frau, oder ihre Wohnung betreten, ist ganz, ganz böse ... also gleichbedeutend mit : Sex mit einer anderen Frau :ratlos_alt: :bandit:
    .. ob das jetzt wirklich einleuchtend ist oder nicht, ist mal offen gelassen....

    .... aber, um das Thema Untreue mal abzuschließen :smile: würd ich jetzt gern mal drei Szenarien vorstellen und von Euch gern wissen, was für Euch das Schlimmste ist.
    Es wäre auch interessant zu wissen, wie Ihr damit umgehen würdet, werte Damenwelt. :engel:


    Stellt Euch mal vor .....
    Ihr seid seit fast einem halben Jahr sehr glücklich mit Eurem Freund zusammen, und eigentlich denkt Ihr Euch, es gäbe keine Geheimnisse zwischen Euch. Er ist oft eingespannt, muß gelegentlich abends schon mal weg, ist am Wochenende öfters mal unterwegs zu Basketball-Spielen, weil er eine Mannschaft gemeinsam mit einem guten Freund, den Ihr flüchtig kennt, mittrainiert. Dann, an einem laaaaaaaaaangen Abend mit Wein, Kerzenschein und tiefen Gesprächen, gesteht er Euch .....

    Falll 1
    .... irgendwann, dass ihm ein einziges Mal ein Ausrutscher passiert ist. Sechs Wochen nachdem ihr zusammen gekommen seid hat sich ein Seitensprung so ergeben - er kennt nur noch ihren Vornamen und weiß, dass er sie nie wiederseheh wird. Und es tut ihm furchtbar leid.

    Fall 2
    ... nichts. Aber ihr habt endlich die Antwort darauf, warum er manchmal abends wegfährt und erst spät wieder kommt, jedesmal mit der Begründung, er müsse zu einem Kumpel. Der Kumpel heißt Stefanie und ist seit 12 Jahren sein bester platonischer Freund, nur halt in weiblich. Es läuft rein gar nichts zwischen ihnen, nur dass er ihr absolut vertraut, und sie ihm, und dass er bei Kummer sofort für sie da ist und umgekehrt auch eher zu ihr geht als Euch damit zu belasten. Es ist beinahe eine Art Geschwisterliebe, eng genug um sich mehrmals in der Woche zu sehen - aber eben ohne Sex, Anfassen, usw.


    Fall 3
    ... nichts. Aber es klingelt endlich bei Euch, dass die Basketball-Mannschaft, die er gelegentlich als Co-Trainer trainiert, eine reine Damen Mannschaft aus Frauen zwischen 18 und 22 ist. Und dass er mit den Damen auch in den Osterferien für zwei Wochen weg fahren will, weil er quasi eine Art "Maskottchen" der Mannschaft ist.
     
    #1
    Grinsekater1968, 26 Juni 2006
  2. Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    101
    1
    offene Beziehung
    1)

    Bei den anderen beiden Szenarien betrügt er mich ja nicht, oder habe ich was verpasst?
     
    #2
    Thorey, 26 Juni 2006
  3. Grinsekater1968
    Chauvinist Themenstarter
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Das kommt darauf an wie man Betrug definiert. ICH hätte in der Rolle als Frau mit Fall 2 ein entschieden größeres Problem, eventuell auch mit Fall 3. Der Seitensprung war doch eine einmalige Geschichte.
     
    #3
    Grinsekater1968, 26 Juni 2006
  4. Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    101
    1
    offene Beziehung
    Dann definiere ich Betrug anders :zwinker:

    Klar wären 2) und 3) auch keine Dinge, die ich mit einem Schulterzucken abtäte, gerade die beste Freundin wäre doch erstmal ein Klotz. Aber es ist schließlich eine Freundschaft, mein Freund hintergeht mich nicht, belügt mich nicht.
    Wobei, ich lese jetzt erst, dass er mir das erst nach einem halben Jahr gesteht und vorher immer meinte, er ginge zu einem Kumpel. Hmm, das ist natürlich schon eine fette Lüge :angryfire
     
    #4
    Thorey, 26 Juni 2006
  5. Lydia17
    Lydia17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    seh ich auch so, das lügen wäre das allerschlimmste für mich. mit allem anderen kann man klarkommen. aber wenn man meint mich wegen solchen kleinigkeiten belügen zu müssen, dan stimmt doch in der Beziehung sowieso irgendwas nicht.
     
    #5
    Lydia17, 26 Juni 2006
  6. Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.614
    121
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #6
    Golden_Dawn, 26 Juni 2006
  7. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Bei mir wäre es Fall Nummer 2 ...
     
    #7
    Chérie, 26 Juni 2006
  8. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Nummer 1.
    An Nummer 2 find ich nur die Lüge doof, aber ich hab auch so einen besten Freund, das kann er umgekehrt natürlich auch gern haben.
    Und Nummer 3 find ich relativ harmlos.
     
    #8
    Numina, 26 Juni 2006
  9. christiane
    christiane (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    Alle drei Variationen sind ein Garant für eine lange und glückliche Beziehung!
    Am schlimmsten treffen würde mich Fall 1!
     
    #9
    christiane, 26 Juni 2006
  10. fLummY
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn Fall 1 wirklich einmalig wäre und schon so lange zurückliegend... Ich bin nicht in einer solchen Situation, aber ich kann mir "jetzt" vorstellen, damit leben zu können, auch wenn es sehr verletztend ist.
    Fall 2 find ich das schlimmste, weil ich bei zu engem und tiefgründigem Kontakt zu weiblichen Wesen aus bestimmten Gründen seeeeeehr eifersüchtig werden kann.
    Fall 3: Ich würde mir zwar Sorgen und einen Kopf drum mache, aber so viel Vertrauen hätte ich in meinen Freund..
     
    #10
    fLummY, 26 Juni 2006
  11. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Nummer 1!! Immerhin hat er mich damit körperlich betrogen!
     
    #11
    User 37284, 26 Juni 2006
  12. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Aarh! Das sind wieder geschichten, wo ich gar nicht mehr weiter denken will/kann. Klar, erst kommt NR. 1, dann Nr.2 oder Nr.3.
     
    #12
    Witwe, 27 Juni 2006
  13. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Nummer 2.

    Es geht ja nicht um die Frage, was man am schlimmsten findet (da ist klar, dass es für viele Nummer 1 wäre...), sondern darum, wobei man sich am ehesten hintergangen fühlen würde. Und das wäre bei mir Nummer 2. Da würde ich mich nämlich ernsthaft fragen, warum er mir das innerhalb von sechs Monaten nicht erzählen konnte - und egal, welche Begründung mir jetzt in den Sinn kommt, keine ist positiv. Selbst wenn er tausendmal nichts mit ihr hat, was ich ihm gerne glaube - für was für eine dämliche und eifersüchtige Kuh hält der mich eigentlich geschlagene sechs Monate lang? Immer wieder fährt er zu seiner besten Freundin mit einer Begründung, bei der ihm hundertprozentig klar ist, dass ich denke, er fährt mal zu "irgendeinem" männlichen Freund. Und in Wirklichkeit geht es da um eine sehr wichtige Person in seinem Leben... um einen großen Teil seines Lebens... und diesen Teil von sich enthält er mir komplett vor, nur weil dieses Stück seines Lebens WEIBLICH ist?
    Warum tut er das?!
    Wie gesagt, ich kann keine Antwort auf diese Frage finden, die auch nur in Ansätzen akzeptabel ist.

    Warum er es mir vorenthält, wenn er sechs Wochen nach Beginn der Beziehung mit einer anderen geschlafen hat, kann ich hingegen innerhalb von einer Zehntelsekunde logisch beantworten :zwinker:. Davon abgesehen - es war nur das eine Mal... ein Punkt, den er mir verschwiegen hat... und nicht ein ganzes verdammtes Stück seines Lebens. Dieser Punkt mag zwar für viele schlimmer sein als jede platonische beste Freundin der Welt - aber nichtsdestotrotz würde ich mich bei der zweiten Möglichkeit wesentlich stärker hintergangen fühlen...
    Und was seine beste Freundin dazu sagt, dass er sie sechs Monate lang vor seiner Lebensgefährtin versteckt, will ich gar nicht erst wissen *g* - die ist sicher auch stocksauer.

    Die Basketballmannschaft kümmert mich jetzt ehrlich gesagt auch nicht so - da find ich's auch nicht so schlimm, wenn er's mir deshalb verschwiegen hat, damit ich nicht eifersüchtig werde. Es ist nur eine doofe Basketballmannschaft. Nichts so Bedeutendes wie eine beste Freundin, die er schon seit zwölf Jahren hat und die ein wichtiger Teil seines Lebens ist. Austauschbar. Aber ich würd mich ernsthaft fragen, warum es ihm nicht zu doof ist, für einen Haufen Basketballspielerinnen das Maskottchen zu spielen. :zwinker:
     
    #13
    Liza, 27 Juni 2006
  14. °Axiom°
    °Axiom° (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.172
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Jup, sehe ich vollkommen genauso ...:zwinker: :grin:
     
    #14
    °Axiom°, 27 Juni 2006
  15. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Eindeutig Nummer 1. Das ist unverzeihlich, trotz Beichte und der reinen Körperlichkeit des Seitensprungs.

    Nummer 2 wäre auch recht hart zu schlucken, weil es weh täte, dass eine so enge Freundschaft mir gegenüber verheimlicht wurde. Ich wäre auch sicher etwas eifersüchtig auf diese Freundin, weil sie ihn so viel länger kennt. Aber ich würde das dann mal ajf seine Ungewissheit schieben, wie ich damit umgehe.

    Nummer 3 fänd ich nicht toll, aber wäre noch etwas harmloser als die anderen sachen.
     
    #15
    Ginny, 27 Juni 2006
  16. Butterbrot
    Gast
    0
    dem stimme ich zu.

    ich fühle mich viel mehr hintergangen, wenn mein freund mich nicht an seinem leben teil haben lässt. :kopfschue
     
    #16
    Butterbrot, 27 Juni 2006
  17. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Genau so.
     
    #17
    Chocolate, 27 Juni 2006
  18. Dreamerin
    Gast
    0
    Das erste wäre das Schlimmste. Dann kommt Nummer drei, dann Nummer zwei.

    Aber schlimm genug wären alle drei, wenn ich ehrlich sein darf.
     
    #18
    Dreamerin, 27 Juni 2006
  19. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Bei mir wären es Fall 1 und 2. Wobei 2 noch zu verkraften wäre, wenn er von Anfang an die Wahrheit gesagt hätte. Grundsätzlich wäre ich alleine der Lüge wegen erstmal stinkesauer.
     
    #19
    Toffi, 27 Juni 2006
  20. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    nummer 3 finde ich harmlos.
    nummer 1 wäre echter betrug und ich würde mich auf alle fälle hintergangen fühlen.
    nummer 2 wäre ebenfalls hart, aber nicht wegen der tatsache dass er eine beste freundin hat, sondern weil er mir erst so spät davon erzählt. das würd ich schon sehr truarig finden und mich ebenfalls hintergangen fühlen.

    aber nummer 1 glaub ich is trotzdem schlimmer.
     
    #20
    User 15156, 27 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Damen Freund
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Dezember 2016 um 00:41
62 Antworten
Bert90
Liebe & Sex Umfragen Forum
19 Juli 2012
5 Antworten
Grinsekater1968
Liebe & Sex Umfragen Forum
26 Juni 2006
50 Antworten