Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe für die Ewigkeit oder jeden Tag Schnitzel ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rawige, 2 Februar 2004.

  1. Rawige
    Gast
    0
    Hallo

    ich möchte mal eine eher philosophische Frage stellen:

    sind wir Männer für die Monogamie geschaffen ?

    Warum müssen wir anderen Frauen hinterherschauen, wenn wir doch glücklich verheiratet sind ?
    Warum denken wir in bestimmten Situationen (Männer wissen was ich meine) an andere Frauen, obwohl wir doch glücklich verheiratet sind.

    Sicher werden jetzt einige Frauen sagen, typisch Mann.
    Aber haben wir uns selbst gemacht ? Sind wir so erzogen worden ?

    Sicherlich nicht, aber dennoch kennt das jeder heterosexuelle Mann.

    Wer hat eigentlich bestimmt, dass man nur einmal verheiratet sein darf ?
    Es gibt wohl andere Religionen, die das anders sehen. Warum wohl ?
    Und wenn man verheiratet ist, warum darf man dann keine andere Frau
    haben ?

    Das ist so als ob man sich einmal für Schnitzel entschieden hat, aber dann
    nie etwas anderes essen darf, obwohl man Schnitzel sehr gerne hat.
    Wäre doch fad jeden Tag Schnitzel, oder ?

    Ich weiss, dass ich mit den Fragen provoziere, aber das ist ja meine Absicht.

    Was meint Ihr ?

    Bitte um ehrlich sachliche Beiträge
     
    #1
    Rawige, 2 Februar 2004
  2. salzige
    salzige (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    meiner meinung ist das evolutionsbedingt. die aufgabe des mannes war es nunmal dafür zu sorgen, dass er sein erbgut weitergibt und das möglichst oft. denn wenn er dies nicht tut, so stirbt sein erbgut mit ihm.
    das hat gar nichts mit erziehung zu tun.

    also sorry, aber das beispiel mit dem schnitzel find ich doch sehr daneben!
    es nunmal in unserer kultur so, dass man(n) nur einen lebenspartner hat. in anderen kulturen ist das eben anders, wird das anders gesehen.
    nochmal zu dem schnitzelbeispiel: viel eher würde es meiner meinung passen, dass man in unsrer kultur keine hunde isst, zum beispiel, oder selbstmord gefeiert wird.

    ich hoffe, das war jetzt nicht irgendwie zu kompliziert ausgedrückt...
     
    #2
    salzige, 2 Februar 2004
  3. Sternenzauber
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    Diese Fragen habe ich mir auch schon oft gestellt. Schön ,dass du das angesprochen hast.

    Ich denke, dass das nicht unbedingt nur die Männer sind, die an andere Frauen denken u.s.w. auch die Frauen tun das, wenn ich das mal ehrlich zugebe.

    Ich denke, dass die Gesellschaft immer mehr in ein Muster reingedrückt wird. Alle müssen strickt gehorsam sein und das befolgen, was "normal" ist, aber wer hat denn diese Regeln festgelegt?

    Es ist unanständig zwei Frauen gleichzeitig zu lieben ,also macht man das auch nicht.
    Vielleicht kommt das alles von den früheren Generationen, aber warum nur??????
     
    #3
    Sternenzauber, 2 Februar 2004
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Natürlich darfst du das... aber nur, solange deine Frau damit einverstanden ist. Dies ist auf jeden Fall mein moralischer Standpunkt dazu. Dass manche das als verwerflich ansehen, stimmt natürlich. Es entspricht nunmal nicht der "Normalität" und passt in unser Gesellschaftsbild nicht hinein. Aber das kann dir ja egal sein.
     
    #4
    User 7157, 2 Februar 2004
  5. Salvatore
    Gast
    0
    ALso es ist zwar gesetzlich in anderen Ländern erlaubt, mehrere Frauen zu haben....aber das heißt noch lange nicht, dass diese Menschen keine Eifersucht kennen!ich denke, dass die ganzen Frauen sich auch mies fühlen, aber die haben einfach nix zu sagen!
    WER TEILT DENN SCHON GERNE DEN MENSCHEN DEN MAN LIEBT?
     
    #5
    Salvatore, 2 Februar 2004
  6. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ich glaube, das ist kein männliches problem, sondern ein menschliches.
    auch frauen sehen nach anderen männern als dem eigenen.
    das liegt in der menschlichen natur.
    ich denke sogar, dass man nicht nur mit mehreren schlafen kann, sondern sogar mehrere lieben kann.
    natürlich gibt es eine absolute verliebtheitsphase, wo kein anderer existiert. aber das ist eh eine zeit, die sich durch relativ krasse umnachtung kennzeichnet.

    warum haben wir uns dann in unserem kulturkreis auf die monogamie versteift? mh, das kann ich dir auch nicht beantworten. vielleicht lässt es sich so besser auf sesshaftigkeit und arbeit konzentrieren, was ja bei uns sehr hoch geschrieben wird?
    das könnte ich mir zumindest vorstellen. das ausleben der gelüste war ja hierzulande schon immer verpönt.man hat die menschen ja sonst so schlecht im griff.

    ich kann es mir jedenfalls anders schon gar nicht mehr vorstellen. wenn mein freund noch eine zweitfrau hätte, wäre ich rasend eifersüchtig und hätte ich einen zweitmann, hätte ich ein schlechtes gewissen.bin halt so erzogen.
    und ich kann damit recht gut leben.
    aber der natürlichste weg ist es sicherlich nicht.
     
    #6
    klärchen, 2 Februar 2004
  7. bringtheheat
    0
    oder einfach

    die deutschen sind ein volk von doppelmoralisten
     
    #7
    bringtheheat, 2 Februar 2004
  8. smilingAlex
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich weiß auch nciht warum das so ist ich hab ein ganzes jahr lange fast keiner frau hinterhergeschaut und ich war solo ... kam bin ich vergeben reizt es mich jedes mal wenn cih in der ubahn sitze und sich nen bildhübsches mädchen vor mich sitzt
     
    #8
    smilingAlex, 2 Februar 2004
  9. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    mir geht es auch so... ich stell mir manchmal vor,wie es mit anderen wäre (meistens aber auf sex bezogen), obwohl ich vollkommen mit meinem sexleben zufrieden bin.
    ich seh mich automatisch nach andern um, obwohl ich meinen freund totla liebe...
    ich denke,das steckt einfach im menschen drin und lässt sich nicht (so leicht) abstellen.
    vielleicht ist es auch einfach der reiz, etwas neues fremdes zu erleben?!
     
    #9
    *fechti*, 2 Februar 2004
  10. DieKleine
    Gast
    0
    mein 1. kommentar: ich würde frauen niemals mit schnitzeln vergleichen!!!

    und dann kommt vllt dazu, dass es meiner meinung nach nunmal nicht sein muss, wenn man sich liebt BRAUCHT man nichts anderes, natürlich DARFST du auch was anderes ausprobieren, aber dann bitte mit einverständnis deiner frau oder ohne ehe!
    wenn dus unbedingt auf die schnitzel zurückführen willst:

    wenn du schnitzel über alles liebst, dann brauchst du auch nix anderes, solltest du aber doch plötzlich hunger auf pfannkuchen kriegen, dann bitte, kannst es vor den schnitzeln ja geheim halten, aber dann mit vorsicht, sonst bekommste nachher gar nix mehr zu essen und musst hungrig sterben...

    sry, finde das nen bissl lächerlich mich mit nem schnitzel zu vergleichen!!!

    trotzdem liebe grüße

    die kleine
     
    #10
    DieKleine, 2 Februar 2004
  11. Dagi
    Gast
    0
    Hallo

    Darf ich fragen wie alt du bist?
    Ich bin erst 19 und auch kein Mann.Aber es gibt Frauen die auch so denken wie Du.
    Nur für mich ist es so wenn ich jemanden liebe, will ich das er nur mit mir "Spaß"hat, so wie er es auch von mir möchte.

    Denk mal darüber nach, was du von einer offenen Beziehung halten würdest, wenn deine Frau das selbe mach was du tust.
    Könntest du damit leben?
     
    #11
    Dagi, 2 Februar 2004
  12. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Hmm, also Adam hat auch nur die Eva gekriegt, und nicht noch die Claudia, die Katharina und die Hannelore. Warum sollte das dann jetzt auf einmal menschlich sein und in uns drin stecken??? Es war von vorn herein festgelegt das ein Mann nur eine Frau haben soll. Aber das hat sich halt im Laufe der Zeit in einigen Ländern geändert und ist dort jetzt "normal".

    Ich bin der Meinung, wenn es jemand nicht aushält sein Leben lang nur eine/n Frau/Mann zu haben, dann sollte man doch gar nicht erst heiraten. Gegen Gedanken kann man nix tun, das ist klar, find ich auch ok, muss man ja seinem Partner nicht auf die Nase binden. Aber wenn man von vorn herein weiß das man nicht immer mit der/dem gleichen ins Bett will, dann sollte man sich nicht ganz so fest binden.Naja, oder es sind halt beide einverstanden und führen eine offene Beziehung!!!

    Und der Vergleich mit dem Schnitzel....:cool1: is zwar lustig...aber welche Frau will schon mit nem Schnitzel verglichen werden.
     
    #12
    Sandy22w, 2 Februar 2004
  13. Rawige
    Gast
    0
    finde die Diskussion recht unterhaltsam..

    zu Adam und Eva

    Du glaubst doch wohl nicht wirklich dran, oder ?


    zum Vergleich Schnitzel:

    sollte eine wenig überspitzt sein und möchte mich hier auch aufrichtig bei allen Frauen entschuldigen. Dennoch hat der Vergleich etwas. Wer wird nicht zustimmen, dass jede Liebe nach einiger Zeit einschläft und nicht mehr so prickelnd ist wie am Anfang. Wer mir das weiss machen will, dass die Schmetterlinge im Bauch auch noch nach 10 Jahren fliegen, der lügt.
    Sicherlich kommen da andere tiefere Gefühle ins Spiel. Dennoch würde man
    gerne nochmal die Schmetterlinge in den Bauch reinlassen. Leider und
    ich möchte dass hier betonen, leider hat jede Frau nur eine Ladung Schmetterlinge je Mann, d.h. wenn die aufgebraucht ist, bekommt man diese
    nur noch bei einer anderen Frau...

    tja leider
     
    #13
    Rawige, 3 Februar 2004
  14. Carfunkel
    Gast
    0
    ich finde das echt krank.....

    ich wäre eifersüchtig wenn jemand anders mein schnitzel essen würde und so würde ich mein schnitzel gegen keine kartoffel der welt austauschen!!

    is doch antürlich dass wenn man sich liebt man nicht will das sein partner noch jemand anderen hat und genauso ist es in den meisten fällen auch umgekehrt!!also tut man sich sicher gern den gefallen....!!

    außerdem kann man mit nem partner auch mehr anfangen als mit nem schnitze,....ich fänd den vergleich "ein leben lang missionarsstellung oder schnitzel" irgendwie da passender....aber so.....!!
     
    #14
    Carfunkel, 3 Februar 2004
  15. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Doch, tue ich!!! :rolleyes2

    Klar sind die Schmetterlinge irgendwann weg, bei mir auch. Trotzdem liebe ich meinen Schatz über alles, und da hab ich nunmal kein Interesse ihn durch irgendeinen dahergelaufenen Typen auszutauschen.
    Außerdem sagte er, wenn ich ihn verlasse dann schneidet er mir den Kitzler und meine Brustwarzen ab :geknickt: :grin:
     
    #15
    Sandy22w, 3 Februar 2004
  16. Rawige
    Gast
    0
    Sandy...

    lies Dir noch mal alles in Ruhe durch...

    Ich glaube nicht, dass Du mich nur annähernd verstehst (oder verstehen willst)

    Ich liebe meine Frau auch (lies mal richtig) und würd die auch nicht verlassen wollen
     
    #16
    Rawige, 3 Februar 2004
  17. Sandy22w
    Sandy22w (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    Ja ja, ich weiß...es geht um Abwechslung, oder auch 2,3 Frauen auf einmal...nicht immer die gleiche im Bett...! Is schon ok...ich find das Thema nur...naja :wuerg: !!

    Sicher denkt jeder mal so, auch ich, hatte bisher ja erst einen Partner...aber zwischen machen und denken is ein großer Unterschied!
     
    #17
    Sandy22w, 3 Februar 2004
  18. Schoki
    Gast
    0
    ich würd das auch per evolution erklären^^

    männer mussten früher möglichst viele gene an möglichst viele verschiedene frauen weitergeben, um überleben und existenz der art/rasse zu sichern...somit haben die wohl nen inneren antrieb dafür *g*
    der is dann halt auch wohl von mann zu mann unterschiedlich ausgeprägt etc..auch wenn die das nich mal mit absicht machen oder was bezwecken wollen mit dem "schauen" etc..vllt werden sie von ihrem trieb daztu gezwungen, auch wenn sie in ner glücklichen Beziehung sind *g*

    und warum frauen schauen, das würd ich genauso erklären!
    habt ihr schonma was von der natürlichen auslese gehört?
    bei (fast?) allen rudeltieren gibts ne rangordnung! die stärksten/gesündesten tiere nach oben und die schwächsten nach unten...so und die weibchen paaren sich natürlich mit denen, die ganz oben stehen, so is das eben^^ somit findet ne natürliche auslese statt, weil nur die gene der gesunden und stärksten tiere weitergegeben werden...
    so und vllt schauen frauen deshalb^^ entweder um zu vergleichen *g* ob sie das beste und stärkste männchen haben (glaub ich aber irgendwie nich so wirklich...ka) oder eben weil das ebenso ein trieb is...weil die weibchen sich auch früher das beste männchen ausgeguckt haben..vllt is das jetz immernoch so :X
    naja klingt irgendwie nich so logisch, wa? *g*

    also schätze mal man schaut einfach wenn wer ganz gut ausschaut, muss ja nich gleich mehr bedeuten :tongue:


    hach laber ich ein mist :bier:
     
    #18
    Schoki, 4 Februar 2004
  19. Matzakane
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hast du dich schonmal gleichzeitig in mehrere Frauen verliebt oder warst mit mehreren Frauen in einer Liebesbeziehung mit richtigen tiefgründigen Gefühlen?
    Wenn du mal in dich schaust, wirst du merken, dass ein Mensch immer nur einen anderen Menschen so richtig lieben kann, was deine Frage im Prinzip schon beantwortet.

    Wenn du heiratest, dann heiratest du die Frau, die du liebst.
    Wenn du in der Ehe dich in eine andere verliebst, dann entscheidest du dich entweder für deine alte Liebe, die nicht mehr so frisch ist, sonst hättest du dich nicht neu verliebt, und nimmst die nächste.
    Aber gleichzeitig wird nie funktionieren.

    Du siehst das ja in diesen bigamen Beziehungen von einem Mann und mehreren Frauen: Der Mann hat immer einen Liebling, den er wirklich liebt - der rest ist wohl nur zu seiner Vergnügung *bähhh*. Das ist ja abstoßend.

    Wenn du deine Liebe verlierst, merkst du ja auch, dass du nicht gleich bereit für eine neue Frau bist und denkst nur an die eine (wie ich grad :cry: )
     
    #19
    Matzakane, 4 Februar 2004
  20. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    es stimmt einfach nicht, dass man nur einen menschen richtig lieben kann.
    du kannst es vielleicht nicht, aber ich denke, ich könnte es wohl.
    man kann das doch nicht verallgemeinern.

    ich finde, man kann die gesellschaftlichen normen ruhig mal in frage stellen. wenn man das macht, merkt man, dass monogamie reine erziehungssache ist.
    sie ist eben nicht naturgegeben. so :tongue:
     
    #20
    klärchen, 4 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Ewigkeit Tag
develon
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2012
13 Antworten
benjie
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Dezember 2009
37 Antworten
Starsplash
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 April 2006
47 Antworten