Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe, Freundschaft oder was?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mr. Nice Guy, 12 Dezember 2005.

  1. Mr. Nice Guy
    0
    Erstmal hallo an alle, mein erster Beitrag:

    Hier eine kurze Beschreibung meines Problems: Habe vor einigen Wochen eine Frau kennen gelernt und mich gleich in Anhieb in Sie verknallt. Wir kannten uns schon länger vom sehen, aber bis dahin eben nicht richtig. Habe mir dann über eine gemeinsame Bekannte Ihre Telefonnummer besorgt.

    Als ich bei Ihr anrief hat Sie sich wirklich gefreut und wir haben uns verabredet. Das erste Treffen verlief super. Wir haben bis in die Nacht hinein in einer Kneipe gesessen und geredet. Ich hatte das Gefühl ich kenne Sie schon ewig. Beim ersten Treffen lief nichts weiter...langsam angehen lassen.

    Zweites Treffen: Disko, 2 Freundinnen von Ihr waren auch dabei. So richtig wohlgefühlt habe ich mich nicht, weil Begleitung dabei war, aber die Chemie zwischen uns zweien hat gestimmt.

    Nun der aus meiner Sicht entscheidende Fehler: Bei der Verabschiedung hab ich ihr gestanden, dass ich mich in Sie verknallt habe. Sie: "Ich will keine feste Beziehung, muss erst mal mit mir selber klarkommen". Ich: "Auf das wollte ich eigentlich gar nicht raus" Sie:"Mir ist kalt" Ich:" Ich ruf Dich morgen an".

    Hab Sie dann angerufen und wir haben nochmal darüber gesprochen. Seitdem hat Sie ein bisschen abgeblockt. 2 Wochen Funkstille. Vor einigen Tagen wieder telefoniert: Es lief wieder hervorragend.

    Es muss dazu gesagt werden, dass Sie eher schüchtern ist und wirklich extrem viel um die Ohren hat (beruflich und privat). Mein Problem: Ich komme nicht richtig an Sie ran und weis nicht unbedingt, ob es an mir liegt. Wenn wir zusammen sind ist alles einfach und vertraut, Sie lächelt und grinst mich die ganze Zeit an..... und dann meldet Sie sich überhaupt nicht mehr.

    Was soll ich machen? Direkt fragen was los ist und ob überhaupt was draus werden kann? Oder einfach locker laufen lassen und Sie nach und nach versuchen Sie für mich zu gewinnen?

    Irgendwie muss immer alles von mir kommen. Einzige Hoffnung: In meinem Bekanntenkreis gabs 2 Fälle die ähnlich gelagert waren. Die sind heute noch zusammen. Aber ich will ihr auch nicht hinterherrennen; da bin ich zu "stolz" dafür.
     
    #1
    Mr. Nice Guy, 12 Dezember 2005
  2. Mr. Nice Guy
    0
    Och Mönsch,

    wenigstens eine(r) muss mir doch weiterhelfen können.
    Bitte, bitte...schluchz
     
    #2
    Mr. Nice Guy, 13 Dezember 2005
  3. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Nicht so drängeln...

    Im Moment hast du ja erstmal ne klare Absage bekommen. Lass es einfach locker weiterlaufen und unternimm gar nichts. Vielleicht ergibt sich ja irgendwann noch was. Liebe kann ja auch mit der Zeit wachsen, aber mit drängen und drängeln machst du es dir nur kaputt.
     
    #3
    Doc Magoos, 13 Dezember 2005
  4. Mr. Nice Guy
    0
    Danke erstmal,

    die Frage ist nur, ob ich mich völlig zurückziehen soll oder noch ab und zu anrufen bzw. weggehen. Das lehnt Sie ja nicht ab.
    Aber irgendwie steht irgendwas "zwischen" uns seit meinem Geständnis.
     
    #4
    Mr. Nice Guy, 14 Dezember 2005
  5. sweetangeleyes
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    vergeben und glücklich
    triff dich noch weiter mit ihr, vielleicht nicht so oft, erzähl ihr nebenbei von einer anderen, damit sie ein bißchen eifersüchtig wird :link: wenn ihr was an dir liegt muss sie ja spätestens dann reagieren...
     
    #5
    sweetangeleyes, 15 Dezember 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Freundschaft
Chris96s
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
4 Antworten
Heisenberg.228
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
0 Antworten
Disobey666
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
4 Antworten
Test