Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Liebe, Gefühle und Enttäuschungen. Warum das alles?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von PeepMatz, 5 Dezember 2006.

  1. PeepMatz
    PeepMatz (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    nabend zusammen,

    lange trag ich das schon mit mir rum. doch irgendwann muss es mal raus, ja gut fragt ihr euch. kann der da nich mit nem freund oder ner freundin reden. würd ich gern, nur hab ich keinen in meinem derzeitigen freundeskreis, den ich so sehr vertraue, dass ich ihm oder ihr alles sagen kann. daran liegt es nicht, nur verstehen sie mich nicht. keine ahnung warum das alles.

    nun gut hier ein beispiel aus meinem leben.es geschah vor circa einem monat, ich lernte über eine singles portal eine wirklich sensibles, nette, absolut liebe Sie kennen, irgendwie telefonierten wir zwei wochen miteinander, dann verabredeten wir uns. wir hatten ein wunderschönes wochenende, doch am zweiten abend geschah das unvermeidliche. wir schliefen miteinander. und seitdem tag ist alles anders.

    sie ignoriert mich, telefonieren mag sie nicht mehr, kontakt an sich haben wir seitdem nicht mehr. auf der einen art guit auf der anderen schlecht, da ich mich in diese frau verliebt habe. und dies geschieht mir nich zum ersten mal, versteh nich warum frauen so sind. wenn sie auf einen OneNightStand oder eine Affäre aus sind klnnen sie es doch sagen. Doch so mit gefühlen zu spielen ist scheisse, wobei sie die wort "Ich hab mich in Dichverliebt" benutzt hat. ich bin mir seit der vorletzten Beziehung vorsichtig, was innigere Freundschaften angeht.

    Stören würde es mich ja nicht, nur der Gedanke daran, dass man belogen und ausgenutzt wird lässt die Wut und den Frust in mir hochkommen.

    ich verlier so langsam den glauben an die Liebe. Und ich bin nicht der (oder die) Einzige dem das passiert.


    Würde gern mal wissen wie Ihr so mit solchen Situationen umgeht. Mir wird immer gesagt die Zeit wird das schon richten. Nur ist es langsam nervig.



    danke schonmal für euere antworten
    PeepMatz
     
    #1
    PeepMatz, 5 Dezember 2006
  2. XavierC
    XavierC (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    in einer Beziehung
    Bin kein großer Träumer, oft bewusst oberflächlich, meistens Zyniker und habe vor allem noch nie Liebe erlebt - aber ich würde nie sagen, dass ich "den Glauben an die Liebe" verliere.

    Wenn du so behandelt wirst, wie du es beschrieben hast, hat das ja auch eher damit zu tun, dass das Gegenüber einfach ein Arsch mit Ohren ist. Oder viele andere Aspekte von unklaren Gefühlen bis zu einer Geber-Natur deinerseits.

    Ich selber warte wie gesagt nach wie vor auf "die" Liebe. Hab mich in den letzten Jahren auch mehr durchgewurschtelt und dabei nicht nur einmal "Du bist ein Arsch" an den Kopf geworfen bekommen, weil ich Frauen enttäuschen musste. Ganz aktuell geht es mir andersrum - ich hab mich doch tatsächlich verliebt, worauf ich seit Jahren warte, und sie will nicht. Fühl mich total scheiße und würd am liebsten irgendwas zu Kleinholz verarbeiten. Aber letztlich weiß ich, dass es vorbeigeht. Vorbeigehen muss. Und ich demnächst mit jemand anderes ausgehe.

    Das erschüttert meinen "Glauben an die Liebe" nicht.

    Was ich mich aber frage: Ob es jemals die Chance auf eine Beziehung gibt, in der beide Partner gleich viel investieren?

    Bislang habe ich emotional fast nie was investiert. Aktuell alles und verloren. Ich kenne es nicht anders. Einer liebt immer mehr. Und das ist doch generell ein tüchtiger Grund für das Scheitern einer Beziehung, ja schon für das Scheitern des Aufkeimens einer Beziehung.

    my 2 cents
     
    #2
    XavierC, 5 Dezember 2006
  3. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    [​IMG] mach dir nichts draus.ist doch völlig normal. Das jemand soviel Mum hat mal die wahrheit zu sagen etc ist so selten.

    Wie man damit umgeht? naja,freu dich über andere sachen die schön sind und die du nicht vergessen wirst.
     
    #3
    MrEvil, 5 Dezember 2006
  4. PeepMatz
    PeepMatz (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    danke für eure aufmunternede worte. aber im momment ändert das nichts an der tatsache, dass mit der zeit weiß ich auch, nur ist es schwer damit umzugehen. ich glaub hät ich meinen tagesfüllenden job und einige guter freunde nich, dann würd ich in meinem selbstmitleid zerfließen.

    versteh nur nicht wie menschen so mit anderen umgehen können, auf der anderen seite wollen sie nicht, dass man(n) oder frau mit ihnen so umgeht.

    das leben geht weiter.

    @MrEvil:

    derzeit hab ich nichts schönes, und an weihnachten will ich gleich gar nich denken. das wird grausam. der gedanke daran schon.
    **************GRRRRRRR**************



    danke trotzdem
    PeepMatz
     
    #4
    PeepMatz, 7 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe Gefühle Enttäuschungen
Oneboy9870
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2016
34 Antworten
Silvan111111
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Mai 2016
5 Antworten
tobsens
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
3 Antworten